Skip to main content

Medion Mikrowelle

Die besten Mikrowellen von Medion

Medion ist ein mittelständisches Unternehmen, das aus Essen stammt. Die Firma hat sich auf elektronische Haushaltsgeräte spezialisiert und gehört heute zum chinesischen Lenovo-Konzern. Eine Medion Mikrowelle geht gemeinhin mit einer universellen Funktionalität sowie einer optisch anmutenden Optik einher. Zudem warten die Geräte mit einem besonders günstigen Preis-/Leistungsverhältnis auf. Daher sind sie auch des Öfteren bei Discountern, wie Aldi, im Sortiment zu finden.

Medion Mikrowelle

Welche Mikrowelle von Medion zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Medion Mikrowelle – 3 empfehlenswerte Modelle

Medion MD18687

Medion MD18687 Test Erfahrungen

In Sachen Preis/Leistung ist die Firma Medion kaum zu schlagen. Besonders günstig und besonders beliebt ist das Modell Medion MD18687 .

Diese Mikrowelle fällt mit einer Breite von 45 cm und einer Tiefe von 36 cm sehr kompakt aus. Auch die Höhe beschränkt sich auf dezente 26 cm. Damit einhergehend ist sie optimal für beengte Nischen sowie im Allgemeinen kleine Haushalte geeignet. Das Gerät wiegt, trotz der Verwendung von Edelstahl, nur 10 kg und lässt sich daher absolut kräfteschonend handhaben. Weiterhin beläuft sich das Volumen auf 17 Liter, womit man massive Mahlzeiten kategorisch ausschließen muss. Eine Standard-TK-Pizza passt allerdings komplikationsfrei in den Innenraum (zugehöriger Drehteller bemisst im Durchmesser 24,5 cm). Die Steuerung gelingt vollkommen unkompliziert über 2 beschriftete Drehregler. Das Öffnen der Tür erfolgt mechanisch über den Griff.

In der Spitze beläuft sich die Leistung auf 700 Watt, was zum Auftauen und Erhitzen auf jeden Fall genügt. 6 verschiedene Leistungsstufen ermöglichen es Dir dabei, die Leistung stets optimal an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Generell ist der Funktionsumfang hier eher auf das Wesentliche beschränkt. Eine komfortable Ausnahme ist der Timer, welcher auf bis zu 30 Minuten eingestellt werden kann. Zudem steht Dir eine spezielle Auftaufunktion zur Verfügung, dank der Gemüse, Fleisch und Co. schonend sowie gleichmäßig behandelt werden.

Insgesamt ist die MD18687 eine zurecht beliebte Mikrowelle von Medion. Sie ist kompakt und lässt sich sehr einfach bedienen. Trotz des günstigen Preises kannst Du von einer praktischen Timer-Funktion und einer sorgsamen Aufbau-Funktion Gebrauch machen. 6 verschiedene Leistungsstufen gewähren einen recht universellen Umgang mit verschiedenen Lebensmitteln. Die Kunden bezeichnen diese Mikrowelle u.a. als schön und preiswert.

MEDION MD 15501 4 in 1

Medion 4 in 1

Auch hohe Ansprüche kann die Marke Medion zufriedenstellen. Das Stichwort lautet hier „4 in 1“. Besonders vielseitig gestaltet sich der Umgang mit dem Modell MEDION MD 15501 .

Dieses Gerät fällt etwas sperriger aus. Während in der Breite 51 cm und in der Tiefe 50 cm beansprucht werden, sind es in der Höhe 31 cm. Zudem beläuft sich das Eigengewicht auf 18 kg. Belohnt wirst Du hier mit einem probaten Volumen von 25 Litern, welches gut zum Nutzungsverhalten in Familien passt. Das Design macht einen hochwertigen und definitiv haltbaren Eindruck. Das Einstellen gelingt intuitiv über 6 Drück-Knöpfe und einen Drehregler. Zudem öffnet sich die Tür mechanisch über einen Edelstahl-Griff. Im Mikrowellen-Betrieb wird eine Leistung von bis zu 900 Watt abgerufen. Du kannst die Leistung in diesem Zusammenhang gleich 10-fach verstellen.

