Skip to main content

Heißluftfritteuse XXL

Das sind die besten XXL-Fritteusen

Heißluftfritteusen lassen sich vielseitig einsetzen. Da sie ohne Fett auskommen, kannst Du im Prinzip nichts falsch machen und einem gesunden Genuss nachkommen. Handelt es sich um eine Heißluftfritteuse im XXL-Format, lassen zügig Mahlzeiten für 5-6 Personen zubereiten. Auch massive Gerichte, wie ein Hähnchen, gelingen problemlos. Weil kein Vorheizen notwendig ist, sparst Du dabei außerdem viel Zeit.

Heißluftfritteuse XXL

Nachfolgend stellen wir Dir vor, welche XXL Heißluftfritteuse eine gute Wahl ist. Außerdem erfährst Du, was man grundsätzlich bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Heißluftfritteuse XXL – Diese Modelle sind zu empfehlen

Princess XXL Heißluftfritteuse

Princess XXL Test

Die Marke Princess stammt aus den Niederlanden und gilt als Erfinder der Bratplatte. Das Unternehmen hat für sich als Ziel ausgerufen, erschwingliche Haushaltsgeräte herzustellen, welche trotzdem besondere Momente kreieren. Die Princess Aerofryer ist eine beliebte XXL-Heißluftfritteuse.

Das Gerät verfügt über ein Fassungsvermögen von 5,2 Litern, womit Du locker 6 Portionen gleichzeitig zubereiten kannst. Trotzdem halten sich die Maße und das Gewicht noch in Grenzen. Während in der Breite 34 cm und in der Tiefe 37 cm beansprucht werden, sind es in der Höhe 39 cm. Zudem beschränkt sich das Gewicht auf 5 kg, womit einer kräfteschonenden Handhabung nichts im Wege steht. Die Bedienung gestaltet sich unkompliziert über ein modernes Touch-Feld. Hier kannst Du u.a. die Temperatur, zwischen 80 und 200 °C, festlegen. Auf der Digital-Anzeige lassen sich die Einstellungen jederzeit einsehen.

Obwohl dieses Modell relativ günstig ist, kann man von einer vielseitigen Funktionalität sprechen. 7 Automatik-Programme können Dir weite Teile des Aufwands abnehmen. Zudem ist eine Timer-Funktion vorhanden, welche auf bis zu 60 Minuten eingestellt werden kann. Ist die Fritteuse fertig, macht Dich ein akustisches Signal darauf aufmerksam. Dass sich generell rasch gute Ergebnisse einstellen, gewährleistet das Leistungsvermögen von 1700 Watt. Weil darüber hinaus auch ein Backblech und ein Back-Korb zum Lieferumfang gehören, kannst Du nicht nur Frittieren, sondern auch Backen und Grillen.

Alles in allem ist die Princess Aerofryer nicht grundlos eine beliebte Heißluftfritteuse im XXL-Format. Sie kann bis zu 6 Portionen zubereiten und wartet mit komfortablen Technologien auf. Gleich 7 Automatik-Programme und der 60-Minuten-Timer versprechen wenig Aufwand. Dank des angebotenen Zubehörs sind der Wahl der Mahlzeit kaum Grenzen gesetzt. Du kannst gleichermaßen Frittieren, Backen und Grillen. Nach der Nutzung können zudem alle abnehmbaren Teile in der Spülmaschine landen. Die Kunden sind mit diesem Modell sehr zufrieden.

Philips Airfryer HD9762/90 (Gewinner bei Stiftung Warentest)

Philips Airfryer groß

Die Firma Philips stammt ebenfalls aus den Niederlanden und wird weltweit geschätzt. Das Unternehmen ist bekannt für seine zahlreichen Haushaltsgeräte mit einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis. Beim Modell Philips HD9762/90 Airfryer handelt es sich um eine empfehlenswerte Heißluftfritteuse im XXL-Format.

Dieses Modell nimmt einen Inhalt von bis zu 1,4 kg auf, was in etwa 5 Portionen Pommes gleichkommt. Laut Hersteller kannst Du zudem ein 1,5 kg schweres Hähnchen im Inneren platzieren. Speisen für die Familie lassen sich dementsprechend komplikationsfrei produzieren. Dabei unterstützen Dich auch die intuitiven Bedienelemente. Die Steuerung erfolgt über 5 Drucktasten sowie einen Drehregler. Zudem können alle aktuellen Einstellungen jederzeit auf dem LED-Display abgelesen werden. Dank der Leistung von bis zu 2225 Watt musst Du nicht lange warten, bis sich vernünftige Ergebnisse einstellen. Die Temperatur lässt sich am Drehregler weitreichend, zwischen 40 und 200 °C, verstellen.

