Skip to main content

Kühl Gefrierkombination No Frost

Diese Modelle versprechen den maximalen Komfort

Ein Kühlschrank mit Gefrierfach ist eine tolle Lösung, um auf jedwedes Lebensmittel direkt in der Küche zugreifen zu können. Als besonders hochwertig gilt eine Kühl Gefrierkombination mit No Frost. Hier hält sich der Pflegeaufwand arg in Grenzen, da die Bildung von Eis präventiv verhindert wird. Handelt es sich um eine sog. Total-No-Frost-Funktion, wird sogar der Gefrierbereich automatisch von Eis freigehalten, sodass ein manuelles Abtauen niemals erforderlich sein wird. Generell sollte man Vereisungen verhindern, weil diese die Kühlleistung mindern und den Stromverbrauch in die Höhe treiben.

Kühl Gefrierkombination No Frost

Welche Kühl Gefrierkombination mit No Frost gut ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Kühl Gefrierkombination No Frost – 3 Empfehlungen

Hisense RB400N4EG3

Hisense RB400N4EG3 Test Erfahrungen

Die Marke Hisense stammt aus China und ist hierzulande nicht allzu vielen Leuten bekannt. Das Unternehmen gehört jedoch zu den größten Herstellern von Elektro-Großgeräten und bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Die Hisense RB400N4EG3 ist eine beliebte Kühl Gefrierkombination mit No Frost.

Das Gerät ist wahlweise mit einem Display an der Außen- oder Innenseite erhältlich. Die Edelstahl-Front wirkt hochwertig und passt im Prinzip in jede Umgebung. Mit einer Breite von 60 cm und einer Tiefe von 64 cm, sollte einer flexiblen Platzwahl nichts im Wege stehen. Lediglich die Höhe von 188 cm kann eventuell zu Einschränkungen führen. Gerade jene gewährleistet jedoch das probate Füllvolumen von 308 Litern, womit dieses Modell auch schon für Familien in Frage kommt. Während sich der Gefrierbereich in 3 Schubladen unterteilt, sind im Kühlbereich 2 Schubladen vorhanden. Eine dieser beiden Schubladen ist eine 0-Grad-Zone, in welcher sich Fleisch und Fisch gefrierbrandfrei lagern lassen.

Generell ist die Ausstattung vielseitig. Die Total-No-Frost-Funktion verhindert die Bildung von Eis in jedem Bereich, weshalb man niemals manuell Abtauen muss. Zwei voneinander getrennte Kühlkreisläufe verhindern darüber hinaus die Übertragung von Geschmäckern. Auch die Haltbarkeit der einzelnen Lebensmittel wird dadurch gesteigert. Über die Funktion Super-Gefrieren kannst Du den Gefrierteil zwischenzeitlich auf ca. -30 Grad Celsius abkühlen und somit neue Lebensmittel zügig in einen sicheren Zustand versetzen. Dank des modernen Inverter-Kompressors fallen im Übrigen die Lautstärke (37 dB) und der Stromverbrauch (170 kWh/Jahr) überaus gering aus.

Alles in allem ist die Hisense RB400N4EG3 eine günstige Kühl- und Gefrierkombination mit No-Frost. Das bewährte Multi-Airflow-System hält sowohl den Kühlbereich, als auch den Gefrierteil frei von Eis. Generell ist dieses Modell recht kompakt und einfach zu bedienen. Dennoch bietet es Familien genügend Kapazitäten. Die Funktionalität ist probat. Vorhanden sind u.a. die Funktion Super-Gefrieren, ein Urlaubsmodus und eine 0-Grad-Zone. Die Kunden sind mit dem Preis-/Leistungsverhältnis sehr zufrieden. In diesem Segment ist die Kombination aus Total-No-Frost und der Effizienzklasse A+++ in der Tat selten.

Samsung RB37J5925SS/E

Samsung RB37J5925SS/EF

Samsung stammt aus dem technologisch weit fortgeschrittenen Seoul in Südkorea. Das Unternehmen ist aktuell der größte Hersteller von Kühlschränken, Smartphones und Fernsehern weltweit. Beim Modell Samsung RB37J5925SS/EF handelt es sich um eine empfehlenswerte Kühl- und Gefrierkombination mit No Frost.

