Skip to main content

Kühlschrank Edelstahl

Die besten Edelstahl-Kühlschränke mit und ohne Gefrierfach

Edelstahl-Optiken werden im Haushalt zurecht immer beliebter. Sie vermitteln einen hochwertigen Eindruck und sind deutlich robuster, als Kunststoff-Produkte. Ist Dein Kühlschrank mit Edelstahl versehen, sieht er aber nicht nur toll aus, sondern lässt sich auch besonders einfach pflegen. Durch eine spezielle Beschichtung können Fingerabdrücke verhindert werden, weshalb man die Front nur selten abwischen muss. Ist dies doch einmal der Fall, verschwinden alle Rückstände mühelos.

Kühlschrank Edelstahl

Welcher Edelstahl-Kühlschrank eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei dessen Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Kühlschrank Edelstahl – Diese Modelle sind empfehlenswert

Bauknecht KG 335

Edelstahl Kühlschrank mit Gefrierfach

Bauknecht ist eine deutsche Traditionsfirma, die 1919 als elektrotechnische Werkstatt in der Nähe von Stuttgart gegründet wurde. Heute gehört die Marke zur amerikanischen Whirlpool Corporation – einem der größten Hersteller für Haushaltsgeräte überhaupt. Der Bauknecht KG 335 ist ein beliebter Edelstahl-Kühlschrank mit Gefrierfach.

Das Gerät beansprucht in der Breite lediglich 61 cm, sowie in der Tiefe 66 cm Platz, weshalb eine flexible Platzwahl gegeben ist. Bestärkt wird dieser Umstand durch den wechselbaren Türanschlag und die höhenverstellbaren Standfüße. Lediglich die Höhe von 189 cm kann beeinträchtigend sein. Die Edelstahl-Front ist, dank der Anti-Fingerprint-Technologie, sehr pflegeleicht. Weil der Transport bis zum Wunschort über eine Spedition erfolgt, gelingt die Inbetriebnahme problemlos. Ein Gesamtvolumen von 339 Litern ermöglicht zudem eine komplikationsfreie Nutzung in Familien. Davon entfallen 228 Liter auf den Kühlbereich sowie 111 Liter auf den Gefrierteil.

Für eine hohe Flexibilität sorgt die Tatsache, dass man 3 der 4 Ablagen in der Höhe verstellen kann. Somit kannst Du die Aufteilung stets optimal an die vorhandenen Lebensmittel anpassen. Darüber hinaus steht Dir eine MaxiBox-Schublade zur Verfügung, in der Du Obst und Gemüse lange haltbar verwahren kannst. Im Gefrierbereich befinden sich insgesamt 3 Schubladen. Lobenswert ist definitiv die geringe Geräuschkulisse von nur 38 dB. Auch der Stromverbrauch fällt, mit durchschnittlich 243 kWh pro Jahr, moderat aus. Das Abtauen muss hingegen leider nach einer Weile manuell stattfinden, was in Anbetracht des günstigen Preises aber vollkommen in Ordnung ist. Eine Less-Frost-Funktion zögert Vereisungen lange hinaus.

Alles in allem ist der Bauknecht KG 355 ein nicht grundlos beliebter Kühlschrank mit Edelstahl-Optik. Er ist platzsparend und lässt sich zügig in Betrieb nehmen. Dennoch liegt das Volumen bei über 300 Litern. Für einen hohen Komfort sorgen die variablen Ablagen sowie das zusätzliche Gefrierfach. Darüber hinaus agiert dieses Modell leise und stromsparend. Lediglich die fehlende No-Frost-Technik ist ein Wermutstropfen. Die Kunden mögen diesen Kühlschrank gerne.

Bomann KB 389

Kühlschrank Edelstahl klein

Bomann ist ein Familienunternehmen, das vor mehr als 130 Jahren in Hamburg gegründet wurde. Die Firma hat sich auf Elektro-Kleingeräte und Elektro-Großgeräte mit einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis spezialisiert. Beim Modell Bomann KB 389 handelt es sich um einen kleinen Edelstahl-Kühlschrank.

