Skip to main content

Dunstabzugshaube schwarz

Diese Dunstabzugshauben sind schwarz

Selbst Kochen ist gut für die Gesundheit und kann sogar Spaß machen. Leider geht es mit dem Entstehen von aufdringlichen Gerüchen, Feuchtigkeit und Dunst einher. Abhilfe schafft dann nur eine gute Dunstabzugshaube. Diese arbeitet effektiver als es die geöffneten Fenster jemals könnten. Ist die Dunstabzugshaube schwarz, macht sie einen gleichsam edlen wie modernen Eindruck. Solche Modelle sind eine tolle Kombination aus einem optischen Hingucker und einem dezenten Auftreten. Zudem muss man sie nicht zwangsweise mit anderen, schwarzen Küchengeräten kombinieren, weshalb den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt sind.

Dunstabzugshaube schwarz

Welche Dunstabzugshaube schwarz ist, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man bei der Auswahl generell beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Dunstabzugshaube schwarz – 3 empfehlenswerte Modelle

NEG KF596EKB

NEG KF596EKB Test Erfahrungen

NEG ist eine deutsche Firma, die 1977 in der Pfalz gegründet wurde. Das Unternehmen hat sich mit den Marken resepkta und thermoflow einen guten Ruf aufgebaut und steht für ein faires Preis-/Leistungsverhältnis. Die NEG KF596EKB ist eine beliebte Dunstabzugshaube, welche schwarz ist.

Im engeren Sinne handelt es sich hier um eine 60 cm breite Schräghaube. Dementsprechend genießt man viel Bewegungsfreiheit und kann sich nicht den Kopf stoßen. Zum weiteren Lieferumfang gehören 2 schwenkbare LED-Spots, 2 Fettfilter aus Metall, sowie eine Fernbedienung. Möchte man auf das Abluft-Verfahren zurückgreifen, kann man direkt loslegen. Für den Umluft-Betrieb muss hingegen das separate Aktivkohlefilter-Set erworben werden (30 Euro Mehrkosten). Die Bedienung erfolgt wahlweise über das Touch-Display oder die Fernbedienung. Du kannst eine Wahl aus 5 verschiedenen Leistungsstufen treffen. Im Maximalbetrieb entsteht eine Luftleistung von 673,2 m³/hm, weshalb dieses Modell auch für größere Küchen geeignet ist.

Lobenswert erwähnen muss man zudem definitiv die Effizienz dieses Modells. Laut Hersteller liegt der durchschnittliche Jahresverbrauch bei nur 23 kWh Strom, was man wirklich als unwesentlich bezeichnen kann. Ebenfalls in Grenzen hält sich die Geräuschkulisse. Je nach Stufe, liegt der der Schallpegel zwischen 54 und 69 dB. Darüber hinaus kann man den Aluminium-Fettfilter in der Spülmaschine reinigen. Nicht alltäglich ist wohl auch die Tatsache, dass man die LED-Spots schwenken kann. Dadurch kannst Du stets präzise Deinen Arbeitsplatz ausleuchten.

Insgesamt ist die NEG KF596EKB eine probate Dunstabzugshaube, die schwarz ist. Sie ist 60 cm breit und damit einhergehend für viele Haushalte geeignet. Da das Gerät kopffrei agiert, genießt man den maximalen Bewegungskomfort. Außerdem kann eine kräftige Luftleistung, bei gleichzeitig einer moderaten Geräuschkulisse, erzeugt werden. Highlights sind hier die Fettfilter aus wiederverwendbarem Metall, die schwenkbaren LED-Spots und der überaus geringe Stromverbrauch (Klasse A+). Die Kunden sind von diesem Modell und seiner Vielseitigkeit überzeugt.

Siemens LC87KHM60 iQ300

Siemens LC87KHM60 Matt Test

Siemens ist eines der Aushängeschilder der deutschen Wirtschaft. Neben wichtigen Geräten für die Medizin, stellt das Traditionsunternehmen auch hochwertige Haushaltsgeräte her. Die Siemens LC87KHM60 iQ300 ist eine empfehlenswerte Dunstabzugshaube, die schwarz ist.

Das Modell wird an der Wand montiert und ist 80 cm breit. Somit kommt es auch für breite Kochfelder in Frage. Der Betrieb erfolgt wahlweise im Abluft- oder im Umluft-Betrieb. Für das Umluft-Verfahren muss eines der separaten Sets ausgewählt werden. Die Bedienung erfolgt über moderne Touch-Elemente an der schwarzen Glasfront. Dort stehen u.a. 3 Normalstufen und 1 Intensivstufe zur Wahl. Im Intensivprogramm kann eine Luftleistung von bis zu 700 m³/h erzeugt werden, weshalb auch große Räumlichkeiten zuverlässig rein gehalten werden. Zudem erfolgt die Rückstellung in den Normalbetrieb nach 6 Minuten automatisch, sodass kein Strom verschwendet wird.