Auch dieses Modell wartet mit einem eindrucksvollen Edelstahl-Design auf. Während es in der Breite 60 cm Platz in Anspruch nimmt, sind es in der Tiefe 72 cm. Zudem liegt die Höhe bei stolzen 201 cm, wodurch die Platzwahl und der Transport eingeschränkt werden können. Ein Gesamtvolumen von 360 Litern ermöglicht Dir dafür das Einlagern zahlreicher Objekte. Während der Kühlbereich 262 Liter aufnimmt, sind es im unteren Gefrierteil 98 Liter. Höhenverstellbare Ablagen sorgen dafür, dass es beim Verstauen nicht zu Problemen kommt. Generell sind Ablagemöglichkeiten für jedweden Zweck dabei, worunter auch ein Flaschenrost fällt. Die Bedienung gestaltet sich intuitiv über das Display an der Außenseite.

Darüber hinaus ist ein Wasserspender vorhanden, der aus einem 4,5 Liter fassenden Tank gespeist wird. Die Total-No-Frost+ Funktion verhindert nicht nur überall Vereisungen, sondern damit einhergehend auch einen zusätzlichen Reinigungsaufwand, der durch Staub auf der Rückwand zustande kommen könnte. Darüber hinaus arbeiten die Kühlkreisläufe getrennt voneinander, weshalb die trockene Luft des Gefrierteils nicht in den Kühlbereich gelangen kann. Alle Lebensmittel lagern damit einhergehend unter Idealbedingungen. Außerdem ist auch hier ein Inverter-Kompressor verbaut, der für eine hohe Effizienz und eine niedrige Geräuschkulisse sorgt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Samsung RB37J5925SS/EF eine empfehlenswerte Kühl- und Gefrierkombination mit No Frost ist. Die Inbetriebnahme gestaltet sich zügig und unkompliziert. Im Anschluss steht Dir ein voluminöses Fassungsvermögen von 360 Litern zur Verfügung. Weil Du den Innenraum variabel anpassen kannst, können Probleme beim Einlagern und Entnehmen eigentlich ausgeschlossen werden. Laut Hersteller können bis zu 30 % mehr Lebensmittel eingelagert werden, wie es bei den kompakten Ausmaßen eigentlich der Fall wäre. Einen hohen Komfort gewährleisten der Wasserspender und die Total-No-Frost-Funktion. Zudem spricht der Hersteller auf den Komrepssor eine Garantie von 10 Jahren aus. Die Kunden sind von diesem Modell sehr überzeugt.

Bosch KGE39VI4A

Bosch KGE39VI4A A+++

Auch deutsche Marken können im Bereich der Kühl- und Gefrierkombinationen mit No Frost überzeugen. Gar als Erfinder dieser Kombination gilt das Traditionsunternehmen Bosch. Die Bosch KGE39VI4A ist eine bewährte Kühl Gefrierkombination mit No Frost.

In einem optisch anmutenden Edelstahl-Design ermöglicht dieses Gerät Kapazitäten in Höhe von 337 Litern. Trotzdem liegt der Durchmesser zu den Seiten bei weniger als 65 cm, weshalb auch beengte Bereiche zur Inbetriebnahme in Frage kommen. Beim Ausrichten helfen Dir übrigens Rollen an der Hinterseite, sowie höhenverstellbare Füße an der Vorderseite. Zudem ist der Türanschlag wechselbar. Die zentralen Ablagen bestehen aus robustem Sicherheitsglas. Zwei kannst Du in der Höhe flexibel variieren. Die Bedienung erfolgt elektronisch (Temperatur wird permanent auf Display angezeigt).

Zu beachten gilt es, dass hier nur eine LessFrost-Funktion im Gefrierteil zum Einsatz kommt. Es ist jedoch eine Abtauautomatik vorhanden, welche das Eis im Kühlbereich eigenständig beseitigt. Weil der Gefrierbereich irgendwann manuell abgetaut werden muss, ist ein praktischer Tauwasserablauf vorhanden. Ansonsten muss man eigentlich keine Funktionen missen. Über Super-Kühlen kannst Du reichlich neue Lebensmittel einlegen, ohne dabei einen Temperatur-Anstieg befürchten zu müssen. Außerdem sorgt ein akustischer und optischer Alarm für eine probate Sicherheit. Zudem steht Dir ein Urlaubsmodus zur Verfügung.

Insgesamt ist die Bosch KGE39VI4A eine bewährte Kühl Gefrierkombination mit No Frost. Ihre hohe Qualität erkennt man u.a. am getrennten Kühlkreislauf und der großen Kühlleistung. Im Gefrierteil kann ein Inhalt von 14 kg innerhalb von 24 Stunden sicher gefroren werden, weshalb man mit dem Einlegen nicht zimperlich sein muss. Die Abtauautomatik verhindert Vereisungen im Kühlbereich. Im Gefrierbereich muss mit der Zeit manuell abgetaut werden, was über den speziellen Ablauf problemlos gelingt. Dank der Effizienzklasse A+++ verbraucht dieser Kühlschrank zudem unwesentliche 168 kWh Strom/Jahr.

