Skip to main content

Bosch Kaffeemaschine

Die besten Kaffeemaschinen von Bosch

Das deutsche Traditionsunternehmen Bosch verfügt in zahlreichen Branchen über eine ausgewiesene Expertise. Gemeinsam mit Siemens ist es mit der BSH GmbH (Bosch Siemens Hausgeräte) in Europa der größte Anbieter von Haushaltsgeräten. Eine Bosch Kaffeemaschine wartet mit einem überraschend günstigen Preis und einer probaten Funktionalität auf. Du hast hier die Wahl zwischen Filterkaffeemaschinen, Kapselmaschinen und Vollautomaten.

Bosch Kaffeemaschine

Welche Kaffeemaschine von Bosch eine gute Wahl ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Bosch Kaffeemaschine – Diese Modelle sind zu empfehlen

Bosch TAS1002 Tassimo Happy

Tassimo Happy Kapselmaschine

Kapselmaschinen erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Mit ihnen kannst Du komplexe Getränke über einen einzigen Tastendruck machen. Ein bewährter Bestseller ist in diesem Segment die Bosch TAS1002 Tassimo Happy .

Diese Kaffeemaschine ist sehr günstig und in den verschiedensten Optiken erhältlich. Dazu zählen Schwarz, Creme, Rot und Lila. Während das Gerät in der Breite lediglich 18 cm in Anspruch nimmt, sind es in der Tiefe 27 cm. Einer flexiblen Platzwahl sollte dementsprechend nichts im Wege stehen. Zudem beläuft sich das Gewicht auf dezente 1,5 kg, weshalb auch Frauen und Senioren einen kräfteschonenden Umgang erwarten dürfen. Der Wassertank fasst 0,7 Liter und ist komfortabel abnehmbar. Dadurch lässt er sich jederzeit komplikationsfrei befüllen. Weil das Tassen-Podest höhenverstellbar ist, können gleichermaßen kleine wir große Gefäße zuverlässig verwendet werden.

Die Standfläche ist recht klein, womit sofort klar wird, dass immer nur eine Tasse produziert werden kann. Unter der Tassimo-Hausmarke sind über 70 namhafte Spezialitäten (Jacobs, L’Or, Costa, Milka etc.) erhältlich. Die Bedienung gelingt denkbar einfach über eine mechanische Drucktaste. Die Getränkestärke kann Du im Übrigen manuell, zwischen mild und stark, variieren. Darüber hinaus fällt der Pflegeaufwand minimal aus, denn es ist ein automatisches Reinigungs- und Entkalkungs-Programm verbaut. Zudem sind die Einzelteile spülmaschinenfest.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die TAS1002 Tassimo Happy eine günstige und beliebte Kaffeemaschine von Bosch ist. Sie nimmt kaum Platz weg und lässt sich spielend leicht, über eine einzelne Taste, bedienen. Den Rest übernimmt die Kapselmaschine mit ihrem INTELLIBREW-System. Im besonderen Maße loben muss man das automatische Reinigungs- und Entkalkungs-Programm. Außerdem erfolgt nach jeder Zubereitung automatisch ein Dampfstoß. Der Stromverbrauch könnte, mit einer Leistungsaufnahme von 1400 Watt, hingegen etwas niedriger ausfallen.

Bosch TKA6A044 ComfortLine

ComfortLine Test

Klassische Filterkaffeemaschinen werden in zahlreichen Haushalten täglich genutzt und wertgeschätzt. Eine Empfehlung ist in diesem Zusammenhang die Bosch TKA6A044 ComfortLine .

Dieses Modell wartet mit einer prachtvollen Optik in Rot auf. Bei Bedarf sind aber auch gedeckte Optiken erhältlich. Es beansprucht im seitlichen Durchmesser nur ca. 25 cm Platz und kann damit einhergehend ebenfalls als platzsparend eingestuft werden. In der Höhe werden 35 cm eingenommen. Weiterhin beläuft sich das Gewicht auf 2,1 kg. Aufgrund der breiten Standfläche kann auf jeden Fall ein sicherer Stand gewährleistet werden. Der Wassertank und die Glaskanne verfügen beide über ein Volumen von 1,25 Litern, was bis zu 10 großen Tassen entspricht. Weil der Wassertank abnehmbar ist, lässt er sich unterhalb des Wasserhahns füllen.

