Skip to main content

Senseo Kaffeemaschine Angebot

Darum sind die Senseo Kaffeemaschinen so beliebt

Die niederländische Firma Philips gilt als zuverlässiger Hersteller von elektrischen Haushaltsgeräten. Einer besonderen Beliebtheit erfreuen sich dabei die Senseo Kaffeemaschinen. Diese können, je nach Modell, als Padmaschine oder als Filterkaffeemaschine agieren. Ist eine Senseo Kaffeemaschine im Angebot, lohnt sich die Anschaffung natürlich umso mehr.

Senseo Kaffeemaschine Angebot

Nachfolgend stellen wir Dir vor, welche Senseo Kaffeemaschine häufig im Angebot ist. Außerdem erfährst Du, was man grundsätzlich bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Senseo Kaffeemaschine Angebot – 3 Modelle in der Vorstellung

Philips HD6554/68 Senseo (Das Original)

HD6554/68 Aktion

Unter der Senseo-Serie werden mittlerweile zahlreiche Kaffeemaschinen von Philips angeboten. Den guten Ruf und die Beliebtheit hat die Serie dem Original Philips HD6554/68 zu verdanken.

Mit dieser Kaffeemaschine begann alles. Sie arbeitet wahlweise mit Pads der hauseigenen Senseo-Serie oder mit denen anderer Anbieter (Tchibo etc.). Optisch stehen Dir 5 Designs zur Auswahl: Schwarz, Weiß, Rot, Hellblau und Dunkelblau. Das Gerät wiegt lediglich 1,7 kg und lässt sich daher auch von Frauen sowie Senioren kräfteschonend handhaben. Dank einer Breite von 21 cm und einer Tiefe von 31 cm, gestaltet sich die Platzwahl überaus flexibel. Nachdem Du das 80 cm lange Netzkabel eingesteckt hast, kann es direkt losgehen. Die Bedienung gelingt unkompliziert über 3 Drucktasten, welche mit eindeutigen Symbolen versehen sind.

Praktischerweise kannst Du nach Belieben ein oder zwei Tassen gleichzeitig machen. Die Gefäße können bis zu 10 cm hoch sein. Dank der Leistung von 1450 Watt und dem Pumpendruck von 1 bar, sind 2 Tassen in weniger als 60 Sekunden fertig. Nervige Wartezeiten erwarten Dich also keineswegs. Die Intensität kann zwischen mild und stark variiert werden. Zudem erfolgt nach 30 Minuten eine automatische Abschaltung, welche unnötige Stromkosten verhindert sowie die Sicherheit erhöht. Die abnehmbaren Teile können nach der Verwendung komfortabel in der Spülmaschine landen.

Alles in allem ist die HD6554/68 eine günstige und beliebte Senseo Kaffeemaschine im Angebot. Sie lässt sich zügig in Betrieb nehmen und einfach handhaben. Die Funktionalität ist auf schnelle Ergebnisse ausgelegt. Dass das Aroma der Pads stets optimal zur Geltung kommt, gewährleisten gleich 45 Aromadüsen. Für einen hohen Komfort sorgen die automatische Abschaltung und die spülmaschinenfesten Teile. Die Kunden sind von dieser Senseo Kaffeemaschine zu weiten Teilen überzeugt.

Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1

Switch Test Erfahrungen

Mitunter sind die Senseo Kaffeemaschinen besonders innovativ und universell einsetzbar. Eine Empfehlung ist in diesem Zusammenhang die Philips HD6592/60 Switch .

Dieses Modell trägt die Bezeichnung 2 in 1, weil es wahlweise sowohl als Padmaschine, als auch als Filterkaffeemaschine arbeiten kann. Während das Gerät in der Breite nur 15 cm in Anspruch nimmt, sind es in der Tiefe 40 cm. Die Höhe beschränkt sich auf 27 cm. Das Gehäuse ist wahlweise Schwarz, Weiß oder Rot. Die Bedienung gestaltet sich auch hier intuitiv über Drucktasten, welche sich an der Oberseite befinden. Weiterhin lässt sich der Wassertank abnehmen und dadurch komplikaitonsfrei befüllen. Er fasst maximal einen Liter und besitzt eine Füllstandsanzeige.

