Skip to main content

Kühlschrank 50 cm tief

Diese Kühlschränke verfügen über eine Tiefe von 50 cm

Kühlschränke sind im Haushalt essentiell. Man mag sich kaum vorstellen, wie unser Alltag ohne diese tollen Geräte aussehen würde. Die Auswahl ist jedoch sehr groß und nicht jedes Modell passt zum eigenen Haushalt. Ist der Kühlschrank 50 cm tief, eignet er sich optimal für Haushalte mit 1-2 Personen. Generell sind solche Modelle platzsparend, weshalb sie auch in beengten Bereichen aufgestellt werden können. Dank ihren kompakten Maßen kann man sie bei Bedarf sogar mobil einsetzen.

Kühlschrank 50 cm tief

Welcher Kühlschrank 50 cm tief ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Zudem erfährst Du, was man bei dessen Auswahl beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Kühlschrank 50 cm tief – 3 empfehlenswerte Modelle

Bomann VS 2262

Kühl- und Gefrierkombination 50 cm Tiefe

Bomann ist ein traditionsreiches Familienunternehmen. Die Firma wurde vor mehr als 130 Jahren in Hamburg gegründet und gehört heute zu Clatronic. Der Bomann VS 2262 ist ein beliebter Kühlschrank, der 50 cm tief ist. Im klassisch weißen Design passt er in nahezu jede Umgebung.

In der Breite beansprucht dieses Modell 48 cm, sowie in der Höhe 86 cm. Damit einhergehend kann man es als überaus kompakt bezeichnen, weshalb sich die Platzwahl flexibel gestaltet. Da das Modell freistehend ist, lässt es sich komplikationsfrei in Betrieb nehmen. Dabei helfen Dir auch 2 höhenverstellbare Füße, dank derer Du stets einen sicheren Stand gewährleisten kannst. Das Aufnahmevolumen gibt der Hersteller mit 87 Litern an. Da kein Gefrierfach vorhanden ist, steht alles zum Kühlen bereit.

Im zentralen Bereich sind 3 Glasablagen zu finden, von denen 2 höhenverstellbar sind. Somit kannst Du die Einteilung flexibel an die vorhandenen Lebensmittel anpassen. Darüber hinaus stehen Dir 2 Türablagen, sowie eine Schublade für Obst & Gemüse zur Verfügung. Die Temperatur kannst Du nach Deinen eigenen Vorstellungen, zwischen 0 und 10 °C, anpassen. Darüber hinaus ist eine Abtauautomatik vorhanden, weshalb Du kein manuelles Abtauen vornehmen musst.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Bomann VS 2262 ein beliebter und günstiger Kühlschrank ist, der über eine Tiefe von 50 cm verfügt. Seine Maße sind generell sehr kompakt. Zudem liegt das Gewicht bei lediglich 22 kg, weshalb die anfängliche Handhabung kräfteschonend von statten geht. Für eine flexible Platzwahl sorgen darüber hinaus der wechselbare Türanschlag, sowie die höhenverstellbaren Standfüße. Das Kühlvolumen von 87 Litern macht das Gerät zu einer guten Lösung für Single-Haushalte. Weitere Möglichkeiten sind der Einsatz als Flaschenkühlschrank, als Camping-Kühlschrank oder als Ersatzkühlschrank. Der Stromverbrauch hält sich, mit 109 kWh, arg in Grenzen. Dies gilt auch für die Geräuschkulisse, welche es auf maximal 39 dB bringt. Hervorheben muss man auf jeden Fall die Abtauautomatik, welche in diesem Preissegment alles andere als selbstverständlich ist.

Stillstern KS-95.2

Stillstern Kühlschrank

Stillstern ist eine junge, aufstrebende Marke aus Deutschland. Beim Modell Stillstern KS-95.2 handelt es sich um einen soliden Kühlschrank, der 50 cm tief ist. Da ein Gefrierfach vorhanden ist, bezeichnet man dieses Modell als Kühl- und Gefrierkombination.

Während dieses Modell in der Tiefe exakt 53 cm bemisst, sind es in der Breite 53 cm und in der Höhe 84,6 cm. Da der Türanschlag wechselbar ist und höhenverstellbare Füße vorhanden sind, kommt jedweder Platz für die Inbetriebnahme in Frage. Das Gesamtvolumen beläuft sich auf 90 Liter. 78 Liter entfallen dabei auf den Kühlbereich, sowie 12 Liter auf den Gefrierbereich. Da letzterer mit 4 Sternen gekennzeichnet ist, kann man Tiefkühl-Waren langfristig einlagern. Hinzu kommen zentral noch 2 höhenverstellbare Glasablagen, sowie eine Schublade für Obst & Gemüse. Außerdem sind in der Tür 3 Ablagen, inklusive Eierhalter, vorzufinden.

