Skip to main content

Dunstabzugshaube 90 cm

Die besten Abzugshauben mit einer Breite von 90 cm

Abzugshauben sind eine essentielle Anschaffung im Haushalt. Nur über sie lassen sich Gerüche, Feuchtigkeit und Dunst beim Kochen unmittelbar entfernen. Ist die Dunstabzugshaube 90 cm breit, eignet sie sich auch für große Kochfelder und weitläufige Küchen. Solche Modelle gelten oftmals als hochwertig sowie leistungsfähig. Dennoch gestaltet sich die Inbetriebnahme nicht unbedingt aufwendig. Weil die Auswahl sehr umfassend ist, sollte man vor dem Kauf unbedingt einige Kriterien abwägen.

Dunstabzugshaube 90 cm breit

Welche Dunstabzugshaube 90 cm breit ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber bei Deiner Entscheidung weiterhelfen zu können.

Dunstabzugshaube 90 cm – Diese Modelle sind empfehlenswert

Neff D94BBC0N0

Abzugshaube 90 cm Neff

Neff ist eine deutsche Traditionsmarke, die einen ausgezeichneten Ruf genießt. Das Unternehmen hat sich auf hochwertige Einbau-Küchengeräte spezialisiert. Die Neff D94BBC0N0 ist eine empfehlenswerte Dunstabzusghaube, die 90 cm breit ist.

Das Gerät wird an der Wand montiert und kann wahlweise im Abluft- oder im Umluft-Betrieb arbeiten. Die prachtvolle Edelstahl-Optik und der vorhandene Kamin sind auf jeden Fall ein optischer Hingucker. Weil ein 1,3 Meter langes Anschlusskabel inklusive passendem Stecker zum Lieferumfang gehört, gestaltet sich die Inbetriebnahme unkompliziert und zügig. Der beiliegende Metall-Fettfilter ist im Übrigen wiederverwendbar sowie spülmaschinenfest. In der Intensivstufe lässt sich eine Luftleistung von bis zu 619 m³/h (Abluft) erreichen, womit man dieses Modell ideal in mittleren und großen Küchen einsetzen kann.

Dir stehen 3 verschiedene Leistungsstufen zur Verfügung. Diese werden über Drucktasten ausgewählt, welche auch auf nasse und kalte Finger reagieren. Besonders stolz ist der Hersteller auf sein CleanAir-Luftmodul, da dieses 95 % der Geruchspartikel filtern soll. Definitiv loben kann man den geringen Stromverbrauch, der durchschnittlich bei 47 kWh pro Jahr liegt. Dazu tragen auch die beiden LED-Spots bei, welche dennoch überaus hell sind. Während die Lautstärke im Abluft-Betrieb moderat ausfällt (max. 70 dB), muss man diese im Umluft-Verfahren eher rügen. Dort wird ein Pegel von bis zu 75 dB erreicht, was dann doch schon unangenehm ist.

Alles in allem ist die Neff D94BBC0N0 eine empfehlenswerte Dunstabzugshaube, die 90 cm breit ist. Sie ist die optimale Wahl bei wandnahen Kochfeldern. Weil das passende Montagematerial sowie Anschlusskabel zum Lieferumfang gehört, kann man direkt loslegen. Wenn Du die Wahl hast, solltest Du auf das Abluft-Verfahren setzen. Hier entsteht bei Bedarf ein besonders kräftiger Luftstrom, bis 619 m³/h, und dennoch fällt die Geräuschkulisse moderat aus. Hervorheben muss man des Weiteren, dass der Fettfilter aus Metall besteht und somit wiederverwendbar ist. Zudem kann man den jährlich Stromverbrauch, mit durchschnittlich 47,4 kWh, als unwesentlich bezeichnen. Die Kunden sind von der Leistung und Optik begeistert.

AEG DVB5960HG

AEG Wandhaube kopffrei

Die Marke AEG steht weltweit für zuverlässige Haushaltsgeräte und zeichnet sich u.a. durch ein faires Preis-/Leistungsverhältnis aus. Der Vertrieb erfolgt über den schwedischen Konzern Electrolux. Beim Modell AEG DVB5960HG handelt es sich um eine beliebte Dunstabzugshaube, welche 90 cm breit ist.