Sofern Du Filterkaffee machst, kannst Du bis zu 7 Tassen in die Thermoskanne brühen. Die Switch benötigt dazu ca. 8 Minuten. Weil die Kanne isoliert ist, hält sie den Kaffee lange auf einer angenehmen Trinktemperatur. Zudem ist sie recht robust. Bei der Verwendung von Pads kannst Du wahlweise eine oder zwei Tassen gleichzeitig produzieren. Die Gefäße dürfen bis zu 13,5 cm hoch sein. Pro Tasse muss in etwa eine Wartezeit von 30 Sekunden eingeplant werden. Nach der Zubereitung erfolgt die automatische Abschaltung sofort, womit Du die maximale Effizienz erwarten darfst. Zur weiteren Ausstattung gehört außerdem eine Entkalkungsanzeige.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Switch eine universelle Senseo Kaffeemaschine im Angebot ist. Sie kann wahlweise Pad-Kaffee oder Filterkaffee machen. Dadurch ist es gleichermaßen möglich, sich selbst am Morgen eine Portion zu machen oder größere Anlässe am Tage probat zu versorgen. Die Thermoskanne ist stoßfest und hält den Kaffee lange heiß. Dank des probaten Leistungsvermögens musst Du auch bei großen Mengen nicht allzu lange warten. Die automatische Abschaltung verhindert dabei unnötige Stromkosten. Die Kunden sind weitestgehend von dieser Senseo Kaffeemaschine begeistert.

Philips HD7865/60 Senseo Quadrante

Senseo Quadrante Preisvergleich

Selbst in den kleinsten Nischen können die Kaffeemaschinen von Senseo zum Einsatz kommen.  Ein besonders kompaktes Modell ist die Philips HD7865/60 Quadrante .

Dieses Gerät beansprucht in der Breite gerade einmal 19 cm sowie in der Tiefe 27 cm Platz. Auch die Höhe hält sich, mit 29 cm, arg in Grenzen. Trotz der kompakten Kastenform fasst der Wassertank stolze 1,2 Liter, was in etwa 8 Tassen entspricht. Somit musst Du ihn nicht allzu oft nachfüllen. Letzteres gelingt aber ohnehin komplikationsfrei, weil der Tank seitlich entnommen werden kann. 2 verchromte Ausgüsse lassen Dir die Wahl, ob Du eine oder zwei Tassen gleichzeitig machen möchtest. Die Abtropfschale kann variabel in der Höhe verstellt werden, sodass Gefäße einer Höhe zwischen 7,5 und 13,5 cm zuverlässig gefüllt werden können.

Die Bedienelemente befinden sich auch hier oberseitig und können sofort verstanden werden, ohne dafür einen Blick in die Anleitung werfen zu müssen. Letztere besteht im Übrigen, ebenso wie die Verpackung, zu 90 % aus recyceltem Material. Dank der Kaffee-Boost-Technologie erwartet Dich stets ein konstant gutes Geschmackserlebnis. 30 Minuten nach der Fertigstellung schaltet sich das Gerät automatisch ab, damit unnötige Stromkosten vermieden werden. Läuft der Wassertank Gefahr, leer zu werden, wirst Du darauf aufmerksam gemacht. Des Weiteren lassen sich die abnehmbaren Teile auch hier problemlos in den Geschirrspüler packen, sodass Du selbst keine Zeit mit der Reinigung verbringen musst.

Insgesamt ist die Philips HD7865/60 Quadrante eine probate Senseo Kaffeemaschine im Angebot. Sie ist äußerst platzsparend und kann daher quasi überall Verwendung finden. Obwohl das Gerät derart klein ist, fasst der Tank über einen Liter. Zudem kannst Du bis zu 8 Tassen gleichzeitig zubereiten. Weiterhin komfortabel sind die höhenverstellbare Abtropfschale und die schnelle Brühzeit. Das Gerät macht, u.a. dank der Chrom-Elemente, einen hochwertigen Eindruck. Man muss allerdings festhalten, dass fast alle Segmente aus Kunststoff bestehen. Die Kunden sind mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden.

Senseo Kaffeemaschine Angebot – Darauf gilt es generell zu achten

Maße, Gewicht, Optik

Aktuell werden von Philips unter der Senseo-Serie 5 verschiedene Modelle angeboten (Anm. Red. es sind mittlerweile 28). Diese werden in absteigender Reihenfolge immer hochpreisiger:

  • HD6554/68 Das Original (UVP 63,99 €)
  • Viva Café (UVP 79,99 €)
  • Quadrante (UVP 95,99 €)
  • Switch (UVP 99,99 €)
  • Latte Duo Plus (UVP 189,99 €)

Während alle Modelle mit Pads arbeiten, kann das Modell Switch zusätzlich als Filterkaffeemaschine verwendet werden.

Wenn Dir nur ein begrenzter Platz zur Verfügung steht, solltest Du vor dem Kauf unbedingt einen Blick auf die Maße werfen. Die kleinen Ausführungen beanspruchen in der Breite 19 cm und in der Tiefe 27 cm Platz. Die Höhe beschränkt sich auf 29 cm. Dementsprechend kommen auch beengte Nischen zur Nutzung in Frage.