Dieses Modell beansprucht in der Breite lediglich 44 cm sowie in der Tiefe 47 cm Platz. Auch die Höhe hält sich, mit 51 cm, arg in Grenzen, sodass die Inbetriebnahme quasi überall stattfinden kann. Hinzu kommen noch der wechselbare Türanschlag sowie die höhenverstellbaren Füße. Selbst der mobile Einsatz stellt kein Problem dar, weil sich das Eigengewicht auf 16 kg beläuft. Das Volumen von 43 Litern ist für den Einsatz im Büro oder die kurzfristige Nutzung beim Camping prädestiniert. Dir steht sogar ein 6 Liter fassendes Eisfach zur Verfügung, welches gut für Eiscreme und Eiswürfel (Behälter liegt bei) geeignet ist.

Des Weiteren kannst Du die Temperatur an einem Drehregler zwischen 0 und 8 °C variieren. Sowohl im zentralen Hauptbereich, als auch in der Tür sind je 2 Ablagen zu finden. Die zentrale Gitterablage lässt sich bei Bedarf entnehmen, um Platz für größere Objekte zu schaffen. Darüber hinaus kann man festhalten, dass der Stromverbrauch, mit 84 kWh/Jahr, marginal ausfällt. Die Bildung von Frost wird allerdings nicht verhindert, weshalb man leider um das manuelle Abtauen nicht herum kommt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Bomann KB 389 ein preiswerter und kleiner Edelstahl-Kühlschrank ist. Er eignet sich ideal für 1-Personen-Haushalte, Studenten, das Büro oder den mobilen Camping-Einsatz. Das Gerät findet überall einen Platz und lässt sich problemlos alleine tragen. Für noch mehr Flexibilität sorgen der wechselbare Türanschlag und die höhenverstellbaren Füße. Zu bedenken gilt es jedoch, dass das Gefrierfach nicht für die langfristige Lagerung von Lebensmitteln ausgelegt ist.

Bosch KSV36VL4P

Bosch Kühlschrank ohne Gefrierfach

Über die Marke Bosch muss man nicht viele Worte verlieren. Das Unternehmen ist weltweit renommiert und genießt eine umfassende Expertise in zahlreichen Branchen. Der Bosch KSV36VL4P ist ein empfehlenswerter Edelstahl-Kühlschrank ohne Gefrierfach.

Auch dieses Modell wartet mit einem prachtvollen Edelstahl-Look auf. Weil es 60 cm breit sowie 65 cm tief ist, kann man es als kompakt bezeichnen. Trotzdem beläuft sich das Innenvolumen auf umfassende 346 Liter, womit eine Eignung für Familien auf jeden Fall gegeben ist. Bei der Inbetriebnahme helfen Dir 2 Rollen an der Hinterseite sowie 2 höhenverstellbare Füße an der Vorderseite. Zudem ist der Türanschlag wechselbar. Im Hauptbereich befinden sich 7 Ablagen aus Sicherheitsglas, von denen man 5 beliebig in der Höhe verstellen kann. Zudem stehen Dir eine VitaFresh-Schublade, ein Flaschenrost, sowie 5 Türablagen zur Verfügung.

Die Bedienung gestaltet sich intuitiv über elektronische Felder. Weil sich die diesbezüglichen Elemente an der Außenseite befinden, muss man dazu nicht die Tür öffnen. Zur weiteren Ausstattung gehören eine praktische Abtauautomatik und die Funktion Super-Kühlen. Letztere gewährleistet, dass man sehr viele Lebensmittel zeitgleich einlegen kann, ohne einen Temperaturanstieg befürchten zu müssen. Auf jeden Fall erwähnen muss man zudem die Energieeffizienzklasse A+++. Jene sorgt dafür, dass sich der durchschnittliche Stromverbrauch nur auf 75 kWh pro Jahr beläuft, was in Anbetracht des Volumens sensationell gering ist.

