Skip to main content

Bosch Dunstabzugshaube

Die besten Abzugshauben von Bosch

Die deutsche Traditionsfirma Bosch genießt weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Sie verfügt in vielen Branchen über eine umfassende Expertise, worunter auch das Segment der Haushaltsgeräte fällt. Eine Bosch Dunstabzugshaube zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitung und eine zuverlässige Funktionalität aus. Der Hersteller bietet in diesem Segment verschiedenste Bauformen – für jedes Budget – an.

Bosch Dunstabzugshaube

Welche Dunstabzugshaube von Bosch zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl grundsätzlich beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Bosch Dunstabzugshaube – 3 Modelle in der Vorstellung

Bosch DWK97JM60 Kopffreihaube

Kopffreihaube 90 cm

Kopffreihauben sind eine innovative Form des Typus Wandhaube. Dank ihnen stößt man sich nicht den Kopf und genießt viel Bewegungsfreiheit. Ein beliebtes Modell ist in diesem Zusammenhang die Bosch DWK97JM60 .

Diese Dunstabzugshaube ist 90 cm breit und wartet mit einem edlen sowie modernen Design in Schwarz auf. Der Betrieb kann wahlweise im Abluft-Verfahren oder Umluft-Verfahren erfolgen. Dank der „Schnellmontagebefestigung“ gelingt die Inbetriebnahme an der Wand rasch und unkompliziert. Dazu trägt auch die verständliche Betriebsanleitung bei. Weil das Konstrukt 19 kg wiegt, kannst Du die Inbetriebnahme auch alleine durchführen. Die Bedienung gestaltet sich intuitiv über bebilderte Touch-Elemente. Dort kannst Du eine Wahl zwischen 4 Leistungsstufen treffen und bestimmen, ob die LED-Beleuchtung ein- oder ausgeschaltet sein soll.

Weil die Luftleistung im Abluft-Betrieb bei bis zu 722 m³/h liegt, kann dieses Modell auch in großen und offenen Küchen für gute Ergebnisse sorgen. Dabei hilft auch die Randabsaugung, welche die Luft von allen Seiten einzieht. Der zugehörige Fettfilter besteht im Übrigen aus Metall, sodass er komfortabel in der Spülmaschine gereinigt werden kann. Weiterhin loben muss man den geringen Stromverbrauch (Effizienzklasse A+). Auch die Lautstärke hält sich, aufgrund der SilenceTech-Technologie, arg in Grenzen. Laut Hersteller beläuft sie sich maximal auf 54 dB.

Alles in allem ist die DWK97JM60 eine zurecht beliebte Dunstabzugshaube von Bosch. Sie bietet Dir ein prachtvolles Design und eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Dank des großen Leistungsvermögens können auch in offenen Räumlichkeiten gute Ergebnisse erwartet werden. Die Steuerung gelingt komplikationsfrei über die Touch-Elemente. Darüber hinaus achtet der Hersteller auf eine niedrige Lautstärke und einen niedrigen Stromverbrauch.

Bosch DFS067J50 Serie 8 Flachschirmhaube

Flachschirmhaube Serie 8

Flachschirmhauben sind ein echter Klassiker, der sich schon millionenfach bewährt hat. Ein besonders hochwertiges Modell ist in diesem Zusammenhang die Bosch DFS067J50 Serie 8 .

Diese Abzugshaube gehört der Serie 8 an. Hier setzt Bosch die besten Technologien und Fertigungsmaterialien ein. Das massive Edelstahl-Design macht sicherlich einiges her. Trotzdem hält sich das Gewicht, mit 9 kg, noch in kräfteschonenden Gefilden auf. Der Einbau gelingt in einen 60 cm breiten Standard-Oberschrank. Außerhalb des Betriebs lässt sich die Haube sehr dezent verstecken, sodass in der Küche eine harmonische Optik gewahrt bleibt. Die Bedienung gelingt auch bei diesem Modell unkompliziert über Touch-Elemente, welche mit eindeutigen Symbolen versehen sind.

