Skip to main content

Kühlschrank Samsung

Die besten Kühlschränke von Samsung

Die Firma Samsung ist aktuell der weltweit größte Hersteller von Kühlschränken. Sie stammt aus dem technologisch führenden Seoul in Südkorea und beschäftigt weltweit 489.000 Mitarbeiter. Ein Kühlschrank von Samsung ist dementsprechend eine bewährte Lösung, auf die viele Millionen Kunden vertrauen. Generell zeichnen sich die Geräte durch ein faires Preis-/Leistungsverhältnis und eine hochwertige Verarbeitung aus. Zudem kann der Hersteller mit den besten Technologien, wie Inverter-Kompressoren und smarten Sensoren, aufwarten.

Kühlschrank Samsung

Welcher Kühlschrank von Samsung eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was es bei der Auswahl zu beachten gilt. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Kühlschrank Samsung – Diese Modelle sind zu empfehlen

Samsung RB29HER2CSA/EF

Samsung Kühl Gefrierkombination

Wenngleich Samsung vordergründig große Kühlschränke anbietet, so können darunter bereits günstige Angebote sein. Ein gutes Beispiel ist in diesem Zusammenhang der Samsung RB29HER2CSA/EF .

Dieser Kühlschrank agiert als Kühl- und Gefrierkombination, sodass Du direkt in der Küche auf Tiefkühl-Waren zurückgreifen kannst. Außerdem handelt es sich um ein freistehendes Modell, weshalb die Inbetriebnahme schnell und unkompliziert gelingt. Während in der Breite 60 cm und in der Tiefe 67 cm in Anspruch genommen werden, sind es in der Höhe 178 cm. Das Fassungsvermögen liegt im Gesamten bei 286 Litern, womit dieser Kühlschrank auch schon für Familien in Frage kommt. Auf den unteren Gefrierteil entfallen 98 Liter. Jener unterteilt sich in 3 Schubladen, die auf Auszügen laufen. Dank den 4 Sternen (****) kann von der maximalen Haltbarkeit empfindlicher Lebensmittel ausgegangen werden.

Der Kühlbereich ist flexibel anpassbar und besitzt 2 klassische Ablagen, 3 Türablagen, sowie 2 Schubladen für Obst und Gemüse. Weiterhin lassen sich die Einstellungen komfortabel über ein Display an der Außenseite vornehmen. Da eine Total-No-Frost-Funktion vorhanden ist, muss kein Bereich manuell abgetaut werden. Zudem ist der Kühlkreislauf jeweils unabhängig, sodass keine unangenehmen Geschmäcker übertragen werden. Im Übrigen kannst Du sogar eine 0-Grad-Zone einrichten, um Fleisch und Fisch komplett ohne Gefrierbrand zu lagern. Darüber hinaus halten sich sowohl der Stromverbrauch (252 kWh/Jahr), als auch die Geräuschkulisse (39 dB) in Grenzen.

Alles in allem ist der RB29HER2CSA/EF ein beliebter und kompakter Kühlschrank von Samsung. Er ist recht preiswert und lässt sich zügig in Betrieb nehmen. Das Gesamtvolumen von 286 Litern ermöglicht einen universellen Einsatz in kleinen wie in mittelgroßen Haushalten. Da es sich um eine Kühl- und Gefrierkombination handelt, die mit einer Total-No-Frost-Funktion aufwartet, ist ein hoher Komfort gegeben. Es verwundert daher nicht, dass die Kunden mit diesem Kühlschrank sehr zufrieden sind. Besonders toll ist der Umstand, dass es weder Gefrierbrand, noch Wasserablagerungen gibt.

Samsung RS8000 RS6GN8321B1/EG

Samsung Side by Side Eiswürfel

Samsung ist bekannt dafür, tolle Kühlschränke für Familien anzubieten. Diese bieten nicht nur weitreichende Kapazitäten, sondern zusätzlich auch einen umfassenden Funktionsumfang. Der Samsung RS8000 RS6GN8321B1/EG ist ein empfehlenswerter Familien-Kühlschrank des Herstellers.

Auch dieses Modell ist eine Kühl- und Gefrierkombination. Hier arbeitet das Gerät allerdings als Side-by-Side-Modell, wodurch sich eine besonders prächtige Optik ergibt. Zu beachten gilt es jedoch, dass dieses Modell, mit einer Breite von 91 cm und einer Tiefe von 71 cm, viel Platz in Anspruch nimmt und daher nicht für beengte Bereiche in Frage kommt. Zudem wiegt es stolze 120 kg, sodass der Transport per Spedition unabdingbar ist. Bei der Inbetriebnahme helfen Dir 4 höhenverstellbare Füße. Das Fassungsvermögen liegt bei stolzen 617 Litern, weshalb auch große Familien permanent versorgt werden können. Der Gefrierteil befindet sich auf der linken Seite und fasst 210 Liter. Im Innenraum finden sich Ablagemöglichkeiten für jedwedes Objekt.

