Skip to main content

Kühlschrank 50 cm breit

Diese Kühlschränke sind 50 cm breit

Kühlschränke gehören zu den wichtigsten Anschaffungen überhaupt. Sie bringen unschätzbare Vorteile mit sich. Leider beanspruchen die Geräte mitunter viel Platz. In beengten Bereichen kommt eine Inbetriebnahme dann nicht in Frage. Ist der Kühlschrank 50 cm breit, gestaltet sich die Platzwahl hingegen sehr flexibel. Derartige Modelle lassen sich schnell in Betrieb nehmen und generell komfortabel handhaben.

Kühlschrank 50 cm breit

Welcher Kühlschrank 50 cm breit ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei dessen Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Kühlschrank 50 cm breit – 3 empfehlenswerte Modelle

Bomann KS 163.1

Kühl Gefrierkombi 50 cm

Bomann ist ein Familienunternehmen, das vor mehr als 130 Jahren in Hamburg gegründet wurde. Es steht u.a. für ein faires Preis-/Leistungsverhältnis. Der Bomann KS 163.1 ist ein günstiger Kühlschrank, der 50 cm breit ist. Exakt sind es sowohl in der Breite, als auch Tiefe 49,4 cm.

Das Gerät ist also überaus kompakt und wiegt zudem lediglich 28 kg. Dementsprechend gestaltet sich die Inbetriebnahme kräfteschonend und zügig. Letzteres gewährleistet auch die Tatsache, dass das Modell freistehend ist und daher nicht eingebaut werden muss. Die Höhe liegt bei 84 cm. Oberseitig befindet sich eine robuste Arbeitsplatte. Trotz der kompakten Maße handelt es sich im Übrigen um eine Kühl- und Gefrierkombi. Während im Kühlbereich 86 Liter Inhalt Platz finden, sind es im oberen Gefrierfach 10 Liter. Das Fach ist mit 4 Sternen ausgezeichnet und eignet sich somit für das langfristige Einlagern von TK-Waren. Aufgrund eines Gesamtvolumens von 96 Litern ist dieses Modell ideal für kleine Haushalte geeignet.

Praktischerweise ist die zentral gelegene Glasablage höhenverstellbar, sodass man die Aufteilung jederzeit an die Gegebenheiten vor Ort anpassen kann. Bei Bedarf findet also durchaus schon ein großer Topf einen probaten Standplatz. Darüber hinaus steht Dir eine Schublade für Obst & Gemüse zur Verfügung. Außerdem befinden sich in der Tür 3 weitere Ablagen. Die Temperatur wird manuell an einem Thermostat, zwischen 0 und 8 °C, eingestellt. Obwohl die Effizienz mit der Klasse A+ besser ausfallen könnte, liegt der jährliche Stromverbrauch dennoch bei moderaten 173 kWh, womit die Kosten bei unter 50 Euro bleiben werden.

Alles in allem ist der Bomann KS 163.1 ein günstiger Kühlschrank mit einer Breite sowie Tiefe von 50 cm. Da er freistehend und leichtgewichtig ist, sowie seine Füße höhenverstellbar sind, kann er quasi überall einen Platz finden. Mit einem Gesamtvolumen von 96 Litern, eignet sich diese Kühl- und Gefrierkombi für Haushalte mit bis zu 2 Personen. Sie ist vordergründig für normale Lebensmittel-Größen ausgelegt. Da man jedoch eine Glasablage verstellen kann, ist auch im Inneren mehr Flexibilität gegeben, als sich vermuten lässt. Die Kunden sind von diesem Gerät überzeugt. Mitunter wird allerdings bemängelt, dass keine normale TK-Pizza in das Gefrierfach passt.

Bomann KG 320.1

Kühlschrank 50 cm Tiefe

Seit 1997 gehört die C. Bomann GmbH zu Clatronic. Sie gehört in Europa mittlerweile zu den führenden Anbietern von Haushaltsgeräten vielerlei Art. Beim Modell Bomann KG 320.1 handelt es sich um einen beliebten Kühlschrank mit einer Breite von 50 cm.

