Skip to main content

Bosch Retro Kühlschrank

Eleganz und Kult der 1950er Jahre

Die Marke Bosch steht seit jeher für eine hohe Qualität und eine gute Funktionalität. Das deutsche Traditionsunternehmen genießt in vielen Branchen eine umfassende Expertise. Auch im Bereich der Kühlschränke gehört die Firma zu den führenden Anbietern. Ein Bosch Retro Kühlschrank wartet außen mit einer eindrucksvollen und auffälligen Optik auf. Im Inneren arbeiten hingegen moderne Technologien, die das Gerät leise, effizient und leistungsfähig machen.

Bosch Retro Kühlschrank

Welcher Bosch Retro Kühlschrank eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei dessen Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Bosch Retro Kühlschrank – Diese Modelle sind zu empfehlen

Bosch KSL20AR30 Serie 8

Bosch KSL20AR30 Erfahrungen

Da insbesondere in kleinen Haushalten Platzprobleme vorherrschen können, bietet Bosch für diesen Zweck kompakte Mini-Kühlschränke an. Diese zeichnen sich durch eine komplikationsfreie Handhabung und Nutzung aus. Der Bosch KSL20AR30 Serie 8 ist ein beliebter Retro Kühlschrank des Herstellers.

Dank einer Breite von 66 cm und einer Tiefe von 65 cm, gestaltet sich die Platzwahl hier überaus flexibel. Bereits der Transportweg wird keine Probleme bereiten, weil das Gerät nur 127 cm hoch ist. Da das Gerät allerdings komplett aus Vollmetall besteht, wiegt es tatsächlich bereits 100 kg. Bei der Inbetriebnahme unterstützen Dich deshalb 2 Rollen und 2 höhenverstellbare Füße an der Unterseite. Die Lieferung erfolgt zudem mit einer Flaschenablage aus Holz, 2 Eier-Ablagen und einer Eiswürfelschale. Obwohl nur eine Tür vorhanden ist, handelt es sich um eine Kühl- und Gefrierkombination. Während der Kühlbereich 141 Liter aufnimmt, fasst der Gefrierteil 16 Liter (****). Dementsprechend ist dieser Kühlschrank nur für Haushalte mit 1-2 Personen geeignet.

Für einen hohen Komfort sorgt die Tatsache, dass 3 der 4 Glasablagen flexibel in der Höhe verstellt werden können. Zudem ist ein spezielles Gemüse-Fach (VitaFresh) vorhanden. Dass Du direkt umfassend Einkaufen kannst, gewährleistet die Funktion Super-Kühlen, welche neue Lebensmittel stets maximal schnell in einen sicheren Zustand versetzt. Darüber hinaus verhindert eine Abtauautomatik eigenständig Vereisungen im Kühlbereich. Für eine hohe Sicherheit sorgt des Weiteren ein akustischer Türalarm. Mit lediglich 37 dB, kann man die geringe Lautstärke definitiv als lobenswert hervorheben.

Insgesamt ist der KSL20AR30 Serie 8 ein zurecht beliebter Retro Kühlschrank von Bosch. Er lässt sich kräfteschonend, auch in beengten Bereichen, in Betrieb nehmen. Das Einstellen der Temperatur gestaltet sich intuitiv über die Bedienelemente. Der Innenraum besteht aus robusten Komponenten und lässt sich universell anpassen. Trotz der kleinen Ausmaße, ist die Funktionalität gut. U.a. vorhanden sind eine Abtauautomatik, die Funktion Super-Kühlen und ein akustischer Türalarm. Die rote 1950er Optik und der Chrom-Griff haben natürlich ihren ganz eigenen Charme.

Bosch KCE40AR40 Serie 8

Bosch KCE40AR40 Serie 8 Rot Test

Die Firma Bosch kann auch hohe Ansprüche zufriedenstellen. Die Premium-Geräte des Herstellers warten mit vielen Funktionen und einer probaten Kapazität auf. Der Bosch KCE40AR40 Serie 8 ist ein hochwertiger Retro-Kühlschrank.

Dieses Modell ist, mit einer Breite von 67,4 cm und einer Tiefe von 72 cm, etwas massiver gehalten. Gleiches gilt für die Höhe, die sich auf 200 cm beläuft. Somit können die Platzwahl und der Transportweg negativ beeinflusst werden. Weil das Gerät zudem sehr schwer ist, übernimmt eine Spedition die Lieferung. Beim finalen Ausrichten helfen dann 2 höhenverstellbare Füße an der Vorderseite und 2 Rollen an der Hinterseite. Im Innenraum steht ein Gesamtvolumen von 304 Litern zur Verfügung, womit der Kühlschrank auch für Familien in Frage kommt. Auf den unteren Gefrierteil entfallen davon 88 Liter. Die Gefrierleistung fällt hier, mit 14 kg/24 Stunden, sehr gut aus, sodass Du mit dem Füllen nicht zimperlich sein musst.