Bereits auf den ersten Blick sticht natürlich der Eiswürfelspender hervor. Dieser wird je nach Modellwahl aus einem Wassertank (nimmt 4,5 Liter auf) oder einem Festwasseranschluss gespeist. Er produziert wahlweise klassische Eiswürfel oder temperiertes Wasser. Darüber hinaus ist eine Total-No-Frost-Funktion vorhanden, welche sämtliche Segmente präventiv vor Vereisungen bewahrt. Außerdem sorgt das Twin Cooling+ System dafür, dass kein negativer Austausch der Luft stattfindet. Natürlich ist zudem ein moderner Inverter-Kompressor vorhanden, welcher die Lautstärke und den Energieverbrauch auf ein Minimum reduziert.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der RS8000 RS6GN8321B1/EG ein empfehlenswerter Kühlschrank von Samsung ist. Im Side-by-Side-Design sieht er nicht nur prachtvoll aus, sondern gewährt auch weitreichende Verstaumöglichkeiten. Das Volumen von über 600 Litern eignet sich für jedes große Vorhaben. Weil es sich zudem um eine Kühl- & Gefrierkombination handelt, brauchst Du kein 2. Gerät. Das Highlight ist sicherlich aber der Eiswürfelspender. Die Kunden sind von der Verarbeitung und Funktionalität überzeugt, bemängeln jedoch mitunter die Lieferung, weil das Gehäuse manchmal leichte Dellen hat. Hier verhält sich Amazon aber natürlich wie gewohnt sehr kulant.

Samsung RS8000 FamilyHub RS68N8941SL/EF

Kühlschrank Samsung Test

Auch sehr hohe Ansprüche kann die Firma Samsung, mit der Hilfe modernster Technologien, zufriedenstellen. Beim Modell Samsung RS8000 FamilyHub RS68N8941SL/EF handelt es sich um einen hochwertigen Kühlschrank des Herstellers.

Auch dieses Modell nimmt in der Breite 91 cm und in der Tiefe 71 cm Platz in Anspruch. Die Höhe liegt bei 178 cm. Für einen sicheren Stand sorgen höhenverstellbare Füße. Wie das zuvor genannte Modell, tritt es als Side-by-Side-Kühlschrank auf. Daher ist es sowohl möglich, zu Kühlen, als auch zu Gefrieren. Das Gesamtvolumen liegt bei 593 Litern, womit das Gerät absolut familientauglich ist. In beiden Bereichen befindet sich eine spezielle Metallplatte an der Rückwand, welche dabei hilft, konstante Temperaturen und beste Bedingungen zu gewährleisten.

Generell sinn alle Funktionen, inklusive Eiswürfelspender, vorhanden, die einen hohen Komfort gewährleisten. Das Besondere an diesem Samsung Kühlschrank ist jedoch die moderne Smart-Home-Technik. Ein internetfähiges Display offenbart Dir Möglichkeiten, die andere Kühlschränke bei weitem nicht bieten können. Hier kannst Du Rezepte abrufen, Kalender anlegen und alles machen, was das Internet zu bieten hat. Darüber hinaus sind gleich 3 Innenkameras verbaut. Diese erlauben es Dir, mobil über das Smartphone in den Kühlschrank hineinzuschauen. Dadurch kannst Du genau das Einkaufen, was wirklich nötig ist.

Insgesamt ist der RS8000 FamilyHub RS68N8941SL/EF ein hochwertiger Kühlschrank von Samsung. Er wartet mit den modernsten Technologien auf und bietet umfassende Kapazitäten. Selbst sehr anspruchsvolle Personen werden vom internetfähigen Display und den Innenkameras begeistert sein. Die Kundenmeinungen sind dennoch etwas zweigeteilt. Die negative Resonanz bezieht sich jedoch zumeist auf alte Modelle.

Kühlschrank Samsung – Darauf muss man bei der Auswahl achten

Maße, Gewicht, Optik

Vor dem Kauf muss man sich zunächst zwischen den 2 gängigen Bauformen entscheiden: Einbau-Geräten und freistehenden Modellen. Die Firma Samsung bietet beides an. Jedoch muss man festhalten, dass die freistehenden Modelle des Herstellers wesentlich beliebter sind, was vordergründig an der einfachen Inbetriebnahme und der flexiblen Platzwahl liegt. Ein Einbau-Kühlschrank kann eine besonders harmonische Optik gewährleisten und ist die erste Wahl bei Einbau-Küchen. Man braucht zur Inbetriebnahme allerdings etwas mehr Zeit sowie handwerkliche Fähigkeiten.