Im Prinzip wartet diese Mikrowelle mit allen Funktionen auf, die situativ helfen könnten. Hervorheben muss man den Doppelgrill und die Heißluft-Funktion. Letztere entfaltet ein Leistungsvermögen von bis zu 2300 Watt, womit sich Temperaturen bis 230 °C erzeugen lassen. Die Heißluft lässt sich 10-fach verstellen und ersetzt quasi den massiven Backofen vollständig. Die Grill-Funktion unterteilt sich in Obergrill, Untergrill und Doppelgrill. 4 Kombi-Funktionen erweitern die Möglichkeiten darüber hinaus noch einmal.

Alles in allem ist die MD 15501 eine empfehlenswerte Mikrowelle von Medion. Sie ist hochwertig verarbeitet und mit zahlreichen Funktionen ausgestattet. Dazu zählen in erster Linie die Grill- und Heißluft-Funktion sowie der Mikrowellen-Betrieb. Die Kombination aus mehreren Heizarten sorgt für eine maximale Flexibilität. Standesgemäß sind natürlich auch ein Timer und eine Kindersicherung vorhanden. Wenn Du auf einen massiven Backofen verzichten möchtest, ist dieses Modell die erste Wahl. Die Kunden bezeichnen das Preis-/Leistungsverhältnis mitunter als „großartig“.

MEDION MD17495 3 in 1

Medion 3 in 1 mit Grill und Heißluft

Ein neuer Trend ist im Bereich der Mikrowellen die Nutzung von verspiegeltem Glas. Wer eine besondere Optik sucht, wird eventuell an der Medion MD17495 Gefallen finden.

Dieses Gerät wartet mit einer hellen Edelstahl-Optik auf. Der Innenraum verfügt über ein Fassungsvermögen von 23 Litern und ist vorderseitig verspiegelt. In der Breite werden 49 cm, in der Tiefe 41 cm und in der Höhe 29 cm eingenommen. Zudem liegt das Gewicht bei angenehmen 14 kg. Die Lieferung erfolgt zusammen mit einem 27,2 cm breiten Drehteller sowie einem Grill-Rost. Außerdem erfolgt die Bedienung über 9 mit Symbolen versehene Tasten. Die Tür öffnet sich über den edlen sowie breiten Griff. Die Mikrowellen-Leistung kann 5-fach, auf bis zu 800 Watt, verstellt werden.

Zur weiteren Ausstattung zählen ein Obergrill und eine Heißluft-Funktion. Beide arbeiten mit bis zu 1200 Watt und sorgen deshalb für eine schmackhafte Kruste. Während sich die Grill-Funktion 4-fach verstellen lässt, kannst Du die Temperatur bei der Heißluft 10-fach variieren. Zudem stehen 4 Kombi-Funktionen parat, weshalb den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt sind. Für einen hohen Komfort sorgen außerdem eine Auftaufunktion sowie 10 Automatik-Programme (Ist das Gerät fertig, macht es sich akustisch bemerkbar). Darüber hinaus sind ein 95-Minuten-Timer und eine Kindersicherung verbaut.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die MD17495 eine flexible und innovative Mikrowelle von Medion ist. Sie ist optisch ein Hingucker, der sicherlich nicht in jeder Küche zu finden. Zudem bietet sich Dir ein umfassendes Fassungsvermögen und viele Funktionen. Die Grill- und Heißluft-Funktion können als Backofen, Grill und gewissermaßen als Kochfläche herhalten. Weite Teile des Aufwands nehmen Dir bei der Nutzung im Mikrowellen-Betrieb die Automatik-Programme ab. Die Kunden sind mit dieser Mikrowelle von Medion zufrieden und empfehlen sie weiter.

