Skip to main content

Dampfbügelstation für Gewerbe

Die besten Dampfbügelstationen für das Gewerbe

Eine Dampfbügelstation ist leistungsfähig und komfortabel. Nur mit ihr kannst Du sowohl Hitze, Dampf, als auch technischen Druck einsetzen. Daher kannst Du auch hartnäckige Falten erfolgreich glätten. Manchmal reicht das allerdings nicht aus. Reinigungsbetriebe, Schneider und Bügelstuben brauchen eine Dampfbügelstation für das Gewerbe.

Dampfbügelstation für Hemden

Solche Geräte zeichnen sich durch eine besonders hohe Leistung aus. Sie sind für den Dauerbetrieb und große Wäschemengen ausgelegt. Nachfolgend stellen wir Dir vor, welche Dampfbügelstationen für das Gewerbe geeignet sind. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Dampfbügelstation für Gewerbe – 3 Modelle in der Vorstellung

Miele B 3847 FashionMaster

Dampfbügelstation gewerblich

Die deutsche Traditionsfirma Miele steht für bedingungslose Qualität. Bereits seit dem Jahr 1899 stellt das Unternehmen Haushaltsgeräte für Privat und für das Gewerbe her. Das Modell B 3847 FashionMaster  ist eine hochwertige Dampfbügelstation für das Gewerbe. Die Station verfügt über einen aktiven Bügeltisch, der die Wäsche faltenfrei positionieren und sicher festhalten kann.

Mit einem Gesamtgewicht von 30 kg, wirkt das Gerät massiv und wertig. Um es einfach transportieren zu können, sind Räder am Fuß angebracht. Weil das Brett an den Boiler angelegt werden kann, gestaltet sich die Lagerung zudem recht platzsparend. Um zu beginnen, muss der Tisch nur entriegelt und in die Waagerechte gebracht werden. Dies gelingt unkompliziert und kräfteschonend.

Der 1,25 Liter fassende Wassertank ist abnehmbar und kann jederzeit nachgefüllt werden. Für gute Ergebnisse sorgen ein konstanter Dampfdruck bis 100 g/Minute und ein Dampfdruck von 4 bar. Die Bügelsohle ist wie eine Bienenwabe geformt und ermöglicht einen schonenden Umgang mit empfindlichen Stoffen. Der Dampf verteilt sich sehr gleichmäßig und erzeugt eine Schicht, auf der die Sohle leichtgängig gleiten kann. Weil das Handstück leichtgewichtig ist, können auch Frauen und Senioren kräfteschonend arbeiten.

Weiterhin kannst Du mit dem mitgelieferten Steamer den Dampf vertikal abgeben. Auf diese Weise können Gardinen, Vorhänge und auf Bügeln hängende Kleidung aufgefrischt werden. Ein Display zeigt Dir zudem an, in welchen Einstellungen Du gerade arbeitest. Dadurch können Fehleinschätzungen ausgeschlossen werden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Miele B 3847 FashionMaster eine empfehlenswerte Dampfbügelstation für das Gewerbe ist. Sie kann kompakt zusammengelegt werden und ist schnell betriebsbereit. Der Tisch kann in der Höhe verstellt werden, sodass Du stets in einer ergonomischen Körperhaltung arbeiten kannst. Die Leistung genügt auf jeden Fall, um Falten aus dicker Kleidung entfernen zu können. Die Bügelsohle sollte man in einem besonderen Maße hervorheben. Sie ist antihaft-beschichtet, weshalb Du problemlos Schriftzüge und Pailletten bügeln kannst. Die Teflonschicht verhindert außerdem Glanzstellen auf schwarzer Kleidung.

Philips GC9682/80 Perfect Care Elite Plus

Dampfbügelstation Profi Test

Die niederländische Marke Philips bietet aktuell 10 verschiedene Bügelstationen an. Beim Modell PerfectCare Elite Plus  handelt es sich um eine sehr leistungsfähige Dampfbügelstation für das Gewerbe. Sie besitzt eine Leistung von 2700 Watt und ist dementsprechend sehr schnell auf Betriebstemperatur. Eine konstante Dampfmenge von bis zu 165 g/Minute sorgt dafür, dass Du große Wäscheberge in einem angenehmen Zeitraum pflegen kannst. Zudem ist es möglich, zusätzlich einen kräftigen Dampfstoß von 600 g abzugeben, um auch sehr dicke Stoffe erfolgreich glätten zu können. Im Übrigen liegt der Dampfdruck bei herausragenden 8 bar.