Da zu Beginn alles im Zeichen der Platzwahl steht, sollte man zudem einen Blick auf die Maße werfen. Ein Samsung-Kühlschrank ist tendenziell als mittelgroß bis massiv einzustufen. Kompakte Modelle des Herstellers beanspruchen in der Breite ca. 60 cm sowie in der Tiefe ca. 65 cm Platz. Das Standard-Einbaumaß beläuft sich auf 55×55 cm. Die massiven Standgeräte des Herstellers nehmen zudem über 90 cm in der Breite und über 70 cm in der Tiefe ein.

Die Höhe kann am umfassendsten variieren. Während manche Einbau-Geräte von Samsung nur 87,5 cm hoch sind, überschreiten die freistehenden Exemplare mitunter eine Höhe von 2 Metern. Hohe Geräte bieten deutlich mehr Stauraum, können jedoch die Platzwahl und den Transportweg (z.B. in schmalen Treppenhäusern) negativ beeinflussen.

Das Eigengewicht bestimmt darüber, wie die Anlieferung erfolgt. Bei Samsung wiegen die meisten Kühlschränke zwischen 50 und 120 kg. Somit erfolgt die Lieferung über eine Spedition. Jene übernimmt den Transport entweder nur bis zur Bordsteinkante oder bis zum Wunschort in den eigenen 4 Wänden. Gegen einen Aufpreis ist es mitunter auch möglich, die Montage vom Lieferdienst übernehmen zu lassen.

Freistehende Modelle lassen sich unkompliziert und schnell in Betrieb nehmen. Du musst lediglich gewährleisten, dass sich ein gewöhnlicher Stromanschluss (220-240V) in der Nähe befindet. Beim finalen Manövrieren und Ausrichten können Rollen sowie höhenverstellbare Füße an der Unterseite eine gute Hilfe sein. Letztere gewährleisten auch auf unebenen Flächen einen sicheren Stand.

Die Optik ist natürlich reine Geschmackssache, denn sie hat nichts mit der Funktionalität zu tun. Beliebt sind vor allem Designs in Weiß, Silber (Edelstahl-Front) und Schwarz. Bunte Optiken bietet Samsung eher nicht an.

Kapazitäten

Wie bei anderen Kühl-Lösungen, spielt das Fassungsvermögen auch bei einem Kühlschrank von Samsung eine maßgebliche Rolle. Es muss zu den Gegebenheiten vor Ort passen, denn ansonsten sind frustrierende Situationen die Regel und nicht die Ausnahme. Je mehr Personen auf den Innenraum zurückgreifen, desto umfassender sollte dieser ausfallen. Willst Du generell XXL-Objekte, wie Torten oder ganze Bierkisten, unterbringen, brauchst Du unabhängig davon einen weitreichenden Stauraum.

Bei Samsung bewegt sich das Volumen häufig zwischen 250 und 600 Litern. Lediglich die Einbau-Geräte liegen teils bei unter 200 Litern. Familien sollten auf ein Volumen ab 300 Liter setzen, damit nicht zu oft Nachkäufe getätigt werden müssen.

Der Innenraum unterteilt sich grob in zentrale Ablagen, in Türablagen, sowie in Schubladen. Manchmal ist außerdem noch ein Flaschenrost vorhanden. Das beste Material für die zentralen Ablagen stellt definitiv Sicherheitsglas dar. Jenes ist überaus robust, gewährt aber dennoch eine uneingeschränkte Sicht.

Sind die Ablagen höhenverstellbar, kannst Du den Innenraum immer perfekt an die vorhandenen Objekte anpassen. Während es sich bei vielen, kleinen Objekten z.B. anbietet, auch viele Unterteilungen vornehmen, kann man für hohe Objekte auch gleich eine oder mehrere Ablagen komplett entfernen.

Mitunter lassen sich die Ablagen auch auf Teleskop-Auszügen ein- und ausfahren. Dadurch kommst Du auch in einem vollgepackten Innenraum komfortabel in die hinteren Bereiche. Generell erleichtern die Auszüge sowohl das Einsortieren, als auch das Entnehmen.

