Skip to main content

Kaffeemaschine mit Thermoskanne

Die besten Kaffeemaschinen mit Thermoskanne

Kaffee gehört zu den wenigen Genussmitteln, die auch tatsächlich positive Effekte bewirken. Er macht wach und fördert Deine Konzentration, weshalb eine oder mehrere Tassen in den Morgenstunden sehr nützlich sind. Eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne hat Dir in diesem Zusammenhang viele Vorteile zu bieten. Mit ihr kannst Du zügig große Portionen zubereiten, die im isolierenden Gefäß über Stunden hinweg warm gehalten werden. Zudem gelten solche Modelle als robust und optisch anmutend.

Kaffeemaschine mit Thermoskanne Test

Welche Kaffeemaschine mit Thermoskanne eine gute Wahl darstellt, werden wir Dir nachfolgend vorstellen. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Kaffeemaschine mit Thermoskanne – 3 empfehlenswerte Modelle

Rowenta Milano CT 3818

Kaffeemaschine Thermoskanne Rowenta

Rowenta ist eine Traditionsmarke aus Deutschland. Die Firma wurde 1884 gegründet und bietet verschiedenste Haushaltswaren an, die sich u.a. durch ein faires Preis-/Leistungsverhältnis auszeichnen. Die Rowenta Milano CT 3818 ist eine beliebte Kaffeemaschine mit Thermoskanne. Jene ist mit Edelstahl isoliert und sieht optisch hochwertig aus.

Weil ein Füllvolumen von 1,25 Litern vorhanden ist, kann man bis zu 10 Tassen gleichzeitig produzieren. Dank Tropfstop-Funktion ist es jedoch auch möglich, sich zwischenzeitlich schon eine Tasse einzuschenken. Laut Hersteller hält die Isolierung den Kaffee bis zu 4 Stunden lang auf Trinktemperatur. Aus diesem Grund muss die Kanne nicht nur für große Anlässe gedacht sein. Du kannst sie, über den ganzen Vor- oder Nachmittag verteilt, stehen lassen und immer wieder bequem nachschenken. Letzteres gelingt absolut kleckerfrei.

Praktisch ist darüber hinaus die außenliegende Wasserstandsanzeige. Der Stromverbrauch hält sich im Übrigen, mit 850 Watt, arg in Grenzen. Sofern Du das Gerät einmal vergessen solltest, erfolgt 30 Minuten nach dem abgeschlossenen Brühvorgang die automatische Abschaltung. Damit können unnötige Stromkosten vermieden, sowie die Sicherheit hochgehalten werden. Erlischt die Betriebsleuchte, ist das Gerät auch tatsächlich ausgeschaltet. Des Weiteren kann man den Filter-Behälter nach außen schwenken, sodass er einfacher gefüllt sowie gereinigt werden kann.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Rowenta Milano CT 3818 eine nicht grundlos beliebte Kaffeemaschine mit Thermoskanne ist. Sie ist einfach in Betrieb zu nehmen und kann in einem Durchgang 1,25 Liter Kaffee produzieren. Dieser wird schnell aber dennoch stromsparend gebrüht. Dank Tropfstop-Funktion kann man sich bereits während des Vorgangs eine Tasse einschenken. Das spart noch einmal Zeit ein. Ist die Kanne dann voll, hält sie bis zu 4 Stunden warm. Man kann sich dementsprechend dann den Gästen oder anderen Aktivitäten widmen.

WMF Küchenminis 412260041

Kaffeemaschine mit Thermoskanne und Timer

Die deutsche Firma WMF genießt weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Das Unternehmen stellt Haushaltsgeräte im Premium-Segment her. Bei der WMF Küchenminis 412260041 handelt es sich um eine spezielle Kaffeemaschine mit Thermoskanne. Sie verfügt sowohl über eine Kanne, als auch über einen Becher.

Die Thermoskanne nimmt 650 ml Inhalt auf und eignet sich für den Einsatz daheim. Der praktische Becher kann mit 350 ml Kaffee gefüllt werden. Er eignet sich perfekt für den mobilen Einsatz im Büro oder in der Freizeit. Der abnehmbare Wassertank fasst Wasser für 5 Tassen. Du kannst dessen Füllstand jederzeit an der Seite ablesen. Weiterhin ist der Filtereinsatz herausnehmbar. Jener verfügt zudem über eine Tropfstop-Funktion, welche es Dir ermöglicht, zwischenzeitlich den Becher/die Kanne zu entfernen und direkt schon Kaffee zu genießen. Wird der Behälter wieder im Gerät positioniert, setzt das Gerät die Arbeit fort.