Kühl Gefrierkombination No Frost – Darauf sollte man achten

Maße, Gewicht & Optik

Kühlschränke werden grob in 2 Bauformen unterteilt: Freistehende Modelle und Einbau-Geräte. Freistehende Modelle lassen sich, ohne handwerkliche Arbeiten, zügig in Betrieb nehmen. Zudem ermöglichen sie eine flexible Platzwahl. Einbau-Geräte erfordern zu Beginn etwas mehr Aufwand, belohnen Dich dafür aber eventuell mit einer besonders harmonischen Optik. Beide Bautypen können als Kühl- und Gefrierkombi agieren.

Weil zu Beginn alles im Zeichen der Platzwahl steht, sollte man unbedingt einen Blick auf die Maße werfen. Massive Side-by-Side-Modelle beanspruchen mitunter mehr als 90 cm in der Breite und mehr als 70 cm in der Tiefe. Jene sind natürlich nicht für beengte Bereiche geeignet. Kompakte Modelle liegen im seitlichen Durchmesser bei ca. 60 cm. Die Höhe kann im Übrigen am umfassendsten variieren. Mini-Modelle mit Gefrierfach sind gerade einmal 50-85 cm hoch, während es XXL-Geräte auf über 190 cm bringen. Hohe Geräte können nicht nur bei der Platzwahl, sondern bereits beim Transportweg Probleme bereiten. Sie passen z.B. nicht durch schmale Treppenhäuser.

Grundsätzlich gestaltet sich die Inbetriebnahme eher unkompliziert und schnell. Das liegt u.a. daran, dass die großen Modelle von einer Spedition bis zum Wunschort transportiert werden. Bei einem freistehenden Modell musst Du dann nur noch gewährleisten, dass sich ein gewöhnlicher Stromanschluss in der Nähe befindet (220-240V). Beim finalen Ausrichten können Dir im Übrigen ein wechselbarer Türanschlag, Rollen an der Unterseite, sowie höhenverstellbare Füße helfen. Letztere gewährleisten quasi überall einen sicheren Stand.

Die Wahl des Designs ist reine Geschmackssache. Gängige Optiken sind Weiß, Silber (Edelstahl) und mittlerweile auch Schwarz. Eine gewisse Beliebtheit erfahren zudem bunte Designs sowie Retro-Optiken, welche häufig an die 1950er Jahre angelehnt sind.

Füllmenge

Die Kapazitäten nehmen eine bedeutsame Rolle ein. Passen sie nicht zu den Gegebenheiten vor Ort, kommt es schnell zu Problemen. Je mehr Personen generell auf den Inhalt zurückgreifen, desto weitreichender muss der Innenraum ausfallen. Möchtest Du per se XXL-Objekte, wie Torten oder Wildbret, verstauen, brauchst Du unabhängig von der Personenzahl einen großen Innenraum.

Im Privaten bewegt das Gesamtvolumen häufig zwischen 100 und 600 Litern. Während kleine Haushalte gut mit einem Volumen bis 250 Liter zurechtkommen, sollten größere Familien auf ein Volumen ab 300 Litern setzen. Ansonsten stehen zu regelmäßige Nachkäufe an. Kleine Volumina kommen vor allem in beengten Bereichen sowie für den mobilen Einsatz (Wohnmobil und Co.) in Frage.

Weil sich bei einer Kühl- und Gefrierkombination beide Bereiche Platz gegenseitig streitig machen, sollte man auch beide Werte näher betrachten. Üblicherweise macht der Kühlbereich mindestens 2/3 des Innenraums aus. Zudem sind die Bereiche entweder nebeneinander (Side-by-Side) oder übereinander angeordnet.

Hochwertige Modelle verfügen über 2 voneinander getrennte Kühlkreisläufe. Dadurch trocknet das Gefriergut nicht aus. Zudem erfolgen hier keine unangenehmen Geschmacksübertragungen. Um eine maximale Haltbarkeit der TK-Waren zur gewährleisten, muss das Gefrierfach übrigens über 4 Sterne (****) verfügen. Solche Fächer arbeiten permanent mit -18 Grad Celsius und können bei Bedarf noch kälter werden.

