Skip to main content

Kühlschrank 80 cm hoch

Diese Kühlschränke haben eine Höhe von 80 cm

Kühlschränke sind aus keinem Haushalt wegzudenken. Es gibt sie in verschiedensten Formen und Größen. Ist der Kühlschrank 80 cm hoch, eignet er sich vordergründig für kleine Haushalte. Man kann solche Modelle aber auch gut als Flaschenkühlschrank oder mobil beim Camping einsetzen. Sie zeichnen sich in erster Linie durch kompakte Maße aus, haben aber noch einiges mehr zu bieten.

Kühlschrank 80 cm hoch

Welcher Kühlschrank 80 cm hoch ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei dessen Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Kühlschrank 80 cm hoch – 3 Empfehlungen

Bomann KS 163.1

Bomann KS 163.1 Test Erfahrungen

Bomann ist ein Familienunternehmen aus Hamburg, welches vor mehr als 130 Jahren gegründet wurde. Es gehört mittlerweile zu Clatronic und bietet ein volles Sortiment im Bereich der weißen Waren an. Der Bomann KS 163.1 ist ein beliebter Kühlschrank, der 80 cm hoch ist. Präziser ausgedrückt sind es 84,7 cm.

In der Breite sowie Höhe beansprucht das Gerät jeweils ca. 50 cm und kann daher als platzsparend bezeichnet werden. Generell gestaltet sich die Platzwahl flexibel, da der Türanschlag wechselbar ist. Zudem lassen sich die Standfüße in der Höhe anpassen, sodass selbst auf unebenen Untergründen ein sicherer Stand gewährleistet werden kann. Das Füllvolumen beläuft sich im Gesamten auf 96 Liter, womit das Gerät für kleine Haushalte und Büros prädestiniert ist.

Da es sich um eine Kühl- und Gefrierkombi handelt, entfallen davon nur 86 Liter auf den Kühlbereich, sowie 10 Liter auf den Gefrierbereich. Im zentralen Hauptbereich sitzt eine höhenverstellbare Ablage, dank der Du die Aufteilung jederzeit anpassen kannst. Wird sie komplett entfernt, lassen sich auf der darunter liegenden Glasplatte auch große Objekte verstauen. Zudem steht Dir eine Schublade für Obst & Gemüse zur Verfügung. Hinzu kommen dann noch 3 Türablagen.

Über das innenliegende Thermostat kannst Du die Temperatur zwischen 0 und 8 °C einstellen. Der Gefrierbereich ist natürlich kälter. Er besitzt zwar 4 Sterne und eignet sich somit für Lebensmittel, nimmt jedoch z.B. keine breiten Pizzen auf. Besser ist es daher, den Eiswürfelbereiter zu nutzen und vielleicht noch kompakte TK-Waren abzulegen. Der Stromverbrauch beläuft sich im Übrigen auf durchschnittlich 176 kWh/Jahr, was man als moderat bezeichnen kann.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Bomann KS 163.1 ein empfehlenswerter Kühlschrank ist, welcher 80 cm hoch ist. Das freistehende Modell lässt sich schnell und unkompliziert in Betrieb nehmen. Als Platz kommt im Prinzip jede Räumlichkeit mit Stromanschluss in Frage. Das Volumen von 96 Litern ist gut für Single-Haushalte geeignet. Da das Modell aber derart kompakt ist, kann man es auch perfekt in einem Gaming-Zimmer platzieren oder im Sommer als Flaschenkühlschrank nutzen. Im Inneren lassen sich bei Bedarf aber auch Tiefkühl-Waren lagern. Die Kunden sind mit diesem beliebten Kühlschrank zufrieden.

Telefunken CF-33-100-W

Kühlschrank 80 cm hoch mit Gefrierfach

Telefunken ist ein Unternehmen mit einer langen Tradition. Bereits vor 100 Jahren baute die Firma die ersten Rundfunksender. Beim Modell Telefunken CF-33-100-W handelt es sich um einen bewährten Kühlschrank, der 80 cm hoch ist. Das Modell ist wahlweise mit Gefrierfach, ohne Gefrierfach und mit einem Eiswürfelfach erhältlich.