Dank dem doppelflutigen Hochleistungsgebläse und der Randabsaugung, darf man stets die besten Ergebnisse erwarten. Weil der Fettfilter aus Metall besteht, kann man diesen übrigens in der Spülmaschine reinigen und anschließend wieder einsetzen. Dass Du stets den Überblick hast, gewährleisten darüber hinaus 2 effiziente LED-Spots. Den durchschnittlichen Stromverbrauch gibt der Hersteller mit 56 kWh pro Jahr an, was in Anbetracht der Leistung solide ist. Lobenswert ist außerdem die im Abluft-Betrieb geringe Geräuschkulisse von maximal 67 dB. Im Umluft-Betrieb werden Werte bis 75 dB erreicht.

Alles in allem ist die Siemens LC87KHM60 iQ300 eine hochwertige und empfehlenswerte Dunstabzugshaube, die schwarz ist. Sie sieht sehr edel aus und erfüllt auch hohe Ansprüche. Eine Luftleistung von bis zu 700 m³/h kommt auch mit offenen und weitläufigen Küchen zurecht. Die Intensität kann in 4 verschiedenen Stufen flexibel verstellt werden. Dies gelingt zuverlässig über die sensiblen Touch-Elemente. Highlight ist definitiv die Randabsaugung, welche über alle Seiten erfolgt, sodass im Vergleich zu anderen Herstellern wesentlich mehr Fette und Co. beseitigt werden. Wenn Du den Umluft-Betrieb wählst, kannst Du den Kamin bei Bedarf weglassen. Die Kunden sind von dieser Abzugshaube begeistert und loben u.a. die umfassende Anleitung und die hilfreiche Bohrschablone.

AEG DVB5660HG

Abzugshaube schwarz 90 cm

Die Marke AEG genießt weltweit einen guten Ruf und gilt als zuverlässiger Hersteller einer Vielzahl von Haushaltswaren. Der Vertrieb erfolgt über den schwedischen Electrolux-Konzern. Beim Modell AEG DVB5660HG handelt es sich um eine probate Dunstabzugshaube, die schwarz ist.

Dieses Modell ist wahlweise in einer Breite von 60 oder 90 cm erhältlich. Da die Haube kopffrei agiert, musst Du keine unsanften Stöße befürchten. Das dunkle Design ist entweder komplett schwarz gehalten oder mit einem eindrucksvollen Edelstahl-Rahmen versehen. Auch beim Betrieb hast Du die freie Wahl, Dich zwischen Umluft und Abluft zu entscheiden. Es gehören sowohl 2 Metall-Fettfilter, als auch 2 Aktivkohlefilter zum Lieferumfang. Die Inbetriebnahme gestaltet sich schnell und unkompliziert. Sämtliche Einstellungen lassen sich intuitiv am Touch-Bedienfeld vornehmen. Es sind 4 Leistungsstufen vorhanden. In der Spitze kann auch hier eine kräftige Umwälzung von bis zu 700 m³/h erreicht werden.

Der Funktionsumfang ist weitreichend. Über die Lüften-Funktion kannst Du die Raumluft auch nach dem Kochen hygienisch und angenehm halten. Besonders nützlich ist zudem die Sättigungsanzeige, welche darüber Auskunft gibt, wann der Fettfilter gereinigt und wann der Aktivkohlefilter getauscht werden muss. Das ist natürlich komfortabel. Des Weiteren kann man die Haube auch mit dem passenden Kochfeld von AEG verbinden (Hob²Hood-Funktion). In diesem Fall kann die Steuerung komplett über das Kochfeld erfolgen. Zudem schaltet sich das Gerät hier eigenständig ab. Erwähnenswert ist sicherlich auch die Energieeffizienz, welche sich auf die Klasse A beläuft.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die AEG DVB5660HG eine probate Dunstabzugshaube ist, welche matt schwarz ist. Weil sie zusammen mit Fettfiltern und Aktivkohlefiltern ausgeliefert wird, kann man zügig loslegen. Das Modell muss nicht mit einem AEG-Kochfeld kombiniert werden. Wird es das jedoch, genießt man weitere Vorteile. Im Allgemeinen muss man die Sättigungsanzeige der Filter, die effektive Randabsaugung und die dezente Lüften-Funktion loben. Man genießt zudem viel Bewegungsfreiheit und darf von niedrigen Stromkosten ausgehen. Die Kunden sind mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden, bemängeln jedoch zum Teil, bereits verwendete Versandrückläufer erhalten zu haben.

