Skip to main content

Berbel Dunstabzug

Die besten Dunstabzugshauben von Berbel

Die Firma Berbel wurde 2001 gegründet. Unter der Leitphrase Besser geht’s nicht, schickt sich das Unternehmen an, der beste Hersteller von Abzugshauben zu sein. In diesem Zusammenhang hat das Unternehmen bereits viele Auszeichnungen erhalten. Ein Berbel Dunstabzug zeichnet sich durch eine exzellente Verarbeitung und eine zuverlässige Funktionalität aus. Die Dunstabzugshauben werden in Deutschland hergestellt und liefern einzigartige Vorteile.

Berbel Dunstabzug

Welche Berbel Dunstabzugshaube zu empfehlen ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man grundsätzlich bei der Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Berbel Dunstabzug – 3 Modelle in der Vorstellung

Berbel BEH 60 FL (Firstline)

Dunstabzugshaube Berbel

Unterbauhauben erfreuen sich bei Berbel einer großen Beliebtheit. Sie agieren platzsparend und lassen sich schnell in Betrieb nehmen. Eine Empfehlung ist hier die Berbel BEH 60 FL .

Diese Dunstabzugshaube ist 60 cm breit und für die Marke Berbel verhältnismäßig preiswert. Sie lässt sich selbst in einer bereits weitreichend ausgestatteten Küche komplikationsfrei unter einem Oberschrank montieren. Weil sie 15 kg wiegt, gelingt dies auch alleine. Trotzdem kommen haltbare Edelstahl-Komponenten zum Einsatz. Der Betrieb erfolgt wahlweise im Abluft- oder Umluft-Verfahren. Dass man sich sofort zurechtfindet, gewährleisten die eindeutigen Symbole auf den Drucktasten. Letztere reagieren natürlich auch auf kalte sowie nasse Finger. Obwohl die Maße kompakt sind, kann eine Luftleistung von bis zu 615 m3/h erzeugt werden.

Die Leistung lässt sich im Gesamten 4-fach verstellen. Zur weiteren Ausstattung gehören eine Nachlauf-Funktion und eine Sättigungsanzeige für den Umluft-/Aktivkohlefilter (nur im Umluft-Betrieb relevant). Zudem kannst Du die Beleuchtung 3-fach dimmen. Lobenswert hervorheben muss man außerdem den sparsamen EC-Motor. Während sich der Schallpegel auf moderate 52 dB beschränkt, hält sich auch der Stromverbrauch, mit durchschnittlich 20 kWh/Jahr, arg in Grenzen.

Alles in allem ist der BEH 60 Firstline ein verhältnismäßig günstiger Dunstabzug von Berbel. Er lässt sich auch alleine zügig in Betrieb nehmen. Obwohl das Gerät in erster Linie für kleine Räumlichkeiten gedacht ist, kann es bei Bedarf eine hohe Leistung entfalten. Die Bedienung gestaltet sich vollkommen intuitiv über mechanische Drucktasten. Weitere Highlights sind die programmierbare Nachlauf-Funktion und die verstellbare Helligkeit. Nach der Nutzung kann das Modell platzsparend versenkt werden. In Sachen Lautstärke und Energieeffizienz lässt Berbel hier alle vergleichbaren Konkurrenten im positiven Sinne hinter sich.

Berbel BKH 90 EG (Ergoline)

Abzugshaube Abluft Umluft

Kopffreihauben können entscheidende Vorteile mit sich bringen. Sie gewährleisten auch bei großen Personen die maximale Bewegungsfreiheit. Ein gutes Beispiel ist in diesem Zusammenhang die Berbel BKH 90 EG .

Diese Abzugshaube ist 90 cm breit und kann daher auch große Kochfelder effektiv vom Dunst befreien. Die Kombination aus silbernen und schwarzen Elementen wirkt sich sehr hochwertig. Während der Kamin aus Edelstahl besteht, wird der vordere Korpus aus Glas gefertigt. Nicht für das Design, sondern auch für die Funktionalität hat dieses Modell u.a. den PLUS X AWARD 2020 gewonnen. Du musst Dich hier im Übrigen nicht zwischen Umluft- und Abluft-Betrieb entscheiden. Auch ein kombinierter Hybrid-Betrieb ist möglich. Dafür bedarf es allerdings separaten Anschaffungen (Mauerkasten, Hybrid-Filter, strömungsoptimierte Abluft-Rohre).