Insgesamt ist der Bosch KSV36VL4P ein hochwertiger Edelstahl-Kühlschrank ohne Gefrierfach. Er agiert platzsparend, bietet aber dennoch Familien ausreichend Platz. Da viele Ablagen ausziehbar sowie höhenverstellbar sind, gestaltet sich die Aufteilung des Innenraums vollkommen variabel. Für einen hohen Komfort sorgen die Abtauautomatik und die Funktion Super-Kühlen. Außerdem kann man auf jeden Fall sagen, dass dieses Modell leise (39 dB) und sehr effizient (75 kWh) ist. Die Kunden sind mit diesem geräumigen Kühlschrank sehr zufrieden.

Kühlschrank Edelstahl – Darauf sollte man generell achten

Bautyp, Maße, Gewicht

Zunächst steht natürlich alles im Zeichen der Inbetriebnahme. Um im Voraus eine probate Platzwahl treffen zu können, sollte man einen Blick auf die Maße werfen. In diesem Zusammenhang kann man definitiv feststellen, dass große Modelle deutlich häufiger mit einer Edelstahl-Front aufwarten. Jene können durchaus mehr als 90 cm in der Breite, sowie mehr als 70 cm in der Tiefe beanspruchen.

Es gibt aber auch kleine Modelle, die zu den Seiten nur ca. 50 cm in Anspruch nehmen. Jene eignen sich ideal für sehr beengte Bereiche oder den mobilen Einsatz beim Camping und bei Veranstaltungen.

Im Bereich des Bautyps klassifiziert man grob zwischen Einbau-Geräten und freistehenden Modellen. Fast alle Edelstahl-Kühlschränke agieren dabei freistehend. Dadurch musst Du bei der Inbetriebnahme keine handwerklichen Fähigkeiten an den Tag legen. Zumeist muss man nur gewährleisten, dass sich eine gewöhnliche Steckdose (220-240V) in der Nähe befindet und das zum Lieferumfang gehörende Kabel einstecken.

Auch ein Blick auf das Eigengewicht ist lohnenswert. Massive Modelle werden von einer Spedition ausgeliefert, welche den Transport bis zum Wunschort übernimmt. Beim finalen Manövrieren helfen Dir dann Rollen an der Unterseite sowie höhenverstellbare Füße. Letztere gewährleisten quasi überall einen sicheren Stand.

Füllmenge

Die Kapazitäten müssen auf jeden Fall zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Je mehr Personen aus dem Innenraum schöpfen möchten, desto weitreichender muss dieser ausfallen. Ist dies nicht der Fall, gehen die Lebensmittel ständig zur Neige und es stehen damit einhergehend beinahe täglich Nachkäufe an.

Im Allgemeinen bewegt sich das Volumen häufig zwischen 100 und 600 Litern. Ein kleiner Edelstahl-Kühlschrank, der zu allen Seiten 50 cm oder weniger bemisst, nimmt mitunter allerdings nur 13 bis 40 Liter auf. Solche Modelle eignen sich gut für das Büro oder generell als Minibar. Kleine Haushalte sollten für Lebensmittel auf ein Volumen bis ca. 250 Liter setzen. In Familien ist es häufig angebracht, auf höhere Werte zu setzen.

Wenn Du einen Edelstahl-Kühlschrank mit Gefrierfach wählst, reicht der Blick auf das Gesamtvolumen nicht mehr aus. Hier machen sich der Kühlbereich und der Gefrierbereich gegenseitig Platz streitig. Oftmals fällt der Kühlbereich dabei deutlich weitreichender aus, weil dieser Umstand zu den meisten Anforderungen passt. Zudem können die Bereiche entweder nebeneinander (Side-by-Side) oder übereinander angeordnet sein.

Das beste Material für die Ablagen stellt Sicherheitsglas dar. Jenes ist überaus robust und bietet trotzdem jederzeit eine uneingeschränkte Sicht. Mitunter sind die Ablagen höhenverstellbar, wodurch Du die Aufteilung des Innenraums stets optimal an Deine Anforderungen anpassen kannst. Möchtest Du sehr hohe Objekte verstauen, bietet es sich z.B. an, eventuell eine Ablage komplett wegzulassen.