Es sind im Allgemeinen viele Funktionen vorhanden. Hilfreich ist z.B. die Timer-Funktion, mit der man die Startzeit bis zu 24 Stunden im Voraus festlegen kann. Auf diese Weise kannst Du Morgens direkt zum Kaffee greifen, ohne zu warten. Außerdem kann man sogar die Härte des Wassers individuell einstellen, sodass bei jedem Leitungswasser ein tolles Aroma gewährleistet werden kann. Zudem macht sich das Gerät bemerkbar, wenn es entkalkt werden muss. Da ein diesbezügliches Programm integriert ist, bereitet das Entkalken keinerlei Probleme.

Insgesamt ist die WMF 412260041 Küchenminis eine hochwertige Kaffeemaschine mit Thermoskanne. Das Gerät eignet sich optimal für 1-3 Personen. Der 350 ml fassende Thermobecher ist eine ökologische Alternative zum Starbucks-Kaffee. Du kannst den Behälter, der stoßfest ist, prima transportieren. Er hält den Inhalt lange heiß und kann stets wiederverwendet werden. Lobenswerte Funktionen sind darüber hinaus der Timer, die Abschaltautomatik, sowie das Entkalkungsprogramm. Bei einem Stromverbrauch von lediglich 760 Watt wird rasch ein schmackhafter Kaffee produziert. Die Kunden sind mit diesem Gerät zufrieden.

Severin KA 9233

Kaffeemaschine mit Thermoskanne und abnehmbaren Wassertank

Auch die Firma Severin ist ein deutscher Hersteller von Haushaltsgeräten vielerlei Art. Die Severin KA 9233 ist eine günstige Kaffeemaschine mit Thermoskanne. Sie wird sogar gleich mit 2 Exemplaren ausgeliefert. Somit eignet sich dieses Modell ideal zum Bewirten verteilt sitzender Personen.

Die Thermoskannen nehmen jeweils bis zu 4 Tassen auf. Da der Behälter Wasser für 8 Tassen bereitstellt, muss er zwischenzeitlich nicht noch einmal aufgefüllt werden. Seitlich wird Dir jederzeit angezeigt, wie viel Wasser noch im Behälter ist. Außerdem ist der Behälter abnehmbar, sodass man ihn unkompliziert befüllen kann. Der Verschluss der Kannen ist ein klassischer Schraub-Dreh-Deckel. Diesen kann man leicht öffnen, ohne beim Einschenken zu kleckern. Zudem hält er die Hitze sowie Aromen zuverlässig im Inneren.

Weiterhin hält sich der Stromverbrauch, mit 800 Watt, in Grenzen. Dennoch muss man nicht lange warten, bis der Kaffee fertig ist. Zudem kann der Filterbehälter nach außen geschwenkt werden, was den Komfort sichtlich erhöht. Der Ein- und Ausschalter ist übrigens beleuchtet. Unnötige Stromkosten oder gefährliche Situationen muss man nicht befürchten, denn das Gerät schaltet sich unmittelbar nach dem Brühvorgang automatisch ab.

Alles in allem ist die Severin KA 9233 eine günstige Kaffeemaschine mit 2 Thermoskannen. Jene bestehen zu weiten Teilen aus Kunststoff, was einen Gewichtsvorteil mit sich bringt. Weil gleich 2 Kannen vorhanden sind, eignet sich das Gerät ideal für Anlässe, bei denen an mindestens 2 Tischen gesessen wird. Alternativ kann man auf jeden Fall gewährleisten, dass eine Kanne immer in Reichweite ist. Es ist z.B. auch möglich, die Kannen zeitversetzt zuzubereiten, um immer Kaffee griffbereit zu haben. Die Kunden sind von der Einfachheit der Bedienung und dem geringen Wartungsaufwand überzeugt. Mitunter wird jedoch bemängelt, dass die Kannen zum Tropfen neigen können (altes Modell war in diesem Punkt zuverlässiger).