Dunstabzugshaube schwarz – Darauf solltest Du bei der Auswahl achten

Bautyp

Auch auf ein schwarzes Design festgelegt, ist die Auswahl unter den Abzugshauben immer noch immens. Gängig sind vor allem 5 verschiedene Bautypen: Unterbauhauben, Flachschirmhauben, Inselhauben, Wandhauben und Zwischenhauben. Sie alle bringen Vor- & Nachteile mit sich.

Unterbauhauben gelten als günstige und bewährte Lösung in kleinen Küchen. Sie werden entweder unter einem Hängeschrank oder freihängend an der Wand montiert. Die Geräte gelten als zuverlässig und ausziehbar. Letzteres sorgt für einen dezenten Auftritt.

Flachschirmhauben werden ebenso in Wandnähe befestigt, jedoch stets in den Oberschrank eingebaut. Außerhalb der Nutzung lassen sie sich daher vollständig verstecken. Das Ein- und Ausfahren gelingt über einen Teleskop-Auszug. Wer an einer sehr dezenten Lösung Interesse hat, wird an einem solchen Modell Gefallen finden.

Inselhauben sind massiv und bestechen durch eine prächtige Optik. Das Markenzeichen ist hier sicherlich der besonders breite Kamin. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten, werden sie mitten in den Räumlichkeiten, in Kombination mit Kochinseln, zum Einsatz gebracht. Die Luftleistung ist oftmals sehr ausgeprägt, weshalb die Geräte auch für große und weitläufige Küchen geeignet sind. Lediglich die Montage ist mit mehr Aufwand verbunden.

Auch Wandhauben sind teils massiv, weil sie mit einem Kamin aufwarten können. Sie werden jedoch stets an der Wand montiert. Dementsprechend muss sich auch das Kochfeld dort befinden. Zu diesem Segment zählen auch sog. Kopffreihauben. Deren Glaspanel sitzt in einem schrägen Winkel, sodass man sich in der Höhe nicht eingeschränkt fühlt sowie nicht stoßen kann. Meistens kann man solche Modelle auch auf eine ziemlich einfache Weise, über die Stange, in der Höhe verstellen.

Zwischenhauben gelten zwar als etabliert, allerdings fällt die Beliebtheit in der Praxis doch eher bescheiden aus. Ihre Optik ist Geschmackssache. Trotzdem können derartige Modelle eine probate und dezente Lösung sein, denn sie können in der Wand versenkt werden.

Umluft oder Abluft

Oftmals ermöglichen es die Hersteller, moderne Abzugshauben mit beiden Betriebsarten zu nutzen. Vor der Inbetriebnahme muss man sich dann aber spätestens für eine von beiden entscheiden.

Beim Abluft-Verfahren wird die belastete Luft nach draußen geleitet. Weil dazu Baumaßnahmen notwendig sind, kommt es vermehrt im Eigenheim zum Einsatz. Das Verfahren gilt als effizient und leise. Lediglich im Winter kann es zu Energieverlusten kommen. Weiterhin kann hier eine besonders kräftige Luftleistung erzeugt werden, sodass dieses Verfahren die erste Wahl in großen und offenen Küchen ist. Generell sollte man jedoch für eine gute Durchlüftung sorgen, denn Abluft braucht auch immer Zuluft.

Beim Umluft-Verfahren wird die Luft gereinigt und in die Räumlichkeiten zurückgegeben. Zu diesem Zweck sind keine aufwendigen Baumaßnahmen erforderlich, weshalb es gerne in Mietwohnungen zur Anwendung kommt. Leider kann man hier in der Spitze keine so kräftige Umwälzung der Luft erreichen. Zudem ist die Umluft tendenziell mit einer erhöhten Lautstärke verbunden. Außerdem muss man zusätzlich einen Aktivkohlefilter einbauen, welcher die negativen Gerüche bindet. Dieser Umstand ist mit Zusatzkosten verbunden.

Luftleistung

Ob Deine Küche zuverlässig vom Dunst befreit wird, hängt in erster Linie von der Luftleistung ab. Diese wird in der Einheit m³/h angegeben und gibt darüber Auskunft, wie kräftig die Luft umgewälzt wird. Ist die Luftleistung zu schwach, wird die Raumluft nur unwesentlich besser. Ist sie hingegen zu ausgeprägt, geht dies mit unnötigen Stromkosten und einer unnötig hohen Lautstärke einher.