Das Gerät bringt 32 kg auf die Waage, weshalb man sich zur Montage zwei helfende Hände holen sollte. Es erreicht eine Luftleistung von bis zu 630 m3/h und kommt daher gut für mittlere Raumgrößen in Frage. Die Leistung kann 4-fach verstellt werden. Darüber hinaus sind ein Gebläsenachlauf (Abschaltautomatik kann programmiert werden) und eine praktische Sättigungsanzeige vorhanden. Beeindruckend ist darüber hinaus, dass sich die LED-Beleuchtung nicht nur dimmen lässt, sondern auch ihre Farbgebung variabel angepasst werden kann.

Insgesamt ist der Ergoline 2 BKH 90 ein funktioneller Dunstabzug von Berbel. Er sieht nicht nur toll aus, sondern verschafft Dir auch den Platz, den Du zum Kochen brauchst. Für eine reine Luft sorgen die kräftige Leistung und das Nachlauf-Gebläse. Absolut lobenswert ist der geringe Stromverbrauch, der sich bei diesem 90 cm breiten Exemplar auf 39 kWh/Jahr beschränkt. Auch die Geräuschkulisse kann man, mit in der Spitze 62 dB, als gering einstufen.

Berbel Smartline BKH 80 ST W U (Smartline)

Test 60 80 90 cm

Wandhauben ohne Kamin sind ein moderner Trend, noch mehr Platz in der Küche einzusparen, ohne an Leistung einzubüßen. Eine moderne Dunstabzugshaube von Berbel ist die Berbel Smartline BKH 80 ST W U .

Diese Kopffreihaube verspricht ebenfalls den maximalen Bewegungskomfort und schließt schmerzhafte Stöße nahezu aus. Sie ist in diversen Farbgebungen erhältlich und hat 2017 den reddot award gewonnen. Der Betrieb erfolgt im Umluft-Verfahren, womit dieses Modell für jede Mietwohnung geeignet ist. Du kannst dabei entweder auf einen Aktivkohlefilter zurückgreifen oder den permalyt®-Umluftfilter nutzen. Letzterer ist sehr teuer, dafür jedoch vollkommen wartungsfrei. Aufgrund des Eigengewichts von 30 kg ist es ratsam, die Montage mit einem Partner/einer Partnerin durchzuführen.

Obwohl das Umluft-Verfahren zur Anwendung kommt, liegt bei Luftleistung in der Spitze bei stolzen 630 m3/h. Es stehen 4 Leistungsstufen zur Auswahl (3x Normalbetrieb, 1x Intensivstufe). Zum Funktionsumfang zählt u.a. ein Gebläsenachlauf, welcher auch die letzten Partikel nach dem Kochen aus der Raumluft entfernen kann. Absolut lobenswert ist die geringe Lautstärke, die bei maximal 47 dB liegt. Das ist rekordverdächtig niedrig. Was man negativ bestanden kann, ist die Tatsache, dass sich die Beleuchtung nicht dimmen lässt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Smartline BKH 80 ST W U ein innovativer Dunstabzug von Berbel ist. Er gewährt eine tolle Bewegungsfreiheit und befreit die Luft dennoch zuverlässig vom Dunst sowie von unangenehmen Gerüchen. Zu beachten gilt es, dass nur der Umluft-Betrieb genutzt werden kann. Außerdem lässt sich die Beleuchtung nicht aktiv anpassen. Eine leisere Dunstabzugshaube wird man im Übrigen kaum auf dem Markt finden können.

Berbel Dunstabzug – Darauf solltest Du generell achten

Bautyp

Dunstabzugshauben lassen sich in viele, verschiedene Bauformen unterteilen. Diese unterscheiden sich kaum in ihrer Funktionalität, sondern eher in der Optik und in der Art der Montage. Gängig sind bei Berbel vordergründig 4 Typen: Unterbauhauben, Wandhauben, Inselhauben und integrierte Kochfeldabzüge.

Unterbauhauben gelten als bewährter Klassiker. Sie werden unterhalb eines Hängeschranks befestigt und sind eine gute Wahl in kleinen Küchen. Der Abzug lässt sich nämlich über Teleskop-Auszüge ein- und ausfahren. Außerhalb des Betriebs wird also kein Platz innerhalb der Räumlichkeiten beansprucht. Die Ausstattung ist hier gemeinhin eher schlicht gehalten, wodurch sogar der Premium-Anbieter Berbel etwas niedrigere Preise ansetzen kann.

Wandhauben werden, wie der Name es anklingen lässt, an der Wand montiert. Dementsprechend kommen sie nur in Kombination mit wandnahen Kochfeldern zum Einsatz. Sie können über einen eindrucksvollen Edelstahl-Kamin verfügen und sind dann ein echter Hingucker. In diesem Zusammenhang gibt es auch noch die sog. Kopffreihaube. Jene verspricht die maximale Bewegungsfreiheit und verhindert schmerzhafte Stöße.

