Skip to main content

Dampfbügeleisen für alle Stoffe

Die besten Dampfbügeleisen für alle Stoffe

Glücklicherweise lassen sich zahlreiche Stoffe problemlos unter Hitze und Dampf bügeln. Doch nicht jedes Material verträgt die gleiche Temperatur. Auch die Dampfmenge muss an den Stoff angepasst werden. Ein Dampfbügeleisen für alle Stoffe benötigt daher eine verstellbare Temperatur, sowie eine verstellbare Dampfmenge.

Dampfbügeleisen für alle Stoffe

Welches Dampfbügeleisen für alle Stoffe geeignet ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl beachten sollte. In einer Übersicht zeigen wir Dir zudem, welche Stoffe bei wie viel Hitze gebügelt werden sollten. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Dampfbügeleisen für alle Stoffe – 3 Modelle in der Vorstellung

Philips Azur Performer GC3811/70

Dampfbügeleisen für Blusen

Das Philips Azur Performer GC3811/70 ist ein sehr beliebtes Dampfbügeleisen für alle Stoffe. Es besitzt eine Leistung von 2400 Watt und ist daher schnell auf Temperatur. Weil sowohl die Dampfmenge, als auch die Temperatur variabel regelbar sind, ist es sehr flexibel einsetzbar.

Die Dampfmenge liegt bei maximal 40 g/Minute und unterstützt Dich, neben der Hitze und dem Druck, beim Glätten. Durch diesen Umstand stellen sich schneller gute Resultate ein, weshalb Du mehr Wäsche bewältigen kannst. Zudem kann ein zusätzlicher Dampfstoß von 160 g/Minute abgegeben werden. Dieser sorgt dafür, dass auch tiefliegende Fasern in dicker Kleidung erreicht und erfolgreich geglättet werden.

Während die Temperatur manuell festgelegt werden kann, regelt sich die Dampfmenge automatisch. Das Gerät erkennt, ob und wie viel Dampf notwendig ist. Die SteamGlide Plus-Sohle besitzt gute Gleiteigenschaften und ist kratzfest. Es sind viele Öffnungen vorhanden, sodass sich der Dampf gleichmäßig über die Textilien verteilt. Zudem läuft die Sohle nach vorne sehr spitz zu, weshalb Du auch zwischen Köpfen und anderen, schmalen Bereichen gute Ergebnisse erwarten kannst.

Weiterhin ist eine Funktion eingebaut, die Verkalkungen lange hinauszögert. Ist dann doch einmal Kalk vorhanden, kannst Du die Calc-Clean-Taste drücken und sämtlicher Unrat tritt durch die Öffnungen aus. Nachfolgend funktioniert das Gerät wieder absolut beschwerdefrei.

Die Handhabung kann man als komfortabel bezeichnen. Mit einem Eigengewicht von 1,3 kg muss man nur wenig Kraft aufwenden. Des Weiteren garantiert die Firma Philips, dass sämtliche Bügeleisen vor der Auslieferung auf ihre Funktionalität getestet werden. Daher kann es auch vorkommen, dass sich ein kleiner Rest Wasser im Tank befindet.

Alles in allem ist das Philips Azur Performer GC3811/70 ein empfehlenswertes Dampfbügeleisen für alle Stoffe. Dank der einstellbaren Temperatur und der variablen Dampfmenge, kann es für eine Vielzahl von Kleidungsstücken eingesetzt werden. Das Leistungsvermögen ist sehr gut, weshalb man schnell loslegen und auch dickere Baumwolle pflegen kann. Für eine lange Haltbarkeit sorgt das Calc-Clean-System.

Tefal FV4680

Dampfbügeleisen für Seide

Tefal ist eine sehr renommierte Marke im Bereich der Bügeleisen. Beim Modell FV4680 handelt es sich um ein Dampfbügeleisen für alle Stoffe. Es verfügt über eine Leistung von 2400 Watt und ermöglicht dementsprechend hohe Temperaturen. Zudem steht der Dampf schon nach einem kurzen Augenblick zur Verfügung.

Mit einem Eigengewicht von 1,6 kg, lässt sich dieses Bügeleisen souverän handhaben. Der Griff ist angenehm weich. Die Bügelsohle kann sowohl leichtgängig vor- als auch zurückgleiten. Zudem besitzt sie viele Öffnungen, sodass der Dampf gleichmäßig abgegeben wird. Die Dampfmenge liegt bei 40 g/Minute, kann aber bei Bedarf auch komplett abgeschaltet werden. Ein extra Dampfstoß von 120 g/Minute sorgt dafür, dass auch dickere Kleidungsstücke zuverlässig geglättet werden können.

Du kannst sehr flexibel arbeiten und den Dampf auch vertikal abgeben. Durch diese Funktion kannst Du z.B. Hemden auf dem Bügel auffrischen. Weiterhin sind eine Anti-Kalk-Kassette und eine Selbstreinigungsfunktion integriert. Somit musst bei Problemen mit Kalk keine Hausmittel einsetzen. Das Gerät ist schnell vom Kalk befreit.