Kaffeemaschine mit Thermoskanne – Darauf sollte man bei der Auswahl achten

Optik

Eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne kann man als Klassiker bezeichnen. Vor dem Kauf lohnt sich ein Blick auf die Maße der Standfläche. Schließlich muss auch der nötige Platz vorhanden sein. Zudem ist es sinnvoll, dass das Design auf die anderen Küchengeräte abgestimmt ist. Gängige Optiken sind Silber, Schwarz oder Weiß.

Darüber hinaus muss man sich entscheiden, ob man klassische Bedienknöpfe oder ein digitales Touchfeld möchte. In der Regel sind nur wenige Bedienelemente vorhanden, sodass sich die Inbetriebnahme intuitiv von selbst erklärt. Selbstverständlich sollte aber dennoch jeder Hersteller eine deutsche Anleitung bieten.

Füllvolumen

Die Füllmenge des Wasser-Behälters spielt bei der Auswahl eine wichtige Rolle. Sie muss zur Anzahl der Personen passen. Gängig sind 7-12 Tassen. Somit kannst Du bei Bedarf rasch wesentlich mehr Kaffee zubereiten, als mit einer Kapsel- oder Pad-Maschine. Letztere können nämlich maximal 2 Tassen gleichzeitig zubereiten.

Für große Anlässe gibt es auch Behälter und Kannen für 15 Tassen. Diese fassen dann deutlich über einen Liter. Da die Kanne ja schließlich gut isoliert, kann man sich mit dem Trinken mindestens 2-3 Stunden Zeit lassen.

Es ist auf jeden Fall vorteilhaft, wenn man den Wassertank abnehmen kann. Dann lässt er sich nämlich deutlich unkomplizierter befüllen sowie reinigen.

Filter

Als Filter können mehrere Varianten in Frage kommen. Der Klassiker schlechthin ist der Papierfilter. Dieser ist ökologisch und verspricht einen erlesenen Geschmack. Er filtert sehr fein, sodass die Aromen nachfolgend optimal zur Geltung kommen können. Als Erfinderin gilt im Übrigen die Deutsche Melitta Bentz.

Eine Alternative stellen sog. Dauerfilter dar, welche oftmals in günstigen Geräten eingesetzt werden. Sie tragen ihren Namen weil man sie permanent verwenden kann. Als Material kommen entweder Stoff-Netze oder Kunststoff zum Einsatz. Beide Materialien werden einfach ausgespült und im Anschluss wiederverwendet. Für Feinschmecker sind Dauerfilter nichts, denn sie gewährleisten nicht das perfekte Aroma.

Weiterhin gibt es noch Kaffeepads und Kaffeekapseln. Diese sind für Personen geeignet, die dosiert nur 1-2 Tassen trinken möchten. In diesem Zusammenhang fallen allerdings höhere laufende Kosten an. Zudem sind Kapseln, die in Aluminium verpackt sind, eine große Belastung für unsere Umwelt.

Leistung

Auch die Leistung ist von Bedeutung. Sie erkennst Du an der Angabe der Wattzahl. Übliche Werte liegen zwischen 700 und 2000 Watt. Ein großes Leistungsvermögen bietet Dir den Vorteil, dass das Wasser schneller erhitzt wird. Somit ist der Kaffe schneller fertig gebrüht, weshalb man auf jeden Fall Zeit sowie Frust einspart.

Weiterhin wird mitunter behauptet, dass sich eine hohe Leistung positiv auf den Geschmack auswirkt. Hier gehen die Meinungen jedoch auseinander (bei sehr alten Geräten trifft dies wohl zu). Die Leistung muss bei einem großen Füllvolumen auf jeden Fall immer verhältnismäßig hoch ausfallen, denn ansonsten nimmt der Vorgang mehr als 10 Minuten in Anspruch. Das wäre negativ zu werten.

In erster Linie sagt die Angabe der Leistung vor allem etwas über den Stromverbrauch aus. Diese nimmt mit einer steigenden Wattzahl zu. Man sollte also nicht per se immer auf das leistungsfähigste Gerät zurückgreifen, weil dieses mit hohen laufenden Kosten verbunden sein kann.

Mahlwerk oder Kaffeepulver

Manche Kaffeemaschinen können mit einem Mahlwerk aufwarten. Dieses kann ganze Kaffeebohnen verarbeiten, sodass man immer einen frischen Geschmack gewährleisten kann. Für anspruchsvolle Genussmenschen ist ein solches Exemplar eine gute Wahl.