In der Breite benötigt dieses Gerät nur 48 cm Platz, weshalb man es auch in beengten Bereichen in Betrieb nehmen kann. In der Tiefe werden zudem 50 cm in Anspruch genommen. Darüber hinaus sind der Türanschlag wechselbar sowie die Füße am Unterboden höhenverstellbar. Die Platzwahl gestaltet sich dementsprechend flexibel. Weil das Gerät nur 23,9 kg wiegt und über eine griffige Kastenform verfügt, ist der alleinige Transport im Übrigen gar kein Problem. Wählst Du das Modell mit Eiswürfelfach, stehen Dir 88 Liter zum Kühlen, sowie 11 Liter für die Produktion von Eiswürfeln zur Verfügung.

Sowohl im Hauptbereich, als auch in der Tür stehen Dir je 3 Segmente zur Verfügung. Eine Glasablage lässt sich zentral in der Höhe verstellen, sodass man Frust beim Einlegen großer Lebensmittel vermeiden kann. Zusätzlich ist eine separate Schublade für Obst und Gemüse vorhanden. Den Funktionsumfang kann man übrigens als sehr gut bezeichnen. Die Abtauautomatik entfernt eigenständig Vereisungen, sodass man selbst keinen diesbezüglichen Aufwand hat. Dadurch wird die Kühlleistung hoch, sowie der Stromverbrauch niedrig gehalten. Letzterer liegt lediglich bei 113 kWh, womit die jährlichen Kosten bei unter 30 Euro liegen werden.

Alles in allem ist der Telefunken CF-33-100-W ein probater Kühlschrank, der 80 cm hoch ist. Auch er ist einfach in Betrieb zu nehmen, ohne handwerkliche Fertigkeiten an den Tag legen zu müssen. Der Innenraum lässt sich an die Befugnisse vor Ort anpassen. Lobenswert ist sicherlich die Abtauautomatik, welche in diesem Preissegment eher selten anzutreffen ist. Zudem ist dieses Modell energieeffizient sowie leise im Betrieb. Daher verwundert es nicht, dass die Kunden den Kühlschrank mögen.

Klarstein Samara

Klarstein Samara Test Erfahrungen

Die Marke Klarstein gehört zur Chal-Tec GmbH. Das Berliner Unternehmen ist aufstrebend und versucht jedwedem Kunden das bestmögliche Service-Erlebnis zu bieten. Der Klarstein Samara ist ein probater Kühlschrank, der 80 cm hoch ist. Im schwarzen Design passt er optimal in die moderne Küche.

Hier fällt der Stauraum, mit insgesamt 120 Litern, schon umfassender aus. Dennoch wiegt der Kühlschrank komfortable 24 kg. In der Breite nimmt er außerdem 51 cm, sowie in der Tiefe 55 cm ein. Der zentrale Hauptbereich unterteilt sich in ein oberseitiges Gefrierfach, 2 Glasablagen, sowie eine Schublade für Obst & Gemüse. Während eine Glasablage das Gemüsefach abdeckt, kann die andere vollkommen flexibel im Innenraum positioniert werden. Dadurch kannst Du die Aufteilung stets an die vorhandenen Lebensmittel anpassen und musst keinen Frust beim Einsortieren befürchten. Darüber hinaus sind in der Tür 3 Ablagen vorhanden, die allesamt unterschiedliche Höhen aufweisen. Dadurch kann man große Flaschen, kleine Gläser und Soßen, sowie Eier und Käse gut separieren, wodurch eine besonders harmonische Optik entsteht.

Dank der höhenverstellbaren Füße kann stets ein sicherer Stand gewährleistet werden. Einen guten Überblick ermöglichen die durchsichtigen Glasablagen sowie die vorhandene Innenraumbeleuchtung. Des Weiteren verfügt das Gerät über die Effizienzklasse A+, weshalb sich der Stromverbrauch arg in Grenzen hält. Zum weiteren Lieferumfang gehört übrigens eine Eiswürfelform. Die nächste Feierlichkeit kann dementsprechend kommen. Wenn Du die untere Gemüsebox außerdem nicht brauchst, kannst Du sie entnehmen, um z.B. mehr Flaschen einzulagern.