Der Wassertank ist abnehmbar. Er kann mit 1,8 Litern Leitungswasser gefüllt werden, sodass Du bis zu 2 Stunden unterbrechungsfrei arbeiten kannst. Bei Bedarf kann der Tank jederzeit nachgefüllt werden. Dank der „Optimal TEMP-Technologie“ kannst Du sämtliche Stoffe in einer Einstellung bügeln. Temperatur und Dampfmenge passen sich stets optimal. Du kannst die Sohle daher sogar bedenkenlos auf der Wäsche ablegen, ohne Brandlöcher befürchten zu müssen. Auch Anfänger/Auszubildende können mit dieser Station arbeiten, ohne die Wäsche vorsortieren zu müssen.

Weil das Handstück leichte 800 g wiegt, ist die Handhabung sehr kräfteschonend. Einen müden Arm brauchst Du auch bei ausdauernden Arbeiten nicht zu befürchten. Auch die Ohren werden geschont, denn ein Filter verringert die Geräusche beim Abgeben großer Dampfmengen.

Der Funktionsumfang ist groß. Um Gardinen und auf Bügeln hängende Kleidung pflegen zu können, kann die Vertikaldampf-Funktion benutzt werden. Eine automatische Abschaltung verhindert im Ernstfall Brände und erhöhte Stromkosten, falls man sich mal zu lange entfernen sollte. Außerdem ist eine Anti-Kalk-Funktion vorhanden. Der Kalk sammelt sich in einem Behälter und kann durch eine Öffnung entfernt werden.

Alles in allem ist die Philips PerfectCare Elite Plus eine tolle Dampfbügelstation für das Gewerbe. Mit einer Leistung von 2700 Watt und einer Dauerdampfmenge von 165 g/Minute, lässt sich jedes Kleidungsstück pflegen. Die „Optimal TEMP-Technologie“ passt die Temperatur und die Dampfmenge optimal an die jeweilige Wäsche an. Du brauchst also keine Sortierungen vorzunehmen und kannst „querbeet“ bügeln. Ein 1,9 m langer Dampfschlauch und das 800 g leichte Bügeleisen sorgen auch nach mehreren Stunden noch für einen hohen Komfort.

Laurastar Smart I

Laurastar Smart I Test Erfahrungen

Laurastar ist eine Schweizer Firma im Bereich Bügeln. Die Smart I  ist eine zuverlässige Dampfbügelstation für das Gewerbe. Sie wird zusammen mit einem aktiven Bügeltisch ausgeliefert. Das Leistungsvermögen beläuft sich auf 2200 Watt. Der Dampfdruck liegt bei 3,5 bar. Zudem fasst der abnehmbare Tank 1,2 Liter. Dieser könnte ruhig etwas größer ausfallen.

Die Station wiegt 19 kg. Aufgrund des Radwerks lässt sie sich gut versetzen. Mit einem Gewicht von 1,1 kg, ist das Bügeleisen recht leicht. Da das Stromkabel 2,3 m und das Dampfkabel 2,1 m lang sind, kannst Du sehr mobil arbeiten. Du musst Dich nicht unmittelbar in der Nähe einer Steckdose aufhalten. Der Bügeltisch ist höhenverstellbar, sodass man auf jeden Fall in einer aufrechten und rückenschonenden Haltung arbeiten kann.

Verkalkungen werden in einer Filterkartusche gefangen. Bereits nach 3 Minuten steht der Dampf zur Verfügung. Damit es nicht zu gefährlichen Situationen kommt, schaltet sich die Station aus, wenn sie für 10 Minuten nicht benutzt wurde. Weiterhin bringt das Gebläse des aktiven Bügelbretts die Wäsche stets in eine optimale Position. Ein Verrutschen oder zusätzliche Falten braucht man nicht zu befürchten.

Die Laurastar Smart I ist eine zuverlässige Dampfbügelstation für das Gewerbe. Sobald man sich mit der Bedienung zurechtfindet, spart man sehr viel Zeit. Profis werden an ihr viel Freude haben. Eindrucksvoll ist vor allem die App, die man mit der Bügelstation verbinden kann. Sie gibt Dir wichtige Tipps, wie Du Deine Arbeit optimieren kannst.

Dampfbügelstation für Gewerbe – Das gilt es bei der Auswahl zu beachten

Leistung

Die Leistung spielt bei der Auswahl eine wesentliche Rolle. Sie wird in der Einheit Watt angegeben. Je größer sie ist, desto heißer kann das Bügeleisen werden. Hohe Temperaturen sind vor allem bei der Pflege von Baumwolle, Leinen und Ramie erforderlich.

