Skip to main content

Kühlschrank 0 Grad Zone

Beste Kühlschränke mit 0 Grad Zone

Kühlschränke gibt es in vielen verschiedenen Größen und Ausstattungen. Als besonders modern gilt ein Kühlschrank mit 0 Grad Zone. Derartige Modelle können eine lange Haltbarkeit von Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Milchprodukten gewährleisten. Zudem erhalten sie die vorhandenen Nährstoffe und Vitamine bestmöglich. Die Hersteller nutzen für die spezielle Temperaturzone verschiedene Begrifflichkeiten. Meistens fällt in diesem Zusammenhang die Phrase Fresh (BioFresh, VitaFresh, LongFresh, PerfectFresh).

Kühlschrank 0 Grad Zone

Welcher Kühlschrank mit einer 0 Grad Zone arbeitet, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Kühlschrank 0 Grad Zone – 3 Modelle in der Vorstellung

Siemens KG39EVI4A

Kühlschrank 0 Grad Zone Siemens

Die Firma Siemens ist sicherlich eines der Aushängeschilder der deutschen Wirtschaft. Das Unternehmen stellt u.a. wichtige Produkte für die Medizin her. Haushaltswaren gehören jedoch ebenso zum Repertoire. Der Siemens KG39EVI4A ist ein beliebter Kühlschrank mit 0 Grad Zone. Es ist recht preiswert, wartet aber dennoch mit einem tollen Edelstahl-Design auf.

Es handelt sich bei diesem Modell um eine universelle Kühl- und Gefrierkombination. Sie nimmt 252 Liter im Kühlbereich, sowie 95 Liter im Gefrierbereich auf. Mit einem Gesamtvolumen von 347 Litern eignet sich dieses Gerät optimal für Haushalte mit 2-5 Personen. Rollen sowie höhenverstellbare Füße erleichtern die Inbetriebnahme ungemein. Zu beachten gilt es allerdings die Höhe von 201 cm. Zu den Seiten beansprucht das Gerät hingegen weniger als 70 cm Platz. Im Innenraum befinden sich Glasablagen, welche durch Edelstahl verstärkt werden. Neben den 5 zentralen Glasablagen stehen Dir zudem noch ein Flaschenrost, sowie 4 Türfächer zur Verfügung.

Den 0 Grad Bereich bezeichnet der Hersteller als hyperFresh-Fach. Er unterteilt sich in 2 Schubladen, sodass Du Gemüse und Obst perfekt von Fleisch-, Fisch- und Milchwaren trennen kannst. Dadurch kommt es auch zu keiner Geruchsübertragung. Generell kann man den Funktionsumfang als weitreichend bezeichnen. Eine Low-Frost-Funktion verringert z.B. ausprägte Eisschichten, sodass man weniger nachträglichen Aufwand hat. Zudem ertönt ein akustisches Warnsignal, wenn die Tür zu lange offen steht oder der Innenraum wärmer wird.

Alles in allem ist der Siemens KG39EVI4A ein guter Kühlschrank mit 0 Grad Zone. Er verfügt über ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis und agiert als Kühl- und Gefrierkombination. Das Gerät lässt sich, dank der Rollen sowie höhenverstellbaren Füße, kräfteschonend und zügig in Betrieb nehmen. Anschließend steht dem flexiblen Einsatz nichts im Wege. Du kannst die Aufteilung der Ablagen flexibel verändern. 2 voneinander getrennte 0 Grad Zonen ermöglichen sowohl das Einlagern vom gesunden Grün, als auch von Fleisch- und Wurstwaren. Darüber hinaus bietet der Kühlbereich genug Platz, um große Objekte, wie Pizzen und Enten, zu verwahren. Hervorheben muss man des Weiteren den äußerst geringen Stromverbrauch von 168 kWh (Effizienzklasse A+++). Außerdem fällt die Lautstärke, mit 38 dB, ebenfalls gering aus.

Samsung RB29HER2CSA

Kühlschrank 0 Grad freistehend

Die Firma Samsung stammt aus dem technologisch weit fortgeschrittenen Seoul in Südkorea. Das Unternehmen gilt als einer der Marktführer im Bereich der elektronischen Waren. Beim Modell Samsung RB29HER2CSA handelt es sich um einen bewährten Kühlschrank mit 0 Grad Zone. Auch dieses Modell agiert flexibel als Kühl- und Gefrierkombi.