Medion Mikrowelle – Darauf kommt es grundsätzlich an

Bauform & Inbetriebnahme

Generell lassen sich Mikrowellen in 2 Bauformen unterteilen: Einbau-Geräte und freistehende Modelle. Die Firma Medion bietet per se nur freistehende Modelle an. Da beide Typen allerdings mit Vor- & Nachteilen einhergehen, sollte man der Vollständigkeit halber auch auf beide eingehen.

Freistehende Modelle lassen sich zügig und unkompliziert in Betrieb nehmen. Zudem lassen sie sich flexibel und mobil einsetzen. Generell geht dieser Bautyp darüber hinaus mit einem Preisvorteil einher. Von Nachteil ist die Tatsache, dass Teile der Arbeitsfläche oder des Regals vereinnahmt werden. In teuren Küchen kann es außerdem dazu kommen, dass diese Bauform etwas aufdringlich wirkt.

Einbau-Geräte gewährleisten eine besonders harmonische Optik, weil sie sich optimal mit dem restlichen Kücheninterieur verschmelzen lassen. Die Inbetriebnahme erfordert hier allerdings mehr Zeit sowie handwerkliche Fähigkeiten. Es gibt im Übrigen auch unterbaufähige Modelle, die gleichermaßen freistehend oder eingebaut genutzt werden können.

Im Allgemeinen muss man bei der Inbetriebnahme dafür sorgen, dass sich eine klassische Steckdose (220-240V) in der Nähe befindet. Das zugehörige Stromkabel ist häufig 100-150 cm lang. Zudem muss eine ausreichende Belüftung gewahrt werden. Damit das mitunter warm werdende Gehäuse keine Probleme bereitet, sollte es sich ca. 10 cm von der Wand sowie anderen Objekten entfernt befinden (gilt nicht pauschal für Unterbau Mikrowellen).

Maße, Gewicht, Optik

Weil zunächst alles im Zeichen der Platzwahl steht, ist ein Blick auf die Maße ebenfalls ratsam. Eine Mikrowelle von Medion ist sowohl als kompakte, als auch als große Ausführung erhältlich. Als kompakt bezeichnet man die Modelle, welche in der Breite bei unter 50 cm, in der Tiefe bei unter 40 cm und in der Höhe bei unter 30 cm liegen. Diese eignen sich ideal für beengte Bereiche. Familien können hingegen mit größeren Modellen mehr Komfort erwarten. Diese sind dann mitunter bis zu 59,5 cm breit.

Im Prinzip sollte sich für eine freistehende Mikrowelle immer ein probater Standplatz finden, denn sie beansprucht weniger Platz als z.B. ein Backofen. Einbau-Geräte werden entweder in einen 50 cm oder 60 cm breiten Oberschrank eingebaut. Bei unterbaufähigen Modellen, welche Medion leider nicht anbietet, sollte das Gerät präzise mit dem Oberschrank abschließen.

Das Gewicht variiert im Allgemeinen zwischen 10 und 25 kg. Eine Mikrowelle von Medion bewegt sich häufig zwischen 10 und 15 kg. Dementsprechend können auch viele Frauen und Senioren das Wunschmodell alleine gut handhaben sowie tragen.

Die Optik ist eher Geschmackssache. Medion bietet Dir hier die Wahl zwischen einem schwarzen oder silbernen (Edelstahl) Design sowie etwaigen Mischformen. Ein Modell verfügt zudem über eine verspiegelte Glasfront.

Kapazitäten

Das Fassungsvermögen sollte auf jeden Fall zu Deinen persönlichen Anforderungen passen. Je größer die Mahlzeit ausfallen soll, desto umfassender muss der Innenraum ausfallen. Die Kapazitäten werden in der Einheit Liter ausgewiesen.