Man kann dieses Modell als platzsparend bezeichnen, da es in der Tiefe 56 cm und in der Breite 49,5 cm beansprucht. Dennoch ist das Füllvolumen, mit insgesamt 165 Litern, recht umfassend. Kleine Familien kommen damit bereits aus. Die Platzwahl gestaltet sich generell flexibel, da der Türanschlag wechselbar ist sowie höhenverstellbare Füße vorhanden sind. Darüber hinaus handelt es sich auch hier um eine Kühl- und Gefrierkombi. Der obere Kühlbereich fasst in diesem Zusammenhang 122 Liter, während der untere Gefrierbereich 43 Liter fasst. Im Kühlbereich stehen Dir gleich 2 höhenverstellbare Ablagen zur Verfügung, sodass gleichermaßen große wie kleine Objekte sicher verwahrt werden können.

Erwähnenswert ist sicherlich die Abtauautomatik, welche Vereisungen im Kühlfach präventiv verhindert. Dank der Energieeffizienzklasse A++ fällt zudem der Stromverbrauch, mit durchschnittlich 160 kWh, moderat aus. Die Temperatur kannst Du auf bis zu 8 °C einstellen. Im Allgemeinen arbeitet dieses Modell zuverlässig in Umgebungen mit einer Lufttemperatur bis 38 °C. Dass der Stromverbrauch gering ausfällt, gewährleistet in diesem Zusammenhang auch die effiziente LED-Beleuchtung im Innenraum. Weiterhin kann man dieses Modell als angenehm leise bezeichnen, da der Schallpegel maximal bei 39 dB liegt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Bomann KG 320.1 ein empfehlenswerter Kühlschrank mit einer Breite von 50 cm ist. Er sieht modern aus und ist hochwertig verarbeitet. Da der Türanschlag wechselbar ist sowie die Füße höhenverstellbar sind, gestaltet sich die Platzwahl überaus flexibel. Der Stauraum reicht für Familien von bis zu 3 Personen. Lobenswert sind gemeinhin der geringe Stromverbrauch, die Abtauautomatik, sowie die höhenverstellbaren Ablagen. Die Kunden finden, dass das Preis-/Leistungsverhältnis passt.

Beko TSE 1423

Kühlschrank 50 cm Einbau Unterbau

Beko ist eine deutsche Premium-Marke, welche zur größten, türkischen Unternehmensgruppe, der Koc Holding, gehört. Damit ist die Marke auch eng verwandt mit der Firma Grundig. Der Beko TSE 1423 ist ein unterbaufähiger Kühlschrank mit einer Breite von ca. 54 cm.

Man muss dieses Modell nicht zwangsweise einbauen, sondern kann es auch als freistehenden Tischkühlschrank nutzen. Die Maße fallen kompakt aus, weshalb das Gerät auch in beengten Bereichen aufgestellt werden kann. Im Inneren kann ein Inhalt von bis zu 130 Litern gekühlt werden. Im zentralen Bereich sind 4 robuste Glasablagen vorhanden. Darüber hinaus steht ganz unten eine Schublade für Salat, Obst und Gemüse zur Verfügung. In den Türen befinden sich, u.a. für Eier und Butter, 3 Ablagen. Im unteren Tür-Bereich können auch große Flaschen zuverlässig einen Platz finden.

Sensationell gering fällt der Stromverbrauch, mit durchschnittlich 92 kWh, aus. Damit einhergehend belaufen sich die laufenden Kosten auf weniger als 20 Euro. Das Kältemittel R6000a ist umweltfreundlich und frei von FKW. Weiterhin gelingt das Einstellen der Temperatur, über ein Thermostat, unkompliziert. Außerdem wirst Du, dank der Abtauautomatik, niemals manuell Vereisungen abtauen müssen. Laut Hersteller liegt der maximale Geräuschpegel bei 37 dB, was gemeinhin als sehr leise gilt.