Da das Gerät freistehend ist, gelingt die Inbetriebnahme schnell und komplikationsfrei. In der Breite werden nur 60 cm beansprucht, weshalb sich die Platzwahl flexibel gestaltet. Das Gesamtvolumen beläuft sich auf 252 Liter, weshalb der Kühlschrank gut für Haushalte mit bis zu 3 Personen geeignet ist. Auch hier unterteilt sich die 0 Grad Zone in 2 verschiedene Schubladen. Die Temperatur kannst Du dort selbst, zwischen 0 Grad für Fleisch und Co., sowie bis zu 3 Grad für Obst & Gemüse, verstellen. Dank der Umluftkühlung gelingt eine gute Luftzirkulation im gesamten Innenraum.

Des Weiteren verfügt dieses Modell über eine Total-No-Frost-Funktion, weshalb alle Bereiche permanent frei von Eis bleiben. Somit wirst Du niemals ein manuelles Abtauen vornehmen müssen. Dieser Umstand reduziert außerdem den Stromverbrauch, welcher mit durchschnittlich 252 kWh moderat ausfällt. Zudem ist das Gerät, mit maximal 39 dB, angenehm leise. Dafür sorgt der moderner Inverter-Kompressor. Die Bedienung erfolgt im Übrigen über ein modernes Touch-Feld an der Vorderseite.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Samsung RB29HER2CSA ein bewährter Kühlschrank mit 0 Grad Zone ist. Er ist recht kompakt und lässt sich schnell in Betrieb nehmen. Die Temperatur sowie andere Einstellungen, kannst über das vordere Touch-Display verändern. Weil höhenverstellbare Ablagen vorhanden sind, ist auch der Innenraum flexibel. 2 Bio-Fresh-Zonen eignen sich für das Lagern von Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Milchprodukten. Zudem ist dieser Kühlschrank leise und effizient. Im besonderen Maße erwähnen muss man die Total-No-Frost-Funktion, welche auch im Gefrierbereich die Bildung von Eis verhindert. Da die Rückwand verkleidet ist, kann man das Gerät außerdem direkt an einer Wand platzieren, ohne die Bildung von Wasser befürchten zu müssen.

Haier B3FE742CMJW

Kühlschrank Bio Fresh

Die Marke Haier stammt aus China und wird hierzulande daher den wenigsten Leuten ein Begriff sein. Dennoch ist das Unternehmen tatsächlich, mit einem Marktanteil von 14,2 %, aktuell weltweiter Marktführer im Bereich der Elektro-Großgeräte. Geschafft hat dies die Firma, weil sie hohe Ansprüche an sich selbst hat und umfassend auf Kundenwünsche eingeht. Der Haier B3FE742CMJW ist ein empfehlenswerter Kühlschrank mit 0 Grad Zone. Er verfügt über ein Side-by-Side-Design und agiert als Kühl- und Gefrierkombination.

Hier beläuft das Fassungsvermögen im Gesamten auf 426 Liter, weshalb sich das Gerät auch für große Familien eignet. Der Platzbedarf ist dafür allerdings etwas höher. Während das Modell in der Breite 70 cm bemisst, sind es in der Tiefe 68 cm. Die Höhe beläuft sich auf 190 cm. In der breiten 0 Grad Zone können viele Lebensmittel sicher verwahrt werden. Darüber hinaus steht Dir darunter noch eine „My Zone“ zur Verfügung, in welcher Du die Temperatur zwischen -3 und +5 °C individuell verstellen kannst. Hinzu kommen diverse Zentral-, sowie Türablagen, sodass sich umfassende Möglichkeiten ergeben.

Weil die Kühlkreisläufe voneinander getrennt sind, gibt es keine unangenehme Geschmacksübertragung. Besonders innovativ ist im Übrigen die ABT-Technologie. Diese vernichtet, mit der Hilfe von UV-Licht, sämtliche Keime und Bakterien im Innenraum. Dadurch gestaltet sich die Lagerung besonders hygienisch. Zudem ist eine Total-No-Frost-Funktion vorhanden, weshalb es in keinem Bereich zur Bildung von Eis kommt. Weiterhin komfortabel ist die Tatsache, dass die Ablagen auf heuausziehbaren Teleksop-Schienen sitzen. Darüber hinaus ist ein Wasserspender vorhanden.

Insgesamt ist der Haier B3FE742CMJW ein innovativer Kühlschrank mit 0 Grad Zone. Die herausziehbaren Schubladen, das hygienische UV-Licht sowie das MyZone-Fach sind keineswegs alltäglich. Noch mehr Komfort kommt durch die Total-No-Frost-Funktion und den leisen Inverter-Kompressor zustande. Du kannst verschiedene Temperatur-Zonen konfigurieren. Zudem kannst Du direkt am Wasserspender temperiertes Wasser abrufen. Dieses wird aus einem Tank gespeist, sodass kein Festwasseranschluss nötig ist. Die Kunden sind von diesem Kühlschrank zurecht begeistert.