Die Bedienung gelingt intuitiv über 2 Drucktasten. Du hast die Wahl zwischen dem normalen Betrieb und dem Modus Aroma+ (Produziert besonders kräftiges Aroma). Für einen hohen Komfort sorgt die Anti-Tropf-Funktion. Dank ihr kannst Du die Kanne jederzeit herausziehen und Dir Kaffee einschenken, ohne dabei eine Sauerei befürchten zu müssen. Darüber hinaus steht eine automatische Abschaltung zur Verfügung, deren Intervall Du wahlweise auf 20, 40 oder 60 Minuten festlegen kannst. Dadurch werden die Stromkosten minimiert sowie die Sicherheit verbessert.

Alles in allem ist die TKA6A044 ComfortLine eine empfehlenswerte Kaffeemaschine von Bosch. Sie macht optisch einiges her und verspricht einen hohen Bedienkomfort. Es lässt sich auf Knopfdruck 1,25 Liter Filterkaffee produzieren, sodass auch Viel-Trinker auf ihre Kosten kommen sowie größere Anlässe versorgt werden können. Einen hohen Komfort gewährleisten die Anti-Tropf-Funktion und die verstellbare, automatische Abschaltung. Wenn Du einen besonderen Kick brauchst, kannst Du die Aroma+ Taste drücken. Die Kunden sind mit dieser klassischen Kaffeemaschine von Bosch sehr zufrieden.

Bosch TAS1402 Tassimo Vivy 2

Tassimo Vivy 2 Erfahrungen

Die Kapselmaschinen der Tassimo-Vivy-Serie gelten als bewährt und finden in zahlreichen Haushalten Anwendung. Bosch hat das Gerät daher mit der TAS1402 Tassimo Vivy 2 noch einmal verbessert und neu aufgelegt.

Auch dieses Modell ist in diversen Farbgebungen erhältlich. Mit einer Breite von 18 cm und einer Tiefe von 25 cm ist die Kapselmaschine für nahezu jede Nische geeignet. Sie besteht zu weiten Teilen aus Plastik, wiegt aber dennoch ca. 2 kg, wodurch ein sicherer Stand gewährleistet werden kann. Der Ausguss ist für eine Tasse ausgelegt. Da die Ablage in der Höhe verstellt werden kann, kannst Du kleine und große Tassen komplikationsfrei füllen. Das Fassungsvermögen des Tanks ist bei Amazon im Übrigen falsch ausgewiesen. Er nimmt 0,7 Liter auf und muss dementsprechend nach einigen Tassen aufgefüllt werden. Weil er abgenommen werden kann, stellt dies kein Problem dar.

Dank der Ein-Knopf-Bedienung findet man sich sofort zurecht. Im Prinzip musst Du nur die Kapsel einlegen und schon kann es losgehen. Die hauseigenen Tassimo-Kapseln bieten Dir eine Auswahl aus Kaffee-Milch-Spezialitäten, Kakao sowie Kaltgetränken. Über das Intellibrew-Verfahren kann dabei stets ein optimales Geschmackserlebnis gewährleistet werden. Da de facto keine Aufheizzeit benötigt wird, musst Du Dich niemals in Geduld üben. Darüber hinaus können die abnehmbaren Teile nach der Nutzung komfortabel in der Spülmaschine landen.

Insgesamt ist die TAS1402 Tassimo Vivy 2 eine probate Kaffeemaschine von Bosch. Im Angesicht des günstigen Preises darf es nicht verwundern, dass fast ausschließlich Kunststoff-Komponenten verbaut werden. Dennoch steht das Gerät recht wackelfrei. Du musst nur die Kapsel einlegen und den Druck-Knopf betätigen. Anschließend kannst Du zahlreiche Getränke genießen, deren Zubereitung auf anderem Wege wesentlich aufwendiger wäre. Die Kunden sind von dieser Kapselmaschine zu weiten Teilen überzeugt, monieren allerdings mitunter den Preis der Tassimo-Kapseln.