Auch dieses Modell wird an der Wand montiert. Es ist wahlweise komplett in Schwarz, in Weiß oder in Schwarz mit einem silbernen Edelstahl-Rahmen erhältlich. Dementsprechend sollte für jede Küche die passende Optik verfügbar sein. Man kann den Betrieb sowohl im Abluft-Verfahren, als auch im Umluft-Verfahren aufnehmen. Darüber hinaus agiert dieses Gerät kopffrei, sodass man sich nicht stoßen kann. Zum weiteren Lieferumfang gehören zwei Fettfilter aus Metall, welche wiederverwendbar sind. Kohlefilter für den Umluft-Betrieb müssen hingegen separat erworben werden. Die Absaugung erfolgt über die Randbereiche, sodass man von effektiven Ergebnissen ausgehen kann.

Die Leistung lässt sich 4-fach, am modernen Touch-Display, verstellen. In der Intensivstufe kann eine Luftleistung von bis zu 700 m³/h erreicht werden, womit man dieses Modell auch in offenen und weitläufigen Räumlichkeiten einsetzen kann. Zu den Highlights gehört z.B. die Sättigungsanzeige. Diese gibt Auskunft darüber, wann die Filter gereinigt/gewechselt werden müssen. Zudem kannst Du, über die Lüfter-Funktion, die Raumluft auch im Alltag frisch halten. Verwendest Du ein modernes Kochfeld von AEG, kannst Du jenes mit der Haube verbinden (Hob²Hood). Dadurch gelingt die Steuerung komplett über das Kochfeld.

Insgesamt ist die AEG DVB5960HG eine bewährte Dunstabzugshaube, die 90 cm breit ist. Sie macht sowohl im Abluft-, als auch im Umluft-Betrieb eine gute Figur. Trotz der kräftigen Luftleistung liegt der Stromverbrauch nur bei 57 kWh. Dank der Energieeffizienzklasse A darf man von niedrigen, laufenden Kosten ausgehen. Auch die Geräuschkulisse hält sich arg in Grenzen. Selbst in der Maximalstufe liegt der Schallpegel bei unter 60 dB, sodass man sich weiterhin komfortabel unterhalten kann und nicht gestört fühlt. Praktisch sind des Weiteren die Fettfilter aus Metall, die Lüfter-Funktion und die Sättigungsanzeige. Die Kunden sind zu weiten Teilen von diesem Modell überzeugt, erhalten jedoch offenbar mitunter gebrauchte Versand-Rückläufer. Amazon reagiert darauf natürlich aber sehr kulant.

Siemens LI97RA540 iQ500

Flachschirmhaube 90 cm Siemens

Siemens gehört zweifelsfrei zu den Aushängeschildern der deutschen Wirtschaft. Das Unternehmen stellt, neben wichtigen Geräten für die Medizin, auch zahlreiche Haushaltsgeräte her. Die Siemens LI97RA540 iQ500 ist eine hochwertige Dunstabzugshaube, die 90 cm breit ist.

Im engeren Sinne ist dieses Modell eine sog. Flachschirmhaube, welche in den Oberschrank eingebaut wird. Dadurch lässt sich eine dezente Erscheinung gewährleisten. Während für den Abluft-Betrieb sämtliches Zubehör zur Verfügung steht, muss man für die Umluft den separaten Kamin zusätzlich erwerben. Der Abzug ist mit einem Teleskop-Auszug ausgestattet. Du kannst ihn zum Betrieb also ausziehen und anschließend wieder versenken, sodass sich ein umfassender Bewegungskomfort ergibt. Das Bedienpanel wird wahlweise an der Vorderseite oder an der Oberseite platziert. Hier kannst Du z.B. eine von 5 Leistungsstufen auswählen, worunter auch 2 Intensivstufen fallen. Die maximale Luftleistung liegt bei 740 m³/h, weshalb dem Einsatz in großen Küchen nichts im Wege steht.