Kühlschrank 0 Grad Zone – Das gilt es bei der Auswahl zu beachten

Maße & Gewicht

Bereits vor dem Kauf sollte man in Erfahrung bringen, wie die Maße ausfallen. Schließlich muss das Gerät auch zum Wunschort passen. Modelle mit 0 Grad Zone gibt es in mittleren und großen Ausführungen. Die Breite sowie Tiefe liegt hier zwischen 55 und 90 cm. Die Höhe liegt meistens bei 1,60 m und mehr.

Im Allgemeinen kann man Kühlschränke in Einbau-Geräte und freistehende Modelle unterteilen. Freistehende Modelle lassen sich unkompliziert in Betrieb nehmen, ohne dabei handwerkliche Fähigkeiten an den Tag legen zu müssen. Einbau-Geräte erfordern etwas mehr Aufwand. Hier ist die Platzwahl zwar etwas eingeschränkter, dafür wird man aber eventuell mit einer besonders harmonischen Optik belohnt.

Weil das Eigengewicht nicht selten bei 60 kg und mehr liegt, können Rollen am Unterboden eine große Hilfe beim Manövrieren sein. Generell gestaltet sich die Inbetriebnahme aber unkompliziert. Eine gute Spedition transportiert das Gerät bis zum Wunschort in den eigenen 4 Wänden. Beim finalen Ausrichten helfen Dir höhenverstellbare Füße, welche selbst auf unebenen Flächen einen sicheren Stand gewährleisten können.

Das Design ist eher Geschmacksache. Es bietet sich natürlich an, eines zu wählen, das zum restlichen Kücheninterieur passt. Beliebt sind vor allem Weiß, Silber (Edelstahl) und Schwarz. Mitunter gibt es aber auch bunte Retro-Modelle sowie Holz-Verkleidungen für unterbaufähige Geräte.

Flexibilität

Eine 0 Grad Zone eignet sich nicht per se für alle leicht verderblichen Lebensmittel. Jene brauchen nämlich nicht nur eine optimale Temperatur, sondern auch die richtige Luftfeuchtigkeit. Während Obst & Gemüse eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen, halten Fleisch, Fisch und Käse am besten, wenn die Luft trocken ist.

So ist man deshalb besonders flexibel:

  • Es stehen mindestens 2 Schubladen zur Verfügung, in denen eine unterschiedliche Luftfeuchtigkeit einstellbar ist
  • Obst & Gemüse werden bei einer hohen Feuchtigkeit gelagert, sodass nahezu alle Vitamine und Mineralien erhalten bleiben
  • Fleisch, Fisch und Milchprodukte werden bei niedriger Luftfeuchtigkeit gelagert, womit sie bis zu 3x länger halten, als bei anderen Methoden

Eine gute 0 Grad Zone kann eine tolle Haltbarkeit gewährleisten. Im Folgenden listen wir Dir einige Lebensmittel auf, um ihren Nutzen zu verdeutlichen:

Lebensmittel:

  • Apfel
  • Birne
  • Erdbeere
  • Blaubeere
  • Himbeere
  • Blumenkohl
  • Broccoli
  • Erbsen
  • Karotten
  • Champignon
  • Salat
  • Spargel
  • Gouda 40 %
  • Butter
  • Lachs
  • Pute
  • Rind

Haltbarkeit 0 Grad Zone:

  • 180 Tage
  • 90 Tage
  • 7 Tage
  • 14 Tage
  • 5 Tage
  • 21 Tage
  • 14 Tage
  • 14 Tage
  • 150 Tage
  • 10 Tage
  • 10 Tage
  • 14 Tage
  • 21 Tage
  • 30 Tage
  • 4 Tage
  • 5 Tage
  • 7 Tage

Haltbarkeit konventionell:

  • 60 Tage
  • 30 Tage
  • 2 Tage
  • 7 Tage
  • 1 Tag
  • 3 Tage
  • 5 Tage
  • 5 Tage
  • 14 Tage
  • 3 Tage
  • 3 Tage
  • 3 Tage
  • 6 Tage
  • 14 Tage
  • 2 Tage
  • 3 Tage
  • 2 Tage

Aufnahmevolumen

Die Kapazitäten spielen bei der Auswahl eine sehr wichtige Rolle. Sie müssen zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Je größer der Haushalt ist, desto mehr Inhalt sollte der Kühlschrank aufnehmen. Dies hängt aber auch von der Art der Objekte ab.