Über das innenliegende Thermostat kannst Du die Temperatur zwischen 0 und 9 °C variieren. Im Gefrierfach liegen die Möglichkeiten zwischen -12 und -18 °C. Damit man stets eine gute Übersicht hat, wird der gesamte Innenraum mit effizienten LEDs ausgeleuchtet. Generell ist dieses Gerät sehr effizient im Betrieb. Es verfügt über die Effizienzklasse A++ und verbraucht lediglich 95 kWh Strom pro Jahr. Somit liegen die Stromkosten bei unter 30 Euro. Die Auslieferung erfolgt im Übrigen zusammen mit einer deutschen und englischen Bedienungsanleitung.

Alles in allem ist der Stillstern KS-95.2 ein probater Kühlschrank, der 50 cm tief ist. Auch er lässt sich zügig und unkompliziert in Betrieb nehmen. Im Anschluss stehen Dir 78 Liter zum Kühlen, sowie 12 Liter zum Gefrieren zur Verfügung. Man kann daher Lebensmittel und Getränke vielerlei Art einlagern. Loben muss man des Weiteren das variable Thermostat und die höhenverstellbaren Glasablagen. Hingegen negativ ist die Tatsache, dass keine Abtauautomatik vorhanden ist. Dementsprechend bildet sich irgendwann Eis, welches manuell abgetaut werden muss. Die Kunden sind von diesem Modell dennoch sehr überzeugt.

MEDION MD 13854

Medion MD 13854

Die Marke MEDION genießt in Deutschland einen guten Ruf und eine weitreichende Bekanntheit. Es handelt sich hierbei um ein mittelständisches Unternehmen aus Essen. Der MEDION MD 13854 ist ein bewährter Kühlschrank, der 50 cm tief ist.

Hier liegt das Volumen bei 130 Litern, weshalb die Ausmaße etwas weitreichender sind. In der Breite muss man mindestens 58 cm, in der Tiefe 55 cm, sowie in der Höhe 85 cm vorhalten. Der gesamte Innenraum ist zum Kühlen ausgelegt. Da er etwas umfassender ist, kann man durchaus über die Nutzung in Paar-Haushalten nachdenken. Bei der Inbetriebnahme unterstützen Dich ein wechselbarer Türanschlag sowie höhenverstellbare Füße.

Im zentralen Hauptbereich sind 3 höhenverstellbare Glasablagen zu finden. Diese sind robust und ermöglichen stets eine uneingeschränkte Sicht. In der Tür befinden sich ebenfalls 3 Ablagen, inkl. Eierhalter. Die untere Türablage bietet genug Platz für große Flaschen. Weiterhin ist eine Schublade für Obst und Gemüse vorhanden, in welcher jene besonders lange frisch bleiben.

Während eine gute Beleuchtung vorhanden ist, fehlt leider eine Abtauautomatik. Somit gibt es einen gewissen Wartungsaufwand. Des Weiteren ist dieses Modell mit der Energieeffizienzklasse A++ ausgestattet. Laut Hersteller beläuft sich der durchschnittliche Stromverbrauch auf 91 kWh, was man definitiv als sparsam bezeichnen kann.

Insgesamt ist der MEDION MD 13854 ein bewährter Kühlschrank, der 50 cm tief ist. Er fasst 130 Liter, was für 1-2 Personen optimal ist. Das Gerät lässt sich schnell in Betrieb nehmen und einfach bedienen. Es ist rudimentär ausgestattet, weshalb es auch perfekt in Hobby-Keller oder Gaming-Zimmer passt. Im Betrieb fallen sowohl der Stromverbrauch, als auch der Lautstärke moderat aus. Die Kunden bezeichnen den Kühlschrank als gut verarbeitet und zuverlässig im Betrieb.

Kühlschrank 50 cm tief – Darauf sollte man bei der Auswahl achten

Maße & Gewicht

Die Maße und das Gewicht spielen bei der Inbetriebnahme eine wichtige Rolle. Sie nehmen einen maßgeblichen Einfluss auf die Platzwahl. Ein 50 cm tiefer Kühlschrank ermöglicht es Dir generell, eine flexible Platzwahl zu treffen. In der Breite beansprucht er meistens auch nicht mehr Platz. Zudem beschränkt sich die Höhe häufig auf maximal auf 80 cm, womit der Unterbau in Frage kommt.

Im Allgemeinen kann man kompakte Kühlschränke in freistehende Modelle und in Einbau-Geräte differenzieren. Freistehende Modelle lassen sich besonders schnell in Betrieb nehmen, da man keinerlei handwerkliche Fähigkeiten benötigt. Bei Einbau-Geräten ist etwas mehr Aufwand angesagt, welcher Dich allerdings mit einem besonders harmonischen Design belohnen kann.