Bei massiven Modellen kann es zudem den Komfort erhöhen, wenn Teleskop-Auszüge vorhanden sind. Dank diesen gelangst Du komplikationsfrei in die hinteren Bereiche. Generell erleichtern sie aber sowohl das Einsortieren, als auch das Entnehmen.

Neben den klassischen Fächern, gibt es häufig auch noch 1-4 Schubladen. Diese eignen sich vordergründig zum Lagern von Obst & Gemüse, da hier eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit vorherrscht.

In der Tür stehen weitere Ablagen bereit, die sich insbesondere für schmale Objekte eignen. Hier kannst Du Getränke, Saucen, Butter, Käse und Eier probat verstauen.

Je höher der Kühlschrank ist, desto mehr Ablagen und Schubladen stehen üblicherweise zur Verfügung.

Funktionsumfang

Ob Dein Wunschmodell einen hohen Komfort verspricht, hängt maßgeblich mit der Funktionalität zusammen. Generell kann ein Edelstahl-Kühlschrank sowohl basisch, als auch weitreichend ausgestattet sein. Welche Funktionen man nicht missen sollte, erläutern wir Dir nachfolgend kurzweilig.

Einen geringen Pflegeaufwand gewährleistet eine No-Frost-Funktion. Hier sorgt ein Ventilator für eine gleichmäßige Luftzirkulation im Innenraum. Dadurch werden übermäßig feuchte Bereiche und damit einhergehend Vereisungen verhindert. Ist ein Gefrierfach vorhanden, kann jener Bereich über eine sog. Total-No-Frost-Funktion ebenfalls frei von Eis gehalten werden.

Weil mit der Zeit leider immer leichte Eisschichten auftreten können, sollte zusätzlich eine Abtauautomatik vorhanden sein. Diese beseitigt selbst dünne Eisschichten unmittelbar, wodurch nicht nur das manuelle Abtauen entfällt, sondern außerdem die Effizienz gesteigert wird.

Weiterhin nützlich kann die Funktion Super-Kühlen sein. Über diese kannst Du die Temperatur im Innenraum reduzieren, sodass neu eingelegte Lebensmittel zügig in einen sicheren Zustand versetzt werden. Generell profitiert aber der gesamte Innenraum, weil hier selbst große Mengen neu eingelegter Lebensmittel nicht zu einem gefährlichen Temperaturanstieg führen. Das Pendant im Gefrierfach wird im Übrigen Super-Gefrieren/Super-Frost genannt.

Darüber hinaus lässt sich über ein akustisches Warnsignal eine hohe Sicherheit gewährleisten. Jenes ertönt beispielsweise, wenn die Tür ungewöhnlich lange offen steht und/oder sich der Innenraum gefährlich stark erwärmt. Zusätzlich kann man die Bedienelemente, mit der Hilfe einer Kindersicherung, sperren. Mitunter ist es sogar möglich, die Tür komplett zu verriegeln.

Ein Edelstahl-Kühlschrank kann auch mit vielen Funktionen ausgestattet sein, welche den Komfort erhöhen, aber nicht zwangsweise ein Muss sind:

Eiswürfelspender: Ermöglicht über einen Wassertank oder Festwasseranschluss die umfassende Produktion von Eiswürfeln, Crushed Ice sowie temperiertem Wasser. → Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter

Internetfähiges Display: Gewährt Zugriff auf Rezepte, das Anlegen von Notizen, das Streamen von Musik/Serien/Filmen sowie vieles mehr. → Kühlschrank mit Touchscreen und Bildschirm

Innenkamera: Man kann mobil über eine App Einblick in den Innenraum erhalten, sodass sich das Einkaufen maximal wirtschaftlich gestaltet.

Urlaubsmodus: Kühlschrank kann bei Innentemperatur von 14-15 Grad Celsius eingeschaltet bleiben und verbraucht dennoch kaum Strom.