Im Privaten liegt das Füllvolumen häufig zwischen 100 und 600 Litern. Kleine Haushalte kommen mit einem Volumen bis 250 Liter am besten zurecht. Solche Modelle sind häufig preiswert und lassen sich einfach handhaben. Familien sollten auf ein Volumen ab 300 Liter zurückgreifen. Ansonsten kann es Stress und Frust geben. Ist der Kühlschrank zu klein, fällt das Einsortieren sowie Entnehmen schwer. Zudem stehen in diesem Fall zu häufige Nachkäufe an.

Voluminöse Geräte bieten generell den Vorteil, dass man auch große Objekte, wie XXL-Flaschen, Töpfe, Pfannen und sogar ganze Bierkästen einlagern kann.

Die besten Ablagen bestehen aus Sicherheitsglas. Dieses Material ist robust und ermöglicht trotzdem eine uneingeschränkte Sicht. Sind die Ablagen höhenverstellbar, kannst Du die Aufteilung flexibel an die vorhandenen Lebensmittel und Getränke anpassen. Mitunter kann man die Ablagen sogar zusätzlich herausziehen. Dadurch ist es komfortabel möglich, an die hinteren Bereiche zu gelangen.

Neben dem zentralen Bereich, stehen Dir vermutlich auch noch einige Türablagen zur Verfügung. Diese sind dafür prädestiniert, schmale Objekte, wie Getränke, Soßen, Butter, Käse und Eier einzulagern.

Sofern es sich um eine Kühl- und Gefrierkombination handelt, genügt der alleinige Blick auf das Gesamtvolumen nicht mehr. Beide Bereiche machen sich Platz streitig. Der Kühlbereich überwiegt aber meist deutlich, weil dies zu den Anforderungen vor Ort am ehesten passt.

Nützliche Zusatzfunktionen

Ein Kühlschrank mit 0 Grad Zone kann tendenziell mit vielen Funktionen aufwarten. Dadurch kann ein hoher Komfort sowie ein geringer Wartungsaufwand gewährleistet werden.

Nützlich ist beispielsweise eine No-Frost-Funktion (bei Kombi-Geräten Total-No-Frost). Diese verhindert präventiv die Bildung von Eis. Das ist sehr gut, da Vereisungen die Kühlleistung reduzieren und den Stromverbrauch in die Höhe treiben. Nachträglich gelingt das Entfernen über eine Abtauautomatik. Auch hier ist kein manuelles Abtauen notwendig.

Dass neu eingelegte Lebensmittel besonders schnell in einen sicheren Zustand gebracht werden, kann die Funktion Super-Kühlen gewährleisten. Von ihr profitieren aber grundsätzlich alle Lebensmittel, da sich der Innenraum nicht zwischenzeitlich erhitzt.

Vorteilhaft ist des Weiteren die bereits erwähnte Kühl- und Gefrierkombination. Dank ihr kannst Du direkt in der Küche auf Tiefkühl-Waren zurückgreifen. Bei separaten Geräten wäre dafür vermutlich der Gang in eine separate Räumlichkeit, wie den Keller oder die Garage, notwendig.

Sinnvoll kann zudem eine Kindersicherung sein. Diese verhindert, dass jene den Kühlschrank einfach in der Temperatur verstellen oder gar außer Betrieb nehmen. In diesem Zusammenhang kann auch ein akustisches Warnsignal helfen, welches ertönt, sobald die Tür ungewöhnlich lange offen steht.

Es gibt noch weitere Funktionen, welche sinnvoll sein können. Auf diese gehen wir im Folgenden kurzweilig ein:

Eiswürfelspender: Kann laufend klassische Eiswürfel, Crushed Ice oder temperiertes Wasser produzieren

Internetfähiges Display: Ermöglicht das Anlegen von Notizen, das Abrufen von Rezepten, sowie das Streamen von Musik, Podcasts, Serien und Filmen

Innenkamera: Kann mit App verbunden werden, sodass man mobil auf Smartphone einsehen kann, welche Lebensmittel zur Neige gehen und welche noch ausreichend vorhanden sind.

Urlaubsmodus: Erhöht Innentemperatur auf 14-15 Grad, sodass Gerät eingeschaltet bleiben kann und dennoch kaum Strom verbraucht

Energieverbrauch

Heute muss es eine Selbstverständlichkeit sein, auf den Energieverbrauch zu achten. Effiziente Modelle sollte man anderen Geräten stets vorziehen. Sie schonen sowohl Deinen Geldbeutel, als auch die Umwelt.