Die Ausstattung kann man als umfassend bezeichnen. Der Fettfilter besteht aus Metall und ist daher wiederverwendbar. Du kannst ihn komfortabel in der Spülmaschine waschen. Wann dies sinnvoll ist, zeigt Dir die Sättigungsanzeige am Display an. Weiterhin erfolgt die Rückstellung der Intensivstufe, nach 6 Minuten, automatisch. Das ist sinnvoll, denn sie ist nur kurzzeitig, während des Anbratens, nötig. Nach dem Kochen entfernt der Gebläsenachlauf die letzten Partikel restlos. Interessant ist darüber hinaus die Möglichkeit, die effiziente LED-Beleuchtung zu dimmen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Siemens LI97RA540 iQ500 eine hochwertige Dunstabzugshaube ist, welche in der Breite 90 cm beansprucht. Sie wird auch hohen Ansprüchen gerecht und ist, mit einem Luftsog von bis zu 740 m³/h, besonders kräftig. Dennoch fällt die Lautstärke niedrig aus. Im Normalprogramm liegt der Schallpegel in der Nähe von 50 dB, während es im Intensivprogramm maximal 68 dB sind. 5 verschiedene Leistungsstufen ermöglichen es, sich präzise an jedwede Gegebenheit anzupassen. Für einen hohen Komfort sorgen zudem der spülmaschinenfeste Metallfilter sowie die Sättigungsanzeige. Diese Flachschirmhaube kann sehr dezent auftreten, ist aber dennoch mit allem ausgestattet, was man so braucht. Hinzu kommt noch, dass sie im Betrieb sehr effizient ist (Effizienzklasse A+).

Dunstabzugshaube 90 cm – Darauf kommt es bei der Auswahl an

Bautyp

Die Auswahl unter den Dunstabzugshauben ist groß. Ist die Dunstabzugshaube 90 cm breit, stehen eine Vielzahl von Bauarten zur Wahl. Bekannt sind vordergründig 5 verschiedene Bautypen: Unterbauhauben, Flachschirmhauben, Inselhauben, Wandhauben sowie Zwischenhauben. Alle verfügen gleichermaßen über Vor- wie Nachteile.

Unterbauhauben werden unterhalb eines Hängeschranks oder frei an der Wand hängend montiert. Sie gelten als günstig in der Anschaffung und eher rudimentär ausgestattet. Dennoch können sie zuverlässig arbeiten. Oftmals sieht man diesen Bautyp in kleinen oder mittelgroßen Küchen.

Flachschirmhauben werden ebenfalls in Wandnähe, in den Oberschrank, eingebaut. Sie lassen sich teils komplett in diesem verstecken und treten nur für den Betrieb zum Vorschein. Letzteres gewährleistet ein Teleskop-Auszug. Wer an einer dezenten und flexiblen Lösung interessiert ist, wird hier fündig werden.

Inselhauben sind häufig massiv und hochwertig. Sie werden mitten in den Räumlichkeiten, in Kombination mit einer Kochinsel, eingesetzt. Die Geräte sind prachtvoll und stechen sofort ins Auge. Weil zudem die Luftleistung sehr kraftvoll sein kann, sind weitläufige und offene Räumlichkeiten kein Problem. Von Nachteil sind ein erhöhter Aufwand bei der Montage sowie ein generell hoher Anschaffungspreis.

Wandhauben verfügen, wie Inselhauben, zum Teil auch über einen Kamin. Sie werden jedoch restlos an der Wand montiert. Deshalb kommen sie nur in Frage, wenn sich ebenso das Kochfeld in dessen Nähe befindet. Ein modernder Trend ist in diesem Segment übrigens die sog. Kopffreihaube. Jene hängt schräg an der Wand, sodass man sich nicht den Kopf stoßen kann. Zumeist kann man die Haube auch an der Stange in der Höhe verstellen, sodass stets der optimale Bewegungskomfort gegeben ist.

Zwischenhauben kommen von den genannten Bautypen am seltensten zum Einsatz. Optisch stoßen die Geräte manchmal auf Missfallen. Trotzdem können sie eine dezente und probate Lösung sein, da sie zur Wand hin versenkt werden können.

Umluft oder Abluft

Vor der Inbetriebnahme muss man sich spätestens entscheiden, ob man den Dunst über das Abluft-Verfahren oder über das Umluft-Verfahren entfernen möchte. Moderne Geräte können nämlich oftmals über beide Varianten betrieben werden. Ist die Dunstabzugshaube 90 cm breit, ist dies besonders oft der Fall.