Energieverbrauch

Wie andere Kühlschränke, bezieht auch ein Edelstahl-Kühlschrank in der Regel 365 Tage im Jahr Strom. Damit sich die laufenden Kosten in Grenzen halten, muss man auf eine gute Effizienz achten. Effiziente Modelle sind grundsätzlich die erste Wahl, denn sie schonen nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Ob Dein Wunschmodell effizient ist, erkennst Du an der Energieeffizienzklasse. Diese wird in den Buchstaben A bis G laufend schlechter. Zudem unterteilt sich der Buchstabe A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. Während A+ bereits Standard ist, bietet A+++ die beste Effizienz.

Pauschale Richtwerte lassen sich nur schwer zum Stromverbrauch aussprechen. Dieser hat nämlich auch immer maßgeblich mit der Größe des Modells zu tun. Massive Modelle werden, absolut gesehen, immer mehr verbrauchen, als die kleinen Geräte.

Lautstärke

Auch die Lautstärke kann zu einem wesentlichen Faktor werden. Insbesondere in einem offenen Wohnbereich kann sich eine übermäßige Geräuschkulisse negativ auf Unterhaltungen, geistige Arbeiten, das Lesen und auf ein Nickerchen auf dem Sofa auswirken.

Wie die Lautstärke ausfällt, erkennst Du anhand des Schallpegels, welcher in der Einheit dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Gemeinhin gilt eine Lautstärke bis 40 dB als angenehm und unerheblich. Besonders unauffällig verhalten sich moderne Inverter-Kompressoren.

Preis

Natürlich nimmt auch der Preis Einfluss auf die Entscheidung. In diesem Punkt lässt sich festhalten, dass ein Edelstahl-Kühlschrank sowohl günstig, als auch teuer sein kann. Je weitreichender die Kapazitäten und der Funktionsumfang sind, desto mehr Geld muss man investieren.

Ein kleiner Edelstahl-Kühlschrank ist bereits ab ca. 100 Euro erhältlich. Solche Modelle sind jedoch sehr rudimentär ausgestattet. Wenn Du nach einem guten Gerät für die Familie suchst, solltest Du ein Budget von mindestens 400 Euro ansetzen. Premium-Modelle, die über die neusten Technologien verfügen, erfordern ein Investment zwischen 800 und 2000 Euro. Bewährte Hersteller von Edelstahl-Kühlschränken sind im Übrigen Bauknecht, Bomann, Bosch, Haier, Hisense, Klarstein, LG, Liebherr, Samsung und Siemens.

Kühlschrank Edelstahl – Das kann er Dir bieten

Ist der Kühlschrank mit einer Edelstahl-Front ausgestattet, geht er oftmals mit viele Vorzügen einher. Neben einer prächtigen Optik und einem geringen Pflegeaufwand, ist die Funktionalität häufig weitreichend. Dennoch spricht nicht alles für Edelmetall. Damit Du das Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Eindrucksvolle und hochwertige Optik
  • Leicht zu reinigen (nur selten notwendig)
  • „Anti-Fingerprint-Technologie“ verhindert konsequent Abdrücke und Fettflecken
  • Geräte stehen sehr stabil
  • Verheißungsvolles Zeichen für weitreichende Funktionalität
  • Hohes Volumen ermöglicht komplikationsfreie Nutzung in Familien und bei XXL-Objekten
  • Mitunter sind neuste Technologien vorhanden, welche hohen Komfort gewährleisten (No-Frost, Super-Kühlen, diverse Alarmfunktionen)
  • Kann wahlweise mit oder ohne Gefrierfach ausgestattet sein
  • Große Auswahl unter bewährten Markenherstellern

Nachteile

  • Oftmals mit Aufpreis verbunden
  • Höheres Eigengewicht kann Inbetriebnahme erschweren (spielt eigentlich keine Rolle, da Spedition bei massiven Modellen Transport bis zum Wunschort übernimmt)
  • Auswahl unter kleinen Modellen relativ überschaubar

> Kühlschrank amerikanisch

> Doppeltür Kühlschrank


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.