Skip to main content

Liebherr Gefriertruhe

Das sind die besten Modelle von Liebherr

Liebherr ist ein deutsches Familienunternehmen, das für eine bedingungslose Qualität steht und einen ausgezeichneten Ruf genießt. Insbesondere in anspruchsvollen Branchen glänzt die Firma durch einen hohen Innovationsfaktor. Es verwundert daher nicht, dass die Produkte des Herstellers schon viele Preise sammeln konnten. Eine Liebherr Gefriertruhe gilt gemeinhin als hochwertig und umfassend ausgestattet. Darüber hinaus sind die Geräte häufig effizient und passen optisch zu jedem Haushalt.

Liebherr Gefriertruhe

Welche Liebherr Gefriertruhe eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Liebherr Gefriertruhe –  Diese Modelle sind zu empfehlen

Liebherr GTP 2756

Liebherr GTP 2756 Test Erfahrungen

Liebherr stellt diverse Gefriertruhen her, die gut für Familien geeignet sind. Trotzdem nehmen die Geräte nicht so viel Platz ein. Eines solcher Modelle ist die Liebherr GTP 2756 .

Diese Gefriertruhe nimmt einen Inhalt von 240 Litern auf, was für die meisten Haushalte mehr als ausreichend ist. Der Platzbedarf liegt bei 129 cm in der Breite, 76 cm in der Tiefe, sowie 92 cm in der Höhe. Weil das Gerät freistehend agiert, muss man es lediglich an den normalen Netzstrom anschließen und kann sofort loslegen. Den Transport übernimmt eine zuvor bestimmte Spedition. Der Innenraum bietet sowohl kleinen, als auch großen Objekten viel Platz. Kleine Verpackungen lassen sich übersichtlich in den 3 zum Lieferumfang gehörenden Körben verwahren. Bei Bedarf kann man weitere 7 Körbe zum Einhängen nachrüsten. Die Steuerung erfolgt elektronisch inkl. Display (MagicEye).

Laut Hersteller lässt sich ein Inhalt von 25 kg innerhalb von 24 Stunden einfrieren, weshalb man mit dem Einlegen neuer Lebensmittel nicht zaghaft sein muss. Trotz der probaten Gefrierleistung, liegt die beste Effizienzklasse A+++ vor. Pro Jahr werden lediglich 127 kWh Strom verbraucht, was man getrost als unwesentlich bezeichnen kann. Ebenso gering fällt die Geräuschkulisse, mit maximal 39 dB, aus. Darüber hinaus sorgt die StopFrost-Funktion dafür, dass Vereisungen lange hinausgezögert werden. Auch auf eine hohe Sicherheit wird Wert gelegt. Probleme werden sowohl über das Display, als auch über einen akustischen Warnton übermittelt. Außerdem ist eine Kindersicherung verbaut.

Alles in allem ist die GTP 2756 eine universelle Gefriertruhe von Liebherr. Sie eignet sich für kleine und mittelgroße Familien, die über einen guten Vorrat von TK-Waren verfügen möchten, jedoch nicht so viel Platz verlieren wollen. Sowohl der Deckel, als auch die Seitenwände sind durch Stahl verstärkt und daher sehr haltbar. Dennoch schließt der Deckel leichtgängig sowie leise. Im Betrieb verhält sich die Truhe zudem effizient und leise. Die Funktionalität ist umfassend. Dazu zählen u.a. FrostProtect (erlaubt Betrieb in ungeheizten Bereichen, StopFrost (zögert Bildung von Eis weit hinaus), Super-Frost (Einfrieren gelingt besonders schnell), ein Türalarm, sowie eine Kindersicherung. Es verwundert daher nicht, dass die Kunden mit diesem Modell sehr zufrieden sind.

Liebherr GTP 3656

Liebherr GTP 3656 Test Alarm

Zum Repertoire von Liebherr gehören auch umfassend ausgestattete Gefriertruhen, die große und viele Objekte langfristig aufnehmen. Dazu zählt beispielsweise die Liebherr GTP 3656 .

