Skip to main content

Liebherr Kühl Gefrierkombination

Deutsche Premium-Qualität par excellence

Liebherr ist ein deutsches Familienunternehmen, das auf eine bedingungslose Qualität setzt. Selbst in anspruchsvollen Branchen, darunter Aerospace und Martime Krane, zählt die Firma zu den besten Lösungen. Auch im Bereich der Kühlgeräte verfügt der Hersteller über eine umfassende Expertise. Eine Liebherr Kühl Gefrierkombination gilt als hochwertig, flexibel sowie zuverlässig. Die Geräte können sowohl im Privaten, als auch im Handel und der Gastronomie eingesetzt werden.

Liebherr Kühl Gefrierkombination

Welche Kühl- und Gefrierkombination von Liebherr zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man generell bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Liebherr Kühl Gefrierkombination – 4 Empfehlungen

Liebherr CUEL 2331

Kühlschrank Gefrierkombi Test

Die Firma Liebherr ist vordergründig für eine hochpreisige Premium-Qualität bekannt. Der Hersteller kann jedoch auch verhältnismäßig preiswerte Kühlgeräte fertigen. Eindrucksvoll beweist das die Liebherr CUEL 2331 .

Diese Kühl- und Gefrierkombination wartet mit einer wertigen Edelstahl-Optik auf. Mit einer Breite von 55 cm und einer Tiefe von 63 cm, kann man das Gerät definitiv als platzsparend einstufen. Bei einer flexiblen Platzwahl helfen Dir auch die moderate Höhe von 137 cm sowie der wechselbare Türanschlag. Zudem spart die Griffmulde auch noch einmal Platz nach vorne hin ein. Das Volumen weist der Hersteller mit 209 Litern aus. Damit einhergehend ist dieses Modell gut für Singles und Paare geeignet. Die Steuerung erfolgt mechanisch über einen Drehregler im Innenraum. Du kannst dabei nur die Temperatur des Kühlbereichs festlegen. Der Gefrierteil wird umso kälter, je niedriger Du die Temperatur im Kühlbereich festlegest.

Im Kühlbereich stehen Dir 3 zentrale Ablagen aus Sicherheitsglas zur Verfügung, von denen 2 flexibel in der Höhe verstellt werden können. Darüber hinaus sind 2 Schubladen für Obst & Gemüse, sowie 3 Türablagen vorhanden. Der 53 Liter fassende Gefrierteil untergliedert sich in 2 Schubladen, in welche auch hohe Objekte passen. Während der Kühlbereich automatisch abgetaut wird, muss man den Gefrierteil irgendwann manuell abtauen. Der Funktionsumfang ist eher rudimentär. Loben muss man aber auf jeden Fall den geringen Stromverbrauch (176 kWh/Jahr) und die niedrige Geräuschkulisse (39 dB).

Insgesamt ist die CUEL 2331 eine günstige und kompakte Kühl- Gefrierkombination von Liebherr. Das Gerät eignet sich auch für beengte Bereiche sowie kleine Haushalte. Es lässt sich einfach in Betrieb nehmen sowie intuitiv steuern. Die Aufteilung des Innenraums gestaltet sich flexibel. Neben einer Abtauautomatik gibt es leider kaum weitere Funktionen. Die Kunden sind allerdings trotzdem sehr zufrieden.

Liebherr CNPEL 4813

Liebherr CPEL 4813

Übereinander angeordnete Kühl- und Gefrierkombis gelten als Klassiker in diesem Segment. Sie sind noch nicht so sperrig, wie Side-by-Side Modelle. Trotzdem zeigt das Modell Liebherr CNPEL 4813 auf, dass genügend Kapazitäten für Familien bereitgestellt werden können.

Das Volumen weist der Hersteller mit soliden 338 Litern aus. Dafür werden in der Breite 60 cm und in der Tiefe 66 cm eingenommen. Zudem beläuft sich die Höhe auf nicht unwesentliche 201 cm. Bei einer universellen Platzwahl unterstützt Dich der wechselbare Türanschlag. Weil die Belüftung über die Front erfolgt, ist das Gerät zudem einschubfähig. Sämtliche Einstellungen lassen sich intuitiv über die oberseitigen Bedienelemente vornehmen. Es sind Ablagemöglichkeiten für alle Arten von Lebensmitteln, inklusive empfindlicher Glasflaschen, vorhanden. Jene können auch zum Teil verstellt und/oder entnommen werden.