Insgesamt ist der Klarstein Samara ein solider Kühlschrank, der 80 cm hoch ist. Er wird mit einer mehrsprachigen Anleitung ausgeliefert, weshalb die Inbetriebnahme zuverlässig gelingt. Ein Volumen von 120 Litern eignet sich optimal für den Einsatz in kleinen Haushalten, im Büro oder in WGs. Das Design ist sicherlich ein Hingucker. Die Ausstattung kann man eher als „Basic“ bezeichnen. In diesem Segment ist das aber meistens genau richtig, da die Bedienung schließlich möglichst intuitiv ausfallen soll. Die Kunden sind von diesem Kühlschrank überzeugt.

Kühlschrank 80 cm hoch – Darauf muss man bei der Auswahl achten

Inbetriebnahme

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Dein Wunschort genug Platz zu bieten hat, solltest ihn vor dem Kauf unbedingt ausmessen. Ist der Kühlschrank 80 cm hoch, wird er in der Breite und Tiefe jeweils ca. 50-55 cm Platz in Anspruch nehmen. Man kann die Geräte also zweifelsfrei als platzsparend bezeichnen, sodass auch beengte Bereiche in Frage kommen.

Auch das Eigengewicht hält sich in Grenzen. Zumeist beläuft es sich in diesem Zusammenhang auf 15-20 kg, sodass kräftige Personen weite Strecken mit dem Kühlschrank laufen können. Meistens ist das aber gar nicht notwendig, denn gute Versand-Dienstleister übernehmen den Transport bis zum Wunschort in den eigenen 4 Wänden.

Im Allgemeinen unterteilt man Kühlschränke im Übrigen in freistehende Modelle und Einbau-Geräte. Freistehende Modelle lassen sich besonders schnell, ohne handwerkliche Fähigkeiten, in Betrieb nehmen. Die Inbetriebnahme von Einbau-Geräten erfordert etwas mehr Aufwand, verspricht dafür mitunter jedoch eine sehr harmonische Optik.

Beim finalen Ausrichten können Dich Rollen am Unterboden unterstützen. In diesem Segment ist dies aber eigentlich nicht nötig. Hilfreicher sind da schon höhenverstellbare Füße, dank derer man selbst auf unebenen Flächen einen sicheren Stand gewährleisten kann.

Weiterhin kann sich ein Blick auf die Optik lohnen. Beliebte Designs sind Weiß, Silber (Edelstahl) und mittlerweile auch Schwarz. Es gibt jedoch auch bunte Retro-Optiken sowie Holz-Oberflächen bei unterbaufähigen Modellen. Letztlich ist die Wahl der Optik natürlich Geschmackssache, wenngleich es sich anbietet, dass sie zum restlichen Kücheninterieur passt.

Kapazitäten

Das Aufnahmevolumen ist von entscheidender Bedeutung. Es muss auf jeden Fall zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Mit einer steigenden Personenanzahl im Haushalt, sollte es ebenfalls zunehmen. Auch der Faktor, wie groß die vorhandenen Objekte sind, nimmt Einfluss.

Ist der Kühlschrank 80 cm hoch, wird er nur über ein Volumen zwischen 80 und 150 Litern verfügen. Damit einhergehend muss man schon einmal die Nutzung als 1. Gerät für Familien ausschließen. Zudem lassen sich nicht unbedingt große Objekte, wie Töpfe, Pfannen und Bierkästen unterbringen.

Besagte Modelle eignen sich hingegen bestens in Haushalten mit 1-2 Personen oder generell als zusätzlicher Flaschenkühlschrank im Sommer. Auch der Einsatz im Büro oder beim Camping ist möglich.

Gute Ablagen bestehen aus Sicherheitsglas. Dieses Material ist sehr robust und ermöglicht dennoch eine uneingeschränkte Sicht. Sind die Ablagen höhenverstellbar, kannst Du die Aufteilung des Innenraums stets an die vorhandenen Lebensmittel anpassen. Frust und Ärger, aufgrund von quetschenden Maßnahmen, lassen sich dadurch verhindern.