Mit einer Breite von 137 cm und einer Tiefe von 81 cm, beansprucht diese Truhe schon etwas mehr Platz. Dafür stellt sie aber auch Kapazitäten von 331 Litern in Aussicht. Somit können auch größere Familien reichhaltig aus dem Inneren schöpfen, ohne ständig Nachkäufe tätigen zu müssen. Die Inbetriebnahme kann sowohl im Haus, als auch in ungeheizten Bereichen, wie der Garage, erfolgen. Zum Lieferumfang gehören 5 Einhänge-Körbe, die Dir helfen, Ordnung zu halten. Man kann bis zu 13 Körbe einhängen. Die Bedienung gelingt intuitiv über das bewährte MagicEye und dessen Display.

Des Weiteren beläuft sich hier die Gefrierleistung auf tolle 34 kg/24 Stunden, sodass man keine anfängliche Überbelastung befürchten muss. Kommt es einmal zu Störungen, bleibt der Inhalt für satte 65 Stunden unversehrt. Trotz der überschwänglichen Leistungsdaten, liegt der Stromverbrauch bei durchschnittlich 152 kWh pro Jahr. Andere Hersteller können in Anbetracht solcher Werte nicht mithalten. Außerdem ist Funktionsumfang weitreichend. Während die StopFrost-Funktion Vereisungen des Innenraums lange hinauszögert, friert die Funktion SuperFrost das Gefriergut überaus schnell ein.

Insgesamt ist die GTP 3656 eine empfehlenswerte Gefriertruhe von Liebherr. Sie passt gut zu großen Familien, da der Innenraum umfassend ist sowie mehrere Einhänge-Körbe zum Lieferumfang gehören. Ein Inhalt von 34 kg lässt sich innerhalb von 24 Stunden gefrieren. Für einen hohen Komfort sorgen u.a. die bewährte SoftSystem-Schließdämpfung der Klappe sowie die Stop-Frost-Funktion. Auch dieses Modell ist, wie man es bei Liebherr erwarten darf, leise und sparsam im Betrieb. Kommt es zu einem Stromausfall oder anderen Problemen, wirst Du direkt über einen Signalton darauf aufmerksam gemacht. Die Kühlkette bleibt im Ernstfall für 68 Stunden bestehen.

Liebherr GTP 4656

Liebherr GTP 4656 Test Erfahrungen

Wenn Du viele, massive Lebensmittel einlagern möchtest oder eine hochwertige Gefriertruhe für das Gewerbe suchst, wird Dir vielleicht das Modell Liebherr GTP 4656 gefallen.

Hier liegt das Füllvolumen bei satten 419 Litern, sodass so ziemlich alles passen sollte, was man einfrieren möchte. Um in diesen Genuss zu kommen, muss man in der Breite allerdings 165 cm, sowie in der Tiefe 81 cm Platz bereitstellen. Weite Teile des Aufwands nimmt Dir selbstverständlich die Spedition bei der Anlieferung ab. Du musst nur gewährleisten, dass sich ein gewöhnlicher Stromanschluss in der Nähe befindet. Die Umgebung muss nicht beheizt sein. Zum Lieferumfang gehören im Übrigen gleich 6 Einhänge-Körbe. Dementsprechend musst Du keine Sorge haben, dass kleine Objekte untergehen und nicht auffindbar sind. Im Gesamten können sogar 16 Körbe einen Platz finden.

In den ersten 24 Stunden kannst Du bei Bedarf gleich einen Inhalt von 38 kg sicher einfrieren. Die bewährte Stop-Frost-Funktion zögert die Bildung von Eis maximal lange hinaus. Dennoch muss das Abtauen irgendwann einmal manuell erfolgen, wobei Dich ein Tauwasser-Ablauf unterstützt. Kommt es einmal zu einem außerplanmäßigen Stromausfall, bleibt der Inhalt für bis zu 74 Stunden sicher. Darüber hinaus sorgen ein akustischer Türalarm und eine Kindersicherung für eine hohe Sicherheit. Obwohl diese Truhe sehr massiv ist, verbraucht sie pro Jahr moderate 175 kWh Strom (Effizienzklasse A+++).