Zum weiteren Lieferumfang gehört ein Fettfilter aus Metall, der zur Reinigung im Geschirrspüler landen kann. In der Intensivstufe des Abluft-Betriebs wird ein Luftsog von bis zu 677 m³/h erzeugt, womit sich der Dunst und unangenehme Gerüche stets rasch beseitigen lassen. Die Rückstellung in den Normalbetrieb erfolgt praktischerweise nach 6 Minuten automatisch. Darüber hinaus sorgt die SilenceTechnologie dafür, dass sich die Geräuschkulisse im Betrieb auf 56 dB beschränkt. Außerdem liegt der durchschnittliche Stromverbrauch bei 34 kWh pro Jahr und ist damit einhergehend als unwesentlich zu bezeichnen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die DFS067J50 Serie 8 eine empfehlenswerte Dunstabzugshaube von Bosch ist. Sie gewährleistet ein harmonisches Design und beansprucht außerhalb des Betriebs keinen Platz innerhalb der Räumlichkeit. Trotz der kräftigen Luftleistung, bleibt sie laut Kundenerfahrungen auch in den höheren Stufen angenehm leise. Außerdem darfst Du geringe Stromkosten erwarten. Weitere Highlights sind der hohe Bedienkomfort und die automatische Rückstellung. Die Kunden sind von dieser Flachschirmhaube von Bosch überzeugt.

Bosch DWP66BC50 Inselhaube

Bosch Kaminhaube 60 cm

 

Eine besonders prachtvolle Optik können Kaminhauben bereitstellen. Wenn Du ein auffälliges Design vorziehst, wirst Du vielleicht am Modell Bosch DWP66BC50 Gefallen finden.

Das Gerät ist 60 cm breit und daher für eine Vielzahl von Küchen geeignet. Es gehört der Einsteiger-Serie 2 an und erwartungsgemäß preiswert. Die laufenden Kosten könnten hingegen etwas höher ausfallen. Der Kamin besteht aus wertigem Edelstahl, bringt aber dennoch nur ca. 8 kg auf die Waage. Dementsprechend kann er mühelos montiert werden. Während Du mit dem Abluft-Betrieb direkt loslegen kannst, muss für den Umluft-Betrieb separat ein Aktivkohlefilter angeschafft werden. Der vorhandene Fettfilter besteht aus Metall und ist spülmaschinentauglich.

Die maximale Luftleistung beläuft sich auf 570 m³/h, womit der Einsatz gleichermaßen in kleinen wie in großen Küchen in Frage kommt. Dass man sich sofort zurechtfindet, gewährleisten die Symbole auf den 4 Drucktasten. Hier kannst Du die Luftleistung in 3 Stufen verstellen und die beiden LED-Spots nach Wahl ein- und ausschalten. Da es sich um die Serie 2 handelt, verbaut Bosch hier leider noch keinen extra-leisen Motor. Im Umluft-Betrieb kann die Geräuschkulisse einen Wert von 70 dB erreichen.

Im Gesamten ist die DWP66BC50 eine günstige Dunstabzugshaube von Bosch. Sie wartet dennoch mit einer eindrucksvollen Optik und haltbaren Edelstahl-Komponenten auf. Zudem genügt die Luftleistung bei Bedarf für große Küchen. Die simplen Drucktasten reagieren natürlich auch auf kalte sowie nasse Finger. In Sachen Lautstärke und Effizienz ist die Serie 2 allerdings den höheren Werteklassen bei Bosch unterlegen. Die Kunden sind dennoch zu weiten Teilen zufrieden.

Bosch Dunstabzugshaube – Darauf gilt es bei der Auswahl zu achten

Bautyp

Abzugshauben können in viele Bauformen unterteilt werden, die allesamt mit Vor- und Nachteilen einhergehen. Bosch ist in nahezu jedem Segment mit mehreren Modellen vertreten. Gängig sind vor allem die folgenden Typen: Unterbauhauben, Flachschirmhauben, Inselhauben und Wandhauben.

Unterbauhauben gelten gemeinhin als preiswert und kompakt. Sie eignen sich insbesondere für kleine Küchen und beengte Nischen. Weil die Montage unterhalb eines Oberschranks erfolgt, kommen die Geräte nur in Kombination mit wandnahen Kochfeldern in Frage. Der Abzug wird über einen Teleskop-Auszug hervorgeholt und kann daher anschließend platzsparend verstaut werden. Die Ausstattung dieser Bauform ist eher rudimentär.

