Skip to main content

Siemens Kaffeemaschine

Die besten Kaffeemaschinen von Siemens

Das Traditionsunternehmen Siemens ist sicherlich eines der Aushängeschilder der deutschen Wirtschaft. Neben wichtigen Geräten für die Medizin, werden auch zahlreiche Haushaltsgeräte angeboten. Eine Siemens Kaffeemaschine verspricht ein hohes Maß an Komfort sowie Zuverlässigkeit. Der Hersteller hat sowohl klassische Filterkaffeemaschinen, als auch Kaffeevollautomaten im Sortiment.

Siemens Kaffeemaschine

Welche Siemens Kaffeemaschine zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Siemens Kaffeemaschine – 3 Modelle in der Vorstellung

Siemens TC86503

Siemens TC86503 Test

Die Kaffeemaschinen von Siemens zeichnen sich durch ein klares Design und einen hohen Bedienkomfort aus. Das ist auch kaum verwunderlich, denn Porsche Design hat bei der Konzeption mitgewirkt. Eine Empfehlung ist in diesem Zusammenhang die Siemens TC86503 .

Diese Filterkaffeemaschine eignet sich für den universellen Einsatz in kleinen wie in großen Haushalten. Sie beansprucht im seitlichen Durchmesser ca. 25 cm Platz, wodurch einer flexiblen Platzwahl nichts im Wege steht. Das Gewicht von 3,1 kg gewährleistet eine kräfteschonende Handhabung, sorgt aber gleichermaßen trotzdem für einen sicheren Stand. Der Wassertank ist abnehmbar und lässt sich daher einfach befüllen. Er offeriert Kapazitäten für bis zu 8 große Tassen. Weil sich der Filterträger herausschwenken lässt, kannst Du den Filter und das Kaffeepulver komplikationsfrei im Inneren verstauen.

Der Kaffee wird in eine doppelwandige Thermoskanne gebrüht, sodass er selbst nach Stunden noch auf Trinktemperatur ist. Da eine Tropfstop-Funktion verbaut ist, kannst Du die Kanne jederzeit herausziehen und zügig in den Genuss des Inhalts kommen. Für einen gemeinhin hohen Komfort sorgen zudem die Timer-Funktion und die automatische Abschaltung. Über jene kannst Du den Start und die Fertigstellung bereits im Voraus festlegen, um zu gewissen Tageszeiten keine Zeit für die Produktion aufwenden zu müssen. Dank der Memory-Funktion lässt sich die Wunschzeit außerdem permanent abspeichern.

Insgesamt ist die TC86503 eine empfehlenswerte Kaffeemaschine von Siemens. Sie lässt sich schnell in Betrieb nehmen und einfach bedienen. Der Funktionsumfang reicht über den einer normalen Filterkaffeemaschine hinaus. So stehen Dir z.B. eine praktische Timer-Funktion, eine automatische Abschaltung, eine Tropfstop-Funktion und eine Memory-Funktion (für die Produktion zur Wunschzeit) zur Verfügung. Dass Du stets optimale Ergebnisse erwarten darfst, gewährleistet stets die aromaSensePlus-Funktion. Die Kunden sind von dieser Kaffeemaschine überzeugt.

Siemens Series 300 Plus TC3A0303

Siemens TC3A0303 Erfahrungen

Normalerweise sind die Haushaltsgeräte der Firma Siemens recht teuer, da sie eben auch von einer besonderen Qualität sind. Eine günstige Ausnahme ist das Modell Siemens Series 300 Plus TC3A0303 .

