Skip to main content

Bosch Backofen mit Mikrowelle

Hochwertige Technik für den flexiblen Einsatz in der Küche

Backöfen gehören zweifelsfrei zu den wichtigsten Anschaffungen, wenn man im Haushalt Mahlzeiten zubereiten möchte. Das traditionelle Familienunternehmen Bosch gehört hier zu den besten Anbietern. Die Firma verfügt über eine weitreichende Expertise und gilt als zuverlässig. Als besonders universell kann ein Bosch Backofen mit Mikrowelle betrachtet werden. Dieser eignet sich auch bestens zum Auftauen und zum schnellen Erwärmen. Ist zusätzlich noch ein Dampfgarer vorhanden, eint das Modell 3 Küchengeräte in sich.

Bosch Backofen mit Mikrowelle

Welcher Bosch Backofen mit Mikrowelle eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Bosch Backofen mit Mikrowelle – 3 Empfehlungen

Bosch HNG6764B6 Serie 8

Bosch Backofen mit Mikrowelle und Dampfgarer

 

Die Backöfen von Bosch zeichnen sich definitiv durch eine hohe Qualität und eine umfassende Funktionalität aus. Wenn Du hohe Ansprüche hast, empfiehlt sich das Modell Bosch HNG6764B6 Serie 8 .

Dieser Backofen mit Mikrowelle wird eingebaut und wartet mit einer prachtvollen Optik in Schwarz sowie einer Griffleiste aus Edelstahl auf. Die Einbau-Maße beschränken sich auf unter 60 cm, weshalb jeder Standard-Schrank in Frage kommt. Das 120 cm lange Netzkabel wird mit dem gewöhnlichen Netzstrom (220-240V) verbunden. Zum Lieferumfang gehören außerdem ein emailliertes Backblech, ein Kombirost und eine Universalpfanne. Das Volumen weist der Hersteller mit 67 Litern aus, womit das Gerät auch für Familien geeignet ist. Die Teleskop-Auszüge sorgen für eine angenehme Handhabung. Zudem gelingt die Bedienung intuitiv über das moderne TFT-Touch-Display. Hier kannst Du u.a. die Temperatur, zwischen 30 und 300 °C, variieren.

Den Funktionsumfang kann man als weitreichend bezeichnen. Die Mikrowelle ruft eine Leistung von bis zu 800 Watt ab und lässt sich 5-fach verstellen (90W, 180W, 360W, 600W, 800W). Insgesamt stehen Dir gleich 14 verschiedene Beheizungs-Arten zur Verfügung. Dazu zählen u.a. die innovative 4D Heißluft, Vorwärmen, Dörren, Sanftgaren, Ober- und Unterhitze, diverse Grill-Funktionen, sowie Warmhalten. Außerdem ist eine Dampfgarer-Funktion vorhanden, welche sich zum schnellen Aufwärmen eignet. Sie wird über einen 1 Liter fassenden Wassertank versorgt. Ein intelligenter Inverter optimiert die Leistung laufend, sodass ein niedriger Stromverbrauch gewährleistet werden kann. Die Reinigung gelingt darüber hinaus komfortabel über die Pyrolyse-Funktion.

Alles in allem ist der HNG6764B6 Serie 8 ein hochwertiger Backofen mit Mikrowelle von Bosch. Auch Familien können hier aus dem Vollen schöpfen. Dafür sorgen umfassende Kapazitäten und ein weitreichender Funktionsumfang. Es handelt sich im Prinzip um ein 3-in-Gerät, welches zusätzlich als Mikrowelle und Dampfgarer agieren kann. Dass alle Bereiche gleichmäßig beheizt werden, gewährleisten die 4D Heißluft und das Lüfterrad. Zudem sorgt der PerfectRoast-Sensor automatisch dafür, dass die Speisen auf den Punkt gelingen. Auch an eine hohe Sicherheit wird gedacht, da die Tür nicht besonders warm wird und eine Restwärmeanzeige sowie Sicherheitsabschaltung vorhanden sind. Du kannst sogar Rezepte vom Smartphone zum Backofen übertragen und jene präzise zubereiten lassen.