Manchmal kann man auch zusätzlich die Ablagen herausziehen, um die Lebensmittel leichter einsortieren sowie entnehmen zu können. Bei kleinen Modellen fehlt diese Funktion allerdings, weil sie schlichtweg nicht gebraucht wird.

Neben den zentralen Ablagen stehen Dir häufig noch Türablagen sowie teils noch eine Gemüseschublade zur Verfügung. Die Türablagen sind für schmale Objekte, wie Flaschen, Soßen, Butter, Käse und Eier prädestiniert. In der Gemüseschublade herrscht eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit vor, damit das empfindliche Grün lange haltbar bleibt.

Wenn es sich um eine Kühl- und Gefrierkombi handelt, reicht der Blick auf das Gesamtvolumen nicht mehr aus. Beide Bereiche machen sich nämlich hier untereinander Platz streitig. Oftmals liegt die Einteilung bei ca. 2/3 Kühlen, sowie 1/3 Gefrieren. Sie kann bei kleinen Modellen allerdings auch stärker voneinander abweichen.

Funktionsumfang

Moderene Kühlschränke können mit tollen Funktionen ausgestattet sein, welche den Komfort weitreichend erhöhen. Im Allgemeinen muss man allerdings festhalten, dass ein 80 cm hohes Modell tendenziell eher karg ausgestattet ist. Dennoch können bereits einige, nützliche Funktionen vorhanden sein, auf die wir im Folgenden eingehen.

Beim Einlegen neuer Lebensmittel ist die Funktion Super-Kühlen hilfreich. Sie reduziert die Temperatur, sodass jene schnell in einen sicheren Zustand versetzt werden. Die restlichen Lebensmittel profitieren jedoch auch, da sich der Innenraum nicht zwischenzeitlich erhitzt.

Dass kein Wartungsaufwand entsteht, verhindert eine No-Frost-Funktion (in Kombi-Geräten Total-No-Frost). Über eine Umluftkühlung werden in diesem Zusammenhang Vereisungen präventiv vermieden. Das ist bedeutsam, da Eis die Kühlleistung mindert sowie den Stromverbrauch in die Höhe treibt. Ist eine Abtauautomatik vorhanden, entfernt diese das Eis nachträglich. In beiden Fällen entfällt auf jeden Fall das nervige, manuelle Abtauen.

Wie bereits erwähnt, kann es sich des Weiteren um eine Kühl- und Gefrierkombination handeln. Dank dieser kannst Du jederzeit in der Küche auf Tiefkühl-Waren zurückgreifen. Bei separaten Geräten ist dafür meistens der Gang in den Keller oder in die Garage notwendig.

Für eine hohe Sicherheit kann außerdem eine Kindersicherung sorgen. Diese verhindert, dass Kinder das Gerät ohne Aufwand ausschalten können. Sinnvoll kann bei Familien darüber hinaus ein akustisches Warnsignal sein. Dieses ertönt, sobald die Tür des Kühlschranks zu lange offen steht.

Auch ein Urlaubsmodus kann den Komfort erhöhen. Wird dieser aktiviert, erhöht sich die Temperatur im Innenraum auf 14-15 Grad Celsius. Dadurch muss man den Kühlschrank für geplante Reisen nicht außer Betrieb nehmen, spart aber dennoch viele Stromkosten ein.

Ist der Kühlschrank 80 cm hoch, verfügt noch nicht über Premium-Funktionen. Es fehlen z.B. konsequent Eiswürfelspender, internetfähige Displays, sowie Innenkameras, welche mit einer App verbunden werden können.

Stromverbrauch

Weiterhin wichtig ist der Energieverbrauch. Kühlschränke arbeiten im Dauerbetrieb, weshalb sich ein Blick auf die Effizienz lohnen kann. Effiziente Modelle sparen laufende Kosten ein und schonen zudem die Umwelt.