Zur weiteren Ausstattung gehören 5 voreingestellte Automatik-Programme, eine praktische Warmhaltefunktion, sowie ein Timer. Letzterer kann auf bis zu 60 Minuten eingestellt werden, sodass Du Dich zwischenzeitlich problemlos entfernen kannst. Hervorheben muss man des Weiteren den Korb-Trenner. Dank diesem kannst Du 2 verschiedene Mahlzeiten gleichzeitig zubereiten und sparst dann noch mehr Zeit. Philips bietet sehr viel separates Zubehör an. Mit jenem kannst Du im Prinzip alles Frittieren, Grillen, Backen und Garen.

Insgesamt ist die Philips HD9762/90 eine hochwertige Heißluftfritteuse im XXL-Format. Sie ist zwar relativ hochpreisig, verspricht dafür aber einen tollen Komfort. Du kannst in einem Durchgang Mahlzeiten bis 1,5 kg produzieren. Eine Leistung von 2225 Watt sorgt dafür, dass Du im Vergleich zum Backofen viel Zeit sparst. Man muss nicht einmal besonders aufmerksam sein, da die Auto-Programme und der Timer den gesamten Prozess eigenständig abhandeln können. Highlights sind zudem die Warmhaltefunktion und der Korb-Trenner, welcher es ermöglicht, 2 Speisen gleichzeitig zuzubereiten. Die Kunden sind von dieser Premium-Fritteuse zu weiten Teilen begeistert.

STILLSTERN 3G XL V1082

Aeroyfryer Erfahrungen

 

Stillstern ist eine junge und aufstrebende Marke, die aus Deutschland stammt. Das Einzelunternehmen hat sich darauf spezialisiert, preiswerte Elektro-Geräte für die Küche anzubieten. Die STILLSTERN FryHD 3G XL V1082 ist eine günstige Heißluftfritteuse im XXL-Format.

Hier beläuft sich das Volumen des Frittierkorbs auf 5 Liter. Trotzdem beschränkt sich der Durchmesser des Gehäuses auf deutlich unter 40 cm, weshalb sich die Platzwahl flexibel gestaltet. Außerdem ermöglicht das Gewicht von 6 kg ein kräfteschonendes Umstellen. Den Lieferumfang kann man als umfassend bezeichnen. Dazu zählen u.a. ein Korbeinsatz, ein Brotback-Korb, ein Grill-Rost, diverse Muffin-Formen, eine deutsche Anleitung, sowie sogar ein Heft mit 35 Rezeptideen. Die Bedienung erfolgt über moderne Touch-Elemente. Die Einstellungen kannst Du jederzeit auf der Digital-Anzeige einsehen.

Dank einer Leistung von 1700 Watt gelingen auch große Mahlzeiten zügig. Die Temperatur lässt sich zwischen 80 und 200 °C variieren. Weite Teile der Arbeit können Dir die 7 Automatik-Programme abnehmen (Pommes, Fleisch, Garnelen, Kuchen, Hähnchen, Steak, Fisch). Des Weiteren ist ein Timer vorhanden, der in Minuten-Schritten, zwischen 0 und 30 Minuten, eingestellt werden kann. Du kannst Dich bei der Nutzung der Zeitschaltuhr problemlos entfernen, weil die Abschaltung hier automatisch erfolgt. Ist die Mahlzeit fertig, ertönt ein akustisches Signal. Da der Standard-Einsatz im Übrigen mit einer Antihaft-Beschichtung versehen ist, kann nichts anbrennen. Zudem gestaltet sich die Reinigung dadurch besonders komplikationsfrei.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Stillstern FryHD 3G XL V1082 eine günstige XXL-Heißluftfritteuse ist, die trotzdem vielseitig einsetzbar ist. Ein 5 Liter fassender Korb macht das Zubereiten großer Mahlzeiten zum Kinderspiel. Dabei helfen Dir die 7 Automatik-Programme, der Timer und die Anti-Haftbeschichtung. Generell gehört überraschend viel Zubehör zum Lieferumfang. Das Rezeptbuch regt dazu an, viele Gerichte auszuprobieren. Die Kunden sind von dieser Fritteuse überzeugt und bezeichnen mitunter das Preis-/Leistungsverhältnis als perfekt.