Das Gewicht bewegt sich zwischen 1,7 und 2,6 kg. Somit dürfen auch Frauen und Senioren eine absolut kräfteschonende Handhabung erwarten. Allerdings deuten solche Werte natürlich den Einsatz vieler Kunststoff-Komponenten an. Zudem ist der Stand nicht so stabil, wie bei schweren Vollautomaten.

Die Inbetriebnahme gelingt spielend leicht sowie zügig. Da alle Modelle freistehend agieren, sind keine handwerklichen Fähigkeiten erforderlich. Du musst nur dafür sorgen, dass sich ein normaler Stromanschluss (220-240V) in der Nähe befindet. Das Netzkabel gehört selbstverständlich zum Lieferumfang und ist 80 cm lang.

In Sachen Optik kannst Du bei der Philips Senseo aus dem Vollen schöpfen. Als Standard hat sich ein schwarzes Gehäuse etabliert, welches gleichermaßen hochwertig wie modern wirkt. Darüber hinaus stehen mitunter Weiß, Rot, Hellblau und Dunkelblau zur Auswahl.

Kapazitäten

Die Kapazitäten müssen auf jeden Fall zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Ansonsten ist das Aufkommen von Frust quasi vorprogrammiert. Da alle Senseo-Modelle über 2 Ausgüsse verfügen, kannst Du stets 2 Tassen gleichzeitig machen.

Je nach Modell, können maximal 10-13,5 cm hohe Gefäße unterhalb des Ausgusses platziert werden (bei manchen Modellen lässt sich Höhe flexibel anpassen). Für Latte Macchiato wird in der Regel besonders viel Platz benötigt.

Der Wasserbehälter fasst zwischen 0,7 und 1,2 Liter. Dementsprechend lassen sich maximal 8 Tassen produzieren, bis Du nachfüllen musst. Weil der Tank abnehmbar ist, gelingt das Füllen in der Regel problemlos.

Willst Du einen größeren Anlass versorgen, ist das Modell Senseo Switch die richtige Wahl. Hier kannst Du nämlich 7 Tassen gleichzeitig brühen. Die Thermoskanne besteht dabei aus Edelstahl. Dadurch hält sie den Kaffee über Stunden hinweg heiß und ist selbst überaus robust. Im Gegensatz zu einer Glaskanne, ist sie allerdings nicht so dezent und ermöglicht keinen Einblick von außen.

Leistung

Die Leistung wird in der Einheit Watt ausgewiesen. Sie ist aus mehrfacher Sicht von Bedeutung. In Form der Nennleistung definiert sie die „abrufbare Power“ des Gerätes. Je höher sie ausfällt, desto schneller wird das Wasser heiß, womit sich die Wartezeit verkürzt.

Generell ist ein kraftvoller und zügiger Brühvorgang anzustreben, denn dadurch werden nur wenige Bitterstoffe aufkommen. Zudem kann das Aroma hier stets gut entfaltet werden.

Weil die Wattzahl jedoch auch den Stromverbrauch, in Form der Leistungsaufnahme, definiert, machen übertriebene Werte keinen Sinn. Eine unnötig hohe Wattzahl geht nämlich mit ebenso unnötig hohen Stromkosten einher.

Eine Senseo Kaffeemaschine verfügt über 1450-2650 Watt. Wattzahlen über 2000 sind schon recht energieintensiv. Dass das Aroma optimal zur Geltung kommt, gewährleistet ein Pumpendruck jenseits von 1 bar.

Funktionalität

Ob Deine Kaffeemaschine hochwertig und komfortabel ist, entscheidet sich zu weiten Teilen über deren Ausstattung. Eine Senseo Kaffeemaschine kann umfassend ausgestattet sein. Welche Funktionen dabei besonders nützlich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Dass man sich mit den Modellen direkt zurechtfindet, gewährleisten eindeutige Symbole auf den Tasten. Die Bedienung gelingt klassisch über mechanische Drucktasten. Im Angesicht des Preises ist das auch nachvollziehbar. Im Gegensatz zu Touch-Elementen, reagieren die Tasten auch auf nasse sowie kalte Finger.

Zudem kannst Du den Geschmack individuell an Deine Bedürfnisse anpassen. Die Intensität lässt sich z.B. auf „mild und lang“ oder „kurz und stark“ einstellen. Zumeist beschränkt sich Auswahl auf diese 2 Einstellungen.

Dank der 2-Tassen-Funktion kannst Du Deinem PartnerIn oder Deinem FreundIn zeitgleich eine Tasse offerieren.

Damit stets der optimale Geschmack gewahrt werden kann, wird das heiße Wasser über 45 Aromadüsen über dem Pad verteilt (Senseo Kaffee Boost).