Zusammenfassend kann man sagen, dass die GTP 4656 eine hochwertige Gefriertruhe von Liebherr ist. Sie eignet zum Lagern einer Vielzahl von Lebensmitteln und kommt auch für den gewerblichen Einsatz in Frage. Weil die Spedition den Transport bis zum Wunschort übernimmt und das Gerät freistehend arbeitet, gelingt die Inbetriebnahme komplikationsfrei. Du kannst sofort 38 kg Lebensmittel innerhalb von 24 Stunden einfrieren. Die Funktionen StopFrost, SuperFrost, sowie die Schließdämpfung garantieren einen angenehmen Umgang. Ein Highlight ist sicherlich auch die Tatsache, dass die Kühlkette bei Störungen für 74 Stunden aufrechterhalten werden kann. Betrachtet man die Größe dieses Modells, sind außerdem der Stromverbrauch von 175 kWh/Jahr und die Lautstärke von maximal 40 dB herausragende Werte.

Liebherr Gefriertruhe – Darauf sollte man bei der Auswahl achten

Maße, Gewicht, Optik

Es ist wichtig, dass man die Platzwahl bereits vor dem Kauf trifft. Eine Gefriertruhe kann nämlich mitunter viel vom Raum einnehmen. Passt das Wunschmodell nicht zum Wunschort, kann keine Inbetriebnahme erfolgen. Daher sollte man im Voraus einen Blick auf die Maße werfen. Liebherr bietet sowohl kompakte, als auch massive Modelle an.

Das kleinste Gerät beansprucht in der Breite sowie Tiefe nur 75 cm. Die großen Modelle nehmen in der Breite schnell, auf bis zu 165 cm, zu. Die Tiefe liegt maximal bei 80 cm. In der Höhe gewährleistet Liebherr immer den gleichen Wert von 91,7 cm.

Neben den Ausmaßen, spielt zu Beginn auch das Eigengewicht eine Rolle. Weil alle Liebherr-Gefrierschränke mehr als 30 kg wiegen, erfolgt die Lieferung per Spedition. Das ist praktisch, denn es hat sich etabliert, dass der Transport bis zum Wunschort in den eigenen 4 Wänden übernommen wird.

Generell gestaltet sich die Inbetriebnahme bei freistehenden Modellen am einfachsten. Hier bedarf es keinerlei handwerklichen Fähigkeiten. Du musst lediglich das zugehörige Kabel in der Steckdose platzieren. Beim finalen Ausrichten können zudem Rollen am Unterboden sowie höhenverstellbare Füße helfen. Letztere garantieren selbst auf unebenen Flächen einen sicheren Stand.

Im Bereich des Designs setzt der Hersteller auf den Klassiker Weiß. Silberne (Edelstahl) und Schwarze Optiken sind nicht im Angebot. Zudem wird das Logo nicht offensichtlich auf der Front abgebildet, sodass sich das Gerät nach außen hin dezent verhält.

Aufnahmevolumen

Das Volumen gehört bei der Suche zurecht zu den ersten Daten, die man sich ansieht. Es muss zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Je mehr Personen regelmäßig aus dem Inneren schöpfen möchten, desto weitreichender sollte die Truhe sein. Dies gilt natürlich auch für Vorhaben, die generell XXL-Objekte, wie Wildbret, beinhalten.

Eine Liebherr Gefriertruhe nimmt zwischen 193 und 419 Liter auf. Damit ist eigentlich jede Anforderung abgedeckt. Modelle bis 250 Liter eignen sich gut für mittelgroße Haushalte und den sporadischen Einsatz. Große Familien und aktive Jäger kommen vermutlich mit einem Volumen ab 300 Litern am komfortabelsten aus.

Man sollte nicht nur den absoluten Kapazitäten, sondern auch der Aufteilung des Innenraums Beachtung schenken. Im Vergleich zu Gefrierschränken, muss man leider sagen, dass die Aufbewahrung nicht ganz so übersichtlich gestaltet werden kann. Es ist bei kleinen Modellen gängig, dass der Innenraum einteilig ist sowie sich oben noch ein Korb zum Einhängen befindet. Letzterer eignet sich gut dazu, kleine Objekte zu verstauen, auf die man immer schnell Zugriff haben möchte. Bei großen Modellen finden sich mehr Unterteilungen sowie Körbe vor.