Lobenswert hervorheben muss man die höchste Effizienzklasse A+++, welche den Stromverbrauch auf 167 kWh/Jahr reduziert. Zudem steht eine Total-No-Frost-Funktion bereit, weshalb Du keinen Bereich jemals manuell Abtauen werden musst. Weil außerdem 2 voneinander getrennte Kühlkreisläufe vorhanden sind, kannst Du die Temperatur im Gefrierteil individuell festlegen. Gleichermaßen musst Du dadurch keine unangenehmen Geschmacksübertragungen oder eine unpassende Luftfeuchtigkeit befürchten. Die Firma Liebherr denkt auch an eine hohe Sicherheit, denn es sind ein akustischer Türalarm und eine Kindersicherung verbaut.

Alles in allem ist die CNPel 4813 eine empfehlenswerte Kühl- und Gefrierkombination von Liebherr. Sie ist kompakt und bietet dennoch Familien schon umfassende Möglichkeiten. Der Innenraum kann zum Teil flexibel angepasst werden. Zudem ist eine Total-No-Frost-Funktion vorhanden, welche alle Segmente stets frei von Frost hält. Trotz des für Liebherr niedrigen Preises, darfst Du zudem die Vorteile zweier unabhängig voneinander arbeitenden Kühlkreisläufe genießen. Die Top-Modelle können das auch nicht besser. Erwähnen kann man sicherlich auch die gute Gefrierleistung von 10 kg/24 Stunden. Gibt es im Gefrierteil sehr viele, neue Lebensmittel, kannst Du die Funktion SuperFrost aktivieren (Zeitintervall ist im Voraus bestimmbar). Dadurch taut hier garantiert nichts an.

Liebherr CBNES6256-24

Liebherr Kühlgefrierkombination Erfahrungen

Selbst höchste Ansprüche kann die Firma Liebherr zufriedenstellen. Das Maß der Dinge sind sicherlich die Side-by-Side-Kühlschränke des Herstellers. Die Liebherr CBNES6256-24 ist eine hochwertige Kühl- und Gefrierkombination für große Haushalte.

Im French-Door-Design ist dieser Kühlschrank garantiert in jedem Wohnbereich ein echter Hingucker. Mit einem Gesamtvolumen von 471 Litern können Familien definitiv aus dem Vollen schöpfen. Dafür muss jedoch auch einiges an Platz vorgehalten werden. Während in der Breite 91 cm beansprucht werden, sind es in der Tiefe 62 cm. Zudem ist das Gerät 203 cm hoch. Beim Manövrieren des 163 kg schweren Modells helfen Dir 2 Rollen sowie 2 Haltegriffe. Die Bedienung erfolgt über moderne Touch-Elemente, welche sich an der oberen Vorderseite befinden. 2 voneinander getrennte Kühlkreisläufe gewährleisten, dass keine unangenehmen Geschmäcker übertragen werden.

Dank des BioFresh-Fachs (hat im Kühlteil separat 0 Grad Celsius) kannst Du gleich 3 individuelle Temperatur-Zonen nutzen. Einem universellen Einsatz stellt also gar nichts im Wege. In Sachen Funktionalität muss man zudem nichts missen. Für eine hohe Sicherheit sorgen ein akustischer Türalarm und eine Kindersicherung. Zudem ist eine Total-No-Frost-Funktion vorhanden, weshalb niemals manuell abgetaut werden muss. Außerdem kannst Du große Einkäufe vornehmen, ohne dabei Temperatur-Schwankungen befürchten zu müssen. Diesen Umstand gewährleisten die Funktionen SuperCool sowie SuperFrost.

Im Gesamten betrachtet ist die CBNES6256-24 ein hochwertige Kühl- und Gefrierkombination von Liebherr. Sie verfügt über eine tolle Optik und weitreichende Kapazitäten. Daher ist das Gerät die erste Wahl für Familien. 3 Temperatur-Zonen, verstellbare Ablagen und zahlreiche Funktionen sorgen für den maximalen Komfort. Dazu zählt z.B. auch die Tatsache, dass selbst der Gefrierteil präventiv vor Eis bewahrt wird.