Zum Verstauen stehen meistens zentral klassische Ablagen, Türablagen, sowie Schubladen bereit. Der Gefrierteil unterteilt sich oftmals nur in Schubladen. Das beste Material der Ablagen stellt Sicherheitsglas dar. Dieses ist stoßfest und ermöglicht eine uneingeschränkte Sicht.

Für eine hohe Flexibilität sorgen höhenverstellbare Ablagen. Hier kannst Du die Aufteilung des Innenraums stets optimal an die vorhandenen Objekte anpassen. Bei massiven Modellen kann man die Ablagen, über Teleskop-Auszüge, sogar ein- und ausfahren. Dadurch gelangst Du auch in einem vollgepackten Innenraum komplikationsfrei in die hinteren Bereiche. Generell erleichtert diese Vorrichtung sowohl das Einsortieren, als auch das Entnehmen.

Die Schubladen dienen dazu, eine besonders lange Haltbarkeit empfindlicher Waren zu gewährleisten. Während Obst und Gemüse bei einer recht hohen Luftfeuchte gelagert werden sollten, sollte jene bei Fleisch und Fisch eher trocken sein.

Der Innenraum wird fast immer durch Türablagen im Kühlbereich komplettiert. Jene eignen sich gut dazu, schmale Objekte aufzunehmen. Dazu zählen beispielsweise Getränke, Saucen, Butter, Käse und Eier. Für letztere steht oftmals eine gesonderte Halterung zur Verfügung.

Funktionsumfang

Wie hochwertig und komfortabel eine Kühl Gefrierkombination mit No Frost ist, hängt maßgeblich von der Funktionalität ab. Welche Funktionen besonders nützlich sind, erläutern wir im Folgenden kurzweilig.

Die No-Frost-Technik dient dazu, den Innenraum von Eis freizuhalten. Selbst unscheinbare und nicht sichtbare Vereisungen können nämlich bereits die Kühlleistung einschränken und den Stromverbrauch erhöhen. Hierbei muss man jedoch noch einige Unterscheidungen vornehmen.

Normalerweise hält die sog. No-Frost-Funktion nur den Kühlbereich frei von Reif. Dies gelingt über einen innenliegenden Ventilator, der für eine gleichmäßige Luftzirkulation sorgt und damit einhergehend übermäßig feuchte Bereiche präventiv verhindert (Umluft-Betrieb).

Eine Total-No-Frost-Funktion hält auch den Gefrierteil frei von Eis, weshalb nur hier gar kein manuelles Abtauen von Nöten ist. Handelt es sich hingegen um eine Less-Frost-Funktion, werden die Vereisungen nur hinausgezögert.

Im besten Falle ist zusätzlich noch eine Abtauautomatik vorhanden. Diese setzt nachträglich ein und beseitigt Reif unmittelbar. Dies ist nützlich, da Eis mitunter auch mal zufällig entstehen kann, obwohl ein Ventilator vorhanden ist.

Weiterhin hilfreich sind die Funktionen Super-Kühlen und Super-Gefrieren. Über jene kannst Du die Temperatur zwischenzeitlich drastisch reduzieren, sodass neu eingelegte Lebensmittel maximal schnell in einen sicheren Zustand versetzt werden. Generell profitiert aber der gesamte Innenraum, da in diesem Zusammenhang keine Temperaturschwankungen auftreten und garantiert nichts antaut.

Eine hohe Sicherheit lässt sich über ein akustisches Warnsignal gewährleisten. Dieses ertönt beispielsweise, wenn die Tür ungewöhnlich lange offen steht, die Temperatur steigt oder ein Problem mit dem Netzstrom besteht. Manche Geräte machen zusätzlich oder einzig und allein optisch darauf aufmerksam. Weiterhin kannst Du mit der Hilfe einer Kindersicherung die Bedienelemente sperren, sodass sich das Gerät nicht so einfach ausschalten lässt. Teilweise ist es sogar möglich, die Tür zu verriegeln.

Die Funktionalität wird im Allgemeinen immer umfassender. Folgende Funktionen sind nicht essentiell, können den Komfort aber in manchen Situationen entscheidend verbessern:

Eiswürfelspender: Produziert über einen Wassertank oder Festwasseranschluss größere Mengen Eiswürfel, Crushed Ice und temperiertes Wasser. → Kühlschrank mit Eiswürfelspender

Internetfähiges Display: Ermöglicht das Abrufen von Rezepten, das Anlegen von Rezepten/Notizen, das Streamen von Serien/Filmen/Musik und im Prinzip allem anderen, was das Netz zu bieten hat. → Kühlschrank mit Display

Innenkamera: Gewährt mobil über eine App Einblick in den Innenraum, sodass Du maximal wirtschaftlich Einkaufen kannst.