Bosch HBG675BB1 Serie 8

Bosch HBG675BB1 Serie 8 Test

Vordergründig ist Bosch dem höherpreisigen Segment zuzuordnen. Der Hersteller kann jedoch auch preiswerte Backöfen zur Verfügung stellen. Der Bosch HBG675BB1 Serie 8 ist ein günstiger und beliebter Backofen mit Mikrowellen-Funktion.

Dieser Backofen fasst ganze 71 Liter, weshalb auch große Speisen probat zubereitet werden können. Die Einbau-Maße beschränken sich standardmäßig zu allen Seiten auf unter 60 cm. Auch hier erfolgt der Anschluss an den gewöhnlichen Netzstrom über ein 120 cm langes Stromkabel. Die Bedienung gestaltet sich unkompliziert über Touch-Elemente und einen modernen Drehring. Sämtliche Einstellungen werden noch einmal in Textform auf dem Display angezeigt. Über die Info-Taste kannst Du die aktuellen Bedingungen außerdem jederzeit einsehen. Weiterhin kannst Du u.a. die Temperatur zwischen 30 und 300 °C variieren, sowie die Beleuchtung ein- und ausschalten.

Obwohl dieser Backofen verhältnismäßig günstig ist, stehen Dir 13 verschiedene Beheizungs-Arten zur Verfügung. Die Funktionen Auftauen und Vorwärmen ersetzen dabei eine Mikrowelle. Darüber hinaus stehen die 4D Heißluft, Ober- & Unterhitze, Sanftgaren, Pizza, Grillen und Warmhalten bereit. Ein Edelstahl-Lüfterrad sorgt dafür, dass die Erwärmung gleichmäßig gelingt. Dass sich der Reinigungsaufwand arg in Grenzen hält, gewährleistet zudem die Pyrolyse-Funktion. Für eine  hohe Sicherheit sorgen außerdem die vollverglaste Tür, eine Kindersicherung, eine Restwärmeanzeige und eine automatische Abschaltung.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der HBG675BB1 Serie 8 ein günstiger und beliebter Backofen mit Mikrowelle von Bosch ist. Dank den weitreichenden Kapazitäten können auch große Familien aus dem Vollen schöpfen. 10 voreingestellte Automatik-Programme sorgen dafür, dass der Aufwand für Dich minimal ausfällt. Das gilt auch für die Reinigung, da eine Pyrolyse-Funktion vorhanden ist. Eine Mikrowelle wird hier durch die Funktionen Auftauen und Vorwärmen ersetzt. Selbst die tolle 4D Heißluft ist schon vorhanden. Die Kunden sind mit diesem Backofen weitestgehend zufrieden. Im Test der Stiftung Warentest hat das Gerät übrigens die Note 1,9 erhalten (09/2019).

Bosch CMG636BS2 Serie 8

Bosch Kompaktbackofen CMG636BS2 Serie 8

Nicht immer sind massive Backöfen die richtige Wahl. Bei kleinen Haushalten und in generell beengten Bereichen ist ein Kompaktbackofen zu empfehlen. Ein gutes Beispiel ist hier der Bosch CMG636BS2 Serie 8 .

Hier beläuft sich das Volumen lediglich auf 45 Liter, was für Haushalte mit 1-2 Personen jedoch vollkommen ausreicht. Während zu den Seiten unter 60 cm in Anspruch genommen werden, sind es in der Höhe sogar nur 46 cm. Das zugehörige Anschlusskabel ist 150 cm lang. Zum weiteren Lieferumfang gehören ein Kombi-Rost sowie eine Universalpfanne. Die Mikrowellen-Funktion eignet sich perfekt zum schnellen Aufwärmen. Sie kann aber auch mit der Heißluft kombiniert und zum Garen verwendet werden. Du kannst die Leistung der Mikrowelle, zwischen 90 und 900 Watt, 5-fach verstellen. Das gelingt über den Bedien-Ring aus Edelstahl und die Touch-Elemente.

Weiterhin kann ein smarter Assistent die Temperatur, Heizart und Laufzeit optimal an die Mahlzeit anpassen, sodass man Probleme eigentlich ausschließen kann. Für eine geringe Unfallgefahr sorgen außerdem diverse Sicherheits-Funktionen, wie der Türkontaktschalter und die Kindersicherung. Im Gesamten sind 12 verschiedene Beheizungs-Arten vorhanden. Diese unterscheiden sich kaum von den zuvor vorgestellten Modellen. Lediglich ein Dampfgarer fehlt. Zudem darfst Du auch bei diesem Backofen erwarten, dass die heiße Luft gleichmäßig verteilt wird. Hauptverantwortlich dafür ist das Lüfterrad aus Edelstahl.