Ist der Kühlschrank 50 cm tief, gestaltet sich die Inbetriebnahme auf jeden Fall kräfteschonend und zügig. Dafür sorgt u.a. das leichte Gewicht, welches häufig zwischen 20 und 30 kg liegt. Kräftige Personen können ein solches Modell dementsprechend alleine, über mehrere Stockwerke hinweg, transportieren. Rollen sind hier noch nicht am Unterboden nötig. Höhenverstellbare Füße helfen hingegen dabei, auf jedwedem Untergrund einen sicheren Stand gewährleisten zu können.

Sicherlich ist auch ein Blick auf das Design angebracht. Im Idealfall passt es zum restlichen Kücheninterieur, wenngleich die Auswahl an diesem Punkt eher Geschmackssache ist. Beliebt sind vordergründig Weiß, Silber (Edelstahl) und mittlerweile auch Schwarz. Zur Auswahl stehen jedoch auch bunte Retro-Optiken, Geräte mit Branding (Coca-Cola, Becks etc.) oder Holz-Optiken.

Kapazitäten

Das Füllvolumen spielt bei der Auswahl eine sehr wichtige Rolle. Es muss zu den Gegebenheiten vor Ort passen. Je mehr Personen im Haushalt leben, desto mehr Inhalt sollte das Gerät in der Regel auch aufnehmen können. Letztlich hängt dies aber auch vom Verwendungszweck ab.

Ist der Kühlschrank 50 cm tief, wird er einen Inhalt zwischen 80 und 120 Litern aufnehmen können. Damit eignet er sich nicht für die alleinige Versorgung großer Haushalte. Auch große Objekte, wie Töpfe und Pfannen, finden hier eher keinen Platz. Als 2. Gerät für kalte Getränke oder generell für den Einsatz in Haushalten mit 1-2 Personen, ist er hingegen schon viel besser geeignet.

Sehr gut sind zweifelsfrei Ablagen aus Sicherheitsglas. Diese halten schwere Gewicht aus und bieten dennoch eine uneingeschränkte Sicht. Lassen sie sich in der Höhe verstellen, kann man die Aufteilung des Innenraums stets an die vorhandenen Lebensmittel und Getränke anpassen.

Je höher der Kühlschrank ist, desto mehr Ablagen hat er meistens zu bieten. Neben den zentralen Ablagen, stehen Dir häufig auch noch Türablagen zur Verfügung. Diese eignen sich gut für schmale Objekte, wie für Getränke, Soßen, Butter, Käse und Eier.

Zudem ist mitunter bereits eine separate Schublade vorhanden, in welcher eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit vorherrscht. Dadurch lassen sich Obst & Gemüse lange frisch halten.

Manchmal sind auch die kleinen Modelle als Kühl- und Gefrierkombination verarbeitet. In diesem Fall sollte man beide Werte im Blick haben, anstatt nur auf das Gesamtvolumen zu achten.

Funktionsumfang

Für gewöhnlich ist ein kleiner Kühlschrank nicht so umfassend ausgestattet, wie ein großes Exemplar. Dennoch kann ein 50 cm tiefer Kühlschrank schon über nützliche Funktionen verfügen, welche den Komfort erhöhen.

Ist z.B. eine No-Frost-Funktion vorhanden, wird die Bildung von Eis präventiv verhindert. Das ist sinnvoll, denn Vereisungen mindern die Kühlleistung und erhöhen damit gleichzeitig den Stromverbrauch. Weiterhin entfällt ein manuelles Abtauen, wenn eine Abtauautomatik vorhanden ist. Diese setzt nachträglich ein.

Weiterhin nützlich ist die Funktion Super-Kühlen. Beim Einlegen neuer Lebensmittel kann man durch sie die Temperatur zwischenzeitlich senken, sodass jene schnell in einen sicheren Zustand versetzt werden. Die restlichen Lebensmittel profitieren davon allerdings auch, denn der Innenraum erwärmt sich nicht.

Halten sich Kinder im Haushalt auf, lohnt sich mitunter außerdem eine Kindersicherung. Diese verhindert das einfache Verstellen der Temperatur bzw. gar das einfache Ausschalten des Kühlschranks. Ebenfalls sinnvoll kann in diesem Zusammenhang ein akustisches Warnsignal sein. Dieses ertönt, sobald die Tür ungewöhnlich lange offen steht.

Sofern es sich bereits um eine Kühl- und Gefrierkombi handelt, kann auch dies von Vorteil sein. Hier wird man vermutlich für TK-Waren keine separate Räumlichkeit aufsuchen müssen. Die Voraussetzung dafür ist eine entsprechende Sterne-Anzahl sowie Größe des Fachs.