In der Regel genügt Kaffeepulver vollkommen. Mit diesem hat man weniger Aufwand, denn es kann sofort gebrüht werden. Es gibt darüber hinaus auch Geräte, die sowohl mit Kaffeepulver, als auch Bohnen arbeiten können. Ein Beispiel ist die Philips Senseo Switch.

Reinigung

Eine Kaffeemaschine muss regelmäßig gereinigt werden. Der Behälter sollte zu diesem Zweck abnehmbar sein. Dieser und die Kanne können mit Wasser ausgespült werden. Chemische Reiniger sind eher nicht notwendig.

Wenn es allerdings irgendwann zu Verkalkungen kommt, muss man auf Chemie zurückgreifen. Eventuell zeigt Dir das Gerät über eine LED an, wann es entkalkt werden muss. Während sich manche Geräte selbst entkalken können, muss man bei anderen noch mit Hausmitteln nachhelfen.

Nützliche Zusatzfunktionen

Moderne Kaffeemaschinen können mit sinnvollen Extras ausgestattet sein. Eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne und Timer startet eigenständig, wenn es Dir passt. Du kannst die Starzeit bis zu 24 Stunden im Voraus festlegen und Dich dann z.B. Morgens bereits vom Kaffee-Duft wecken lassen. Gerade am hektischen Morgen kann man durch diese Funktion Zeit sparen.

Wie bereits erwähnt, ist zudem eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne und abnehmbaren Wassertank nützlich. Den Tank kannst Du hier bequem abnehmen und einfach auffüllen. Lässt er sich nicht abnehmen, muss man das Wasser zur Maschine bringen und jene eventuell umständlich ankippen. Zudem sind abnehmbare Teile ein Indikator dafür, dass sie in die Spülmaschine gepackt werden können.

Weiterhin ist eine Tropfstop-Funktion ratsam, die mittlerweile Standard geworden ist. Sie unterbricht den Durchlauf, wenn die Kanne entfernt wird. Dadurch kann man bereits zwischenzeitlich Kaffee in die Tasse füllen.

Um Strom zu sparen, kann eine automatische Abschaltung sinnvoll sein. Diese erfolgt häufig spätestens nach ca. 30 Minuten und sorgt außerdem für eine hohe Sicherheit, sofern man das Gerät mal vergessen hat. Insbesondre im Zusammenhang mit einer Heizplatte ist dies wichtig.

Preis

Selbstverständlich beeinflusst auch der Preis die Entscheidung. Eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne ist nicht mit einem Aufpreis verbunden. Damit eine zuverlässige Elektronik gewährleistet werden kann, sollte man ein Budget ab 50 Euro einplanen.

Wer hohe Ansprüche an eine umfassende Funktionalität und eine lange Haltbarkeit hegt, sollte bereit sein, einen dreistelligen Betrag zu investieren. Generell sind große Geräte, für viele Personen, immer etwas teurer, als die kompakten Varianten.

Kaffeemaschine mit Thermoskanne – Diese Vorteile hat sie zu bieten

Wie bereits erwähnt, sind Thermoskannen vielschichtig und oftmals die bessere Wahl. Dennoch kann eine Thermoskanne nicht jeden Anspruch zufriedenstellen. Sie bringt z.B. ein höheres Eigengewicht mit, was manchen Leuten nicht gefällt. Damit Du das Für und Wider einer Kaffeemaschine mit Thermoskanne abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt.

Vorteile

  • Man kann flexibel kleine oder große Mengen Kaffee in einem Durchgang brühen
  • Perfekte Wahl für Familien und generell größere Anlässe
  • Optimal für Personen, die gerne mehrere Tassen trinken
  • Hält Inhalt über mehrere Stunden hinweg heiß, sodass man sich auch Zeit lassen kann
  • Sehr Robust, weshalb sie bei einem Sturz wahrscheinlich keinen Schaden nimmt
  • Edelstahl-Optik passt gut zu anderen Küchengeräten

Nachteile

  • Verhältnismäßig hohes Eigengewicht
  • Inhalt kann, im Gegensatz zur Glaskanne, nicht optisch eingesehen werden

> Kaffeemaschine mit Pads

> Kaffeemaschine mit Timer


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.