Eine Mikrowelle von Medion fasst zwischen 17 und 28 Litern. Platzsparende Geräte mit einem Volumen zwischen 17 und 20 Litern eignen sich ideal für beengte Bereiche. Für Familien und generell große Mahlzeiten empfiehlt sich ein Volumen ab 25 Litern.

Für eine gute Einsicht kann eine Innenbeleuchtung sorgen. Auch die günstigsten Modelle von Medion können mit jener bereits aufwarten.

Leistung

Die Leistung wird in der Einheit Watt ausgewiesen. Je größer sie ist, desto schneller werden die Speisen heiß. Aus mehreren Gründen macht es in diesem Zusammenhang jedoch keinen Sinn, zu übertreiben. Im Mikrowellen-Betrieb reicht eine maximale Leistung von 700-900 Watt vollkommen aus. Lässt sich die Leistung umfassend verstellen, kannst Du die Möglichkeiten voll ausschöpfen.

Ist die Wattzahl unangebracht hoch, besteht schnell die Gefahr, dass die Lebensmittel äußerlich verbrennen, während sie im Inneren noch roh sind. Darüber hinaus definiert die Wattzahl auch den Stromverbrauch. Setzt Du eine unnötig hohe Wattzahl ein, entstehen gleichermaßen auch unnötig hohe Stromkosten.

Die höherpreisigen Modelle von Medion können mit einem sog. Inverter aufwarten. Dieser sorgt dafür, dass bei einer niedrigen Wattzahl keine Leistungsspitzen entstehen, womit Standard-Modelle immer zu kämpfen haben. Zudem passt er die Leistung bei längeren Laufzeiten so an, dass keine Schäden entstehen und eine maximale Effizienz gewährleistet wird.

In einem Ausnahmefall darf die Leistung deutlich über 1000 Watt hinausgehen: Wenn eine Grill- & Heißluft-Funktion vorhanden sind. Hier wird nämlich nicht nur die Mahlzeit, sondern der gesamte Innenraum, auf mitunter über 200 Grad Celsius, erwärmt. Dadurch kannst Du dem Gericht eine knusprige Bräunung verpassen. Die hohe Leistung sorgt hier dafür, dass eine zusätzliche Heizspirale respektive ein Quarzstab erhitzt werden.

Funktionalität

Ob Dein Wunschmodell hochwertig und komfortabel ist, hängt vordergründig vom Funktionsumfang ab. Wenn gewünscht, kann eine Mikrowelle von Medion mit vielen Funktionen aufwarten. Welche davon besonders hilfreich sein können, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Für einen hohen Komfort können sog. Automatik-Programme sorgen. Diese arbeiten perfekt auf die Mahlzeit abgestimmt und gewährleisten daher immer das gleiche Ergebnis. Du musst im Voraus lediglich die Art der Mahlzeit und deren Gewicht festlegen. Bei Medion können 8-10 diesbezügliche Programme vorhanden sein (Einsteiger-Modelle sind damit nicht ausgestattet).

Durch die Nutzung einer Timer-Funktion wird es möglich, sich während des Betriebs, ohne Konsequenzen, anderen Aktivitäten zuzuwenden. Hier legst Du den Zeitpunkt des Starts und der Fertigstellung im Voraus fest. Nach dem Ende ertönt ein akustisches Signal. Bei Medion kann der Timer standardmäßig auf bis zu 95 Minuten eingestellt werden.

Besonders flexibel bist Du, wenn eine Grill- und Heißluft-Funktion vorhanden sind. Diese können den Backofen und Grill quasi ersetzen. Wie bereits erwähnt, sorgen zusätzliche Heizelemente bei der Nutzung für eine tatsächliche Bräunung und Knusprigkeit. Sofern ein Ventilator dabei die heiße Luft im Innenraum verteilt, entstehen die gleichmäßigsten Ergebnisse.