Bosch Kaffeemaschine – Darauf solltest Du grundsätzlich achten

Bauform & Auswahlmöglichkeiten

Die Firma Bosch bietet Kaffeemaschinen verschiedener Bautypen an. Die Modell-Auswahl ist zwar insgesamt nicht so umfassend, dafür gehören auch selten anzutreffende Geräte zum Sortiment. Dazu zählt beispielsweise der Typ Einbau Kaffeevollautomat. Ein freistehendes Modell ist ebenfalls verfügbar. Größer ist die Auswahl unter den Filter- und Kapsel-Maschinen.

Filterkaffeemaschinen sind natürlich der Klassiker schlechthin. Sie sind im Allgemeinen preiswert und verhältnismäßig platzsparend. Zudem findet man sich zumeist sofort mit der Bedienung zurecht. Der Geschmack von Filterkaffee wird weltweit geschätzt. Bosch bietet in diesem Bereich aktuell 15 verschiedene Modelle an.

Kapselmaschinen gelten in manchen Kreisen zwar als verpönt, sind dafür allerdings besonders komfortabel. Hier kannst Du selbst komplexe Kaffee-Milch-Spezialitäten bequem ohne Vorkenntnisse abrufen. Du musst nur die Kapsel einlegen und schon kann es losgehen. Mitunter stehen auch Kakao sowie Kaltgetränke zur Auswahl. Die Bosch Tassimo gehört im gesamten Marktsegment zu den absoluten Bestsellern.

Kaffeevollautomaten sind eine teure Premium-Lösung. Sie nehmen relativ viel Platz ein und passen daher nicht in sehr beengte Nischen. Dafür sorgen eine hohe Temperatur und ein kräftiger Brühdruck für ein besonders schmackhaftes Aroma. Viele Kunden möchten ihre Geräte daher nicht mehr missen. Zudem kannst Du hier tendenziell, wie ein echter Barista, die meisten Parameter an Deine eigenen Vorstellungen anpassen. Bosch bietet, mit dem Modell TIS30351DE, aktuell nur ein freistehendes Exemplar in diesem Segment an.

Maße, Gewicht & Optik

Weil die Küche häufig ein eher ausgelasteter Platz ist, empfiehlt sich vor dem Kauf ein Blick auf die Maße. Für beengte Nischen und kleine Küchen sind Kapselmaschinen und Filterkaffeemaschinen die erste Wahl. Hier liegt der seitliche Durchmesser mitunter bei unter 25 cm. Vollautomaten brauchen zumindest bei einer Kantenlänge eigentlich immer mehr als 40 cm Platz. In der Höhe werden restlos über 30 cm eingenommen.

Das Gewicht bewegt sich zumeist zwischen 1,5 und 3 kg. Damit einhergehend können auch Frauen und Senioren eine kräfteschonende Handhabung erwarten. Jedoch gilt es zu bedenken, dass das Eigengewicht auch immer ein Verheiß für das verwendete Material ist. Robuster Edelstahl bringt mehr auf die Waage, als klappriger Kunststoff. Vollautomaten wiegen zumeist über 8 kg und gewährleisten daher einen sicheren Stand.

Die Inbetriebnahme der Filter- und Kapsel-Maschinen gestaltet sich grundsätzlich schnell sowie unkompliziert. Im Prinzip musst Du nur dafür sorgen, dass sich ein gewöhnlicher Stromanschluss (220-240V) in der Nähe befindet. Das passende Netzkabel gehört selbstverständlich immer zum Lieferumfang. Lediglich bei den Einbau-Automaten sind handwerkliche Arbeiten und ein erhöhter Zeiteinsatz erforderlich.

Die Wahl der Optik ist eher eine Sache des persönlichen Geschmacks. Beliebt sind heute vor allem silberne Edelstahl-Designs und schwarze Gehäuse. Beides wirkt gleichermaßen hochwertig wie modern. Bei einer Kaffeemaschine von Bosch kannst Du jedoch mitunter auch ausgefallene Optiken in Rot, Creme oder Lila auswählen.

Kapazitäten

Jede Kaffeemaschine ist mit mindestens einem Gefäß, in Form eines Wassertanks, ausgestattet. Dessen Kapazitäten sollten zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Je mehr Personen Du mit Kaffee versorgen möchtest und je regelmäßiger der Konsum ausfällt, desto größer sollte der Tank sein. Eine Bosch Kaffeemaschine wartet mit einem Fassungsvermögen zwischen 0,7 (Tassimo) und 2,5 Litern (Vollautomat) auf.

