Skip to main content

Russell Hobbs Kaffeemaschine

Die besten Kaffeemaschinen von Russell Hobbs

Russell Hobbs ist ein Traditionsunternehmen aus Großbritannien, welches 1952 gegründet wurde. Im gleichen Jahr entwickelten die Gründer bereits den ersten elektrischen Kaffeebereiter mit Warmhaltefunktion. Lange Zeit war die Firma zudem der führende Hersteller von Wasserkochern. Eine Russell Hobbs Kaffeemaschine zeichnet sich vordergründig durch ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis und eine unkomplizierte Bedienung aus. Aktuell bietet der Hersteller 23 verschiedene Modelle an.

Russell Hobbs Kaffeemaschine

Nachfolgend stellen wir Dir vor, welche Kaffeemaschine von Russell Hobbs eine gute Wahl ist. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Russell Hobbs Kaffeemaschine – Diese Modelle sind zu empfehlen

Russell Hobbs Adventure

Adventure Edelstahl Test Erfahrungen

Die elektrischen Haushaltsgeräte von Russell Hobbs werden vor allem aufgrund ihres günstigen Preises geschätzt. Besonders beliebt ist in diesem Zusammenhang das Modell Russell Hobbs Adventure .

Diese Filterkaffeemaschine wartet mit einer anmutenden Edelstahl-Optik auf. Sie wird wahlweise mit einer Glaskanne oder Thermoskanne ausgeliefert. Da sie im seitlichen Durchmesser lediglich 23 cm in Anspruch nimmt, gestaltet sich die Platzwahl flexibel. Die Höhe beläuft sich auf 35 cm. Außerdem gelingt auch Frauen und Senioren ein kräfteschonender Umgang, weil sich das Gewicht auf dezente 2,1 kg beschränkt. Die zugehörige Kanne offeriert ein Fassungsvermögen von bis zu 1,25 Litern, was in etwa 10 Tassen entspricht. Somit können größere Anlässe ebenfalls mit Kaffee versorgt werden. Der Wassertank ist zwar nicht abnehmbar, verfügt dafür aber über eine große Öffnung.

Die Bedienung gelingt denkbar einfach über eine Drucktaste. Das WhirlTech-Brühverfahren sorgt stets für ein gleichmäßiges sowie optimales Aroma, indem es das heiße Wasser breitflächig über dem Kaffee verteilt. Zur weiteren Ausstattung gehört im Übrigen eine Anti-Tropf-Funktion. Die Kanne kann dementsprechend jederzeit entnommen werden, ohne dabei eine Sauerei befürchten zu müssen. Darüber hinaus kannst Du das Glasgefäß über die Warmhalteplatte heiß halten. Eine automatische Abschaltung verringert dabei die Unfallgefahr.

Im Gesamten ist die Adventure eine günstige und beliebte Kaffeemaschine von Russell Hobbs. Sie fällt kompakt und leichtgewichtig aus. Die Bedienung gelingt direkt komplikationsfrei, ohne dafür einen Blick in die Anleitung werfen zu müssen. Obwohl das Gerät preiswert ist, kann man schon ein Lob auf den Funktionsumfang aussprechen. Die Anti-Tropf-Funktion und die Warmhalteplatte gewährleisten einen hohen Komfort. Die Kunden sind mit dieser Filterkaffeemaschine zu weiten Teilen zufrieden.

Russell Hobbs Elegance mit Timer

Mit Timer Elegance

Auch hochwertige Filterkaffeemaschinen sind im Sortiment von Russell Hobbs zu finden. Eine Empfehlung ist dabei die Russell Hobbs Elegance .

Dieses Modell sieht nicht nur sehr edel aus, sondern ist auch vielseitig ausgestattet. Daher verwundert es nicht, dass es Testsieger bei der Stiftung Warentest geworden ist. Die äußeren Edelstahl-Elemente sind hochglanzpoliert. Weil das Gerät 30 cm breit ist, steht es sehr stabil. Die Glaskanne fasst hier ebenfalls 1,25 Liter, womit sich kleine wie große Vorhaben realisieren lassen. Leider hat sie keine Füllstandsanzeige. Die Bedienung gestaltet sich unkompliziert über 5 mechanische Drucktasten, welche allesamt mit eindeutigen Symbolen versehen sind. Zudem ist ein Display vorhanden, damit Du den Timer einstellen kannst.

Dank einer Leistung von 1600 Watt ist das Wasser bereits nach ca. 1 Minute auf Temperatur, weshalb der Brühvorgang sehr rasch erfolgt. Eine komplette Kanne ist nach 6 Minuten fertig, sodass nervige Wartezeiten definitiv entfallen. Weil auch dieses Modell mit einer Tropf-Stop-Funktion ausgestattet ist, musst Du allerdings ohnehin nicht mit dem Einschenken warten, bis die Kanne fertig ist. Weiterhin sind eine Warmhalte-Funktion und eine automatische Abschaltung verbaut. Das Highlight ist aber sicherlich der 24-Stunden-Timer. Dank diesem kannst Du Deine Zeit maximal effizient nutzen.