Die Ausstattung kann man als weitreichend bezeichnen. Du kannst 2 zentralen Ablagen variabel in der Höhe verstellen und 3 Ablagen auf Teleskop-Auszügen ein- und ausfahren lassen. Über die Funktionen Super-Kühlen und Super-Gefrieren lassen sich große Mengen zeitgleich neu einlegen. Zudem arbeiten die Kühlkreisläufe voneinander getrennt, weshalb Geschmacksübertragungen ausbleiben und stets die perfekte Luftfeuchtigkeit vorherrscht. Eine hohe Sicherheit wird über das akustische und optische Warnsignal gewährleistet. Darüber hinaus muss man definitiv den geringen Stromverbrauch von nur 149 kWh/Jahr erwähnen (Effizienzklasse A+++).

Alles in allem ist der KCE40AR40 Serie 8 ein hochwertiger Retro Kühlschrank von Bosch. Er besticht optisch durch seine prachtvolle Optik in Rot und die breite Edelstahl-Leiste. Etwas besonderes ist zudem die Tatsache, dass man nicht nur den Kühlbereich, sondern auch den Gefrierteil flexibel anpassen kann. Das Gesamtvolumen von über 300 Litern bietet auch Familien genügend Platz. Mit dem Einlegen von neuen Lebensmittel braucht man nicht zimperlich sein, denn die Funktionen Super-Kühlen und Super-Gefrieren bekommen auch große Mengen zügig bewältigt. Des Weiteren fallen die Geräuschkulisse und der Stromverbrauch sensationell gering aus. Es verwundert daher nicht, dass die Kunden begeistert sind.

Bosch KSL20AU30 Serie 8

Bosch Retro Kühlschrank Blau

Mit Sicherheit eine außergewöhnliche Optik hat die Farbe Blau zu bieten. Sie wirkt gleichermaßen auffällig wie harmonisch. Genau dieses Design hat Dir der Bosch KSL20AU30 Serie 8 zu bieten.

Dieser Retro-Kühlschrank wird als Mini bezeichnet, denn er ist lediglich 127 cm hoch. Damit einhergehend kann er bei Bedarf gut unterhalb von Arbeitsplatten oder Tischen abgestellt werden. Ein seitlicher Durchmesser von 65,5 cm ist allerdings nicht unerheblich. Das Volumen weist der Hersteller mit 157 Litern aus, von denen 16 Liter auf ein oberseitig gelegenes Gefrierfach fallen. Das Fach ist auf jeden Fall breit genug für größere Objekte, wie TK-Pizzen. Zudem kann es, mit einer 4-Sterne-Kennzeichnung, die maximale Haltbarkeit gewährleisten. Im Kühlbereich befinden sich eine Schublade für Obst und Gemüse, 5 Türabsteller, sowie zentral 4 stabile Ablagen aus Sicherheitsglas. Da sich 3 der zentralen Ablagen flexibel in der Höhe verstellen lassen, kannst Du die Aufteilung des Innenraums jederzeit umgestalten.

Dass es sich tatsächlich um einen echten Retro-Kühlschrank handelt, erkennt man auch am massiven Stahl-Gehäuse. Dieses Modell wiegt stolze 102 kg. Beim Manövrieren und Ausrichten helfen Dir 2 Rollen und 2 höhenverstellbare Füße an der Unterseite zuverlässig. Zudem ist ein probater Funktionsumfang vorhanden. Dazu zählen z.B. die Funktionen Super-Kühlen, der akustische Türalarm und der FreshSensor. Letzterer überwacht die Temperatur und sorgt dafür, dass es keine gefährlichen Schwankungen gibt. Dank der Effizienzklasse A++ liegt der Stromverbrauch im Übrigen nur bei unwesentlichen 149 kWh/Jahr.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der KSL20AU30 Serie 8 ein guter Retro Kühlschrank von Bosch ist. In seiner blauen Farbe sticht er überall als etwas Außergewöhnliches hervor. Die gedrungenen Maße ermöglichen zudem eine flexible Platzwahl. Auch der Innenraum ist variabel, da Du manche Ablagen in der Höhe verstellen kannst und außerdem ein Gefrierteil vorhanden ist. Überraschend hoch ist das Gewicht von 102 kg, wodurch sich Bosch aber eigentlich fast als einzige Firma die Begrifflichkeit Retro verdient hat. Dank der Rollen, der höhenverstellbaren Füße und den probaten Funktionen, ist trotzdem ein hoher Komfort gegeben. Die Kunden sind mit diesem Modell sehr zufrieden.