Auch bei diesem Modell handelt es sich um eine Filterkaffeemaschine, welche für Papierfilter ausgelegt ist. Die Optik ist in einem dezenten sowie modernen Schwarz gehalten. Weil sich die Breite auf 17 cm und die Tiefe auf 24,5 cm beschränkt, kann das Gerät definitiv auch in beengten Nischen aufgestellt werden. Das Gewicht beschränkt sich auf federleichte 1,6 kg, weshalb Du die Kaffeemaschine jederzeit problemlos umstellen kannst. Zur weiteren Ausstattung gehört eine Glaskanne, welche Dir jederzeit Einsicht gewährt. Sie fasst den Inhalt von bis zu 10 großen Tassen. Dass der Kaffee angenehm temperiert bleibt, gewährleistet die vorhandene Warmhalteplatte. Jene schaltet sich nach 2 Stunden automatisch ab, damit keine unnötigen Stromkosten entstehen.

Weiterhin ist eine Tropfstop-Funktion vorhanden, weshalb Du mit der ersten Tasse nicht warten musst, bis die Kanne komplett abgebrüht ist. Obwohl das Gerät derart kompakt ist, kann es eine Leistung von 1100 Watt entfalten. Dementsprechend muss keine lange Wartezeit eingeplant werden. Über das bewährte Tiefbrüh-Verfahren wird stets das optimale Aroma entfaltet. Darüber hinaus kannst Du das Stromkabel und den Netzstecker im Übrigen bei Bedarf im Gehäuse unterbringen, womit noch mehr Platz eingespart werden kann.

Alles in allem ist die Series 300 Plus TC3A0303 eine günstige Kaffeemaschine von Siemens. Sie fällt sehr platzsparend aus, stellt aber trotzdem probate Kapazitäten bereit. Weil sie derart leicht und klein ist, eignet sie sich auch gut für den mobilen Einsatz. Die Glaskanne wirkt edel und kann über die Warmhalteplatte lange warm gehalten werden. Dank der Tropfstop-Funktion wird die Ablage niemals feucht. Lobenswert ist außerdem die Tatsache, dass bereits eine automatische Abschaltung vorhanden ist. Für eine hohe Sicherheit sorgt die Temperatur-Sicherung. Die Kunden sind mit dieser Kaffeemaschine zu weiten Teilen zufrieden.

Siemens TE657503DE EQ.6 plus s700

Kaffeevollautomat EQ6 Plus s700

Die Firma Siemens wird vor allem für ihre Kaffeevollautomaten der EQ-Serie geschätzt. Besonders beliebt ist dabei der Siemens EQ.6 plus s700 .

Dieser Kaffeeautomat wartet mit einer prachtvollen Optik auf. Er wiegt 10 kg und nimmt im seitlichen Durchmesser knapp über 40 cm Platz in Anspruch. Beengte Nischen kommen hier zur Inbetriebnahme also eher nicht mehr in Frage. Da 2 Ausgüsse vorhanden sind, kannst Du wahlweise eine oder zwei Tassen gleichzeitig produzieren. Das verschleißarme Keramik-Mahlwerk produziert das Mehl dabei stets frisch aus dem 300 g fassenden Behälter. Die Bedienung gestaltet sich intuitiv, weil alle Elemente eindeutig beschriftet sind. Dank den oberseitigen Direktwahltasten kannst Du 7 verschiedene Klassiker mit nur einem Knopfdruck abrufen. Zudem können bis zu 4 eigene Kreationen dauerhaft abgespeichert werden.

Des Weiteren ist der Auslauf höhenverstellbar, weshalb bis zu 14 cm hohe Gefäße darunter probat abgestellt werden können. Für noch mehr Flexibilität sorgen die Heißwasser-Funktion und der Milchbehälter (optional erhältlich). Letzterer ermöglicht die Produktion von Kaffee-Milch-Spezialitäten. Das iAroma-System sorgt stets dafür, dass der Geschmack optimal ausfällt. Darüber hinaus musst Du Dich nicht mit der Reinigung abmühen. Diverse Auto-Programme sowie die Spülmaschine nehmen Dir nämlich weite Teile des lästigen Pflegeaufwands ab.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die EQ.6 plus s700 eine hochwertige Kaffeemaschine von Siemens ist. Mit ihr kannst Du stets frische Spezialitäten genießen. Über die Direktwahltasten erwarten Dich stets gute Ergebnisse, ohne sich dafür zum Barista ausbilden zu lassen. Bei Bedarf kannst Du Dich jedoch jederzeit an individuellen Kreationen ausprobieren und jene abspeichern. Besonders lobenswert sind die 2-Tassen-Funktion sowie die zahlreichen Reinigungsprogramme. Die Kunden sind von diesem Kaffeevollautomat begeistert.