Alles in allem ist die Elegance eine moderne und empfehlenswerte Kaffeemaschine von Russell Hobbs. Sie nimmt zwar etwas mehr Platz ein, ist dafür jedoch weitreichend ausgestattet. Der 24-Stunden-Timer ermöglicht es Dir, den Kaffee-Genuss bereits am Vortag zu planen. Dank der automatischen Abschaltung ist es kein Problem, wenn die Maschine unbeaufsichtigt ist. Aufgrund des großen Leistungsvermögens gelingt das Brühen zügig und der Kaffee bekommt ein gutes Aroma. Auch in Sachen Reinigung ist das Gerät fortschrittlich. Es besitzt eine automatische Selbstreinigungs-Funktion. Zudem ist der Filterträger entnehmbar und kann daher in der Spülmaschine landen.

Russell Hobbs Victory Grind&Brew mit Mahlwerk

Mit Mahlwerk Victory

Ein Trend im Bereich der Filterkaffeemaschinen ist die Kombination mit einem Mahlwerk, wie man es schon von den Vollautomaten kennt. Eine gute Wahl ist hier die Russell Hobbs Victory Grind&Brew .

Dank des Mahlwerks kannst Du mit dieser Maschine besonders frischen Kaffee genießen. Es kann in einem Durchgang Kapazitäten für 4 bis maximal 12 Tassen herstellen. Präzise handelt es sich um ein Schlagmahlwerk aus Stahl. Diese Bauform ist dafür bekannt, eher grob zu mahlen, womit sie für die Produktion von Espresso nicht in Frage kommt. Dafür ist Stahl nicht so anfällig gegenüber Unrat (kleine Steine etc.), wie es bei Keramik oftmals der Fall ist. Der zugehörige Wassertank bietet passenderweise ein Fassungsvermögen von bis zu 1,5 Litern, was 12 Tassen entspricht. Der Besuch der Familie oder Feierlichkeiten können also kommen.

Den Funktionsumfang kann man getrost als weitreichend bezeichnen. Damit Deine eigene Vorliebe bedient wird, lässt sich der Mahlgrad anpassen. Zudem steht Dir auch hier ein Timer zur Verfügung, dank dem Du den Start bis zu 24 Stunden im Voraus festlegen kannst. Während des Brühens kannst Du die Kanne jederzeit entnehmen und Dir einschenken, denn es ist eine Anti-Tropf-Funktion vorhanden. Weiterhin kann die ergonomische Glaskanne über die Warmhalteplatte temperiert werden. Dass es dadurch nicht zu Unfällen oder unnötig hohen Stromkosten kommt, gewährleistet die automatische Abschaltung.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Victory Grind&Brew eine hochwertige Kaffeemaschine von Russell Hobbs ist. Wenn man den Kaffee direkt zu Beginn mahlt, kann er frischer nicht sein. Leider handelt es sich nur um ein Schlagmahlwerk, welches gemeinhin nicht so gut wie die teuren Kegel- und Scheiben-Mahlwerke ist. Dennoch haben Anpassungen des Mahlgrads einen Effekt. Die Ausstattung ist für eine Filterkaffeemaschine wirklich beeindruckend. Der 24-Stunden-Timer, die Tropf-Stop-Funktion und die Warmhalte-Funktion gewährleisten einen stressfreien Komfort. Zudem übernimmt die automatische Abschaltung den Part des wachsamen Auges. Als Filter kommt übrigens ein Dauerfilter zum Einsatz, der zum Säubern entnommen werden kann.

Russell Hobbs Kaffeemaschine – Darauf solltest Du grundsätzlich achten

Maße, Gewicht, Design

Weil die Küche oftmals ein recht ausgelasteter Ort ist, lohnt sich vor dem Kauf ein Blick auf die Maße. Bei den Geräten von Russell Hobbs handelt es sich fast ausschließlich um klassische Kaffeemaschinen für Filterkaffee. Diese sind kompakt und ermöglichen daher auch in beengten Nischen den Einsatz. Der seitliche Durchmesser beläuft sich mitunter lediglich auf knapp über 20 cm. In der Höhe können hingegen bis zu 40 cm eingenommen werden.