Handelt es sich um eine Filterkaffeemaschine, ist zusätzlich entweder eine Glaskanne oder Edelstahl-Kanne vorhanden. Bosch hat beides im Angebot. Während Glas besonders filigran wirkt und jederzeit Einsicht ins Innere gewährt, isoliert Edelstahl besser und ist zudem überaus robust. Das Fassungsvermögen der Kanne entspricht fast immer der des Wassertanks. In der Regel können 8-12 Tassen Filterkaffee gemacht werden.

Vollautomaten und Kapselmaschinen können maximal 2 Tassen gleichzeitig produzieren. Aus diesem Grund sind sie zum Versorgen größerer Feierlichkeiten nicht geeignet.

Ist ein Mahlwerk integriert, spielt auch die Füllmenge des Bohnenbehälters eine Rolle. Hier ist jedoch weniger mehr, denn die Bohnen werden am besten in der Original-Verpackung frisch gehalten.

Filter

Eine Kaffeemaschine von Bosch arbeitet häufig mit einem Papierfilter. Dieser wurde 1908 von der Deutschen Melitta Bentz erfunden. Er wird weltweit geschätzt. Wenn der Geschmack besonders unverfälscht sein soll, spülst Du ihn vor der Nutzung einmal durch.

Die Alternative ist der Permanentfilter, welcher teilweise nachgerüstet werden kann. Jener bietet den Vorteil, abgespült und dauerhaft verwendet werden zu können. Er gilt jedoch in gewissen Kreisen als verpönt, da die Filtrierung eher grobmotorisch ist.

Leistung

Die Leistung wird in der Einheit Watt angegeben. Sie definiert, in Form der Leistungsaufnahme, den Stromverbrauch. In Form der Nennleistung sagt sie hingegen etwas über die abrufbare Power aus.

Im Allgemeinen gilt es, einen schnellen und kräftigen Brühvorgang anzustreben. Die Brühtemperatur sollte bei über 90 Grad Celsius liegen. Dadurch wird das Aroma bestmöglich entfaltet und es werden nicht so viele Bitterstoffe übertragen. Außerdem muss man sich dann selbst nicht in Geduld üben.

Eine Bosch Kaffeemaschine verfügt über ein Leistungsvermögen zwischen 1200 und 1400 Watt. Dies ist ein guter Kompromiss zwischen Power und Effizienz. Lediglich die kleinen Tassimo-Maschinen schlucken etwas mehr Strom, als es vermutlich notwendig wäre.

Funktionsumfang

Wie hochwertig und komfortabel eine Kaffeemaschine ist, entscheidet sich zu weiten Teilen über deren Ausstattung. Eine Kaffeemaschine von Bosch kann mit vielen Funktionen ausgestattet sein, sofern Du das überhaupt wünschst. Welche Funktionen besonders hilfreich sein können, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Generell sollte sich die Bedienung so unkompliziert wie möglich gestalten. Im Idealfall findet man sich sofort zurecht, ohne dafür großartig die Anleitung studieren zu müssen. Dafür können eindeutige Symbole sowie Beschriftungen mit Klartext sorgen.

Damit Du den Geschmack individuell an Deine eigenen Vorstellungen anpassen kannst, muss sich die Kaffeestärke variieren lassen. Bei Bosch kannst Du in diesem Zusammenhang auch von der Aroma+ Taste Gebrauch machen, welche für ein extra kräftiges Aroma sorgt. Bei den Tassimo-Kapselmaschinen werden die Parameter automatisch angepasst (INTELLIBREW).

Für einen hohen Komfort kann eine Anti-Tropf-Funktion (bei Bosch engl. Anti-Drip genannt) sorgen. Hier kannst Du die Kanne jederzeit entnehmen und Dir munter Kaffee einschenken, ohne dafür auf das Ende des Brühvorgangs warten zu müssen.

Weiterhin nützlich ist eine automatische Abschaltung. Diese erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern minimiert auch die Stromkosten. Insbesondere in Kombination mit einer Warmhalteplatte und einer Glaskanne ist sie absolut zu empfehlen.