Noch universeller gestaltet sich der Umgang über die Verwendung von Kombi-Programmen. Hier kannst Du die verschiedenen Betriebsarten (Mikrowelle/Grill/Heißluft) gleichzeitig zur Anwendung bringen. Dadurch ist es z.B. möglich, Hähnchen und Pommes von allen Seiten mit Hitze zu versorgen. Manchmal macht das aber natürlich keinen Sinn. Bei Auflauf ist es z.B. nur nötig, dass Oberhitze vorhanden ist.

Eine Medion Mikrowelle kann darüber hinaus mit einer probaten Sicherheit aufwarten. Diese lässt sich in Familien am besten mit der Hilfe einer Kindersicherung gewährleisten. Dank jener können die Bedienelemente gesperrt werden, sodass die Kinder nicht einfach Plastikspielzeug und Co. im Innenraum erhitzen sowie ggf. in Brand setzen können.

Bedienkomfort

Hilfreich ist des Weiteren eine unkomplizierte Bedienung. Am besten ist es zweifelsfrei, wenn man sich intuitiv zurechtfindet, ohne dafür einen Blick in die Anleitung werfen zu müssen. Dafür können eindeutige Symbole oder Beschriftungen mit Klartext sorgen. Während sich klassische Geräte über mechanische Elemente steuern lassen, erfolgt das Einstellen bei modernen Modellen elektronisch. Bei letzteren kann mitunter selbst die Tür nur elektrisch geöffnet werden.

Eine Medion Mikrowelle wartet mit klassischen Bedienelementen auf. Kennst Du Dich im Umgang mit Mikrowellen aus, wirst Du daher keine Probleme haben und Dich sofort zurechtfinden. Die Tür öffnet sich hier entweder über einen Griff oder einen Tastendruck. Sämtliche Einstellungen werden Dir auf einem Display angezeigt (die beiden günstigsten Modelle haben kein Display).

Preis

Sicherlich hat auch der Preis einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Hier kann eine Mikrowelle von Medion auf jeden Fall überzeugen. Das erste Modell gibt es bereits für ca. 70 Euro. Selbst Exemplare mit Premium-Funktionen, wie der tollen Heißluft, kosten deutlich unter 150 Euro.

Grundsätzlich sollten die Kosten in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Funktionen Du erwartest und je höher der Komfort ausfallen soll, desto mehr musst Du auch investieren. Zudem gehen steigende Kapazitäten fast immer ebenfalls mit einem Aufpreis einher.

Medion Mikrowelle – Das hat sie Dir zu bieten

Medion hat aktuell 10 verschiedene Mikrowellen im Angebot. Diese zeichnen sich vordergründig durch ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis aus. Für einen hohen Komfort sorgen diverse Automatik-Programme sowie mitunter eine Grill- & Heißluft-Funktion. Dennoch spricht nicht alles für diesen Hersteller. Damit Du dessen Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Moderne Optik in Silber (Edelstahl) oder Schwarz
  • Schnell in Betrieb zu nehmen, ohne handwerkliche Fähigkeiten an den Tag legen zu müssen
  • Kompakte Maße und leichtes Eigengewicht ermöglichen kräfteschonenden sowie mobilen Einsatz
  • Klassisch und unkompliziert über mechanische Elemente zu bedienen
  • Probate Leistung zwischen 700 und 900 Watt
  • Automatik-Programme nehmen Dir weite Teile des Aufwands ab und gewährleisten optimale Ergebnisse
  • Grill- & Heißluft-Funktion ermöglichen knusprige Bräunung von Pommes, Hähnchen, Auflauf und Co.
  • Timer und Kindersicherung können vorhanden sein

Nachteile

  • Eingeschränkte Auswahl
  • Keine Einbau-Geräte erhältlich
  • Preise lassen an langer Haltbarkeit zweifeln

> Medion Heißluftfritteuse

> Caso Mikrowelle

> Siemens Backofen mit Mikrowelle


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.