Premium-Funktionen, wie Eiswürfelspender, Innenkameras oder große Bildschirme, haben Kühlschränke mit einer Tiefe von 50 cm noch nicht. Das ist aber auch in der Regel keine Anforderung und geht zudem mit einem Preisvorteil einher.

Stromverbrauch

Kühlschränke arbeiten in der Regel im Dauerbetrieb. Dementsprechend kann es sich lohnen, einen Blick auf den Energieverbrauch zu werfen. Effiziente Geräte schonen nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Aus diesem Grund sollte man sie anderen Modellen vorziehen.

Wie die Effizienz ausfällt, müssen die Hersteller anhand der Energieeffizienzklasse angeben. In einem Buchstaben-System von A bis G wird sie laufend schlechter. A unterteilt sich zudem noch einmal in A+, A++ und A+++. A+++ gilt als die beste Wahl, wenngleich A++ auch noch mehr als solide ist. Eine vorhandene No-Frost-Funktion kann ebenfalls den Stromverbrauch reduzieren.

Pauschale Empfehlungen zum Stromverbrauch lassen sich schwer erteilen, da dieser maßgeblich von der Größe des Gerätes abhängt. Ein 50 cm tiefer Kühlschrank sollte aber auf jeden Fall bei weniger als 250 kWh/Jahr landen.

Lautstärke

Die Lautstärke kann einen maßgeblichen Einfluss auf den Wohnkomfort haben. Macht sich der Kühlschrank akustisch bemerkbar, wirkt sich dies negativ auf Aktivitäten, wie das Lernen, Arbeiten oder Schlafen aus.

Ob das Gerät laut sein kann, erkennst Du am Schallpegel, der in der Einheit dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Übliche Werte liegen zwischen 33 und 45 dB. Man kann also sagen, dass Geräte mit weniger als 40 dB recht leise sind.

Komplett geräuschlos ist kein Kühlschrank, da der Motor die Kühlung permanent aufrechterhalten muss. Nervige Boller- und Knack-Geräusche werden am besten von modernen Inverter-Kompressoren verhindert.

Preis

Natürlich beeinflusst auch der Preis die Entscheidung. Ist der Kühlschrank 50 cm tief, kann man ihn grundsätzlich als preiswert einstufen. Derartige Modelle gibt es bereits ab ca. 100 Euro. In diesem Segment kann man jedoch noch keine umfassende Funktionalität und keine lange Haltbarkeit erwarten.

Solide Kompakt-Modelle gibt es ab ca. 150 Euro. Wer hohe Ansprüche hat, sollte eher das doppelte Budget ansetzen. Bewährte Hersteller sind übrigens Bauknecht, Beko, Bomann, Klarstein, MEDION und DOMETIC.

Kühlschrank 50 cm tief – Er hat Vor- & Nachteile

Ein Kühlschrank mit einer Tiefe von 50 cm hat Dir in gewissen Bereichen unschlagbare Vorzüge zu bieten. Er ist beispielsweise sehr kompakt, weshalb sich die Platzwahl maximal komfortabel gestaltet. In Kombination mit der Tatsache, dass die Geräte zusätzlich leichtgewichtig sind, lassen sie sich kräfteschonend und zügig in Betrieb nehmen. Dennoch spricht nicht alles für eine Tiefe von 50 cm. Damit Du das Für und Wider abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt:

Vorteile

  • Kompakte Maße ermöglichen flexible Platzwahl in jeder Räumlichkeit
  • Geringes Gewicht sorgt für einfaches Manövrieren und schnelle Inbetriebnahme
  • Auch mobil im Wohnmobil und beim Camping einsetzbar
  • Es kann sich bereits um eine Kühl- und Gefrierkombination handeln
  • Unkomplizierte Bedienung, die sich auf das Wesentliche beschränkt
  • Preiswert in der Anschaffung
  • Optimale Lösung für Singles, Studenten, Gamer oder als 2. Gerät im Sommer
  • Niedrige, laufende Kosten

Nachteile

  • Geringes Füllvolumen, weshalb Geräte nicht für große Haushalte geeignet sind
  • Funktionsumfang eher rudimentär
  • Eingeschränkte Auswahl

> Kühlschrank 90 cm breit

> Kühlschrank 2 Türen

Beliebte Marken

Hisense Kühlschrank

Husky Kühlschrank

Gorenje Retro Kühlschrank

Cubes Kühlschrank

Coca Cola Kühlschrank

Bosch Retro Kühlschrank

PKM Kühlschrank

Siemens Einbaukühlschrank

Neff Kühlschrank

Kühlschrank Samsung

Siemens Side by Side

AEG Kühlschrank

Dometic Kühlschrank

Haier Kühlschrank

Exquisit Kühlschrank

Samsung Side by Side

CASO Weinkühlschrank

Klarstein Weinkühlschrank

Weinkühlschrank Liebherr


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.