Weiterhin ist die Öffnung, zum Befüllen des 300 ml großen Tanks, recht groß. Somit geht kein Wasser beim Einfüllen daneben. Da das Kabel zudem 2 m lang ist, brauchst Du nicht direkt an einem Stromanschluss zu bügeln. Jenes ist mit einer Führung ausgestattet, sodass es niemals das Bügelbrett berührt und keiner weiteren Aufmerksamkeit bedarf.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Tefal FV4680 ein zuverlässiges Dampfbügeleisen für alle Stoffe ist. Es ist solide verarbeitet und trotzdem preiswert. Außerdem sind zahlreiche Funktionen vorhanden, welche Dir das Bügeln erleichtern.

Tefal Pro X-Pert Plus Dampfbügelstation

Dampfbügeleisen für Anzüge

Tefal bietet mit dem Modell Pro X-Pert Plus auch eine Dampfbügelstation für alle Stoffe an. Sie eignet sich auch für Härtefälle, denn es wird ein Dampfdruck von bis zu 7,2 bar erzeugt. Ein Dampfstoß von 450 g/Minute glättet garantiert alle Fasern des Kleidungsstücks. Die Dampfmenge kann variabel, zwischen 0 und 120 g/Minute, eingestellt werden.

Dank der Leistung von 2400 Watt kann der Dampf auch vertikal abgegeben werden. Nach einer Aufheizzeit von 2 Minuten steht er zur Verfügung. Du musst keine manuellen Anpassungen vornehmen. Es sind 5 Bügelprogramme voreingestellt, welche die Temperatur und die Dampfmenge optimal an sämtliche Stoffe anpassen.

Des Weiteren ist ein Anti-Kalk-Kollektor verbaut. Dieser sammelt den Kalk und kann anschließend einfach mit Wasser abgespült werden. Er wird seitlich in die Station geschoben und kann auf unkomplizierte Weise herausgedreht werden. Eine Leuchte signalisiert Dir, wann der Kollektor entleert werden muss.

Weiterhin fasst der Tank 1,6 Liter Wasser. Somit musst Du auch bei größeren Wäschemengen keine Unterbrechungen einlegen. Weil der Tank vom Bügeleisen getrennt ist, kann ein leichtes Gewicht gewährleistet werden. Außerdem ist seine Auflagefläche sehr groß, weshalb ein stabiler Stand möglich ist.

Die Tefal Pro-X-Pert Plus ist eine hochwertige Dampfbügelstation für alle Stoffe. Mit ihr kannst Du Berge von Wäsche innerhalb kürzester Zeit von Falten befreien. Zudem ist ihre Leistung sehr groß. Die hohe Dampfmenge erreicht und glättet garantiert jede Faser. Dank der sich automatisch regelnden Temperatur, ist das Bügeleisen flexibel einsetzbar. Für eine hohe Sicherheit sorgt zudem die Abschaltautomatik.

Dampfbügeleisen für alle Stoffe – Darauf sollte man achten

Leistung

Die Leistung ist bei der Auswahl sehr wichtig. Sie wird in der Einheit Watt angegeben. Je größer der Wert ausfällt, desto höher ist die Bügeltemperatur. Eine hohe Temperatur brauchst Du für Stoffe wie Baumwolle, Leinen und Ramie. Liegt die Leistung bei mindestens 2000 Watt, können auch hartnäckige Falten geglättet werden.

Eine hohe Leistung bietet zudem den Vorteil, dass das Eisen schneller auf Temperatur ist und man somit nicht so lange warten muss.

Um alle möglichen Stoffe pflegen zu können, sollte sich die Temperatur zwischen 80 und 200 °C verstellen lassen oder automatisch anpassen können.

Neben der Wattzahl solltest Du auch auf die Dampfmenge achten. Gute Geräte geben ca. 40 g/Minute ab. Um auch hier möglichst flexibel zu sein, sollte sie sich bis auf 0 reduzieren lassen.

Wird zusätzlich ein Dampfstoß von 100 g/Minute oder mehr zur Verfügung gestellt, werden auch tiefliegende Fasern erreicht und erfolgreich geglättet.

Funktionen

Wie bereits zu Anfang erwähnt, muss die Temperatur, bei einem Dampfbügeleisen für alle Stoffe, variiert werden können. Entweder gelingt dies manuell über einen Schalter oder die Anpassung erfolgt automatisch durch das Gerät. Zudem sollte sich die Dampfmenge verstellen lassen. Bei dünnen Stoffen ist sie eventuell gar nicht notwendig.

Im Allgemeinen sollten sämtliche Bedienelemente einfach zu erreichen sein. Sie sollten nicht aus billigem und wackeligem Plastik bestehen, denn dann sind die Knöpfe und Schalter schnell hinüber.