Liebherr CUEF 2811

Liebherr 55 cm breit

Auch für kleine Familien stellt Liebherr zumeist die beste Wahl dar. Einige Geräte des Herstellers verfügen über probate Kapazitäten und lassen sich dennoch komfortabel handhaben. Eine Empfehlung ist in diesem Zusammenhang die Liebherr CUEF 2811 .

Dieses Gerät beansprucht in der Breite ebenfalls 55 cm, sowie in der Tiefe 63 cm Platz. Die Höhe beläuft sich allerdings auf 162 cm, womit ein Gesamtvolumen von 253 Litern bereitgestellt wird. Dies genügt bereits für kleine Familien. Hier stellt der Kühlbereich gleich 5 zentrale Ablagen zur Verfügung. Dazu zählt auch ein Flaschenrost. Zudem kannst Du 3 Ablagen flexibel in der Höhe verstellen oder bei Bedarf entnehmen. In der oberen Tür befinden sich 4 Türablagen. Zudem stehen Dir 2 Schubladen für Obst & Gemüse zur Verfügung. Das Einstellen der Temperatur gelingt über das innenliegende Thermostat.

Der Gefrierteil befindet sich im unteren Bereich und unterteilt sich in 2 Schubladen. Das Gefriervermögen liegt bei 4 kg/24 Stunden. Über die Funktion CoolPlus kannst Du die Temperatur hier für mehrere Stunden reduzieren, sodass viele neu eingelegte Lebensmittel nicht zu Komplikationen führen. Des Weiteren zögert die SmartFrost-Funktion Vereisungen hinaus. Kommt es zu einem Stromausfall, bleibt das Gefriergut im Übrigen für bis zu 25 Stunden in einem sicheren Zustand. Darüber hinaus liegt die Effizienzklasse A++ vor. Der Stromverbrauch beschränkt sich daher auf moderate 191 kWh/Jahr. Auch die Lautstärke fällt, mit 39 dB, eher unwesentlich aus.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die CUEF 2811 eine bewährte Kühl- und Gefrierkombination von Liebherr ist. Sie eignet sich gut für kleine Familien und nimmt nicht so viel Raum ein. Der variabel einteilbare Innenraum und die SmartFrost-Technik sorgen dabei für einen hohen Komfort im Alltag. Die Kunden sind von diesem Modell überzeugt. Es wird leider in Deutschland nicht mehr hergestellt.

Liebherr Kühl Gefrierkombination – Darauf solltest Du achten

Maße, Gewicht & Optik

Zunächst muss man sich zwischen den 2 gängigen Bautypen entscheiden: einem freistehenden Modell oder einem Einbaukühlschrank. Liebherr hat beides im Angebot. Ein freistehender Kühlschrank ermöglicht eine flexible Platzwahl und lässt sich schnell in Betrieb nehmen. Einbau-Geräte erfordern bei der Inbetriebnahme etwas mehr Aufwand, da handwerkliche Arbeiten vorgenommen werden müssen. Dafür gewährleisten sie in der Einbau-Küche eine harmonische Optik.

Auch ein Blick auf die Maße kann sich lohnen. Einbau-Geräte nehmen im seitlichen Durchmesser dabei oftmals unter 60 cm Platz ein. Dadurch passen sie in jeden Standard-Umbauschrank. Die freistehenden Modelle beginnen bei Liebherr mit einer Breite von 55 cm und einer Tiefe von 63 cm. Massive Side-by-Side-Modelle können hingegen in der Breite bei 121 cm und in der Tiefe 67 cm in Anspruch nehmen.

Die Höhe kann man stärksten variieren. Bei einer Kühl- und Gefrierkombi von Liebherr variiert sie zwischen 137 cm und 201 cm. Hohe Geräte bieten Dir besonders viele Ablagemöglichkeiten. Sie können allerdings bei der Platzwahl und beim Transportweg Probleme bereiten. Bei schmalen Treppenhäusern und engen Türrahmen kommen sehr massive Geräte nicht mehr in Frage.