Das Eigengewicht spielt nicht nur zu Beginn und beim Umstellen eine Rolle. Im Betrieb muss auf jeden Fall ein stabiler Stand sichergestellt werden, damit die Unfallgefahr minimal ausfällt. Zudem ist das Gewicht immer ein Verheiß auf das verwendete Material. Klapprige Kunststoff-Komponenten sind natürlich leichter, als robuster Edelstahl. Eine Kaffeemaschine von Russell Hobbs wiegt häufig zwischen 2 und 4 kg. Damit einhergehend gelingt die Handhabung absolut kräfteschonend.

Im Allgemeinen stellt die Inbetriebnahme kein Problem dar. Russell Hobbs bietet nur freistehende Kaffeemaschinen an. Du musst daher nur dafür sorgen, dass sich ein gewöhnlicher Stromanschluss (220-240V) in der Nähe befindet. Anschließend kann es auch schon losgehen.

Die Wahl der Optik ist eher eine Sache des persönlichen Geschmacks, wenngleich sie manchmal auch Einfluss auf die Funktionalität hat. Bei Russell Hobbs genießt Du hier die maximale Auswahl. Hochwertig wirken gemeinhin silberne Edelstahl-Designs sowie schwarze Optiken. Darüber hinaus kannst Du bunte Geräte in Rot und Co. nutzen. Es stehen sogar Retro Kaffeemaschinen zur Wahl.

Kapazitäten

Die potenzielle Füllmenge der Gefäße sollte zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Je ausgeprägter der Kaffeekonsum ist und je mehr Personen Du versorgen möchtest, desto umfassender sollten die Gefäße ausfallen. Das Fassungsvermögen wird häufig in der Einheit Liter angegeben.

Wie andere Geräte, hat auch jede Kaffeemaschine von Russell Hobbs einen Wassertank. Lässt sich dieser abnehmen, gelingt das Befüllen überaus komfortabel. Er fasst normalerweise zwischen 1 und 1,5 Liter, was 8-12 Tassen entspricht.

Die Kanne verfügt üblicherweise über die gleichen Kapazitäten, wie der Wassertank. Sie besteht entweder aus Glas oder Edelstahl. Glas wirkt dezent und gewährt jederzeit Einsicht ins Innere. Dafür kann der Kaffee hier schnell auskühlen – sofern keine Warmhalteplatte Abhilfe schafft. Doppelwandiger Edelstahl kann den Kaffee über Stunden hinweg auf Trinktemperatur halten. Zudem ist er sehr stoßfest.

Bei einer Kaffeemaschine von Russell Hobbs kannst Du frei entscheiden, ob Du eine Kanne aus Glas oder Edelstahl vorziehst.

Ist die Kaffeemaschine mit einem Mahlwerk und Bohnenbehälter versehen, spielen deren Kapazitäten natürlich auch eine Rolle. Oftmals ist beim Bohnentank weniger mehr, denn die Bohnen können am besten in der Original-Verpackung frisch gehalten werden.

Filter

Beim Hersteller Russell Hobbs kannst Du sowohl auf den klassischen Papierfilter, als auch auf einen Dauerfilter zurückgreifen.

Der Papierfilter wurde 1908 von der Deutschen Melitta Bentz erfunden. Wird er vor der Nutzung einmal durchgespült, verspricht er einen unverfälschten Geschmack. Millionen Menschen mögen Filterkaffee aus dem Papierfilter.

Ein Dauerfilter besteht entweder aus Kunststoff oder Metall. Sein Vorteil liegt in der Tatsache, dass er abgewaschen und im Anschluss wiederverwendet werden kann. Da er allerdings eher grob filtert, gilt er in manchen Kreisen als verpönt.

Leistung

Die Leistung nimmt in zweifacher Hinsicht einen wichtigen Part ein. Sie wird in der Einheit Watt ausgewiesen. In Form der Nennleistung definiert sie tatsächliche „Power“ der Kaffeemaschine. In Form der Leistungsaufnahme bringt sie hingegen den Stromverbrauch zum Ausdruck.

Grundsätzlich sollte sich der Brühvorgang schnell und kraftvoll (bezieht sich auf Brühdruck) gestalten. Dadurch kann das Aroma optimal zur Geltung kommen und Du selbst musst nicht in Ungeduld verfallen. Zudem kommen dabei nicht so viele respektive keine Bitterstoffe auf.

Eine Kaffeemaschine von Russell Hobbs leistet zwischen 900 und 1600 Watt. Das entspricht in der Regel einem guten Kompromiss aus einer probaten Effizienz und einem schnellen Brühvorgang.

Funktionalität

Ob Dein Wunschmodell hochwertig und komfortabel ist, entscheidet maßgeblich dessen Ausstattung. Sofern viele Funktionen gewünscht sind, kann eine Kaffeemaschine von Russell Hobbs durchaus damit aufwarten. Welche Funktionen generell hilfreich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Im Allgemeinen sollte sich die Bedienung so unkompliziert wie möglich gestalten. Dafür können beispielsweise eindeutige Symbole und/oder Beschriftungen mit Klartext sorgen. Bei Russell Hobbs erfolgt die Steuerung oftmals über Drucktasten. Bei den teuren Geräten sind die Parameter jederzeit auf einem digitalen Display ablesbar.