Inselhauben können mitten in den Räumlichkeiten – an der Decke – platziert werden, und kommen somit für Kochinseln in Frage. Sie haben häufig einen großen Kamin und stechen daher sofort ins Auge. Berbel bietet hier jedoch auch dezente Aufmachungen an, welche auf den ersten Blick wie eine Design-Lampe aussehen.

Ein Induktionskochfeld mit Dunstabzug bietet Dir den Vorteil, dass hier überhaupt kein zusätzlicher Platz in Anspruch genommen wird. Es sind natürlich auch keine Anbauten in der Höhe erforderlich. Zudem aktiviert und reguliert sich der Abzug hier häufig eigenständig.

Abluft oder Umluft

Eine moderne Dunstabzugshaube von Berbel kann wahlweise im Abluft-Betrieb oder Umluft-Betrieb Verwendung finden. Vor der Inbetriebnahme musst Du Dich allerdings auf ein Verfahren festlegen. Grundsätzlich verspricht das Abluft-Verfahren mehr Vorteile, ist aber trotzdem nicht immer die richtige Wahl.

Im Abluft-Betrieb wird die belastete Luft nach draußen geleitet. Dazu sind zunächst Baumaßnahmen erforderlich, weshalb das Verfahren vordergründig im Eigenheim zur Anwendung kommt. Du darfst hier die höchste Luftleistung erwarten, sodass sich auch in großen/offenen Küchen rasch gute Ergebnisse einstellen. Zudem geht es, unabhängig vom Hersteller, mit verhältnismäßig niedrigen Stromkosten und einer verhältnismäßig niedrigen Lautstärke einher. Im Winter kann es, aufgrund des Zugangs nach draußen, allerdings zu leichten Energieverlusten kommen. Zudem muss eine gewisse Zuluft gewährleistet werden (Nach dem Essen am besten einmal lüften).

Im Umluft-Betrieb wird die belastete Luft gereinigt und anschließend zurück in die Räumlichkeiten gegeben. Dazu ist die zusätzliche Anschaffung eines Aktivkohlefilters notwendig, welcher die unangenehmen Gerüche bindet. Dieses Verfahren ist bei Berbel, wie auch bei anderen Herstellern, grundsätzlich als etwas lauter und stromintensiver zu betrachten. Trotzdem fällt die Leistung schwächer aus. Weil hier jedoch keine handwerklichen Arbeiten notwendig sind, ist es ideal für Mietwohnungen und generell für Personen geeignet, die zu Beginn wenig Aufwand haben möchte.

Bei Berbel findest Du im Übrigen reichlich Zubehör für die jeweilige Betriebsart, womit kaum Wünsche offen bleiben. Manchmal ist auch ein Hybrid-Betrieb möglich, der quasi alle Vorteile vereint, jedoch noch einmal mit deutlichen Mehrkosten einhergeht.

Filter

Wie Luftqualität wird, hängt auch entscheidend von den Filtern ab. Hier gibt es bei einem Berbel Dunstabzug eine große Besonderheit. Da kein Fettfilter gebraucht wird, entfallen damit verbundene Kosten sowie ein zusätzlicher Reinigungsaufwand. Zudem minimiert sich die Brandgefahr.

Sofern Du vom Umluft-Betrieb Gebrauch machen möchtest, brauchst Du einen Aktivkohlefilter. Dieser muss bei Berbel, wie ebenso bei anderen Herstellern, separat angeschafft werden. Er kostet leider, je nach Modell, weit über 100 Euro. Dafür hält er ca. 350 Betriebsstunden, was in etwa 2-3 Jahren entspricht (Aktivkohle sollte nach ca. 12 Monaten gewechselt werden). Bei anderen Herstellern muss der Kohlefilter häufig schon nach einem Jahr komplett ausgetauscht werden. Ein Berbel Aktivkohlefilter wird mit bis zu 4 kg Aktivkohle gefüllt und kann 97 % der Gerüche binden (zertifiziert nach DIN EN 61591).

Darüber hinaus ist ein Berbel Dunstabzug standardmäßig mit einer Sättigungsanzeige für den Aktivkohlefilter ausgestattet. Du wirst also auf einen notwendigen Austausch aufmerksam gemacht.

Luftleistung

Die Luftleistung ist von großer Bedeutsamkeit. Sie muss in einem ausgewogenen Verhältnis zu den Gegebenheiten vor Ort stehen und wird in der Einheit m³/h ausgewiesen. Je größer und offener die Räumlichkeiten sind, desto höher muss die Leistung ausfallen, damit sich zufriedenstellende Ergebnisse einstellen.