Die Tanköffnung sollte groß genug sein, um komfortabel Wasser einfüllen zu können. Da es über kurz oder lang zu Problemen mit Kalk kommen kann, ist eine auswechselbare Kalk-Kartusche von Vorteil. Auch mit einer Calc-Clean-Taste kann man das Eisen leicht von Verkalkungen befreien.

Je mehr Funktionen vorhanden sind, desto flexibler kannst Du natürlich arbeiten. Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang noch eine automatische Abschaltung. Diese gewährleistet eine hohe Sicherheit, falls man doch einmal unachtsam ist. Ist diese Funktion vorhanden, schaltet sich das Bügeleisen im Liegen nach ca. 30 Sekunden automatisch aus, sofern es währenddessen nicht bewegt wird. Zudem erfolgt meistens eine automatische Abschaltung nach 7-8 Minuten in unverändert senkrechter Position.

Handhabung

Beim Bügeln lastet einiges an Gewicht auf dem ausführenden Arm. Daher kann es von Vorteil sein, wenn man auf ein Gerät mit einem geringen Eigengewicht zurückgreift. Geräte mit einem Gewicht von bis zu 1,5 kg lassen sich kräfteschonend handhaben. Man muss jedoch auch immer das Verhältnis zur Leistung im Blick haben. Wer mit 3000 Watt arbeiten möchte, muss zwangsweise etwas mehr Gewicht einplanen.

Grundsätzlich sind Dampfbügeleisen mit Kabel leichtgewichtiger, als Akku-Bügeleisen. Dennoch können letztere eine gute Wahl darstellen, wenn sich kein unmittelbarer Stromanschluss in der Nähe befindet.

Neben dem Gewicht spielt auch der Griff eine Rolle für den Komfort. Er sollte groß genug sein und sich bequem mit der Hand umschließen lassen. Manche Hersteller verarbeiten eine Gummierung an der Oberseite.

Bügelsohle

Auch der Bügelsohle sollte man bei einem Dampfbügeleisen für alle Stoffe Beachtung schenken. Um bestmögliche Ergebnisse zu erwarten, sollte diese leichtgängig gleiten und robust sein. Aluminium stellt daher die schlechteste Wahl dar. Es ist recht weich und zerkratzt daher schnell.

Edelstahl ist eine gute Wahl. Noch besser ist allerdings Keramik, denn dieses Material vereint die Vorteile guter Gleiteigenschaften mit einer sehr robusten Oberfläche.

Neben dem Material der Sohle, sollte man auch einen Blick auf deren Beschichtung werfen. Hier kommen Bezeichnungen, wie Durilium, Glissium oder Alumite ins Spiel. Wichtiger als der Name ist jedoch deren Eigenschaft, die Sohle noch gleitfähiger und beständiger zu machen.

Weiterhin ist es wichtig, dass sich die Dampfaustrittslöcher über die gesamte Sohle erstrecken. Nur dann kann der Dampf gleichmäßig abgegeben werden.

Zudem ist es nützlich, wenn sich die Bügelsohle vorne besonders stark verjüngt. In diesem Fall kann man auch problematische Passagen, wie den Bereich zwischen 2 Knöpfen oder einen Hemdkragen, optimal pflegen.

Dampfbügeleisen für alle Stoffe – So viel Hitze vertragen einzelne Stoffe

Material

  • Baumwolle
  • Leinen
  • Ramie
  • Wolle
  • Seide
  • Polyester
  • Acetat
  • Polyamid
  • Polyacryl
  • Viskose
  • Kaschmir
  • Nylon
  • Leder

Empfohlene Bügeltemperatur

  • 160 bis 200 °C
  • 160 bis 220 °C
  • 160 bis 200 °C
  • 120 bis 170 °C
  • 120 bis 170 °C (nur auf links Bügeln)
  • 150 bis 170 °C
  • 80 bis 120 °C
  • 80 bis 120 °C
  • 80 bis 120 °C
  • 100 bis 140 °C (nur auf links Bügeln)
  • 150 bis 170 °C
  • 80 bis 120 °C
  • 100 bis 130 °C

Im Etikett des zu reinigenden Stoffs findest Du meistens eine Angabe zur Pflege. Manchmal ist dort ein Bügeleisen abgebildet. Besitzt jenes einen Punkt, solltest Du bei niedriger Hitze arbeiten. Sind 2 Punkte im Inneren des Eisens abgebildet, kannst Du bei mittlerer Hitze arbeiten. Bei 3 Punkten kann die volle Leistung zum Einsatz kommen.

Wenn im Etikett ein durchgestrichenes Bügeleisen auffindbar ist, solltest Du das besagte Kleidungsstück auf keinen Fall bügeln.

> Dampfbügeleisen für unterwegs

> Dampfbügeleisen für hängende Kleidung


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.