Das Abluft-Verfahren wird gerne im Eigenheim zur Anwendung gebracht. Da die beeinträchtigte Luft hier nach draußen geleitet wird, muss man dafür jedoch Baumaßnahmen vornehmen. Generell gilt die Abluft als leise und effizient. Zudem kann hier die höchste Luftleistung aufgeboten werden, sodass selbst große und offene Küchen zuverlässig unbeeinträchtigt bleiben. Man sollte allerdings darauf achten, dass die Küche gut durchlüftet und nicht zu klein ist, denn Abluft braucht auch Zuluft. Zudem kann es konstruktionsbedingt zu Energieverlusten im Winter kommen.

Beim Umluft-Verfahren wird die belastete Luft gereinigt und anschließend in den Raum zurückgegeben. Für dieses Verfahren sind keine externen Baumaßnahmen notwendig, weshalb es sich gut für Mietwohnungen und generell alle Personen eignet, die eine schnelle Inbetriebnahme gewährleisten möchten. Hier ist die zusätzliche Anschaffung eines Aktivkohelfilters notwendig, welcher die Gerüche bindet. Im Allgemeinen gilt dieses Verfahren als nicht ganz so effizient. Zudem kann die Lautstärke etwas höher ausfallen. Außerdem ist die Luftleistung vergleichsweise schwächer.

Die Inbetriebnahme einer Dunstabzugshaube ist in der Regel unkompliziert. Dies liegt beispielsweise daran, dass das Montagematerial und eine Anleitung zum Lieferumfang gehören. Als Energiequelle kommt gewöhnlicher Netzstrom (220-240V) in Frage, den wohl jeder Haushalt aufzubieten hat.

Filter

Wie die Ergebnisse ausfallen, hängt maßgeblich von der Qualität der Filter ab. Während beim Abluft-Verfahren vor allem der Fettfilter eine bedeutsame Rolle einnimmt, ist es beim Umluft-Verfahren zusätzlich der (Aktiv-)Kohlefilter.

Der Fettfilter besteht entweder aus Metall, Vlies oder Papier und gehört standardmäßig zum Lieferumfang. Metall-Filter sollten die erste Wahl sein, denn sie sind wiederverwendbar. Zumeist kann man sie komfortabel in der Spülmaschine reinigen. Dies sollte alle 4-6 Wochen, im Intensivprogramm, stattfinden. Papier- und Vlies-Filter müssen hingegen regelmäßig ausgetauscht werden, was mit zusätzlichen Kosten und mehr Aufwand (Einkaufen) einhergeht.

Aktivkohlefilter sind nötig, um den Umluft-Betrieb aufzunehmen. Sie gehören meistens nicht zum Lieferumfang und müssen separat erworben werden. Die Kosten liegen bei 10-40 Euro. Der Kohlefilter nimmt die unangenehmen Gerüche auf. Um optimale Ergebnisse zu gewährleisten, sollte man ihn 1x pro Jahr austauschen. Aktivkohlefilter sind als Verschleißware zu verstehen. Sie sollten nicht mit übermäßiger Feuchtigkeit in Kontakt kommen, da dies ihre Leistungsfähigkeit mindert.

Im Umgang mit den Filtern kann eine Sättigungsanzeige eine tolle Hilfe sein. Über diese wird Dir am Display der Haube angezeigt, wann welcher Filter gewechselt bzw. gereinigt werden muss. Dadurch spart man sich die Prüfung und kann auch nichts vergessen.

Luftleistung

Ob Deine Küche tatsächlich unmittelbar frisch gehalten wird, entscheidet sich über die vorherrschende Luftleistung. Diese sollte in einem angemessenen Verhältnis zur Raumgröße stehen. Ist sie zu schwach, verbleiben die Gerüche und der Dunst einfach in der Luft. Ist sie hingegen zu stark, geht dies mit unnötigen Stromkosten und einer unnötig hohen Lautstärke einher.