Ein leistungsfähiges Gerät ist zudem schneller auf Betriebstemperatur. Du musst also nicht so lange warten und kannst direkt loslegen. Ab einer Leistung von 2000 Watt kann man in der Regel von soliden Ergebnissen ausgehen.

Weiterhin erzeugen Dampfbügelstationen einen Dampfdruck zwischen 3 und 8 bar. Auch hier gilt, je mehr, desto bessere Ergebnisse sind zu erwarten. Profis sollten sich demnach an einem höheren Wert orientieren. Normale Dampfbügeleisen können übrigens nicht mit Dampfdruck arbeiten. Hier erzeugt lediglich Dein Arm händischen Druck auf den Untergrund.

Auch die Dampfmenge solltest Du im Blick haben. Damit sich signifikante Vorteile gegenüber einem Trockenbügeleisen ergeben, sollte der konstante Dampf bei mindestens 40 g/Minute liegen. Als Profi sollte man sich eher an einem Dauerdampf ab 100 g/Minute orientieren. In diesem Fall können auch große Wäscheaufkommen effizient gebügelt werden.

Um hartnäckige Falten erfolgreich glätten zu können, kann man teilweise einen zusätzlich Dampfstoß freisetzen. Dieser wirkt besonders intensiv auf die Fasern ein.

Funktionen

Auch der Funktionsumfang spielt bei der Suche nach einer Dampfbügelstation für das Gewerbe eine Rolle. Um sowohl empfindliche Kleidungsstücke, als auch Robuste optimal bügeln zu können, sollten die Temperatur und die Dampfmenge variabel sein. Manche Geräte passen sich dem Stoff automatisch an, sodass Du lediglich das Handstück führen musst.

Um gleich mehrere Schichten Wäsche übereinander bügeln zu können, sind eine An- und Absaugfunktion hilfreich. Im Zusammenhang mit einem „Aktiv-Bügelbrett“ sorgt ein Gebläse dafür, dass die Wäsche faltenfrei liegt und auf dem Brett nicht verrutschen kann.

Weiterhin ist es nützlich, wenn der Dampf vertikal abgegeben werden kann. Mit der Hilfe dieser Funktion kann der Profi Gardinen, Vorhänge und auf Bügeln hängende Kleidung bedampfen und auffrischen.

Dem Problem Kalk begegnen die Hersteller auf unterschiedliche Weise. Grundsätzlich solltest Du derartige Ablagerungen bestmöglich verhindern. Es bilden sich ansonsten Verstopfungen, welche die Leistung mindern, die Dampfabgabe einschränken sowie die Energiekosten erhöhen. Die Öffnungen und die Bügelsohle sollten daher nach der Arbeit stets trockengewischt werden. Ein Anti-Kalk-Kollektor kann den Kalk in einem Behälter auffangen. Er kann dann nach einer Weile unter Leitungswasser ausgewaschen und anschließend wieder eingesetzt werden.

Sind bereits Verkalkungen vorhanden, kann eine Selbstreinigungsfunktion (Calc-Clean) Abhilfe schaffen. In der Regel macht sich das Gerät bemerkbar, wenn es Zeit ist, diese Funktion zu aktivieren. Der Kalk wird dann aus den Öffnungen austreten, sodass Du ihn wegwischen kannst.

Hilfreich ist außerdem eine automatische Abschaltung. Sie erhöht die Sicherheit, falls man das eingeschaltete Gerät mal vergessen sollte. Wird das heiße Eisen im liegenden Zustand für ca. 30 Sekunden nicht benutzt, erfolgt die Abschaltung. Dadurch lassen sich kaputte Kleider und Brände verhindern. Im aufrechten Zustand erfolgt die Abschaltung häufig nach 6-8 Minuten. Dadurch sparst Du Dir unnötige Stromkosten.

Handhabung

Eine gewerbliche Dampfbügelstation muss sich komfortabel bedienen lassen. Wer über mehrere Stunden am Stück bügeln möchte, kann einen müden Arm überhaupt nicht gebrauchen. Um dies zu verhindern, sollte das Handstück über ein angemessenes Gewicht verfügen. Es ist vom Tank getrennt, sodass es maximal 1,5 kg auf die Waage bringen sollte. Besser sind Gewichte zwischen 800 und 1000 g. Auch Frauen und Senioren können dann über längere Zeiträume kräfteschonend arbeiten.

Damit Du uneingeschränkt bügeln kannst, sollte zudem der Bügeltisch nicht zu schmal sein. Eine Breite von 40 cm sollte es schon sein. Angenehmer gestaltet sich die Arbeit außerdem, wenn der Griff ergonomisch geformt ist und sich bequem mit den Fingern umschließen lässt. Manche Hersteller verarbeiten an dieser Stelle Kork- oder Gummielemente. Diese sorgen dafür, dass kein Druckgefühl in der Innenhand entsteht.