Urlaubsmodus: Gerät kann während des Urlaubs, bei einer Innentemperatur zwischen 14 und 15 Grad, weiterhin im Betrieb bleiben.

Energieverbrauch

Nicht unwichtig ist außerdem der Energieverbrauch. Eine Kühl Gefrierkombination mit No Frost benötigt in der Regel 365 Tage im Jahr Strom. Daher sollte man an einer hohen Effizienz interessiert sein. Effiziente Modelle schonen im Allgemeinen sowohl Deinen Geldbeutel, als auch die Umwelt.

Wie effizient das Gerät ist, erkennst Du am Label der Energieeffizienzklasse. Diese Angabe ist in der EU Pflicht. In den Buchstaben A bis G wird die Effizienz dabei laufend schlechter. Zudem unterteilt sich A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. Während A+ bereits Standard ist, verspricht A+++ die beste Effizienz.

Pauschale Richtwerte zum Stromverbrauch kann man eher nicht aussprechen, denn jener hängt auch immer maßgeblich mit der Größe des Modells zusammen. Ein großer Kühlschrank wird, absolut gesehen, immer mehr verbrauchen, als ein Mini-Modell.

Eine Kühl Gefrierkombination mit No Frost ist grundsätzlich eigentlich immer besonders effizient, da es hier kein Eis gibt, welches die Kühlleistung mindert.

Lautstärke

Die Lautstärke kann auf den Komfort im Alltag einwirken. Ob dies der Fall ist, hängt vordergründig von der Platzwahl ab. Besonders in offenen Wohnbereichen wirkt sich eine hohe Geräuschkulisse negativ auf Unterhaltungen, geistige Arbeiten und auf ein Nickerchen auf der Couch aus.

Ob Dein Wunschmodell leise ist, erfährst Du an der Angabe des Schallpegels, welcher wiederum in dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Als leise und verträglich gilt ein Schallpegel von bis zu 40 dB. Bei sehr großen Geräten kann man allerdings darüber nachdenken, ob man auch eine Lautstärke von bis zu 43 dB akzeptiert.

Preis

Natürlich nimmt auch der Preis Einfluss auf die Suche. Eine Kühl Gefrierkombination mit No Frost ist grundsätzlich mit einem Aufpreis verbunden. Sollen sowohl der Kühlteil, als auch der Gefrierteil zuverlässig frei von Eis gehalten werden, muss man ein Budget ab ca. 500 Euro ansetzen.

Generell sollte der Preis in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Funktionen und je mehr Komfort Du erwartest, desto mehr musst Du investieren. Premium-Modelle erfordern ein vierstelliges Budget. Bewährte Hersteller von Kühl- und Gefrierkombination sind im Übrigen Bauknecht, Bomann, Bosch, Haier, Hisense, LG, Liebherr, Miele, Samsung und Siemens.

Kühl Gefrierkombination No Frost – Die Vorteile überwiegen deutlich

Eine Kühl Gefrierkombination mit No-Frost-Funktion ist sehr universell einsetzbar und geht daher mit vielen Vorteilen einher. Du sparst Dir hier nicht nur lästigen Aufwand, sondern darfst auch von einem besonders niedrigen Stromverbrauch ausgehen. Trotzdem spricht nicht alles für diese Wahl. Damit Du das Für und Wider zügig abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Du kannst in der Küche auf TK-Waren zurückgreifen, ohne dafür den Gang in separate Gefilde (Garage, Keller etc.) antreten zu müssen
  • Universeller Einsatz gleichermaßen in kleinen Haushalten wie in Familien möglich
  • Lästiges, manuelles Abtauen entfällt
  • Minimaler Pflegeaufwand
  • Verhinderung von Reif steigert Effizienz
  • Geräte warten oftmals mit umfassender Funktionalität auf
  • Mehr Zeit für angenehme Aktivitäten
  • Große Auswahl unter bewährten Herstellern

Nachteile

  • Oftmals mit Aufpreis in der Anschaffung verbunden
  • Kühlbereich und Gefrierfach nehmen sich gegenseitig Platz weg
  • Nur bei hochwertigen Modellen kann Temperatur im Gefrierbereich individuell reguliert werden

> Miele Kühl Gefrierkombination

> Bauknecht Kühl Gefrierkombination


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.