Sämtliche Geräte von Liebherr schließen übrigens mit ein klappbaren Deckel ab. Dieser ist leichtgängig und gut isoliert. Wer wenig Platz hat, wird aber eventuell mit einem schiebbaren Deckel besser zurechtkommen, wie er häufig im Einzelhandel eingesetzt wird.

Gefrierleistung & Gefrierklasse

Anhand der Gefrierleistung erkennst Du, wie viele Lebensmittel Du direkt einlegen kannst, ohne das System zu überlasten. Sie wird in der Einheit kg/24 h ausgewiesen. Bei Liebherr verfügen grundsätzlich alle Geräte über eine ausgezeichnetes Leistungsvermögen. Die Gefrierleistung liegt hier zwischen 18 und 39 kg/24 Stunden. Somit kannst Du viele, neue Lebensmittel einlegen, ohne Komplikationen zu befürchten.

Wie lange die Lebensmittel haltbar verwahrt werden können, erkennst Du an der Gefrierklasse. Diese wird in einem Label mit Sternen ausgewiesen. Je kälter das Gerät wird, desto länger halten die Lebensmittel natürlich.

Klasse *

  • Temperatur bis -6 Grad Celsius
  • Eignet sich nur kurzfristig für Lebensmittel und eher für Produktion von Eiswürfeln

Klasse **

  • Temperatur bis -12 Grad Celsius
  • Vermehrt bei Gefrier- und Kühlkombinationen vorhanden

Klasse ***

  • Temperatur bis -18 Grad Celsius
  • Lange Haltbarkeit sensibler Lebensmittel garantiert

Klasse ****

  • Temperatur kann -18 Grad unterschreiten
  • Gutes Zeichen für ein hochwertiges Modell
Grundsätzlich können und sollten alle Gefriertruhen und Gefrierschränke heute über 4 Sterne verfügen. Im Segment der Kühlschränke gibt es übrigens noch Fächer mit der Klasse 0. Diese eignen sich gar nicht für Lebensmittel, sondern nur für die Produktion von Eiswürfeln.

Funktionsumfang

Ob die Gefriertruhe komfortabel und hochwertig ist, entscheidet sich maßgeblich über die vorhandenen Funktionen. Eine Liebherr Gefriertruhe kann im Allgemeinen mit vielen Funktionen aufwarten. Welche davon besonders nützlich sind, erläutern wir im Folgenden kurzweilig.

Im Gegensatz zu Gefrierschränken, kann die Bildung von Eis nicht komplett im Innenraum verhindert werden. Über die Funktion StopFrost gelingt dies aber relativ zuverlässig. Dadurch werden Vereisungen verzögert, sodass man nur selten manuell abtauen muss (weniger als 1x pro Jahr). Auch die Effizienz wird durch diesen Umstand gesteigert. Das Abtauen wird durch einen Ablauf im Boden erleichtert.

Weiterhin hilfreich ist die Funktion SuperFrost. Über diese lässt sich der Innenraum auf ca. -30 °C abkühlen, sodass neu eingelegte Lebensmittel maximal schnell in einen sicheren Zustand versetzt werden. Generell profitiert aber der gesamte Innenraum, da hier wirklich nichts antauen kann.

Eine hohe Sicherheit lässt sich über ein akustisches Warnsignal gewährleisten. Dieses ertönt beispielsweise, wenn die Klappe nicht richtig verschlossen ist und/oder sich der Innenraum erwärmt. Weiterhin kann man die Bedienelemente mit Hilfe einer Kindersicherung sperren. Auch das Abschalten des Gerätes wird dadurch erschwert.

Energieverbrauch

Eine Gefriertruhe bezieht permanent Energie in Form von Strom. Damit die laufenden Kosten nicht ausufern, sollte man Wert auch einen niedrigen Verbrauch legen. Effiziente Modelle schonen aber nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Ob Dein Wunschmodell effizient ist, erfährst Du am Label der Energieeffizienzklasse. Deren Angabe erfolgt in einem Buchstaben-System und ist in der EU Pflicht. In den Buchstaben A bis G wird die Effizienz laufend schlechter. Zudem unterteilt sich der Buchstabe A noch einmal in A+, A++ und A+++. Heute ist A+ bereits Standard. A+++ gilt als die beste Wahl.