Flachschirmhauben kommen ebenfalls zusammen mit wandnahen Kochfeldern zum Einsatz. Sie können komplett im Hängeschrank „versteckt“ werden. Nur im Betrieb treten sie, über den Teleskop-Auszug, in Erscheinung. Wenn Dir eine nahezu unsichtbare Lösung außerhalb des Betriebs vorschwebt, ist diese Bauform gut für Dich geeignet.

Inselhauben bieten eine besonders auffällige Optik. Ihr Kamin kann mitten im Raum platziert werden, weshalb die Geräte zusammen mit Kochinseln zum Einsatz kommen. Auch in diesem Zusammenhang kann es jedoch eine dezente Lösung, in Form einer Deckenhaube, geben.

Wandhauben gleichen auf den ersten Blick den Inselhauben, denn sie besitzen ebenfalls einen Kamin. Hier erfolgt die Montage jedoch an der Wand. Eine besondere Form ist dabei die Kopffreihaube. Sie ermöglicht Dir viel Bewegungsfreiheit, sodass es unwahrscheinlich ist, sich zu stoßen.

Bosch nimmt darüber hinaus eine Klassifizierung über Werteklassen vor: Serie 2, Serie 4, Serie 6, Serie 8. Während Serie 2 für Einsteiger gedacht ist, stellt die Serie 8 die höchsten Ansprüche zufrieden.

Abluft oder Umluft

Eine Dunstabzugshaube von Bosch kann wahlweise im Umluft- oder im Abluft-Betrieb verwendet werden. Vor der Inbetriebnahme musst Du Dich auf eine Variante festlegen. Grundsätzlich verspricht das Abluft-Verfahren mehr Vorteile, ist jedoch nicht immer die geeignete Wahl.

Im Abluft-Verfahren kann eine besonders hohe Luftleistung abgerufen werden. Daher ist es die erste Wahl in großen und offenen Küchen. Die belastete Luft wird hier nach draußen geleitet. Zuvor sind allerdings Baumaßnahmen erforderlich, weshalb das Verfahren eher nicht in Mietwohnungen in Frage kommt. Generell ist der Betrieb verhältnismäßig leise sowie effizient. Lediglich im Winter kann es, durch den Zugang nach draußen, zu Energieverlusten kommen. Wichtig ist zudem, dass die Räumlichkeiten gut durchlüftet werden, denn ansonsten wird irgendwann auch die „gute Luft“ abtransportiert.

Das Umluft-Verfahren erfordert keine handwerklichen Arbeiten und kommt gerne in Mietwohnungen zur Anwendung. Die Inbetriebnahme gelingt hier schnell und unkompliziert. Du darfst jedoch nicht die separate Anschaffung eines Aktivkohlefilters vergessen. Dieser befreit die Raumluft von den belastenden Partikeln, sodass sie anschließend zurück in den Raum geleitet werden kann. Darüber hinaus geht dieses Verfahren tendenziell mit einer höheren Geräuschkulisse und höheren Stromkosten einher.

Filter

Die Qualität der Filter ist von einer entscheidenden Bedeutung, wenn es um die Raumluft geht. Während im Abluft-Betrieb nur der Fettfilter Relevanz hat, kommt im Umluft-Betrieb noch ein Aktivkohlefilter hinzu.

Ein oder mehrere Fettfilter gehören, unabhängig vom Hersteller, immer zum Lieferumfang. Sie bestehen entweder aus Metall, Vlies oder Papier. Nur ein Metall-Fettfilter ist dabei wiederverwendbar. Häufig kann jener komfortabel in der Spülmaschine gereinigt werden (alle 4-6 Wochen im Intensivprogramm). Die anderen Filter stellen reine Verschleißware dar, womit dann laufende Kosten und ein zusätzlicher Aufwand anfallen.

Der Aktivkohlefilter gehört bei Bosch – ebenso wie bei anderen Herstellern – nicht zum Lieferumfang. Er erfordert separat Kosten zwischen 20 und über 100 Euro, was vollkommen von der Abzugshaube abhängt. Mit der Zeit stellt sich Verschleiß ein, weshalb nach ca. 1 Jahr ein Wechsel stattfinden sollte. Je mehr der Filter mit Feuchtigkeit belastet wird, desto schneller ist er unbrauchbar.