Insgesamt ist der Beko TSE 1423 ein flexibler Kühlschrank mit einer Breite von 50 cm. Du kannst ihn sowohl einbauen (einfach Arbeitsplatte abnehmen), als auch frei aufstellen. Das Volumen von 130 Litern eignet sich zum Kühlen verschiedenster Lebensmittel und Getränke. 3 variable Glasablagen verhindern stressige und nervige Stapelarbeiten – unabhängig von den vorhandenen Lebensmitteln. Dank eines Verbrauchs von unter 100 kWh, halten sich zudem die laufenden Kosten arg in Grenzen. Die Kunden bezeichnen dieses Modell als universell sowie leise im Betrieb.

Kühlschrank 50 cm breit – Darauf kommt es bei der Auswahl an

Maße & Gewicht

Die Maße und das Gewicht spielen vor allem bei der Inbetriebnahme eine Rolle. Je kompakter das Modell ist, desto universeller gestaltet sich die Platzwahl. Grundsätzlich transportieren die Versand-Dienstleister das Modell bis zum Wunschort in den eigenen 4 Wänden. Lediglich das Anschließen und eventuell ein präzises Ausrichten sind dann noch in Eigenregie notwendig.

Ein 50 cm breiter Kühlschrank wiegt häufig unter 50 kg, weshalb man ihn kräfteschonend manövrieren kann. Ist er dann auch noch dem Bautyp freistehend zuzuordnen, brauchst Du beim Einrichten über keinerlei handwerkliche Fähigkeiten zu verfügen. Handelt es sich hingegen um ein unterbaufähiges Einbau-Gerät, bedarf es etwas mehr Aufwand. Dafür wird man aber dann wahrscheinlich mit einer besonders harmonischen Optik belohnt.

Wenn Du über einen unebenen Boden verfügst, solltest Du des Weiteren darauf achten, dass die Füße des Kühlschranks höhenverstellbar sind. Dadurch lässt sich auch auf einer problematischen Oberfläche ein stabiler Stand gewährleisten.

Natürlich sollte außerdem das Design zum restlichen Kücheninterieur passen. Gängige Optiken sind Weiß, Schwarz oder mit Edelstahl- und Holz-Elementen versehen. Es gibt aber durchaus auch auffällig bunte Modelle. Letztlich ist die Auswahl der der Optik eher Geschmackssache.

Kapazitäten

Wichtig ist auf jeden Fall das Volumen. Je größer der Haushalt ist, desto mehr Inhalt sollte auch der Kühlschrank aufnehmen. Ansonsten kann es schnell zu Problemen beim Einsortieren sowie zu ausgeprägt regelmäßigen Lebensmittel-Nachkäufen kommen. Beides erhöht zweifelsfrei den Stresslevel.

Üblicherweise fassen Kühlschränke im Privaten zwischen 80 und 600 Liter. Ein Kühlschrank, der 50 cm breit ist, bringt es meistens auf einen Wert von weniger als 200 Liter. Damit einhergehend eignet er sich am besten für Haushalte mit 1-3 Personen.

Große Kühlschränke nehmen auch XXL-Objekte, wie Töpfe, Pfannen, 3-Liter-Flaschen und sogar mitunter ganze Bierkästen auf. Ein 50 cm breites Modell kann damit eher nicht dienlich sein.

Sofern es sich um eine Kühl- und Gefrierkombination handelt, darf man nicht nur auf das Gesamtvolumen achten. Hier muss das Verhältnis zu den Gegebenheiten vor Ort passen. In der Regel nimmt der Kühlbereich 2/3 und der Gefrierbereich 1/3 des Gesamtvolumens ein, was zu den meisten Anforderungen passen sollte.

Im Allgemeinen sollten die Ablagen aus Sicherheitsglas bestehen. Dieses Material ist sehr robust und ermöglicht eine uneingeschränkte Sicht. Wenn man die Ablagen in der Höhe verstellen kann, lassen sie sich jederzeit an die vorhandenen Lebensmittel anpassen, sodass es nicht zu Problemen beim Einsortieren sowie Entnehmen kommen kann.