Um die optimale Luftleistung zu berechnen, hat sich die Nutzung folgender Formel bewährt:

(Raumlänge x Raumbreite x Raumhöhe) x 6 (Luftleistung in der Stunde) = Mindestleistung der Dunstabzugshaube

Das Raumvolumen wird bei geschlossenen Küchen also mit dem Wert 6 multipliziert. Handelt es sich um offene Räumlichkeiten, sollte man das Volumen eher mit 8 multiplizieren. Generell empfiehlt es sich, eher auf eine Nummer größer zu setzen. Die Luftleistung zu reduzieren gelingt nämlich stets zuverlässiger, als viel Power abzurufen, da jedes Modell am Markt mit wenig Sog arbeiten kann.

Funktionalität

Ob das Modell hochwertig und komfortabel ist, hängt vom jeweiligen Funktionsumfang ab. Ist die Dunstabzugshaube 90 cm breit, wird sie tendenziell eher umfassend ausgestattet sein. Da man sich darauf jedoch nicht blindlings verlassen kann, lohnt sich ein Blick auf die hilfreichen Funktionen.

Nützlich ist es beispielsweise, wenn man die montierte Haube in der Höhe verstellen kann. Dadurch wird es möglich, sie nach dem Betrieb dezenter zu platzieren, als im Betrieb. Zudem kann gewährleistet werden, dass Personen jedweder Größe viel Bewegungsfreiheit genießen können.

Wichtig ist zudem eine Intensivstufe, die von manchen Herstellern auch als PowerBoost-Funktion bezeichnet wird. Hierbei wird die maximale Luftleistung abgerufen, was u.a. zum Anbraten sinnvoll ist. Verfügt das Gerät über eine sog. Rückstellung, schaltet es nach einigen Minuten automatisch in den Normalbetrieb zurück.

Besonders komfortabel sind Modelle mit einer Sensorautomatik. Hier regulieren intelligente Sensoren die Intensität eigenständig. Mitunter erkennt das Gerät dann sogar eigenständig, wann es sich ein- und abzuschalten hat. Du selbst kannst Dich somit voll und ganz dem Kochen widmen.

Überaus hochwertige und teure Abzugshauben können in das Smart Home integriert werden. Sie lassen sich über eine App mit dem Smartphone oder Tablet verbinden. Nachfolgend kannst Du aus der Ferne Kontrollen und Einstellungen vornehmen.

Nach dem Betrieb macht des Weiteren ein Gebläsenachlauf Sinn. Dieser wird zwar mitunter als nervig empfunden, filtert als Belohnung für diesen Umstand die Luft jedoch besonders gründlich. Zeitgleich zum Kochen kann nämlich nie gewährleistet werden, dass alle Partikel restlos beseitigt werden.

Im Allgemeinen sind Dunstabzugshauben mit einer hohen Sicherheit verbunden, sofern man den empfohlenen Mindestabstand zum Kochfeld einhält. Dieser beläuft sich bei Ceran- und Induktionskochfeldern auf ca. 50 cm, sowie bei offenen Gasflammen auf ca. 65 cm. Für eine noch umfassendere Sicherheit kann zudem eine automatische Abschaltung sorgen. Diese erfolgt häufig nach 5-10 Stunden.

Wer grundsätzlich an einer frischen Raumluft interessiert ist, wird eine Lüfter-Funktion zu schätzen wissen. Hier arbeitet die Abzugshaube jede 1-2 Stunden für wenige Minuten. Dies geschieht automatisch und in einer niedrigen Stufe, sodass man davon nicht viel mitbekommt.

Energieverbrauch

Ebenfalls von Bedeutung ist der Energieverbrauch. Effiziente Modelle sollten stets die erste Wahl sein, denn sie schonen nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Wie die Effizienz Deines Wunschmodells ausfällt, erkennst Du an der Angabe der Energieeffizienzklasse. Das diesbezügliche Label ist in der EU Pflicht. In den Buchstaben A bis G wird die Effizienz laufend schlechter. Zudem unterteilt sich der Buchstabe A noch einmal in A+, A++ und A+++. A+++ gilt als die beste Wahl, jedoch kann man im Bereich der Haushaltswaren schon ab A+ von einer sehr guten Effizienz sprechen.