Eine praktische Funktion ist in diesem Zusammenhang übrigens die sogenannte Sättigungsanzeige. Jene weist Dich zum optimalen Zeitpunkt darauf hin, wann der Filter gewechselt respektive getauscht werden muss.

Luftleistung

Die Luftleistung wird in der Einheit m³/h angegeben. Sie muss auf jeden Fall zur Größe der Räumlichkeit passen. Ist sie zu schwach, werden der Dunst und die Gerüche nicht verschwinden. Ist sie hingegen zu ausgeprägt, geht dieser Umstand mit einer unnötig hohen Lautstärke und unnötig hohen Stromkosten einher.

Um die optimale Luftleistung zu ermitteln, kannst Du die folgende Formel nutzen:

(Raumlänge x Raumbreite x Raumhöhe) x 6 (Luftleistung in der Stunde) = Mindestleistung der Dunstabzugshaube

In geschlossenen Küchen reicht es, das Raumvolumen mit dem Faktor 6 zu multiplizieren. Bei offenen Räumlichkeiten ist es hingegen angebracht, einen Multiplikator von 8 anzusetzen. Generell solltest Du Dich im Ernstfall immer für ein Modell mit mehr Leistung entscheiden. Kräftige Modelle können nämlich bei Bedarf immer in der Leistung reduziert werden – umgekehrt ist das nicht der Fall.

Eine Bosch Dunstabzugshaube kann, je nach Modell, leistungsfähig oder eher schwach sein. Damit einhergehend sind Geräte für jede Raumgröße verfügbar. Kräftige Modelle bringen es in der Spitze auf eine Luftleistung jenseits von 800 m³/h.

Ausstattung

Die Abzugshaube kann mit diversen Funktionen ausgestattet sein, welche den Komfort und die Ergebnisse verbessern. Sofern Du das wünschst, ist eine Bosch Dunstabzugshaube mit einer umfassenden Ausstattung versehen. Welche Funktionen dabei besonders hilfreich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Es kann nützlich sein, wenn sich die Haube nachträglich in der Höhe variabel anpassen lässt. In diesem Fall genießen Personen verschiedener Statur die optimale Bewegungsfreiheit. Außerdem kann die Position dadurch nach der Nutzung besonders dezent gestaltet werden. Bei manchen Bautypen, wie beispielsweise bei einer Deckenhaube, macht diese Funktion allerdings keinen Sinn.

Gemeinhin als Standard gilt die sog. Intensivstufe. Jene ruft das maximale Leistungsvermögen ab, welches beispielsweise während des Anbratens von Speisen angebracht ist. Handelt es sich um eine hochwertige Dunstabzugshaube, erfolgt die Rückstellung zum Normalbetrieb nach einigen Minuten automatisch.

Der Gebläsenachlauf wird eher gering geschätzt. Die Haube arbeitet ist in diesem Zusammenhang noch für einige Minuten nach dem Kochen weiter. Das macht Sinn, denn während der Kochens lassen sich längst noch nicht alle belastenden Partikel beseitigen.

Des Weiteren kann die Abzugshaube bei Bosch sogar automatisch für Dich arbeiten. Ist der PerfectAir Luftgütesensor verbaut, schaltet sich die Haube automatisch ein und reguliert die Leistung ebenfalls in Eigenregie.

Darüber hinaus kann die Integration ins Smart Home (Home Connect) möglich sein. Dadurch kannst Du Deine Abzugshaube über das Smartphone steuern.

Zu einer hohen Sicherheit trägt in erster Linie der Umstand bei, sich an den jeweils empfohlenen Mindestabstand zu halten. Dieser beträgt bei Elektro-Feldern üblicherweise 50 cm.

Lautstärke

Die Lautstärke kann ein wesentlicher Faktor sein, der häufig nicht bedacht wird. Ist sie unangemessen hoch, stört sie Unterhaltungen, geistige Arbeiten und wirkt sich generell negativ auf den Stresslevel aus.