Siemens Kaffeemaschine – Darauf solltest Du grundsätzlich achten

Bauform

Unter den allgemeinen Begriff Kaffeemaschine lassen sich diverse Geräte zur Kaffee-Zubereitung einordnen. Siemens bietet grundsätzlich 2 Typen an: Filterkaffeemaschinen und Kaffee-Vollautomaten. Beide gehen gleichermaßen mit Vorteilen wie mit Nachteilen einher.

Eine Filterkaffeemaschine gilt als preiswert und platzsparend. Auch in beengten Bereichen wird sich schnell ein Standplatz finden. Die Bedienung gelingt denkbar einfach. Hast Du die Kaffeestärke festlegt, müssen lediglich das fertige Kaffeepulver und das Wasser eingefüllt werden.

Ein Kaffeevollautomat ist verhältnismäßig teuer und daher nicht für ein schmales Budget geeignet. Zudem beansprucht er relativ viel Platz. Von Vorteil ist die Tatsache, dass die Bohnen stets frisch gemahlen werden. Zudem wird eine besonders hohe Leistung entfaltet, womit das Aroma optimal übertragen werden kann. Bei Siemens ist in diesem Zusammenhang vor allem die EQ-Serie beliebt.

Maße, Gewicht & Optik

Da zunächst alles im Zeichen der Platzwahl steht, ist ein Blick auf die Maße auf jeden Fall angebracht. Wenn Du wenig Platz hast, ist eine einfache Filterkaffeemaschine die richtige Wahl für Dich. Jene beansprucht bei Siemens mitunter weniger als 15 cm im seitlichen Durchmesser. Große Vollautomaten nehmen hingegen zu den Seiten über 40 cm ein.

Die Höhe bewegt sich bei einer Siemens Kaffeemaschine zumeist zwischen 25 und 40 cm. Damit einhergehend sollte es kein Problem sein, das jeweilige Wunschmodell auf der Arbeitsplatte unterhalb des Hängeschranks zu platzieren.

Wenn Du die Kaffeemaschine nicht mobil einsetzen möchtest, spielt das Gewicht nur zu Beginn eine Rolle. Die kompakten Filterkaffeemaschinen des Herstellers wiegen lediglich 1,5-3 kg und lassen sich somit absolut kräfteschonend handhaben. Die Vollautomaten können hingegen bis zu 12,5 kg auf die Waage bringen. Hier muss beim Manövrieren etwas mehr Kraft aufgewendet werden. Dafür kann aber ein besonders sicherer Stand gewährleistet werden.

Grundsätzlich gestaltet sich die Inbetriebnahme sehr einfach, weil fast alle Kaffeemaschinen von Siemens freistehend agieren. Dadurch sind keine handwerklichen Fähigkeiten erforderlich. Du musst nur darauf achten, dass sich ein normaler Stromanschluss (220-240V) in der Nähe befindet.

Die Wahl der Optik ist natürlich eine Sache des persönlichen Geschmacks. Man kann generell sagen, dass eine Kaffeemaschine von Siemens immer einen guten Eindruck vermittelt. Der Hersteller setzt vordergründig auf silberne Edelstahl-Elemente sowie auf moderne Designs in Schwarz.

Kapazitäten

Auch das Fassungsvermögen nimmt eine wichtige Rolle ein. Jede Kaffeemaschine von Siemens verfügt über einen Wassertank. Dieser nimmt, je nach Modell, zwischen 1,2 und 2,5 Liter auf. Wenn Du sehr viel Kaffee trinkst oder generell viele Personen versorgen möchtest, bietet es sich natürlich an, ein großes Exemplar zu wählen. Der Umgang gestaltet sich komfortabel, wenn der Tank zum Befüllen abgenommen werden kann.