Die Einbau-Vollautomaten warten bei Bosch gemeinhin mit den meisten Funktionen auf. Beispiele sind hier Direktwahl-Tasten und Auto-Reinigungs-Programme. Über HomeConnect kannst Du die teuren Geräte sogar in Dein Smart Home integrieren.

Was man hingegen bei Bosch missen muss, ist eine Timer-Funktion, dank der man den Start und die Fertigstellung bereits im Voraus festlegen kann.

Pflege

Das Thema der Pflege ist sicherlich unliebsam. Dennoch ist es wichtig, im Umgang mit dem Lebensmittel Kaffee eine hohe Hygiene zu gewährleisten. Dadurch steigerst Du nicht nur die Haltbarkeit der Kaffeemaschine, sondern kannst auch stets einen unverfälschten Geschmack genießen.

Eine Bosch Kaffeemaschine unterstützt Dich bei der Reinigung, indem teils eine Entkalkungsanzeige und ein Entkalkungsprogramm verbaut werden. Zudem können die abnehmbaren Teile häufig bequem in die Spülmaschine gepackt werden.

Kaffeevollautomaten erfordern in der Regel den größten Pflegeaufwand. Bosch steuert hier gegen, denn ein automatisches Dampf-System kann selbst lästige Milch-Rückstände entfernen. Zudem ist die Brühgruppe entnehmbar, sodass Du sie komfortabel unter laufendem Wasser abspülen kannst.

Preis

Auch die Kosten haben natürlich einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Sie sollten generell in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Ist dies nicht der Fall, besteht ein besonders großes Risiko, enttäuscht zu werden. Je mehr Funktionen und je mehr Komfort Du erwartest, desto mehr solltest Du auch investieren. Zudem ist es bei einem hohen Anspruch an den Geschmack und die Haltbarkeit ebenfalls ratsam, ein tendenziell hohes Budget anzusetzen.

Eine Kaffeemaschine von Bosch kann überraschend preiswert sein. Sowohl von den Kapselmaschinen, als auch von den Filterkaffeemaschinen gibt es diverse Modelle zwischen 30 und 50 Euro. Sehr teuer aber dafür auch besonders hochwertig, sind die Vollautomaten zum Einbau. Sie erfordern ein vierstelliges Investment. Dementsprechend kann nahezu jeder Anspruch bedient werden.

Bosch Kaffeemaschine – Sie wartet mit vielen Vorteilen auf

Eine Kaffeemaschine von Bosch hat Dir viele Vorteile zu bieten. Die Kapsel- und Filterkaffee-Maschinen sind angenehm günstig. Dennoch verfügen sie über eine zuverlässige Funktionalität, die sich bereits in Millionen Haushalten bewährt hat. Trotzdem kann der Hersteller nicht jeden Anspruch zufriedenstellen. Damit Du das Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Verschiedene Bauformen erhältlich
  • Auch ausgefallene Optiken, wie bunte Farben, sind verfügbar
  • Einfache Bedienung, weil Elemente mit eindeutigen Symbolen versehen sind
  • Walweise mit Edelstahl- oder Glaskanne ausgestattet
  • Wassertank häufig abnehmbar und somit einfach zu befüllen (Diese Möglichkeit ist heute selten geworden)
  • Anti-Tropf-Funktion (AntiDrip) ermöglicht es, sich jederzeit Kaffee einzuschenken
  • Kapselmaschinen können mehr als 70 verschiedene Spezialitäten zubereiten
  • Automatische Abschaltung gewährleistet hohe Sicherheit sowie niedrigen Stromverbrauch

Nachteile

  • Eingeschränkte Auswahl im Bereich der Kaffeevollautomaten
  • Günstige Modelle sind verständlicherweise mit dünnen Plastikteilen verarbeitet

Bosch TAS1002 Tassimo Happy in der Praxis

> Bosch Mum 5

> Bosch Retro Kühlschrank

> Bosch Kühl Gefrierkombination

> Bosch Backofen mit Mikrowelle

> Bosch Einbau Mikrowelle

> Bosch Kaffeevollautomat

> Bosch Backofen

> Bosch Induktionskochfeld

> Bosch Dunstabzugshaube

> Philips Kaffeemaschine

> Russell Hobbs Kaffeemaschine


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.