Eine Liebherr Gefriertruhe ist im Allgemeinen sehr verbrauchsarm. Während die kleinen Modelle alle über die Effizienzklasse A++ verfügen, sind die großen Geräte restlos mit der besten Effizienzklasse A+++ ausgestattet.

Reinigung

Die Reinigung ist sicherlich ein leidiges Thema. Im Bereich der Lebensmittel ist eine hohe Hygiene aber natürlich Pflicht. Generell lässt sich eine Gefriertruhe besonders leicht pflegen, wenn sie Vereisungen im Innenraum lange verzögert. Hier muss man nämlich selten ein manuelles Abtauen vornehmen.

Der Innenraum sollte 1-2 Mal pro Jahr ausgewischt werden, um Keime und Bakterie zu beseitigen. Am besten gelingt dies, wenn gerade ohnehin wenige Lebensmittel vorhanden sind. Dann musst Du nicht so viel ein- und ausräumen.

Lautstärke

Die Lautstärke muss kein wesentlicher Faktor sein. Ob sie wichtig wird, hängt von der Platzwahl ab. Integrierst Du die Gefriertruhe in einen offenen Wohnbereich (Küche ohne Türen), kann dieser Punkt sehr wichtig werden. Laute Geräte beeinflussen Gespräche, das Arbeiten, Lesen, Lernen sowie das Schlafen negativ.

Wie laut das Gerät ist, erkennst Du an der Angabe des Schallpegels, welcher in der Einheit Dezibel (dB) ausgewiesen wird. Eine leise Gefriertruhe bleibt bei unter 40 dB und gibt kein Knacken sowie Bollern ab. Liebherr-Gefriertruhen sind im Allgemeinen leise.

Preis

An einem gewissen Punkt nimmt natürlich auch der Preis Einfluss auf die Entscheidung. Eine Liebherr Gefriertruhe ist tendenziell eher hochpreisig. Dafür bekommt man aber auch besonders viel geboten. Der Preis sollte stets in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen.

Oftmals sind die kompakten Modelle günstiger, als die massiven Geräte. Die Preisspanne erstreckt sich von ca. 400 Euro bis deutlich über 1000 Euro. Wenn Du einen besonders weitreichenden Funktionsumfang und neuste Technologien erwartest, musst Du bereit sein, auch ein entsprechend hohes Budget anzusetzen.

Liebherr Gefriertruhe – Qualität steht an erster Stelle

Die Firma Liebherr hat sich auf 11 Branchen spezialisiert, die vielschichtiger nicht sein könnten. Dazu zählen u.a. Kühl- und Gefriergeräte, Baumaschinen, Maritime Krane, Verkehrstechnik und Verzahntechnik. Gemein haben diese nur, dass die Marke Liebherr immer zu den besten Lösungen gehört. Von einer Liebherr Gefriertruhe darfst Du vieles erwarten. Welches Für und Wider mit einem solchen Gerät einhergeht, haben wir Dir im Folgenden aufgeführt:

Vorteile

  • Klassisches Design, das sich stets harmonisch integriert
  • Geräte sind hochwertig verarbeitet und auf Langlebigkeit ausgelegt
  • Sowohl freistehende Modelle, als auch Einbau-Geräte sind schnell und unkompliziert in Betrieb zu nehmen
  • Flexible Platzwahl, die auch auf ungeheizte Bereiche fallen darf
  • Modernste Bedienelemente
  • Weitreichender Funktionsumfang (No Frost/Stop Frost, Super Frost, Warnsignal, Kindersicherung etc.)
  • Geringer Stromverbrauch (Viele Geräte verfügen über A+++)
  • Fällt der Strom aus, kann Kühlkette überragende 4-5 Tage zuverlässig aufrechterhalten werden
  • Geräuschkulisse unwesentlich (oftmals unter 40 dB)

Nachteile

  • Hohes Budget erforderlich

> Gefrierschrank Liebherr

> Weinkühlschrank Liebherr

> Liebherr Kühl Gefrierkombination

> Privileg Gefrierschrank

> Bomann Gefrierschrank


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.