Das Eigengewicht liegt zumeist bei 50 kg und mehr. Aus diesem Grund erfolgt die Lieferung per Spedition. Jene übernimmt den Transport entweder bis zur Bordsteinkante oder bis zum Wunschort in den eigenen 4 Wänden. Bei manchen Versandhäusern, wie bei Amazon und Otto, ist es mitunter auch möglich, den Aufbau gegen einen Aufpreis zu buchen.

Wie bereits erwähnt, lassen sich freistehende Modelle besonders einfach in Betrieb nehmen. Dabei können Dich Rollen sowie höhenverstellbare Füße an der Unterseite unterstützen. Letztere gewährleisten sogar auf schiefen Untergründen einen sicheren Stand. Zudem muss sich natürlich ein normaler Stromanschluss (220-240V) in der Nähe befinden. Das passende Netzkabel gehört immer zum Lieferumfang.

Die Wahl des Designs ist reine Geschmackssache, da es keinen Einfluss auf die Funktionalität hat. Die Firma Liebherr bietet hier vordergründig Klassiker in Silber (Edelstahl), Weiß oder Schwarz an. Mittlerweile gehören aber auch bunte Optiken zum Repertoire des Herstellers.

Fassungsvermögen

Die Kapazitäten nehmen eine entscheidende Rolle bei der Suche ein. Sie müssen zu den Gegebenheiten vor Ort passen, denn andernfalls wird es unweigerlich zu frustrierenden Situationen kommen. Grundsätzlich gilt, je mehr Personen aus dem Innenraum schöpfen, desto umfassender sollte dieser ausfallen. Möchtest Du XXL-Objekte, wie Torten oder Wildbret, verstauen, brauchst Du per se einen massiven Innenraum.

Bei einer Kühl- und Gefrierkombination von Liebherr bewegt sich das Gesamtvolumen zwischen 200 und 650 Litern. Damit einhergehend ist fast jeder Anforderungsbereich abgedeckt. Familien sollten auf ein Volumen ab 300 Litern setzen. Hier stehen dann nicht zu oft Nachkäufe an.

Weil sich bei einer Kühlgefrierkombination beide Segmente Platz streitig machen, sollte man auch die Aufteilung im Blick haben. Oftmals nimmt der Kühlbereich deutlich mehr Raum ein, als der Gefrierteil. Das Volumen des Gefrierfachs liegt bei Liebherr häufig zwischen 50 und 250 Litern.

Es kann nur die maximale Haltbarkeit der Tiefkühl-Waren gewährleistet werden, wenn das Gefrierfach über 4 Sterne (****) verfügt. In diesem Fall können nämlich Temperaturen von -18 °C und weniger bereitgestellt werden. Außerdem werden die hochwertigen Modelle mit 2 unabhängig voneinander arbeitenden Kühlkreisläufen versehen. Hier kommt es dann nicht zur Übertragung von Geschmäckern oder zu einer Durchmischen der Luftfeuchtigkeit.

Im Allgemeinen unterteilt sich der Innenraum, eine gewisse Größe des Kühlschranks vorausgesetzt, in zentrale Ablagen, in Schubladen und in Türablagen. Bei Liebherr kann Dir zudem noch ein Flaschenrost zur Verfügung stehen. Die zentralen Ablagen sollten aus Sicherheitsglas bestehen. Jenes gewährt nämlich eine uneingeschränkte Sicht und ist zudem überaus robust.

Sind die Ablagen höhenverstellbar, kannst Du die Aufteilung des Innenraums stets perfekt an die vorhandenen Objekte anpassen. Bei vielen, gedrungenen Objekten bietet es sich an, ebenso verhältnismäßig viele Unterteilungen vorzunehmen. Um hohe Objekte probat zu verstauen, ist es hingegen eventuell angebracht, gleich eine oder mehrere Ablagen komplett zu entnehmen.

Manchmal lassen sich die Schubladen auch auf Teleskop-Auszügen ein- und ausfahren. Dadurch kommst Du in einem vollen Innenraum komfortabel in die hinteren Bereiche. Generell erleichtern die Auszüge jedoch sowohl das Einsortieren, als auch das Entnehmen.