Auch kompakte Kühlschränke können darüber hinaus über ein Fach für Obst & Gemüse verfügen. Dieses agiert abgeschlossen vom restlichen Raum, da in ihm eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Letztere sorgt für eine lange Haltbarkeit des empfindlichen Grüns.

Funktionsumfang

Ist ein Kühlschrank 50 cm breit, geht dieser nicht unbedingt mit weniger Möglichkeiten einher. Auch ein solches Modell kann über einen komfortablen Funktionsumfang verfügen.

Dass sich neue Lebensmittel beim Einlegen rasch abkühlen, kann eine Super-Kühlen-Funktion gewährleisten. Diese schützt gleichermaßen die neuen und die bereits vorhandenen Lebensmittel, weil sich der Innenraum nicht zwischenzeitlich erwärmt. Das Pendant im Gefrierbereich nennt sich im Übrigen Super-Gefrieren.

Für einen geringen Wartungsaufwand kann eine Abtauautomatik sorgen. Diese verhindert die Bildung von Vereisungen und damit auch das lästige, manuelle Abtauen. Eis muss man direkt entfernen, denn es schmälert die Leistung und erhöht den Stromverbrauch. Am komfortabelsten gelingt dies über einen kleinen Ventilator, welcher eigenständig für eine gute Luftzirkulation sorgt.

Sehr komfortabel ist des Weiteren ein Eiswürfelbereiter. Dieser ermöglicht die Produktion von Eiswürfeln, Crushed Ice, sowie kaltem Wasser. Für die Produktion von Cocktails ist das sicherlich toll, wenngleich leider nur sehr teure Modelle über eine derartige Ausstattung verfügen. Das Wasser wird entweder aus einem Festwasseranschluss oder einem Wassertank bezogen.

Wie bereits erwähnt, kann neben dem Kühlbereich auch ein Gefrierfach vorhanden sein. Dieses kann nützlich sein, wenn man jederzeit in der Küche auf TK-Waren zurückgreifen möchte. Bei separaten Modellen ist dafür meistens ein Gang in die Garage oder in eine andere Räumlichkeit notwendig. Das Gefrierfach verfügt über 0 bis 4 Sterne. Während die Stufe null nur für die Produktion klassischer Eiswürfel taugt, lassen sich bei Stufe 4 die Lebensmittel maximal lange aufbewahren.

Außerdem kann eine Kindersicherung hilfreich sein, wenn man die Befürchtung hat, dass Kleinkinder den Kühlschrank außer Betrieb nehmen könnten. Darüber hinaus kann in Haushalten mit Kindern ein akustisches Warnsignal nützlich sein. Dieses ertönt, wenn die Tür zu lange offen steht.

Sehr teure Modelle sind im Übrigen mit einem internetfähigen Display ausgestattet. Über dieses kannst Du Rezepte abrufen, Kalender anlegen, sowie Filme, Serien und Musik streamen. Ist eine Innenkamera vorhanden, kann man sogar beim Einkaufen einsehen, welche Lebensmittel aktuell vorhanden sind und welche zur Neige gehen.

Energieverbrauch

In der heutigen Zeit sollte man des Weiteren Wert auf eine gute Energiebilanz legen. Diese mindert die laufenden Kosten und schont somit Deine Geldbörse. Zudem tut man mit einem effizienten Gerät der Umwelt etwas Gutes.

Wie effizient das Modell ist, müssen die Hersteller in der EU ausweisen. Auskunft gibt die Energieeffizienzklasse, welche in den Buchstaben A bis G laufend schlechter wird. Der Buchstabe A unterteilt sich noch einmal in A+, A++, sowie A+++. A+++ gilt als die beste Wahl. Mit A++ geht man allerdings auch noch sehr effizient vor.

In erster Linie hängt der Stromverbrauch von der Größe des Modells ab. Ein 50 cm breiter Kühlschrank kann hier natürlich punkten. Der jährliche Verbrauch liegt fast immer bei unter 200 kWh, was bedeutet, dass die jährlichen Stromkosten bei unter 50 Euro verbleiben werden.