Zum Komfort zählt auch ein abnehmbarer Tank. Insbesondere bei massiven Stationen für Profis ist dieser essentiell, damit Du nicht die gesamte Station zum Wasserhahn verfrachten musst. Je größer das Füllvolumen ist, desto länger kannst Du unterbrechungsfrei arbeiten. Ein Tank von mindestens 1,5 Litern sollte es im Gewerbe auf jeden Fall sein. Bei einer ausreichenden Leistung, ist auch ein solches Modell nach 2-3 Minuten aufgeheizt.

Die Handhabung wird verbessert, wenn sich sämtliche Tasten und Knöpfe einfach erreichen lassen. Sie sollten sich daher in der Nähe des Griffs befinden. Sind eindeutige Symbole auf ihnen angebracht, findest Du Dich stets gut zurecht. Dennoch ist es natürlich angebracht, vor der ersten Inbetriebnahme die Anleitung zu lesen.

Bügelsohle

Auch die Bügelsohle sollte bei der Suche nach einer Dampfbügelstation für das Gewerbe Beachtung finden. Sie muss gut gleiten können und zudem robust sein. Letzteres ist wichtig, damit keine Kratzer entstehen können. Diese könnten nämlich einzelne Fasern einfangen und verbrennen. Außerdem belasten sie den Stoff.

Als Material kommen Aluminium, Edelstahl oder Keramik zum Einsatz. Edelstahl stellt eine günstige Lösung dar, die jedoch nur für den unregelmäßigen Gebrauch geeignet ist. Das Material ist recht weich und deshalb anfällig gegenüber Kratzern. Edelstahl und Keramik sind die bessere Lösung, wenn man als Profi regelmäßig bügeln möchte. Sie sind beide gleichermaßen gleitfähig wie robust.

Manchmal kommen zusätzliche Beschichtungen, wie z.B. Durilium, Glissium oder Alumite zum Einsatz. Die Bezeichnungen denken sich die Hersteller selbst aus, weshalb die Unterscheidung etwas verwirren kann. Eine Beschichtung kann die Sohle zwar gleitfähiger machen, dafür steigt allerdings die Anfälligkeit für Kratzer.

Wichtiger als eine mögliche Beschichtung, ist die Anordnung der Dampfaustrittslöcher. Die Öffnungen sollten sich auf die gesamte Sohle verteilen, damit der Dampf gleichmäßig abgegeben werden kann. Andernfalls kann es sowohl zu übermäßig nassen, als auch zu unbehandelten Stellen kommen.

Eine hohe Qualität äußert sich auch in einer schmal zulaufenden Spitze. Verjüngt sie sich stark, kannst Du als Profi sehr präzise arbeiten. Schwierige Passagen, wie der Kragen eines Hemdes oder der Bereich zwischen 2 Knöpfen, sind dann auch kein Problem mehr.

Dampfbügelstation für Gewerbe – Vor- und Nachteile in der Übersicht

Vorteile

  • Große Leistung ermöglicht Pflege dicker Stoffe und tiefliegender Fasern
  • Schnelles Glätten großer Wäschemengen
  • Vielseitige Einstellungsmöglichkeiten ermöglichen gleichermaßen das Bügeln von empfindlichen, wie robusten Stoffen
  • Hochwertige Verarbeitung garantiert Komfort und lange Haltbarkeit

Nachteile

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Erhöhter Platzbedarf 

> Dampfbügelstation für Hemden

> Dampfbügelstation ohne Temperatureinstellung


Kommentare

Eva Munz 24. September 2019 um 17:21

Habe einen alten Bügeltisch von Laurastar – nur Bügeleisen ist defekt. Kann ich ein Ersatzbügler für
den Bügeltisch von Laurastar beziehen?

Antworten

Der Autor 25. September 2019 um 21:16

Sehr geehrte Frau Munz,

so spezifisch können wir hier leider keine Auskunft erteilen. Ich würde vorschlagen, Sie wenden sich an den Kundenservice von Laurastar. Die Hotline ist unter 0800 – 32 32 400 kostenlos (erreichbar werktags von 8-17 Uhr). Unter dem folgenden Link wird zudem ein Reparaturformular zur Verfügung gestellt: https://www.laurastar.de/Mein-Laurastar-ist-defekt-wie-muss-ich-vorgehen.html

Auch der Austausch über das dortige Kontaktformular und über WhatsApp (+41 79 714 00 93) ist möglich.

Hoffentlich konnte ich helfen.

Ihnen noch eine angenehme Woche.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.