Insgesamt ist der CMG636BS2 Serie 8 ein kompakter Backofen mit Mikrowelle von Bosch. Er eignet sich ideal für kleine Haushalte sowie für enge Bereiche. Dank den gedrungenen Maßen gestaltet sich die Inbetriebnahme schnell und kräfteschonend. Den Funktionsumfang kann man als ausschweifend bezeichnen. Es sind 12 Beheizungs-Arten vorhanden. Die Mikrowelle leistet bis zu 900 Watt und kann 5-fach verstellt werden. Ein kleiner Wermutstropfen ist eventuell die fehlende Pyrolyse-Funktion. Dieser Verzicht schont dafür die Umwelt.

Bosch Backofen mit Mikrowelle – Darauf kommt es an

Inbetriebnahme

Grundsätzlich unterteilt man Backöfen in freistehende Modelle und Einbau-Geräte. Die Backöfen von Bosch, welche mit einer Mikrowelle versehen sind, sind allesamt für den Einbau ausgelegt. Dieser Umstand geht mit Vor- & Nachteilen einher:

Freistehender (Kompakt-)Backofen:

  • Verfügt über platzsparende Maße und geringes Eigengewicht, sodass Handhabung sehr einfach sowie kräfteschonend ist
  • Flexible Platzwahl
  • Ideal für sehr beengte Küchen sowie mobilen Einsatz beim Camping
  • Es bedarf keinerlei handwerklicher Fähigkeiten bei der Inbetriebnahme

Klassischer Einbaubackofen:

  • Bedarf bei der Installation etwas mehr Aufwand
  • Sehr harmonische Integration in die Küche
  • Erste Wahl bei regelmäßiger Nutzung und hohen Ansprüchen
  • Oftmals besonders hochwertig und weitreichend ausgestattet

Freistehende Modelle können teils zu allen Seiten unter 50 cm Platz beanspruchen und damit einhergehend sehr platzsparend sein. Zudem wiegen solche Geräte mitunter 20 kg oder weniger, weshalb sie sich alleine tragen lassen.

Für die stationäre und regelmäßige Nutzung sind die Einbau-Backöfen von Bosch die erste Wahl. Hier bewegt sich das Eigengewicht zwischen 35 und 50 kg. Aus diesem Grund erfolgt die Lieferung eventuell nicht über den klassischen Paketdienst, sondern über eine Spedition. Diese übernimmt den Transport entweder nur bis zur Bordsteinkante oder bis zum Wunschort in den eigenen 4 Wänden. Manchmal kannst Du zudem den Einbau zusätzlich gegen einen Aufpreis buchen.

Die Ausmaße liegen bei unter 60 cm, weshalb weshalb jeder klassische Umbauschrank mit einem Durchmesser von 60 cm in Frage kommt.

Die Wahl des Designs ist natürlich reine Geschmackssache, da es keinen Einfluss auf die Funktionalität hat. Ein Backofen von Bosch sieht generell hochwertig aus. Beliebt ist vordergründig eine Mischung aus einer schwarzen Glasfront und prachtvollen Edelstahl-Elementen.

Beheizung

Ein Backofen kann entweder über Strom oder Flüssiggas mit Energie versorgt werden. Bei Bosch wird klassisch auf elektrische Energie als Betriebsmittel gesetzt. Daher muss sich auf jeden Fall ein Stromanschluss (230V/400V) in der Nähe befinden. Weil es diverse Anschlüsse gibt, sollte man sich überlegen, das korrekte und sichere Anschließen vom Fachmann erledigen zu lassen.

Ein hochwertiger Bosch Backofen mit Mikrowelle stellt diverse Beheizungs-Arten bereit, weshalb Du gleichermaßen Hauptspeisen, wie Süß- und Nebenspeisen zubereiten kannst. Dazu zählen die Ober- und Unterhitze, Umluft, sowie Heißluft.