Schubladen können sich gleichermaßen im Kühlbereich wie im Gefrierteil befinden. Im Kühlbereich sollte hier eine hohe Luftfeuchtigkeit vorherrschen, damit Obst und Gemüse lange haltbar bleiben. Im Gefrierteil ist eine niedrige Luftfeuchtigkeit besser, weil der Gefrierbrand bei Fleisch und Fisch dann nur unwesentlich ausfällt.

Türablagen sind für kleine/schmale Objekte ausgelegt. Sie werden gerne für die Lagerung von Getränken, Saucen, Butter, Käse, sowie Eiern verwendet.

Funktionsumfang

Wie hochwertig und komfortabel der Kühlschrank ist, wird zu weiten Teilen über dessen Funktionalität bestimmt. Eine Liebherr Kühl- und Gefrierkombination kann grundsätzlich mit vielen Funktionen aufwarten. Welche davon besonders nützlich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Für einen geringen Pflegeaufwand sorgt eine sog. Total-No-Frost-Funktion. Diese hält sowohl den Kühlbereich, als auch den Gefrierteil präventiv frei von Eis. Vereisungen gilt es generell zu verhindern, da jene die Kühlleistung mindern und den Stromverbrauch in die Höhe treiben. Nachträglich kann das Eis auch von einer Abtauautomatik beseitigt werden. Diese setzt unmittelbar ein, wenn sich leichter Reif gebildet hat und beseitigt diesen sofort.

Bei Liebherr können leider nur die hochpreisigen Geräte mit einer vollumfänglichen No-Frost-Technik aufwarten. Die meisten Modelle sind mit SmartFrost ausgestattet. Diese Funktion zögert die Bildung von Reif im Gefrierteil lediglich hinaus. Jener muss somit irgendwann manuell abgetaut werden.

Weiterhin hilfreich sind die Funktionen Super-Kühlen (SuperCool) und Super-Gefrieren (SuperFrost). Über Super-Kühlen kannst Du den Kühlbereich auf ca. 2 °C reduzieren, sodass neu eingelegte Lebensmittel maximal schnell in einen sicheren Zustand versetzt werden. Gefährliche Anstiege der Temperatur müssen hier nicht befürchtet werden. Möchtest Du den Gefrierteil direkt vollpacken, empfiehlt sich die Funktion Super-Gefrieren. Jene reduziert die Temperatur zwischenzeitlich auf ca. -32 °C, sodass Du garantiert kein Antauen befürchten musst.

Für eine hohe Sicherheit kann ein akustisches Alarmsignal sorgen. Dieses ertönt beispielsweise, wenn die Tür ungewöhnliche lange unverschlossen ist, die Temperatur stark zunimmt oder Probleme mit dem Netzstrom bestehen. Bei Liebherr wirst Du darüber hinaus auch optisch auf Probleme aufmerksam gemacht.

Eine zusätzliche Sicherheit bietet eine Kindersicherung, über welche sich die Bedienelemente sperren lassen. Dadurch kann die Kühl- und Gefrierkombi nicht so einfach ausgeschaltet werden.

Des Weiteren besitzen einige Geräte von Liebherr einen Urlaubsmodus. Dieser erhöht die Temperatur im Innenraum auf 14-17 °C, weshalb der Kühlschrank energiesparend im Betreib bleiben kann, während Du auf Reisen bist.

Eine Kühl- und Gefrierkombination von Liebherr kann definitiv auch Premium-Funktionen bereitstellen.  Dazu zählt z.B. ein Eiswürfelspender, der laufend Eiswürfel, Crushed Ice oder temperiertes Wasser produzieren kann. Er wird entweder über einen Festwasseranschluss oder einen Wassertank gespeist.

Die teuren Modelle des Herstellers sind zudem, über eine SmartDeviceBox, in das Smart Home integrierbar. Jene kannst Du dann bequem per Smartphone, Tablet oder Computer steuern sowie überwachen.

Energieverbrauch

Wie andere Kühlgeräte, wird auch eine Liebherr Kühl- Gefrierkombination in der Regel im Dauerbetrieb verwendet. Dass sich die laufenden Kosten dabei in Grenzen halten, gewährleistet nur eine gute Effizienz. Effiziente Modelle sind generell die erste Wahl, denn sie schonen nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Ob Dein Wunschmodell effizient ist, erfährst Du anhand der Energieeffizienzklasse. Deren Label ist in der EU verpflichtend. In den Buchstaben A bis G wird die Effizienz dabei laufend schlechter. Außerdem unterteilt sich der Buchstabe A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. Während A+ als Standard gilt, geht A+++ mit der bestmöglichen Effizienz einher.