Heißluftfritteuse XXL – Darauf solltest Du bei der Auswahl achten

Maße, Gewicht & Optik

Da zu Beginn alles im Zeichen der Platzwahl steht, solltest Du einen Blick auf die Maße werfen. Eine Heißluftfritteuse XXL nimmt verhältnismäßig viel Platz in Anspruch. Sehr massive Modelle liegen in der Breite sowie Höhe bei über 40 cm. Auch die Tiefe kann nahe an 40 cm heranreichen. Somit kommt kein sehr beengter Bereich für die Platzwahl in Frage.

Das Eigengewicht fällt ebenfalls überdurchschnittlich aus. Es liegt zumeist bei mindestens 5 kg. Modelle mit 9 Litern und mehr können sogar mehr als 8 kg Gewicht auf die Waage bringen. Die Handhabung fällt bei Personen einer normalen Konstitution trotzdem kräfteschonend aus.

Als Fertigungsmaterial sollte Edelstahl zum Einsatz kommen. Ein derartiger Frittier-Korb ist langlebig und macht im Prinzip alles mit. Er sollte einen Griff besitzen und natürlich hitzebeständig sein. Im Optimalfall ist er darüber hinaus mit einer Anti-Haftbeschichtung versehen, womit garantiert nichts anbrennt und sich das Reinigen noch einfacher gestaltet.

Weil die Geräte allesamt freistehend agieren, gestaltet sich die Inbetriebnahme gemeinhin unkompliziert. Handwerkliche Fähigkeiten sind nicht erforderlich. Du musst lediglich beachten, dass sich ein gewöhnlicher Stromanschluss (220-240V) in der Nähe befindet.

Die Optik ist eine persönliche Geschmackssache, da sie kaum Einfluss auf die Funktionalität hat. Modern und beliebt sind Designs in Schwarz. Auch silberne Edelstahl-Elemente machen einen hochwertigen Eindruck.

Kapazitäten

Das  Fassungsvermögen ist wohl der entscheidende Faktor bei der Suche nach einer XXL Heißluftfritteuse. Es wird in der Einheit Liter angegeben. Von einem großen Gerät kann man ab einem Volumen von 5 Litern sprechen.

Im Privaten reicht die Füllmenge oftmals bis hin zu 11 Litern. Solche Modelle sind am schwersten und größten. Gewerbliche Geräte können hingegen bei deutlich über 20 Litern liegen.

Leistung

Die Leistung wird in der Einheit Watt ausgewiesen. Hier gilt bei einer Heißluft-Fritteuse grundsätzlich, je höher sie ausfällt, desto schneller wird der Garraum heiß. Als besonders leistungsfähig gelten Modelle mit mindestens 1800 Watt.

Übertreiben solltest Du es mit dem Anspruch an die Leistung allerdings auch nicht. Zu hohe Temperaturen können zur Entstehung ungesunder Stoffe führen. Wenn die gesunden Nährstoffe und Vitamine bewahrt werden sollen, ist eine maximale Temperatur von 190 °C angebracht. In diesem Bereich kannst Du bedenkenlos noch Frittieren, Backen, sowie Braten.

Im Übrigen definiert die Leistungsaufnahme auch immer den Stromverbrauch. Eine lange Betriebszeit bei einer gleichzeitig hohen Wattzahl geht somit mit besonders hohen Stromkosten einher.

Funktionsumfang

Ob Deine Heißluftfritteuse vielseitig und komfortabel ist, entscheidet maßgeblich die vorhandene Funktionalität. Zunächst einmal sollte sie sich natürlich einfach bedienen lassen. Dabei können Dich eindeutige Symbole unterstützen. Zudem ist es sicherlich praktisch, wenn die wichtigsten Einstellungen auf einem Display ablesbar sind. Hier kannst Du außerdem die Restlaufzeit einsehen.

Für einen generell hohen Komfort können voreingestellte Automatik-Programme sorgen. Hier musst Du im Prinzip nur die Art der Mahlzeit festlegen und den Rest des Aufwands übernimmt die Fritteuse. Dadurch können konstant optimale Ergebnisse gewährleistet werden.

Des Weiteren ermöglicht es Dir ein Timer, Dich zwischenzeitlich bedenkenlos anderen Aktivitäten zuwenden. Dank ihm kannst Du nämlich den Start und die Fertigstellung bereits im Voraus festlegen. Durch die automatische Abschaltung können gefährliche Situationen und verbrannte Speisen verhindert werden.

Um flexibel agieren zu können, bedarf es verschiedenen Aufsätzen. Große Anbieter, wie beispielsweise Philips, bieten separat viele Aufsätze an, mit denen Du umfassende Möglichkeiten wahrnehmen kannst:

Pizzablecheinsatz: Zubereitung schmackhafter und knuspriger Pizzen.