Die Ober- und Unterhitze gilt als absoluter Standard. Der Name lässt vermuten, dass sich die Heizelemente hier an der Decke und im Boden befinden. Du kannst entweder beides gleichzeitig nutzen oder nur einen Bereich aktivieren. Zum Überbacken empfiehlt es sich beispielsweise, nur die Oberhitze zu verwenden.

Eine Umluft-Funktion arbeitet sehr effizient, da ein innenliegender Ventilator für eine gleichmäßige Verteilung der heißen Luft sorgt. Im Verhältnis zu anderen Modi, kann die Temperatur daher um 20-30 °C niedriger angesetzt werden.

Eine Heißluft-Funktion gilt als Indikator für ein hohes Leistungsvermögen. Sie arbeitet mit den gleichen Prinzipien, wie die Umluft-Funktion. Es kommt jedoch noch eine zusätzliche Heizspirale zur Anwendung, welche besonders hohe Temperaturen erzeugt. Dadurch ist es möglich, auf 3-4 Ebenen gleichzeitig anspruchsvolle Speisen zuzubereiten.

Kapazitäten

Das Fassungsvermögen nimmt auch bei der Suche nach einem Bosch Backofen mit Mikrowelle eine entscheidende Rolle ein. Es muss zu den Gegebenheiten vor Ort passen, denn ansonsten ist das Aufkommen von Frust und Stress nur eine Frage der Zeit. Je umfassender die Mahlzeiten ausfallen sollen und je mehr Personen Du versorgen möchtest, desto weitreichender muss der Innenraum ausfallen.

Bei den Modellen von Bosch bewegt sich das Volumen zwischen 45 und über 70 Litern. Wenn Du große Mahlzeiten, wie eine Ente am Spieß, zubereiten möchtest, solltest Du auf eine Füllmenge ab 60 Litern setzen. Jene empfiehlt sich auch für Familien.

Für kleine Haushalte und wenig Platz eignet sich ein Volumen zwischen 25 und 50 Litern. Bosch kann in diesem Segment mit dem Modell CMG636BS2 überzeugen.

Wenn Du regelmäßig Feierlichkeiten und familiäre Anlässe planst, lohnt sich eventuell ein Volumen ab 100 Litern. In der Regel braucht man einen derartigen Stauraum jedoch erst im Gewerbe. Bosch bietet hier ohnehin kein passendes Modell an.

Funktionsumfang

Wie hochwertig und komfortabel der Backofen ist, wird zu weiten Teilen durch dessen Funktionsumfang bestimmt. Ein Bosch Backofen mit Mikrowelle kann im Allgemeinen mit vielen Funktionen aufwarten. Welche davon besonders nützlich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Ein hoher Komfort lässt sich über Automatik-Programme gewährleisten. Jene sind auf einzelne Mahlzeiten abgestimmt und passen die Einstellungen, über intelligente Sensoren, aktiv an. Du kannst Dich somit zurücklehnen und die Fertigstellung abwarten. Beispiele sind in diesem Zusammenhang Auftauen, Grillen, Pizza, Garen, Auffrischen sowie Warmhalten.

Ist ein Kerntemperatur-Sensor vorhanden, erfolgt die Fertigstellung auf den Punkt und um das Grad genau. Dank diesem integrierten Braten-Thermometer kommt man stets in den perfekten Genuss. Bei Bosch heißt diese Funktion PerfectRoast.

Für mehr Flexibilität sorgt eine Timer-Funktion. Über eine Zeitschaltuhr kannst Du in diesem Zusammenhang den Start und das Ende im Voraus festlegen. Zudem kannst Du Dich bei Bedarf von einem Wecker auf die Fertigstellung aufmerksam machen lassen. Weil die Abschaltung automatisch erfolgt, kannst Du Dich zwischenzeitlich anderen Tätigkeiten widmen und somit Deine Zeiteffizienz verbessern.

Des Weiteren denkt Bosch auch an eine hohe Sicherheit. Dafür sorgen u.a. eine Restwärmeanzeige, eine vollverglaste Tür und eine automatische Sicherheitsabschaltung. Du kannst außerdem zum Teil die Tür über eine Kindersicherung verriegeln.

Energieverbrauch

Auch dem Energieverbrauch solltest Du Beachtung schenken. Nur effiziente Backöfen gehen mit niedrigen, laufenden Kosten einher. Solche Modelle sind generell die erste Wahl, da sie sowohl Deinen Geldbeutel, als auch die Umwelt schonen.