Ob das Gerät effizient arbeitet, erkennst Du an der Angabe der Energieeffizienzklasse. Diese wird in den Buchstaben A bis G laufend schlechter. Der Buchstabe A unterteilt sich zudem noch einmal in A+, A++ sowie A+++. A+++ gilt als die beste Wahl, jedoch kann man auch A++ als eine gute Wahl bezeichnen. Besonders effizient ist die Kombination mit einer vorhandenen No-Frost-Funktion.

Maßgeblichen Einfluss auf den Stromverbrauch hat die Größe des Kühlschranks. Jedoch sollten auch große Geräte tendenziell unter 400 kWh pro Jahr verbrauchen. In diesem Fall bleiben die laufenden Kosten überschaubar.

Lautstärke

Auch ein Kühlschrank mit 0 Grad Zone arbeitet normalerweise im Dauerbetrieb. Ist er dabei zu laut, kann sich das sehr negativ auf den Wohnkomfort auswirken. Insbesondere in offenen Räumlichkeiten kann es dann Probleme beim Arbeiten, Lernen, Lesen oder Schlafen geben.

Wie die Lautstärke ausfällt, geben die Hersteller üblicherweise in der Einheit Dezibel (dB) an. Gängige Werte liegen zwischen 33 und 45 dB. Die Lautstärke hat übrigens wenig mit der Größe des Kühlschranks zu tun. Im Gegenteil: günstige Mini-Kühlschränke liegen oftmals bei über 40 dB, während hochwertige Side-by-Side-Modelle mitunter auf unter 40 dB kommen.

Als besonders geräuscharm gelten moderne Inverter-Kompressoren. Diese verhindern Boller- und Knack-Geräusche überaus zuverlässig. Mehr dazu erfährst Du bei der Stiftung Warentest.

Preis

Natürlich beeinflusst auch der Preis die Auswahl. Hier kann ein Kühlschrank mit 0 Grad Zone eher nicht glänzen. Weil er mit den neusten Technologien aufwartet und generell umfassend ausgestattet ist, muss man solche Modelle eher als teuer einstufen. Die ersten Geräte gibt es ab ca. 300 Euro.

Wer eine umfassende Funktionalität sowie eine lange Haltbarkeit erwartet, sollte bereit sein, 800 Euro und mehr zur investieren. Bewährte Hersteller sind Bosch, Liebherr (gilt als Erfinder der 0 Grad Zone), Miele, Samsung und Siemens.

Kühlschrank 0 Grad Zone – Diese Vorteile hat er zu bieten

Ein Kühlschrank mit 0 Grad Zone geht mit vielen Vorzügen einher. Er verspricht die maximale Haltbarkeit empfindlicher Lebensmittel und bewahrt gleichzeitig deren Nährstoffkomplex. Dennoch sind solche Modelle nicht für jeden die richtige Wahl. Damit Du das Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Maximale Haltbarkeit von Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Milchprodukten
  • Nährstoffe und Vitamine bleiben erhalten
  • Oftmals kann sowohl Temperatur, als auch Luftfeuchtigkeit verstellt werden
  • Niemals Gefrierbrand bei Fleisch & Fisch
  • Im Prinzip kommen alle Lebensmittel und Getränke zum Einlagern in Frage
  •  Hohe Hygiene
  • Meistens weitreichendes Volumen, womit der Einsatz auch in großen Familien möglich ist
  • Umfassender Funktionsumfang, sodass hoher Komfort gewährleistet werden kann

Nachteile

  • Zumeist hoher Anschaffungspreis
  • Geräte sind tendenziell massiv, weshalb sie nicht in jede Küche passen

Video: Das kann der Haier B3FE742CMJW

> Kühlschrank 50 cm tief

> Kühlschrank 90 cm breit

Beliebte Marken

Hisense Kühlschrank

Husky Kühlschrank

Gorenje Retro Kühlschrank

Cubes Kühlschrank

Coca Cola Kühlschrank

Bosch Retro Kühlschrank

PKM Kühlschrank

Siemens Einbaukühlschrank

Neff Kühlschrank

Kühlschrank Samsung

Siemens Side by Side

AEG Kühlschrank

Dometic Kühlschrank

Haier Kühlschrank

Exquisit Kühlschrank

Samsung Side by Side

CASO Weinkühlschrank

Klarstein Weinkühlschrank

Weinkühlschrank Liebherr


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.