Es bringt jedoch nichts, einfach auf die maximale Power zu setzen. Fällt die Leistung nämlich unangemessen hoch aus, geht dies mit einer ebenso unangemessen hohen Lautstärke sowie unnötig hohen Stromkosten einher.

Um die optimale Luftleistung zu berechnen, hat sich die folgende Formel bewährt:

(Raumlänge x Raumbreite x Raumhöhe) x 6 (Luftleistung in der Stunde) = Mindestleistung der Dunstabzugshaube

In geschlossenen Küchen reicht es, das Raumvolumen mit 6 zu multiplizieren. In offenen Räumlichkeiten ist es hingegen eher angebracht, einen Multiplikator von 8 anzusetzen. Zudem sollte Deine Wahl im Ernstfall immer auf ein Gerät mit mehr Leistung fallen, denn solche Modelle können auch in niedrigen Stufen arbeiten, was im umgekehrten Falle nicht möglich ist. Fast alle Dunstabzugshauben von Berbel können bei Bedarf sehr hohe Leistungen, teils von über 800 m³/h, abrufen.

Funktionsumfang

Dass eine Abzugshaube von Berbel hochwertig und komfortabel ist, erkennt man bereits an ihrer Ausstattung. Es können zahlreiche Funktionen vorhanden sein. Welche davon besonders nützlich sind, erläutern wir Dir im Folgenden kurzweilig.

Im Allgemeinen sollte sich die Bedienung natürlich so unkompliziert wie möglich gestalten. Bei Berbel gelingt die Steuerung zumeist über ein Touch-Elemente. Wird das Gerät eingeschaltet, leuchten eindeutige Symbole auf, welche dafür sorgen, dass man sich sofort zurechtfindet. Manchmal können auch Drucktasten vorhanden sein.

Dass sich universelle Möglichkeiten wahrnehmen lassen, gewährleistet die Tatsache, dass sich die Leistung mehrfach verstellen lässt. Bei Berbel sind häufig 3 Stufen für den Normalbetrieb und 1 Intensivstufe vorhanden. Letztere entfaltet die maximale Luftleistung, was beispielsweise zum Anbraten angebracht ist.

Des Weiteren steht eine Nachlauf-Funktion parat. Diese wird zwar mitunter als nervig empfunden, ist jedoch mehr als sinnvoll. Sie arbeitet nach dem Kochen noch für einige Minuten weiter, denn währenddessen können niemals alle Partikel restlos beseitigt werden. Den Zeitpunkt der automatischen Abschaltung kannst Du im Übrigen selbst programmieren.

Darüber hinaus kann ein Dunstabzug von Berbel auch in das Smart Home integriert werden. Über eine App kannst Du das Gerät via Smartphone oder Tablet steuern. Zudem kann es, dank AutoRun Modul, mit dem Kochfeld verbunden werden. In diesem Fall schaltet sich die Abzugshaube eigenständig ein und passt die Leistung in Eigenregie an.

Um eine probate Sicherheit zu gewährleisten, solltest Du Dich zudem an den empfohlenen Mindestabstand zwischen Kochfeld und Dunstabzugshaube halten. Berbel empfiehlt bei Elektrokochfeldern mindestens 50 cm, sowie bei Gaskochfeldern mindestens 65 cm (kann modellabhängig variieren).

Lautstärke

Die Lautstärke ist ein Faktor, der mitunter nicht bedacht wird. Das kann später ärgerlich sein, denn eine hohe Geräuschkulisse wirkt sich negativ auf Deinen Stresslevel, auf Unterhaltungen, sowie auf geistige Arbeiten aus.

Wie es sich mit der Lautstärke verhält, kannst Du anhand des Schallpegels erkennen, welcher in der Einheit dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Je höher die Luftleistung ausfällt, desto lauter ist die Dunstabzugshaube natürlich. In der Intensivstufe ist jede Abzugshaube verhältnismäßig auffällig.

Ein Dunstabzug von Berbel ist definitiv leiser als die Konkurrenz. Das liegt in erster Linie am EC-Motor. Selbst in der Intensivstufe beschränkt sich der Schallpegel zumeist auf weniger als 65 dB.

Beleuchtung

Es ist wichtig, dass der Arbeitsbereich stets gut ausgeleuchtet ist. Dieser Umstand kann die Unfallgefahr schon einmal präventiv verringern. Weil die Dunstabzugshaube Schatten werfen kann, wird sie mit einer Beleuchtung versehen. Diese tritt entweder in Form von punktuellen Spots oder in Form einer länglichen Lichtleiste auf.