Bosch Retro Kühlschrank – Darauf sollte man achten

Maße, Gewicht, Optik

Da zunächst alles im Zeichen der Platzwahl steht, sollte man einen Blick auf die Maße werfen. Dies gilt insbesondere für Haushalte, in denen nur beengte Bereiche in Frage kommen. Bei Bosch beanspruchen die schmalen Modelle in diesem Segment in der Breite 65 cm und in der Tiefe 66 cm Platz. Die größeren Geräte liegen in der Tiefe schon bei über 70 cm. Zu einer flexiblen Platzwahl kann im Übrigen ein wechselbarer Türanschlag beitragen.

Am weitreichendsten kann die Höhe variieren. Diese bewegt sich zwischen 127 cm und 201 cm. Hohe Geräte können Probleme beim Transportweg und bei der Platzwahl bereiten, bieten dafür aber das größte Fassungsvermögen.

Das Eigengewicht beläuft sich häufig auf mindestens 100 kg. Daran erkennt man bereits die Verwendung hochwertiger Komponenten. Für Dich bedeutet dieser Umstand, dass der Transport bis zum Wunschort sehr wahrscheinlich von einer Spedition übernommen wird. Das ist natürlich komfortabel. Beim finalen Ausrichten können Dir Rollen sowie höhenverstellbare Füße an der Außenseite helfen. Letztere gewährleisten auch auf schiefen Untergründen einen sicheren Stand.

Weil ein Retro-Kühlschrank auffallen soll, handelt es sich pro forma um ein freistehendes Modell. Dadurch gestaltet sich die Inbetriebnahme sehr einfach, denn es bedarf keinerlei handwerklichen Fähigkeiten. Du musst lediglich dafür sorgen, dass sich ein gewöhnlicher Stromanschluss (220-240V) in der Nähe befindet.

In diesem Zusammenhang ist selbstverständlich auch ein Blick auf die Optik angebracht. Im Bereich der Retro-Designs bietet Bosch die Auswahl zwischen Blau, Weiß und Rot.

Aufnahmevermögen

Die Kapazitäten müssen immer eine wichtige Rolle einnehmen. Passen sie nicht zu den Gegebenheiten vor Ort, ist das Aufkommen von Problemen nur eine Frage der Zeit. Je mehr Personen regelmäßig auf den Innenraum zurückgreifen, desto größer sollte dieser generell auch ausfallen. Möchtest Du XXL-Objekte, wie Torten oder ganze Bierkästen, verwahren, brauchst Du unabhängig davon ein massives Modell.

Bei einem Bosch Retro Kühlschrank bewegt sich das Gesamtvolumen zwischen 157 und 302 Litern. Davon profitieren vor allem kleine und mittelgroße Haushalte. 1-Personen-Haushalte und Paare kommen in der Regel gut mit einem Fassungsvermögen bis 200 Liter zurecht. Familien sollten hingegen mindestens auf ein Volumen von 250 Litern setzen, damit nicht zu regelmäßig Nachkäufe anstehen.

Sofern Deine Wahl auf eine Kühl- und Gefrierkombination fällt, reicht der Blick auf das Gesamtvolumen nicht mehr aus. Hier nehmen sich beide Bereiche gegenseitig Platz weg. Bei einem Retro-Kühlschrank sind die Segmente oftmals übereinander angeordnet. Der Kühlbereich nimmt zumeist mindestens 2/3 des Volumens ein, weil dies zu den meisten Anforderungen gut passt.

Ist ein Gefrierfach mit 4 Sternen (****) vorhanden, kann die maximale Haltbarkeit der Tiefkühl-Waren gewährleistet werden. Hier kann die Temperatur bei -18 Grad Celsius und tiefer liegen. Am besten arbeiten die beiden Kühlkreisläufe voneinander getrennt, damit die Trockenheit im Gefrierfach bewahrt bleibt. Zudem finden dann garantiert keine Geschmacksübertragungen statt.

Der Innenraum unterteilt sich standardmäßig in zentrale Ablagen, Schubladen, sowie Türablagen. Hinzu kommt mitunter noch ein Flaschenrost. Die klassischen Ablagen bestehen im besten Falle aus Sicherheitsglas. Dieses Material ist robust und ermöglicht stets eine gute Übersicht.