Ob Dein Wunschmodell laut oder leise ist, erkennst Du am Schallpegel, der wiederum in der Einheit dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Je höher die Luftleistung ist, desto höher ist natürlich zwangsweise die Lautstärke. Im Normalbetrieb sollte jene bei unter 60 dB verbleiben. Nur in der Intensivstufe sind höhere Werte gerechtfertigt.

Eine Bosch Dunstabzugshaube kann, je nach Modell, recht laut oder leise sein. Daher ist hier eine erhöhte Aufmerksamkeit gefordert. Insbesondere die Geräte der Serie 2 sind mitunter recht lautstark. Ist der ecoSilence-Drive Motor verbaut, darfst Du eine besonders niedrige Geräuschkulisse erwarten.

Beleuchtung

Dunstabzugshauben können Schatten werfen. Beim Kochen ist eine gute Ausleuchtung aber selbstverständlich von Vorteil. Aus diesem Grund werden die Geräte mit punktuellen Spots oder mit länglichen Lichtleisten ausgestattet.

Eine Bosch Dunstabzugshaube wartet mit einer LED-Beleuchtung auf, die teilweise sogar variabel dimmbar ist. LEDs können sehr hell sein und verbrauchen dennoch kaum Strom. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Glühbirne werden 80-90 % des Energiebedarfs eingespart.

Energieverbrauch

Sicherlich ist auch ein Blick auf die Energiebilanz angebracht. Effiziente Modelle sind im Allgemeinen die erste Wahl, denn sie schonen nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Ob Dein Wunschmodell effizient ist, erkennst Du an der Energieeffizienzklasse. Jene wird in den Buchstaben A bis G fortlaufend schlechter. Darüber hinaus unterteilt sich der Buchstabe A noch einmal in A+, A++ und A+++. A+++ verspricht zwar die beste Effizienz, ist jedoch quasi in diesem Segment nicht anzutreffen, weshalb A+ schon als sehr gut angesehen werden kann.

Eine Bosch Dunstabzugshaube kann sich hier positiv hervortun. Die neuen Modelle des Herstellers verfügen fast ausschließlich über die Effizienzklassen A oder A+.

Preis

Natürlich hat auch der Preis einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Er sollte grundsätzlich in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Komfort und je mehr Funktionen Du erwartest, desto mehr musst Du investieren. Auch eine lange Haltbarkeit geht tendenziell mit einem Aufpreis einher. Im Bereich der Abzugshauben hängt der Preis aber auch im besonderen Maße von der Bauform ab. Während Unterbauhauben und Flachschirmhauben durch die Bank preiswert sein können, sind Deckenlüfter z.B. stets recht teuer.

Eine Bosch Dunstabzugshaube kann in Sachen Preis leider teils nicht überzeugen. Unabhängig von der Bauform, sind die Geräte des Herstellers fast durchweg teurer, als vergleichbare Geräte von Neff und Siemens. Warum das so ist, ist fraglich, denn sie kommen allesamt aus dem gleichen Hause (Bosch Siemens Hausgeräte GmbH).

Bosch Dunstabzugshaube – Sie hat viele Vorteile

Eine Abzugshaube von Bosch geht mit vielen Vorzügen einher. Die Geräte sind auf eine lange Haltbarkeit ausgelegt und einfach zu bedienen. Zudem genießt Du eine große Auswahl für nahezu jeden Anforderungsbereich. Dennoch spricht nicht alles für den Hersteller. Damit Du das Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Probate Auswahlmöglichkeit aus verschiedensten Bauformen
  • Es gibt sowohl Modelle für kleine Küchen, als auch für offene Wohnbereiche
  • Hochwertige Verarbeitung, die auf lange Haltbarkeit ausgelegt ist
  • Eindrucksvolle Optik in Schwarz oder Silber (Edelstahl)
  • Komplikationsfreie Inbetriebnahme, dank verständlicher Anleitung und Schnellmontagebefestigung
  • Eindeutige Symbole sorgen dafür, dass man sich mit Bedienung sofort zurechtfindet
  • Zumeist mit kräftiger Intensivstufe ausgestattet
  • Leise und stromsparend im Betrieb
  • Leicht zu pflegen

Nachteile

  • Verhältnismäßig hoher Preis

Video: Bosch stellt hauseigene Kopffreihaube vor

> AEG Dunstabzugshaube

> Miele Backofen


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.