Selbstverständlich sollte sich die Kaffeestärke verstellen lassen, damit man den Geschmack an die individuellen Bedürfnisse anpassen kann. Diese Ausstattung ist glücklicherweise selbst unter günstigen Filterkaffeemaschinen Standard geworden.

Für einen hohen Komfort kann eine Timer-Funktion sorgen. Bei Russell Hobbs kannst Du damit den Start bis zu 24 Stunden im Voraus festlegen. Insbesondere zu hektischen Zeiten, wie am Morgen, lässt sich dann komfortabel Zeit sparen.

Wenn die Kanne aus Glas besteht und länger warm gehalten werden soll, empfiehlt sich eine Warmhalteplatte. Am besten wird diese Funktion mit einer automatischen Abschaltung kombiniert, damit die Unfallgefahr und der Stromverbrauch gering bleiben.

Des Weiteren kann eine Tropf-Stop-Funktion nützlich sein. Dank jener kannst Du die Kanne jederzeit herausziehen und Dir Kaffee einschenken. Wer ungeduldig ist, wird sich daran sicherlich erfreuen.

Ist die Kaffeemaschine mit einem Mahlwerk ausgestattet, kommen noch weitere Möglichkeiten hinzu. Hier kannst Du oftmals z.B. den Mahlgrad variieren.

Reinigung

Das Thema der Reinigung ist natürlich eher unliebsam. Dennoch gehört es zum Umgang mit Lebensmitteln immer dazu, eine hohe Hygiene zu gewährleisten. Alle vom Kaffee durchströmten Bereiche sollten mit heißem Wasser gesäubert werden.

Da kein Milchsystem vorhanden ist, gestaltet sich die Pflege zumeist komplikationsfrei. Eine Russell Hobbs Kaffeemaschine unterstützt Dich zudem dadurch, dass der Filterträger und die Kanne mitunter bequem in die Spülmaschine gepackt werden können.

Grundsätzlich erfordert das Säubern und Entkalken einer Filterkaffeemaschine weniger Aufwand, als es z.B. bei einem Kaffeevollautomaten der Fall ist.

Preis

Sicherlich nimmt auch der Preis einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Er sollte generell in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Ist dies nicht der Fall, besteht ein erhöhtes Potenzial, enttäuscht zu werden. Je mehr Komfort und je mehr Funktionen Du erwartest, desto mehr musst Du investieren. Auch steigende Kapazitäten und eine lange Haltbarkeit erfordern tendenziell einen Aufpreis.

Eine Kaffeemaschine von Russell Hobbs kann man gemeinhin als preiswert bezeichnen. Das erste Modell gibt es bereits ab ca. 30 Euro. Wenn Du eine umfassende Ausstattung inklusive Mahlwerk, Timer etc. suchst, solltest Du eher ein Budget ab 70 Euro ansetzen. Weil Russell Hobbs auch teure Geräte im Angebot hat, können verschiedene Ansprüche zufriedengestellt werden.

Russell Hobbs Kaffeemaschine – Das hat sie Dir zu bieten

Eine Kaffeemaschine von Russell Hobbs geht mit diversen Vorzügen einher. Sie eignet sich zumeist bereits für ein kleines Budget. Trotzdem kann sie zuverlässig und universell arbeiten. Alles spricht aber sicherlich nicht für den Hersteller. Damit Du dessen Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Gute Auswahlmöglichkeiten aus insgesamt 23 Modellen
  • Auch bunte Optiken in Rot sowie Retro-Designs werden angeboten (Hersteller hat mehrere Design-Awards erhalten)
  • Inbetriebnahme gelingt schnell und unkompliziert
  • Einfache Bedienung über Drucktasten, welche mit eindeutigen Symbolen versehen sind
  • Fassungsvermögen auch für Familien ausreichend
  • Kann mit Timer und Mahlwerk ausgestattet sein
  • Anti-Tropf-Funktion, Warmhalteplatte und automatische Abschaltung gewährleisten hohen Komfort
  • Geringer Pflegeaufwand dank automatischer Reinigung
  • Ersatzteile lassen sich Online leicht beschaffen

Nachteile

  • Gemeinhin nicht für höchste Ansprüche geeignet
  • Wer nach Vollautomaten, Espressomaschinen oder Kapselmaschinen sucht, wird bei diesem Hersteller nicht bedient

Russell Hobbs Elegance im Test

> Saeco Kaffeevollautomat

> Philips Cafe Gourmet


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.