Weiterhin ist es von Vorteil, wenn sich die Ablagen in der Höhe verstellen lassen. Dadurch kannst den Innenraum optimal an die Gegebenheiten vor Ort anpassen. Um besonders hohe Objekte zu verwahren, kann man hier z.B. einfach 1-2 Ablagen komplett entnehmen.

Massive Modelle verfügen mitunter über Teleskop-Auszüge, dank denen man die Ablagen komplett ein- und ausfahren kann. So kommst Du komplikationsfrei in die hinteren Bereiche des vollgepackten Innenraums. Generell erleichtern die Auszüge sowohl das Einsortieren, als auch das Entnehmen.

Während sich im Gefrierfach oftmals nur Schubladen befinden, sind davon im Kühlbereich meistens nur 1-2 vorhanden. Diese dienen der haltbaren Lagerung von Obst und Gemüse, da hier eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit vorherrscht. Handelt es sich um eine sog. 0-Grad-Zone, kannst Du hier auch prima Fleisch und Fisch, ohne Gefrierbrand, kurzfristig verwahren.

Die Türablagen eignen sich gut dazu, schmale Objekte aufzunehmen. Beispiele sind Getränke, Saucen, Butter, Käse und Eier. Je höher der Kühlschrank ist, desto mehr Ablagen sind in der Regel vorhanden.

Funktionsumfang

Retro-Kühlschränke sind von außen vielleicht an alte Zeiten angelehnt, im Inneren warten sie aber natürlich mit neuen Technologien auf. Das ist auch gut so, denn ansonsten würde die tolle Optik den altertümlichen Stromverbrauch und die eingeschränkte Funktionalität definitiv nicht aufwiegen.

Heute können die Geräte, neben einer geringen Lautstärke und einem niedrigen Stromverbrauch, noch einiges mehr. Welche Funktionen besonders nützlich sind, erläutern wir im Folgenden kurzweilig.

Für einen geringen Pflegeaufwand sorgt, neben einer AntiFingerprint-Beschichtung, eine No-Frost-Funktion. Diese verhindert präventiv die Bildung von Eis. Dies gelingt über einen innenliegenden Ventilator, der für eine gleichmäßige Luftzirkulation sorgt (Umluft-Betrieb). So entstehen keine übermäßig feuchten Bereiche. Es ist wichtig, Vereisungen zu verhindern, denn jene mindern die Kühlleistung und treiben den Stromverbrauch in die Höhe.

Handelt es sich um eine Kühl- und Gefrierkombination, hält eine Total-No-Frost-Funktion alle Bereiche frei von Eis. Weist der Hersteller hingegen eine LessFrost-Funktion aus, bedeutet das, dass die Vereisungen nur hinausgezögert werden. Hier muss man also irgendwann manuell Abtauen.

Weil es mit der Zeit auch durch Zufall zu einer leichten Bildung von Reif kommen kann, fährt man noch besser, wenn zusätzlich eine Abtauautomatik vorhanden ist. Diese beseitigt selbst nicht sichtbaren Reif unmittelbar.

Weiterhin hilfreich ist die Funktion Super-Kühlen. Diese reduziert die Temperatur im Innenraum deutlich, sodass neu eingelegte Lebensmittel maximal schnell in einen sicheren Zustand versetzt werden. Generell profitiert hier der gesamte Innenraum, da es nicht zu gefährlichen Temperaturschwankungen und erst Recht nicht zum Antauen kommt. Das Pendant im Gefrierbereich ist übrigens die Funktion Super-Kühlen, welche die Temperatur dort auf bis zu -32 Grad Celsius reduzieren kann.

Für eine hohe Sicherheit können darüber hinaus ein akustisches/optisches Alarmsignal und eine Kindersicherung sorgen. Ein akustischer Alarm ertönt beispielsweise, wenn die Tür ungewöhnlich lange unverschlossen bleibt, die Temperatur gefährlich stark zunimmt oder es Probleme mit dem Netzstrom gibt. Manchmal erfolgt zusätzlich oder alleinig eine optische Warnung über die Bedienelemente.

Mittels Kindersicherung kannst Du die Bedienelemente sperren, sodass der Kühlschrank nicht so einfach außer Betrieb genommen werden kann. Zum Teil ist es in diesem Zusammenhang sogar möglich, die Tür komplett zu verriegeln.

Energieverbrauch

Wie andere Modelle, wird auch ein Bosch Retro Kühlschrank in der Regel im Dauerbetrieb genutzt. Er bezieht dementsprechend 365 Tage im Jahr Energie in Form von Strom. Dass sich dabei die laufenden Kosten in Grenzen halten, gewährleistet eine gute Effizienz. Generell sind effiziente Modelle die erste Wahl, denn sie schonen nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern ebenso die Umwelt.