Schubladen können sowohl in einem Kühlbereich, als auch in einem Gefrierteil vorhanden sein. Im Kühlbereich verfügen sie über über eine hohe Luftfeuchtigkeit, damit Obst und Gemüse lange haltbar bleiben. Im Gefrierteil ist hier die Luftfeuchte hingegen niedrig, sodass Fleisch und Gemüse u.a. vor zu viel Gefrierbrand gut geschützt werden.

Die Türablagen sind in erster Linie dazu geeignet, schmale Objekte zu verwahren. Dazu zählen üblicherweise Getränke, Saucen, Käse, Butter und Eier (in Eier-Ablagen). Je höher Dein Kühlschrank ist, desto mehr Ablagen wird er normalerweise bereitstellen.

Ein Kühlschrank von Samsung kann auch als Kühl- und Gefrierkombination agieren. Hier reicht der Blick auf das Gesamtvolumen dann nicht mehr. In der Regel nimmt der Kühlbereich mindestens 2/3 des Innenraums ein. Die Berieche sind entweder nebeneinander (Side by Side) oder übereinander angeordnet. Wenn der Gefrierteil im Übrigen über 4 Sterne (****) verfügt, verspricht er bei -18 Grad Celsius und niedriger die beste Haltbarkeit der TK-Waren. Hochwertige Ausführungen arbeiten darüber hinaus mit 2 voneinander getrennten Kühlkreisläufen, damit es nicht zu Verwerfungen der Geschmäcker oder der Luftfeuchtigkeit kommt.

Funktionsumfang

Wie hochwertig und komfortabel ein Kühlschrank ist, beeinflusst zu weiten Teilen der Funktionsumfang. Ein Kühlschrank von Samsung kann mit vielen Funktionen aufwarten. Welche dabei besonders nützlich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Ein minimaler Pflegeaufwand lässt sich über eine No-Frost-Technik gewährleisten. Diese verhindert Vereisungen im Innenraum, indem ein Ventilator für eine gleichmäßige Luftzirkulation sorgt (Umluft-Betrieb). Dadurch kommt es nicht zu übermäßig feuchten Bereichen. Um neben einem Kühlbereich, auch einen Gefrierteil präventiv von Eis freizuhalten, wird oftmals eine sog. Total-No-Frost-Funktion benötigt.

Die Bildung von Eis sollte man verhindern, denn jenes vermindert die Kühlleistung und treibt gleichzeitig den Stromverbrauch in die Höhe. Dies gelingt auch nachträglich mit der Hilfe einer Abtauautomatik, welche unmittelbar reagiert, wenn bereits leichter Reif aufkommt. Das lästige, manuelle Abtauen entfällt bei hochwertigen Geräten daher komplett.

Wenn Du viele Lebensmittel gleichzeitig neu einlegen möchtest, kann die Funktion Super-Kühlen interessant sein. Jene reduziert die Temperatur zwischenzeitlich auf ca. 2 °C, sodass es nicht zu Temperaturschwankungen kommt. Das Pendant bei einer Kühl- und Gefrierkombination heißt im Übrigen Super-Gefrieren. Diese Funktionen kann die Temperatur sogar auf -32 °C reduzieren, sodass hier selbst Großeinkäufe garantiert maximal schnell in einen sicheren Zustand versetzt werden. Ein Antauen kann ausgeschlossen werden.

Des Weiteren kann ein akustisches Alarmsignal für eine hohe Sicherheit sorgen. Jenes ertönt z.B., wenn die Tür ungewöhnlich lange unverschlossen bleibt, die Temperatur stark zunimmt oder Probleme mit dem Netzstrom bestehen. Manchmal wird man auf solche Probleme auch zusätzlich oder alleinig über das Display aufmerksam gemacht.

Wenn sich kleine Kinder im Haushalt aufhalten, kann sich eine Kindersicherung anbieten. Dank dieser kann man die Bedienelemente sperren, sodass das Gerät nicht einfach außer Betrieb genommen werden kann. Teilweise ist es außerdem möglich, die Tür des Kühlschranks zu verriegeln.

Ein Kühlschrank von Samsung kann mit den besten und neusten Funktionen aufwarten. Nicht alle davon werden gebraucht, jedoch können manche den Komfort noch einmal umfassend erhöhen:

Eiswürfelspender: Ermöglicht Produktion von Eiswürfeln, Crushed Ice und von temperiertem Wasser über einen Wassertank oder Festwasseranschluss. ⇒ Kühlschrank mit Eiswürfelspender

Internetfähiges Display: Abrufen von Rezepten, Anlegen von Notizen/Kalendern, Streamen von Musik/Serien/Filmen und andere Aktivitäten im Internet kommen in Frage. ⇒ Kühlschrank mit Display

Innenkamera: Gewährt mobil über eine App Einblick in den Innenraum, sodass sich der Einkauf maximal wirtschaftlich gestaltet.