Wie effizient das Gerät tatsächlich arbeitet, erkennst Du an der Angabe der Energieeffizienzklasse. Diese wird in den Buchstaben A bis G laufend schlechter. Der Buchstabe A unterteilt sich zudem noch einmal in A+, A++ und A+++. A+++ gilt als die beste Wahl, jedoch ist A++ auch noch sehr solide. Ist zusätzlich eine No-Frost-Funktion vorhanden, darfst Du Dich auf die maximale Effizienz freuen.

Pauschale Empfehlungen zum Stromverbrauch lassen sich nur schwer erteilen. Dieser hängt maßgeblich von der Größe des Modells ab. Ist der Kühlschrank 80 cm hoch, sollte er weniger als 200 kWh verbrauchen. In diesem Fall werden die laufenden Kosten bei unter 50 Euro/Jahr verweilen.

Lautstärke

Die Lautstärke kann einen weitreichenden Einfluss auf den Komfort im Alltag nehmen. Ist der Kühlschrank laut, kann man beispielsweise in der Nähe nicht gut arbeiten, lernen oder schlafen. Daher sollte man bei offenen Wohnbereichen auf jeden Fall im Voraus prüfen, wie laut das Gerät ist.

Die Lautstärke wird in Form des Schallpegels angegeben, welcher wiederum in dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Übliche Werte liegen zwischen 33 und 45 dB. Somit kann man Geräte mit weniger als 40 dB als relativ geräuscharm bezeichnen.

Als gemeinhin leise gelten moderne Inverter-Kompressoren. Diese sind zumeist aber leider nur in massiven Kühlschränken zu finden und verhindern nervige Boller- sowie Knack-Geräusche.

Preis

An einem gewissen Punkt nimmt natürlich auf der Preis Einfluss auf die Entscheidung. Ist der Kühlschrank 80 cm hoch, geht er auf jeden Fall mit einem Preisvorteil einher. Dies liegt bereits an der Tatsache, dass der Materialaufwand nicht so hoch ist.

Die ersten Modelle gibt es bereits für ca. 100 Euro. Von diesen ist jedoch abzuraten, da sie über keine gute Haltbarkeit verfügen. Man sollte eher bereit sein, mindestens 150-200 Euro zu investieren. In diesem Segment gibt es bereits eine solide Funktionalität sowie eine probate Haltbarkeit.

Wer hohe Ansprüche an einen umfassenden Funktionsumfang und eine sehr lange Haltbarkeit hat, sollte ein Budget ab 300 Euro ansetzen. Bewährte Hersteller 80 cm hoher Kühlschränke sind AEG, Bauknecht, Bomann, Klarstein, und Telefunken.

Kühlschrank 80 cm hoch – Er hat Vor- & Nachteile

Ein 80 cm hoher Kühlschrank kann durch so einige Vorzüge glänzen. So ist er beispielsweise platzsparend, weshalb nahezu jede Räumlichkeit zur Inbetriebnahme in Frage kommt. Außerdem sind die Geräte häufig leichtgewichtig, sodass man sie sogar mobil einsetzen kann. Doch nicht alles spricht für ein Modell mit der Höhe von 80 cm. Damit Du das Für und Wider schnell abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Tabelle erstellt:

Vorteile

  • Verhältnismäßig günstig in der Anschaffung
  • Platzsparend, weshalb selbst beengte Bereiche oder der Camping-Urlaub in Frage kommen
  • Kräfteschonende sowie schnelle Inbetriebnahme
  • Volumen zwischen 90 und 120 Litern ist optimal für 1-2 Personen geeignet
  • Es kann sich bereits um eine Kühl- und Gefrierkombination handeln
  • Perfekte Lösung für Gamer oder als 2. Gerät für Flaschen
  • Geringer Stromverbrauch

Nachteile

  • Volumen zu klein für Familien, sowie generell größere Objekte, wie Töpfe und Bierkästen
  • Ausstattung eher rudimentär gehalten
  • Qualität reicht oftmals nicht an die massiven Modelle heran

> Kühlschrank 140 cm hoch

> Kühlschrank 40 cm breit


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.