Darüber hinaus erfolgt nach 30 Minuten eine automatische Abschaltung (beim Modell Switch unmittelbar nach Fertigstellung). Jene sorgt für eine hohe Sicherheit sowie einen geringen  Stromverbrauch.

Läuft der Wasserbehälter Gefahr, leer zu werden, wirst Du darauf hingewiesen. Auch dieser Umstand erhöht die Sicherheit.

Reinigung

Das Thema der Pflege ist sicherlich eher unliebsam. Dennoch gehört es einfach dazu, im Umgang mit Lebensmitteln eine hohe Hygiene zu wahren. Alle vom Kaffee durchströmten Bereiche sollten nach der Nutzung mit heißem Wasser abgespült werden.

Philips erleichtert Dir die Reinigung bei der Senseo Kaffeemaschine bestmöglich, denn die abnehmbaren Einzelteile können bequem in die Spülmaschine gepackt werden (gilt auch für den Schlauch zur Herstellung von Milchschaum). Jene nimmt Dir weite Teile des Aufwands ab und spart darüber hinaus Zeit ein.

Weiterhin praktisch ist eine Entkalkungsanzeige. Hier erscheint ein Leuchtsignal, welches sich erst abschaltet, wenn der Vorgang abgeschlossen wurde. Kommst Du dem nach, darfst Du von einer stets komplikationsfreien Funktionalität ausgehen. Philips empfiehlt die Entkalkung in einem Zyklus von 3 Monaten. Hast Du sehr hartes Wasser, sollte der Vorgang entsprechend öfter durchgeführt werden.

Preis

Der Preis hat natürlich auch einen gewissen Einfluss auf die Auswahl. Grundsätzlich kann man die Senseo Kaffeemaschinen als günstig einstufen. Die meisten Modelle erfordern nur ein zweistelliges Budget. Ist die Senseo Kaffeemaschine im Angebot, kostet das Original z.B. unter 60 Euro. Wenn der Preis mindestens 5 Euro unter der unverbindlichen Preisempfehlung liegt, kannst Du davon ausgehen, eine günstige Aktion zu erwischen.

Es ist wichtig, dass die Kosten in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Ist dies nicht der Fall, besteht ein besonders großes Potenzial, enttäuscht zu werden. Je mehr Komfort und je mehr Funktionen Du erwartest, desto mehr musst Du investieren. Eine Kaffeepadmaschine kann in Sachen Ausstattung grundsätzlich nicht mit einem Vollautomaten mithalten.

Senseo Kaffeemaschine Angebot – Vor- & Nachteile in der Übersicht

Die Kaffeemaschinen der Senseo-Serie warten mit vielen Vorteilen auf. Sie agieren platzsparend und lassen sich einfach bedienen. Zudem sind die Getränke stets rasch fertig. Dennoch kann nicht jeder Anspruch zufriedengestellt werden. Damit Du das Für und Wider der Senseo-Geräte komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir eine Tabelle erstellt:

Vorteile

  • Bei der Stiftung Warentest mit dem Testurteil „gut“ prämiert
  • Häufig günstig in der Anschaffung (bei Amazon erfolgt Verkauf quasi durchweg unter UVP)
  • In Millionen Haushalten bewährt
  • Herstellung erfolgt in Europa (Polen und Rumänien)
  • Kompakte Ausmaße ermöglichen flexible Platzwahl
  • Schnell in Betrieb zu nehmen (Netzkabel einstecken und los geht’s)
  • Intuitive Bedienung über Drucktasten, welche mit eindeutigen Symbolen versehen sind
  • Es können 2 Tassen gleichzeitig, in unter 60 Sekunden, produziert werden
  • Brühvorgang gestaltet sich leise
  • Es sind 19 verschiedene Pad-Sorten – von Klassikern bis hin zu ausgewiesenen Spezialitäten – erhältlich
  • Konstantes Geschmackserlebnis, ohne dafür über ausgewiesene Kenntnisse verfügen zu müssen
  • Automatische Abschaltung gewährleistet hohe Sicherheit sowie niedrigen Stromverbrauch

Nachteile

  • Nicht jedem gefällt der Geschmack von Pads (gelten in bestimmten Kreisen als verpönt)
  • Verarbeitung mit viel Kunststoff, weshalb die Stoßfestigkeit eher mangelhaft ist und keine lange Haltbarkeit erwartet werden kann
  • Mitunter läuft Wasser aus dem Deckel, wodurch erhöhter Reinigungsaufwand besteht

Philips HD6554/68 Senseo im Test

> Krups Kaffeevollautomat EA8108

> Melitta Caffeo Solo


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.