Im Allgemeinen kann nur eine Filterkaffeemaschine in einem Durchgang große Mengen Kaffee produzieren. 10-15 Tassen sind häufig möglich. Ein Kaffeevollautomat kann entweder 1 oder 2 Tassen gleichzeitig zubereiten. Es gibt jedoch manchmal eine Funktion, dass gleich mehrere Tassen hintereinander abgehandelt werden.

Bei einer Filterkaffeemaschine landet der Inhalt entweder in einer Glaskanne oder Thermoskanne. Letztere bewahrt die Trinktemperatur über Stunden hinweg. Eine Glaskanne kühlt schneller aus, was nur durch eine Warmhalteplatte kompensiert werden kann. Dafür ist letztere dezenter, leichter und gibt jederzeit Einsicht über den Füllstand.

Wenn Du einen Kaffeevollautomaten suchst, solltest Du außerdem die Kapazitäten des Mahlwerks im Blick haben. Dessen Fassungsvermögen bewegt sich bei Siemens häufig zwischen 300 und 500 g. Manchmal stehen auch 2 voneinander getrennte Behälter parat, sodass Du jederzeit Zugriff auf 2 verschiedene Sorten hast. Weiterhin kann ein separater Schacht für fertiges Pulver vorhanden sein. Nur letzterer ermöglicht es, mit einem Vollautomaten Kaffee ohne Koffein zu produzieren.

Leistung

Die Leistung wird in der Einheit Watt ausgewiesen. Sie ist aus mehrfacher Sicht relevant. Zum einen definiert sie, in Form der Leistungsaufnahme, den Stromverbrauch. Zum anderen sagt die Nennleistung etwas darüber aus, wie schnell das Wasser heiß wird und wie zügig der Kaffee abgebrüht werden kann.

Grundsätzlich sollte der Brühvorgang mit genügend Druck erfolgen, damit er schnell von statten geht. Damit sparst Du Dir nicht nur eine nervige Wartezeit, sondern gewährleistest auch, dass möglichst wenig Bitterstoffe übertragen werden.

Eine Kaffeemaschine von Siemens verfügt über ein Leistungsvermögen zwischen 1100 und 1500 Watt. Dies ist ein guter Kompromiss aus genügend Power im Brühvorgang, sowie einem angemessenen Stromverbrauch.

Funktionsumfang

Ob eine Kaffeemaschine hochwertig und komfortabel ist, wird zu weiten Teilen von den vorhandenen Funktionen beeinflusst. Sofern Du das überhaupt wünschst, kann eine Kaffeemaschine von Siemens umfassend ausgestattet sein. Welche Funktionen dabei besonders hilfreich sein können, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Grundsätzlich sollte sich die Bedienung möglichst einfach gestalten. Bei einer Filterkaffeemaschine ist dafür manchmal nicht einmal ein Blick in die Anleitung notwendig. Zu einer unkomplizierten Bedienung tragen eindeutige Symbole sowie Beschriftungen mit Klartext bei.

Damit Du universell agieren kannst, müssen sich die Kaffeestärke und die Menge verstellen lassen. Diese Möglichkeit gilt als Standard-Ausstattung. Mitunter kann darüber hinaus noch die Brühtemperatur variabel angepasst werden.

Für einen hohen Komfort kann eine Timer-Funktion sorgen. Über jene kannst Du den Start bereits im Voraus festlegen und sparst dann z.B. in den hektischen Morgenstunden Zeit, weil der Kaffee bereits fertig ist. Dass in Deiner Abwesenheit keine unnötigen Stromkosten entstehen, gewährleistet eine automatische Abschaltung. Letztere hat sich sich auch in Kombination mit einer Warmhaltefunktion bewährt.