Ist zusätzlich ein Wasserspender/Eiswürfelspender vorhanden, wird Wasser verbraucht. Das kann man jedoch als unwesentlich bezeichnen, sofern man diese Möglichkeit nicht durchgehend nutzt.

Lautstärke

Kein unwesentlicher Faktor ist zudem die Lautstärke des Kühlschranks. Diese spielt eine besonders wichtige Rolle, wenn der Wohnbereich offen an die Küche angrenzt. Ist der Kühlschrank in diesem Fall unangenehm am bollern und/oder knacken, kann man sich in der Nähe weder gut ausruhen, noch Geistesaufgaben lösen.

Im Allgemeinen wird die Lautstärke in der Einheit dB (Dezibel) ausgewiesen. Der sogenannte Schallpegel liegt häufig zwischen 33 und 45 dB. Geräte mit weniger als 40 dB kann man also als relativ leise bezeichnen. Dass ein Kühlschrank jedoch niemals komplett geräuschlos sein kann, liegt am permanent arbeitenden Motor, welcher schließlich die Kühlung aufrechterhalten muss.

Preis

An einem Punkt der Auswahl rückt auch der Anschaffungspreis in den Vordergrund. Ist der Kühlschrank 50 cm breit, kann man definitiv mit einem Preisvorteil rechnen. Kompakte Modelle gibt es bereits für unter 200 Euro. Diese versprechen allerdings noch keine umfassende Funktionalität.

Wer eine lange Haltbarkeit und vielfältige Möglichkeiten erwartet, sollte ein Budget ab ca. 400 Euro ansetzen. Wirklich hochwertige Modelle, die mit den neusten Technologien ausgestattet sind, gibt es jedoch tendenziell erst ab ca. 800 Euro. Bewährte Hersteller sind in diesem Zusammenhang Bauknecht, Beko, Bomann, Bosch, Haier, LG, Miele, Samsung und Siemens.

Kühlschrank 50 cm breit – Vor- & Nachteile in der Übersicht

50 cm breite Kühlschränke besitzen auch häufig in der Tiefe ein ähnliches Maß. In ihrer kompakten Kastenform lassen sie sich kräfteschonend bewegen und an vielerlei Orten aufstellen. Neben diversen Vorzügen, gehen die Geräte allerdings auch mit einigen Nachteilen einher. Damit Du das Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir eine Tabelle erstellt:

Vorteile

  • Geringes Eigengewicht sorgt für kräfteschonende und zügige Inbetriebnahme
  • Kompakte Maße ermöglichen flexible Platzwahl
  • Häufig verhältnismäßig preiswert
  • Funktionsumfang kann genauso weitreichend sein, wie bei großen Modellen
  • Es gibt auch in diesem Segment bereits Kühl- und Gefrierkombinationen
  • Einfache Bedienung
  • Große Auswahl aus freistehenden Modellen und Geräten zum Einbau

Nachteile

  • Fassungsvermögen von weniger als 200 Litern, weshalb Modelle nicht für große Familien geeignet sind
  • Unter Umständen finden keine großen Töpfe sowie XXL-Flaschen einen Platz im Inneren

> Kühlschrank Retro Vintage

> Kühlschrank klein mit und ohne Gefrierfach

Beliebte Marken

Hisense Kühlschrank

Husky Kühlschrank

Gorenje Retro Kühlschrank

Cubes Kühlschrank

Coca Cola Kühlschrank

Bosch Retro Kühlschrank

PKM Kühlschrank

Siemens Einbaukühlschrank

Neff Kühlschrank

Kühlschrank Samsung

Siemens Side by Side

AEG Kühlschrank

Dometic Kühlschrank

Haier Kühlschrank

Exquisit Kühlschrank

Samsung Side by Side

CASO Weinkühlschrank

Klarstein Weinkühlschrank

Weinkühlschrank Liebherr


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.