Grilleinsatz: Zubereitung von Steaks, Fisch, Spießen, sowie Gemüse.

Backform: Zubereitung von Auflauf, Kuchen und Muffins.

Darüber hinaus kann man natürlich nur variabel arbeiten, wenn sich die Temperatur weitreichend verstellen lässt. Bei guten Herstellern gelingt dies in einem Spektrum zwischen 40 und 200 °C.

Ein guter Einblick lässt über ein durchsichtiges Sichtfenster gewährleisten. Wenn Du während des Betriebs stets die Speise im Blick haben möchtest, ohne dafür den Deckel öffnen zu müssen, ist ein solches Modell ideal für Dich.

Pflege

Im Bereich der Küchengeräte und Lebensmittel muss es eine Selbstverständlichkeit sein, eine hohe Hygiene zu gewährleisten. Ein gewisser Pflegeaufwand ist also immer erforderlich. Bei einer XXL-Heißluftfritteuse hält sich dieser allerdings in Grenzen. Sofern Du kein Fett verwendest, musst Du jenes auch nicht wechseln.

Wenn Du Fett verwendest, sollte es unter den folgenden Umständen gewechselt werden:

  • Fett riecht ranzig
  • Öl hat sich dunkel eingefärbt und/oder ist sichtbar verschmutzt
  • Bewährte Mahlzeit wird nicht kross, sondern matschig

Herausnehmbare Teile können häufig einfach in die Spülmaschine gepackt werden. Den Rest kannst Du einfach mit Wasser und eventuell einem milden Reinigungsmittel auswischen. Die Hersteller geben in der Betriebsanleitung häufig an, wie das Gerät am besten gereinigt werden kann.

Im Allgemeinen solltest Du bei der Reinigung einer Heißluft-Fritteuse folgendes beachten:

  • Nach jeder Nutzung solltest Du das Gerät reinigen
  • Um die eigene Verletzungsgefahr gering zu halten, solltest Du warten, bis alle Elemente abgekühlt sind
  • Du solltest keine spitzen Gegenstände verwenden, welche Kratzer verursachen können (z.B. Stahlschwämme)
  • Spülmittel und Co. müssen restlos entfernt werden, denn ansonsten erwartet Dich bei der nächsten Nutzung eine unangenehme Überraschung

Preis

Natürlich nimmt auch der Preis einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Hier muss man sagen, dass steigende Kapazitäten mit einem höheren Anschaffungspreis verbunden sind. Die ersten probaten Exemplare gibt es aber trotzdem schon für ca. 80 Euro. Der Testsieger der Stiftung Warentest, die Philips Airfryer, kostet ca. 250 Euro.

Generell sollten die Kosten in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Funktionen Du erwartest und je länger das Modell halten soll, desto mehr musst Du investieren. Im besonderen Maße gehen smarte Technologien mit mehr Kosten einher. Dafür versprechen jene aber auch den bestmöglichen Komfort.

Heißluftfritteuse XXL – Sie hat Vor- & Nachteile

Generell gehen Heißluft-Fritteusen mit diversen Vorzügen einher. Ein XXL-Modell hat dabei besonders viele Vorteile zu bieten. Mit diesem kannst Du innerhalb kürzester Zeit 4-5 kräftige Esser verköstigen. Dennoch spricht nicht alles für diese Bauform. Damit Du ihr Für und Wider zügig abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Optimal für Familien, Feierlichkeiten und den generell großen Hunger geeignet
  • Selbst ein großes Hähnchen, ein Auflauf, ein Kuchen oder Pizza können im Garraum zubereitet werden
  • Gesunder Genuss ohne den Einsatz von Fett
  • Zubereitung gelingt schnell, weil nicht vorgeheizt werden muss
  • Mahlzeiten haben weniger Kalorien, weshalb eine Gewichtszunahme abgewendet werden kann
  • Moderne Bedienelemente ermöglichen einfache Bedienung
  • Automatik-Programme und Timer gewährleisten hohen Komfort

Nachteile

  • Mit Aufpreis verbunden
  • Nicht für beengte Nischen geeignet, da Geräte verhältnismäßig viel Platz in Anspruch nehmen
  • Nicht jede Speise gelingt schmackhaft ohne Fett (Andere Knusprigkeit und eventuell weniger Saftigkeit)

> Einbau Mikrowelle

> Mikrowelle mit Grill


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.