Ist eine Filterkaffeemaschine mit einer Tropfstop-Funktion ausgestattet, kannst Du Dir jederzeit, schon während des Brühens, Kaffee einschenken. Wenn Du es eilig hast, ist das sicherlich nützlich.

Bei einem Kaffeevollautomaten sollten auf jeden Fall Direktwahltasten zur Verfügung stehen. Über jene kannst Du beliebte Klassiker über einen Knopfdruck produzieren lassen. Zusätzlich können außerdem mitunter eigene Kreationen dauerhaft abgespeichert werden.

Wenn Du auf besonders viele Getränke zugreifen möchtest, solltest Du darauf achten, dass ein Milchsystem und eine Heißwasser-Funktion integriert sind. Dadurch lassen sich Tee, Kakao und viele Kaffee-Milch-Spezialitäten, wie Cappuccino und Latte Macchiato, produzieren.

Des Weiteren lässt sich über automatische Reinigungs- und Entkalkungs-Programme ein geringer Pflegeaufwand gewährleisten. Milchrückstände lassen sich am besten mit heißem Wasserdampf entfernen. In diesem Zusammenhang ist es zudem hilfreich, wenn die abnehmbaren Teile in der Spülmaschine gesäubert werden können.

Preis

Natürlich nehmen auch die Kosten einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Sie müssen in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Andernfalls ist immer das Potenzial vorhanden, enttäuscht zu werden. Filterkaffeemaschinen sind grundsätzlich viel preiswerter, als Kaffeevollautomaten. Letztere lassen sich dafür universeller einsetzen und versprechen, nach allgemeiner Auffassung, den besseren Geschmack.

Prinzipiell ist eine Siemens Kaffeemaschine im höherpreisigen Segment angesiedelt. Im Bereich der Filterkaffeemaschinen beginnen die Preise allerdings bereits bei ca. 40 Euro. Die hochwertigen Premium-Vollautomaten erfordern hingegen ein vierstelliges Budget. Damit einhergehend kann jeder Anspruch zufriedengestellt werden.

Siemens Kaffeemaschine – Sie wartet mit vielen Vorteilen auf

Wie man es vom Hersteller gewohnt ist, ist auch eine Siemens Kaffeemaschine anderen Geräten zumeist in Sachen Qualität und Funktionalität überlegen. Alle Modelle sind auf einen hohen Bedienkomfort und auf ein gutes Geschmackserlebnis ausgelegt. Dennoch kann Siemens nicht jeden Anspruch erfüllen. Damit Du das Für und Wider der Geräte zügig abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Eindrucksvolles Design
  • Schnell in Betrieb zu nehmen
  • Intuitive Steuerung, dank eindeutigen Symbolen
  • Sowohl für kleine, als auch große Haushalte geeignet
  • Timer und automatische Abschaltung gewährleisten hohen Komfort
  • Smarte Sensoren passen Brühdauer und Wassermenge laufend an, sodass stets optimaler Geschmack erwartet werden darf
  • Vollautomaten gewähren Produktion jedweder Kaffee-Milch-Spezialität und können Heißwasser für Tee bereitstellen
  • In der Regel leicht zu reinigen, da Einzelteile spülmaschinenfest sind sowie automatische Pflegeprogramme verbaut sind
  • Probate Auswahlmöglichkeiten zwischen Filterkaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten

Nachteile

  • Tendenziell eher hochpreisig
  • Kapselmaschinen (Nespresso) werden aktuell nicht mehr angeboten

Video: Darum ist eine Kaffeemaschine von Siemens eine gute Wahl

> Siemens Einbaukühlschrank

> Siemens Side by Side

> Siemens Einbau Mikrowelle

> Siemens Backofen mit Mikrowelle

> Siemens Backofen

> Siemens Induktionskochfeld

> Siemens Dunstabzugshaube

> Siemens Kühl Gefrierkombination

> Einbau Kaffeemaschine

> Retro Kaffeemaschine


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.