Wie es sich mit der Effizienz Deines Wunschmodells verhält, erkennst Du an der Energieeffizienzklasse. Diese wird in einem Buchstaben-System von A bis G laufend schlechter und muss im Segment der Backöfen verpflichtend in der EU ausgewiesen werden. Zudem unterteilt sich der Buchstabe A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. Während A+ als Standard gilt, verspricht A+++ die beste Effizienz.

Pauschale Empfehlungen in Sachen Stromverbrauch lassen sich nicht erteilen, da dieser auch maßgeblich mit der Größe des Gerätes zusammenhängt. Ein Bosch Backofen mit Mikrowelle kann sowohl sparsam, als auch recht energieintensiv sein. Das hängt von der Modellwahl im Einzelnen ab.

Reinigung

Die Themen Pflege und Wartung sind sicherlich unliebsam. Dennoch gehören sie bei Küchengeräten einfach dazu. Eine hohe Hygiene zu wahren ist schließlich wichtig. Grundsätzlich gelingt die Reinigung des Innenraums mit der Hilfe von Scheuermilch, Essig oder speziellem Backofenspray.

Komfortabler ist aber definitiv ein selbstreinigender Backofen. In diesem Zusammenhang gibt 3 gängige Möglichkeiten:

Pyrolyse

  • Nach dem Betrieb wird der Backofen auf +- 500 Grad Celsius erhitzt
  • Schmieriges Fett, Öl und Co. verwandelt sich in trockene Asche, ohne dafür chemische Reiniger einsetzen zu müssen
  • Auswischen gelingt nachfolgend zügig und komplikationsfrei
  • Nachteil dieser Methode ist der erhöhte Energieverbrauch

Katalyse

  • Hier werden Fette und Co. bereits während des Betriebs zu Teilen absorbiert
  • Für Absorption sorgt Beschichtung mit speziellen Metalloxiden
  • Aufwand im Nachhinein recht gering
  • Leider schwächt sich die Beschichtung mit der Zeit ab

Hydrolyse

  • Verfügt Dein Modell über eine Dampffunktion, kannst Du Lebensmittel nicht nur schonend garen, sondern den Dampf auch zum Reinigen verwenden
  • Jener löst den Schmutz an, sodass sich dieser leichter entfernen lässt
  • Ein Backofen mit Dampfgarer ist hier die erste Anlaufstelle

Ein hochwertiger Bosch Backofen mit Mikrowelle wartet mit einer Pyrolyse-Funktion auf.

Bosch Backofen mit Mikrowelle – Das sind seine Vorzüge

Die Haushaltsgeräte von Bosch zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung und eine lange Haltbarkeit aus. Von einem Bosch Backofen mit Mikrowelle darfst Du eine umfassende Funktionalität und eine eindrucksvolle Optik erwarten. Dennoch spricht nicht alles für diese Bauform. Damit Du deren Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Einmalige Inbetriebnahme für zahlreiche Zubereitungsmöglichkeiten
  • Du sparst im Gesamten Platz ein, da keine separate Mikrowelle erforderlich ist
  • Tiefkühl-Waren können unterbrechungsfrei zubereitet werden
  • Smarte Sensoren passen mitunter Temperatur und Heizart an, sodass Gerichte immer optimal gelingen
  • Generell ist ein hoher Komfort, dank Automatikprogrammen, Timer, Teleskop-Auszügen und Pyrolyse-Funktion, zu erwarten
  • Höherpreisige Modelle können sogar in das Smart Home integriert werden (Rezepte lassen sich über das Smartphone/Tablet direkt auf den Backofen übertragen)
  • Harmonische und prachtvolle Optik

Nachteile

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Auswahlmöglichkeiten sind eher eingeschränkt (nur Einbau-Geräte verfügbar)
  • Mikrowelle, Backofen (und Dampfgarer) können nicht gleichzeitig verwendet werden

> Bosch Mum 5

> Bosch Retro Kühlschrank

> Bosch Kühl Gefrierkombination

> Bosch Einbau Mikrowelle

> Bosch Kaffeemaschine

> Bosch Kaffeevollautomat

> Bosch Backofen

> Bosch Induktionskochfeld

> Bosch Dunstabzugshaube

> Bomann Mikrowelle

> Samsung Side by Side


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.