Ist die Dunstabzugshaube 90 cm breit, geht sie absolut gesehen mit recht hohen Stromkosten einher. Dies ist jedoch einfach ihrer Größe geschuldet. Liegt der Stromverbrauch bei weniger als 70 kWh pro Jahr, bleibt jener jedoch eher unwesentlich.

Beleuchtung

Damit Du beim Kochen stets den Überblick hast, muss die passende Beleuchtung vorhanden sein. Diese ist bei einer Dunstabzugshaube bereits integriert. Entweder erfolgt die Beleuchtung über eine längliche Leiste oder über punktuelle LED-Spots. Beides kann eine gute Lösung darstellen.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang vor allem das zum Einsatz kommende Leuchtmittel. Hierbei sollte es sich um moderne LEDs handeln. Diese sind nämlich gleichsam hell wie effizient. Im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen sparen sie 80-90 % des Energiebedarfs ein. Auch Halogen-Lampen sind sie deutlich überlegen.

Lautstärke

Auch die Lautstärke kann zu einem wesentlichen Faktor werden. Dies kann insbesondere in offenen Wohnbereichen der Fall sein. Ist das Gerät hier zu laut, werden Personen in der Nähe beim Arbeiten, Lernen, Lesen oder Schlafen beeinträchtigt.

Sehr ärgerlich ist eine laute Abzugshaube, wenn man über ein besonders leises Kochfeld verfügt. Damit es nicht zu einer derart ärgerlichen Konstellation kommt, solltest Du auf die Angabe des Schallpegels achten. Dieser wird in der Einheit dB (Dezibel) ausgewiesen.

Je größer die Luftleistung ist, desto höher fällt natürlich auch der Lärmpegel aus. Während im Normalbetrieb Werte zwischen 45 und 55 dB gut sind, darf der Wert im Intensivprogramm den 70 dB nahekommen. Wir Menschen empfinden einen Schallpegel bis 65 dB als normal und verträglich.

Preis

Selbstverständlich beeinflusst auch der Preis die Auswahl. Dieser muss in einem passenden Verhältnis zum eigenen Anspruch stehen. Selbst eine große Dunstabzugshaube einer Breite von 90 cm gibt es bereits für ca. 100 Euro. Deren Haltbarkeit und Bedienkomfort darf jedoch angezweifelt werden.

Wenn Du eine probate Funktionalität und eine lange Haltbarkeit erwartest, solltest Du bereit sein, mindestens 300 Euro zu investieren. Spitzenmodelle, die mit den neusten Technologien ausgestattet sind, gibt es ab ca. 600 Euro. Bewährte Markenhersteller sind im Übrigen AEG, Bosch, Klarstein, Neff, Miele, Respekta (NEG) und Siemens.

Dunstabzugshaube 90 cm – Vor- & Nachteile in der Übersicht

Wie bereits zu Anfang erwähnt, kann die Anschaffung einer 90 cm breiten Abzugshaube mit vielen Vorzügen einhergehen. Solche Geräte sind oftmals flexibel in Küchen verschiedenster Größen einsetzbar. Zudem kann man bei Bedarf einen kräftigen Luftsog erzeugen, der mit jedem Problem fertig wird. Dennoch spricht nicht alles für ein diesbezügliches Modell. Damit das Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir die folgende Tabelle erstellt:

Vorteile

  • Günstiger Anschaffungspreis (hängt maßgeblich von Bautyp ab)
  • Trotz ausgeprägter Maße schnell und unkompliziert in Betrieb zu nehmen
  • Betrieb oftmals wahlweise mit Abluft oder Umluft
  • Geräte verfügen teils über Luftleistung von 700 m³/h und mehr, sodass sie auch für sehr große Küchen und offene Räumlichkeiten geeignet sind
  • Hochwertige Modelle sind sehr funktionell und mitunter sogar in das Smart Home integrierbar
  • Große Auswahl unter bewährten Markenherstellern

Nachteile

  • Aufgrund umfassender Maße ist Platzwahl etwas eingeschränkter
  • Stromverbrauch fällt, absolut gesehen, natürlich höher aus, als bei kleinen Modellen

> Dunstabzugshaube 60 cm

> Unterbau Dunstabzugshaube


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.