Pauschale Empfehlungen kann man in Sachen Stromverbrauch nicht aussprechen, denn dieser hängt auch maßgeblich mit der Größe des Gerätes zusammen. Absolut gesehen verbrauchen massive Modelle natürlich mehr Energie, als kleine. Eine Kühl- Gefrierkombination von Liebherr gilt gemeinhin als sparsam, da die meisten Geräte des Herstellers mit den Klassen A++ oder A+++ aufwarten.

Lautstärke

Die Lautstärke kann im Alltag ein sehr wichtiger Faktor sein. Das hängt aber in erster Linie von der Platzwahl und der Umgebung ab. In offenen Wohnbereichen und offenen Büros sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass eine geringe Geräuschkulisse vorherrscht. Ist dies nämlich nicht der Fall, werden Unterhaltungen, geistige Arbeiten und natürlich auch das allgemeine Entspannen während der Mittagszeit negativ beeinträchtigt.

Wie sich der Kühlschrank in diesem Punkt verhält, erkennst Du am Schallpegel, der wiederum in der Einheit dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Als gemeinhin verträglich und unproblematisch gilt eine Lautstärke bis 40 dB. Eine Liebherr Kühl- Gefrierkombination kann damit zum Teil aufwarten. Nur die massiven Side-by-Side-Geräte sind mitunter etwas lauter.

Preis

Natürlich hat auch der Preis einen gewissen Einfluss auf die Suche. Er sollte grundsätzlich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen, denn andernfalls ist die Gefahr groß, enttäuscht zu werden. Je mehr Funktionen Du erwartest und je höher der Komfort ausfallen soll, desto mehr musst Du investieren. Zudem gehen steigende Kapazitäten stets mit einem Aufpreis einher.

Eine Liebherr Kühl- Gefrierkombination ist als hochpreisig einzustufen. Das Niveau bewegt sich zwischen 500 und über 3000 Euro. Dafür bekommst Du eine hochwertige Verarbeitung, welche auf eine lange Haltbarkeit ausgelegt ist, sowie eine umfassende Funktionalität. Ein besonders hohes Budget erfordern im Übrigen die massiven Side-by-Side-Kühlschränke des Herstellers.

Liebherr Kühl Gefrierkombination – Das hat sie Dir zu bieten

Eine Kühl- und Gefrierkombination von Liebherr hat Dir definitiv viele Vorteile zu bieten. Das beginnt mit einer hochwertigen Verarbeitung sowie einem umfassenden Stauraum. Außerdem kommen moderne Technologien zum Einsatz, die im Innenraum optimale Bedienungen wahren und mit einem niedrigen Stromverbrauch einhergehen. Dennoch spricht nicht alles für diesen Hersteller. Damit Du das Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Hochwertige Verarbeitung, die auf lange Haltbarkeit ausgelegt ist
  • Eindrucksvolle Optik
  • Du kannst in der Küche direkt auf TK-Waren zurückgreifen, ohne dafür in die Garage oder den Keller gehen zu müssen
  • Es ist kein Zusatzgerät erforderlich, weshalb im Gesamten Platz eingespart wird
  • Weitreichende Kapazitäten, sodass auch Familien aus dem Vollen schöpfen können
  • Innenraum in der Aufteilung flexibel anpassbar (VarioSpace)
  • Hoher Komfort dank umfassender Funktionalität (SuperCool, SuperFrost, SmartFrost, IceMaker etc.)
  • Große Auswahl aus Einbau-Geräten und freistehenden Modellen
  • Niedrige Geräuschkulisse und geringer Stromverbrauch (BluPerformance)

Nachteile

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Für No-Frost-Technik muss man verhältnismäßig tief in die Tasche greifen

> Liebherr Gefriertruhe

> Gefrierschrank Liebherr

> Weinkühlschrank Liebherr

> Camping Kühlschrank

> Exquisit Kühlschrank


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.