Ein Berbel Dunstabzug kann sich auch hier positiv auszeichnen. Er besitzt sparsame LEDs, welche im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen 80-90 % des Energiebedarfs einsparen. Es ist bereits sehr lobenswert, dass diese flexibel gedimmt werden können. Berbel setzt hier jedoch noch eins drauf und ermöglicht es Dir, die Farbtemperatur bei Bedarf zu verändern. Dies gelingt häufig zwischen 2.700 und 6.500 Kelvin.

Energieverbrauch

Jede Dunstabzugshaube benötigt Energie in Form von Strom. Effiziente Modelle sollten dabei stets im Vordergrund stehen, denn sie schonen nicht nur Deinen Geldbeutel bei den laufenden Kosten, sondern ebenso die Umwelt.

Ob Dein Wunschmodell effizient ist, erkennst Du komfortabel am Label der Energieeffizienzklasse. Jenes wird in den Buchstaben A bis G laufend schlechter. Zudem unterteilt sich der Buchstabe A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. Obgleich A+++ die beste Effizienz verspricht, ist diese Klasse im Bereich der Dunstabzugshauben quasi noch gar nicht anzutreffen. In diesem Segment kann man bereits auf A+ ein Lob aussprechen.

Ein Berbel Dunstabzug kann gemeinhin als energieeffizient eingestuft werden. Weil hier kein Fettfilter für Widerstände sorgt, können kleine und sparsame Motoren verbaut werden. Selbst die XXL-Modelle, welche über 100 cm breit sein können, verbrauchen daher häufig weniger als 40 kWh Strom pro Jahr.

Preis

Sicherlich haben auch die Kosten einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Ein Berbel Dunstabzug ist generell als hochpreisig einzustufen. Es ist auf jeden Fall ein vierstelliges Budget erforderlich. Während die Unterbauhauben, Kopffreihauben und Lüfterbausteine noch für unter 1500 Euro zu haben sind, erfordert ein in das Induktionskochfeld integrierter Abzug ein Budget von ca. 3000 Euro.

Aufgrund der Premium-Qualität und der langen Haltbarkeit, sind die Preise einer Berbel Dunstabzugshaube gerechtfertigt. Ein solches Gerät muss in der Regel nur einmal für die Küche angeschafft werden. Einsparungen werden zudem bei den laufenden Kosten und durch den nicht-vorhandenen Fettfilter erzielt.

Grundsätzlich sollte der Preis immer in einem fairen Verhältnis zu Deinem eigenen Anspruch stehen. Je mehr Leistung und je mehr Komfort Du erwartest, desto mehr musst Du investieren. Gleiches gilt für die Materialqualität und Haltbarkeit.

Berbel Dunstabzugshaube – Sie hat viele Vorzüge

Ein Dunstabzug von Berbel bietet Dir einzigartige Vorteile. An erster Stelle ist die Tatsache zu nennen, dass kein Fettfilter benötigt wird. Über das Prinzip der Zentrifugalkraft wird der fettige Dunst schnellstmöglich beseitigt. Darüber hinaus erfolgt die Fertigung komplett in Deutschland, wodurch eine lange Haltbarkeit erwartet werden darf. Dennoch kann nicht jeder Anspruch zufriedengestellt werden. Damit Du das Für und Wider zügig abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Probate Auswahlmöglichkeiten für alle Arten von Räumlichkeiten
  • Made in Germany
  • 5 Jahre Garantie
  • Hochwertige Verarbeitung, die auf sehr lange Haltbarkeit ausgelegt ist
  • Eindrucksvolle Optik in Silber, Schwarz oder Weiß
  • Es ist kein Fettfilter erforderlich (Patentierte Zentrifugalabscheidung seit 2002), wodurch sich Brandgefahr minimiert, laufende Kosten verringern, sowie Reinigungs-Aufwand eingespart wird
  • Sehr leise im Betrieb (häufig unter 60 dB)
  • Geringer Stromverbrauch dank verschleißarmem Eco-Motor
  • Hersteller erhält regelmäßig Auszeichnungen (u.a. 9x reddot Award)
  • Einfach zu pflegen
  • Aktivkohlefilter halten, mit 2-3 Jahren, überdurchschnittlich lange

Nachteile

  • Sehr hoher Anschaffungspreis
  • Hohes Eigengewicht ist Zeichen für tolle Materialqualität, kann jedoch Inbetriebnahme erschweren

Berbel Abzugshaube im Video

> Elica Dunstabzugshaube

> Siemens Dunstabzugshaube


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.