Ob Dein Wunschmodell effizient ist, erkennst Du an der Energieeffizienzklasse. In einem Buchstaben-System wird die Effizienz von A bis G laufend schlechter. Zudem unterteilt sich A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. Während A+ bereits Standard bei Haushaltsgeräten ist, geht A+++ mit der besten Effizienz einher.

Pauschale Richtwerte lassen sich zum Stromverbrauch übrigens nicht aussprechen, da jener maßgeblich mit der Größe des Modells zusammenhängt. Massive Modelle werden, absolut gesehen, immer mehr verbrauchen, als Kompakt-Modelle. Ein Retro Kühlschrank von Bosch ist oftmals sparsam. Auch größere Geräte verbrauchen hier unter 200 kWh Strom/Jahr.

Lautstärke

Die Lautstärke kann zu einem sehr wichtigen Faktor werden, wenn die Platzwahl auf einen offenen Wohnbereich oder ein offenes Büro fällt. Hier kann sich eine übermäßige Geräuschkulisse negativ auf geistige Arbeiten, Unterhaltungen und natürlich auch auf den Mittagsschlaf auswirken.

Wie die Lautstärke ausfällt, geben die Hersteller anhand des Schallpegels an, der wiederum in dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Als leise und verträglich gelten gemeinhin Modelle mit bis zu 40 dB. Ein Bosch Retro Kühlschrank kommt in der Spitze oft auf ca. 38 dB und kann damit als leise bezeichnet werden. Besonders geräuscharm sind im Allgemeinen moderne Inverter-Kompressoren.

Preis

An einem gewissen Punkt nimmt auch der Preis Einfluss auf die Auswahl. Hier kann ein Bosch Retro Kühlschrank eher nicht glänzen. Während die kleinen Modelle niemals unter 400 Euro kosten, muss man für ein großes Modelle sogar mindestens 1500 Euro einplanen. Letztlich bekommt man dafür aber auch eine lange Haltbarkeit und eine umfassende Funktionalität.

Generell müssen die Kosten in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Wenn Du einen hohen Komfort und eine weitreichende Funktionalität erwartest, solltest Du ein Budget von mindestens 500 Euro ansetzen.

Bosch Retro Kühlschrank – Vor- & Nachteile in der Übersicht

Ein Retro Kühlschrank von Bosch geht mit vielen Vorzügen einher. In erster Linie bestechen die Geräte natürlich durch ihre tolle Optik. Aber auch die Funktionalität kann weitreichend sein, sodass ein hoher Komfort gegeben ist. Dennoch sind die Geräte nicht immer die richtige Wahl. Damit Du das Für und Wider zügig abwägen kannst, haben wir Dir eine Tabelle erstellt:

Vorteile

  • Eindrucksvolle Optik, die sofort ins Auge fällt
  • Gute Auswahl zwischen kompakten und großen Modellen in Weiß, Rot sowie Blau
  • Robuste Verarbeitung innen wie außen
  • Schnell in Betrieb zu nehmen und intuitiv zu bedienen
  • Aufteilung des Innenraums kann teils individuell angepasst werden
  • Dank Super-Kühlen (und Super-Gefrieren) kann man Innenraum direkt kräftig füllen, ohne Probleme mit der Temperatur zu bekommen
  • Akustisches und optisches Warnsignal sorgen für hohe Sicherheit
  • Es kann sich um Kühl- und Gefrierkombi handeln, sodass man direkt auf TK-Waren zurückgreifen kann
  • Mitunter sehr geringer Stromverbrauch von unter 150 kWh/Jahr
  • Moderne Kompressoren reduzieren Geräuschkulisse auf unter 40 dB

Nachteile

  • Im Verhältnis zu den Kapazitäten, muss man von recht hohem Anschaffungspreis ausgehen
  • Selbst hochwertige Geräte besitzen hier weitestgehend keine No-Frost-Technik
  • Die preiswerten Modelle des Herstellers sind leider ständig ausverkauft
  • Wer diskretes Design sucht, ist ist in diesem Segment nicht richtig aufgehoben

> Bosch Mum 5

> Bosch Kühl Gefrierkombination

> Bosch Backofen mit Mikrowelle

> Bosch Einbau Mikrowelle

> Bosch Kaffeemaschine

> Bosch Kaffeevollautomat

> Bosch Backofen

> Bosch Induktionskochfeld

> Bosch Dunstabzugshaube

> Kühl Gefrierkombination No Frost

> Miele Kühl Gefrierkombination


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.