Urlaubsmodus: Gerät kann während Du auf Reisen bist, bei einer Innentemperatur von 14-15 °C, eingeschaltet bleiben.

Energieverbrauch

Kühlschränke werden in der Regel permanent betrieben. Ein Blick auf den Stromverbrauch ist daher mehr als angebracht. Nur eine gute Effizienz kann die laufenden Kosten gering halten. Effiziente Modelle sind gemeinhin die erste Wahl, denn sie schonen nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Wie der Energieverbrauch ausfällt, erfährst Du anhand der Energieeffizienzklasse. Diese wird in einem Buchstaben-System von A bis G laufend schlechter. Zudem unterteilt sich A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. Während sich A+ bereits als Standard etabliert hat, geht A+++ mit der besten Effizienz einher. Sofern es sich nicht um einen statischen Kühlschrank für das Gewerbe handelt, ist die Angabe der Energieeffizienzklasse im EU-Raum seitens Hersteller übrigens Pflicht.

Pauschale Richtwerte lassen sich zum Energieverbrauch nicht aussprechen, da dieser auch immer maßgeblich mit der Größe des Gerätes zusammenhängt. Einen Kühlschrank von Samsung kann man allerdings generell als energiesparend bezeichnen, denn die meisten Modelle warten mindestens mit der Klasse A++ auf.

Lautstärke

Die Lautstärke kann zu einem wesentlichen Faktor werden. Insbesondere in offenen Wohnbereichen und offenen Büros kann eine laute Geräuschkulisse negativ sein. Jene beeinträchtigt Unterhaltungen, geistige Arbeiten, sowie die Entspannung während der Mittagszeit.

Ob Dein Wunschmodell leise ist, erkennst Du an der Angabe des Schallpegels, der wiederum in der Einheit dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Als leise und unbedeutend gilt ein Schallpegel bis 40 dB. Ein Kühlschrank von Samsung kann sich in diesem Punkt besonders positiv hervortun. Dessen Digital-Inverter-Kompressor sorgt hier nicht nur für eine niedrige Lautstärke, sondern auch für weniger Vibrationen sowie einen niedrigen Stromverbrauch.

Preis

Auch der Preis nimmt normalerweise Einfluss auf die Entscheidung. Er sollte grundsätzlich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Funktionen Du erwartest und je höher der Komfort ausfallen soll, desto höher muss das Budget sein. Zudem muss man für steigende Kapazitäten einen Aufpreis zahlen, weshalb kleine Haushalte in Sachen Kosten im Vorteil sind.

Betrachtet man das Verhältnis zwischen Volumen, Ausstattung und Preis, sind im Allgemeinen freistehende Kühlschränke günstiger, als Einbau-Geräte.

Ein Kühlschrank von Samsung verfügt über ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Dank des breiten Sortiments ist für jeden Bedarf etwas dabei. Die Preise variieren dabei oftmals zwischen 300 und 2000 Euro.

Kühlschrank Samsung – Das hat er Dir zu bieten

Generell geht ein Kühlschrank von Samsung mit vielen Vorzügen einher. Die hochwertigen Modelle des Herstellers lassen kaum Wünsche offen. Dennoch sind auch sie nicht immer die richtige Wahl. Damit Du das Für und Wider eines Samsung-Kühlschranks komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Faires Preis-/Leistungsverhältnis
  • Sämtliche Modelle sind absolut erprobt, da sie in vielen Haushalten zu finden sind
  • Umfassende Auswahl aus kleinen, mittelgroßen und massiven Modellen
  • Hoher Komfort dank No-Frost-Technik, Super-Kühlen sowie intelligenten Sensoren
  • Umfassendes Volumen, welches auch für große Familien gut geeignet ist
  • Akustischer Alarm warnt vor Problemen
  • Auch als Kühl- und Gefrierkombination erhältlich
  • Premium-Funktionen, wie Eiswürfelspender oder internetfähiges Display, sind möglich
  • Geringer Stromverbrauch und geringe Lautstärke, da digitaler Inverter-Kompressor verbaut wird (Kompressor hat 10 Jahre Garantie)

Nachteile

  • Keine Mini-Geräte für Einzelpersonen oder sporadische Nutzung erhältlich
  • Innenraum mitunter nicht flexibel veränderbar

> Samsung Kühl Gefrierkombination

> Samsung Side by Side

> Samsung Backofen

> Neff Kühlschrank

> Siemens Einbaukühlschrank


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.