Um die optimale Luftleistung zu ermitteln, hat sich folgende Formel bewährt:

(Raumlänge x Raumbreite x Raumhöhe) x 6 (Luftleistung in der Stunde) = Mindestleistung der Dunstabzugshaube

Das Raumvolumen wird bei geschlossenen Küchen mit 6 multipliziert. Handelt es sich hingegen um offene Räumlichkeiten, sollte man es sogar eher mit 8 multiplizieren. Im Allgemeinen ist es ratsam, lieber auf eine Nummer größer zu setzen. Leistungsfähige Modelle können nämlich bei Bedarf immer reduziert werden.

Filter

Ist die Dunstabzugshaube schwarz, hat das natürlich nichts mit den Ergebnissen im Betrieb zu tun. Die vorhandenen Filter sind da schon viel wichtiger. Während im Abluft-Betrieb das Augenmerk auf den Fettfilter fallen kann, kommt beim Umluft-Verfahren noch separat ein Aktivkohlefilter hinzu.

Der Fettfilter besteht entweder aus Papier, Vlies oder Metall. Er gehört praktisch immer zum Lieferumfang. Metall ist in diesem Zusammenhang die beste Lösung, denn solche Filter sind wiederverwendbar. Oftmals sind sie zudem spülmaschinenfest, was natürlich komfortabel ist. Die Reinigung sollte alle 4-6 Wochen, im Intensivprogramm, stattfinden. Papier- und Vlies-Filter müssen stets ausgetauscht werden, was mit zusätzlichen Kosten und einem zusätzlichen Aufwand einhergeht.

Ein Aktivkohlefilter gehört selten zum Lieferumfang. Wenn Du den Umluft-Betrieb vorziehst, fallen somit separate Kosten an. Dieser Filter entfernt keine Feuchtigkeit, sondern nur die Gerüche. Die Luft sollte ihn dementsprechend nicht zuerst passieren. Der Aktivkohlefilter gilt darüber hinaus stets als Verschleißware. Um gute Ergebnisse zu gewährleisten, sollte er 1x im Jahr gewechselt werden.

Wenn Deine Abzugshaube mit einer Sättigungsanzeige ausgestattet ist, zeigt Dir diese am Display an, wann beide Filter gewechselt bzw. gereinigt werden müssen. Das ist natürlich komfortabel, da man selbst keinen Blick darauf haben muss. Zudem wird ein maximal wirtschaftlicher Umgang gewährleistet.

Funktionalität

Wie hochwertig und komfortabel die Abzugshaube ist, entscheidet sich vordergründig über den Funktionsumfang. Ist die Dunstabzugshaube schwarz, ist das noch kein Verheiß auf die Ausstattung. Welche Funktionen nützlich sind, erläutern wir nun kurzweilig.

Hilfreich ist es beispielsweise, wenn man die montiere Haube flexibel in der Höhe verstellen kann. Ist dies der Fall, genießen Personen jedweder Größe viel Bewegungsfreiheit. Zudem kann man das Modell dann im ungenutzten Zustand besonders dezent platzieren.

Zurecht als Standard-Ausstattung hat sich eine sog. Intensivstufe etabliert. Manche Hersteller nennen jene auch PowerBoost-Funktion. Unabhängig von der Bezeichnung wird hier die größte Luftleistung gewährleistet. Auf diese sollte man zum Anbraten zurückgreifen. Bei hochwertigen Modellen erfolgt die Rückstellung in das Normalprogramm automatisch.

Moderne und teure Geräte verfügen des Weiteren über eine Sensorautomatik. Hier passen intelligente Sensoren die Intensität eigenständig an. Manchmal erfolgt sogar das Ein- und Ausschalten der Haube automatisch. In diesem Fall darf man sich komplett auf das Kochen fokussieren.

Premium-Modelle lassen sich gar in das Smart Home integrieren. Über die passende App kannst Du diese Geräte auf Deinem Smartphone oder Tablet kontrollieren sowie Einstellungen vornehmen.

Wenngleich ein Gebläsenachlauf nervig sein kann, so hat dieser auf jeden Fall eine Daseinsberechtigung. Zeitgleich zum Kochen können nämlich niemals alle Partikel zuverlässig entfernt werden. Das gelingt nur restlos, wenn das Gebläse noch einige Minuten weiter arbeiten darf.

Grundsätzlich sind Dunstabzugshauben sicher im Umgang, wenn man sich an den vorgegebenen Mindestabstand hält. Dieser beläuft sich bei Ceran- und Induktionskochfeldern häufig auf 50 cm und bei Gaskochfeldern auf 65 cm. Zusätzlich kann die Sicherheit durch eine automatische Sicherheitsabschaltung verbessert werden.

Moderne Abzugshauben können zudem teils als klassischer Raumlüfter arbeiten. Wird eine solche Funktion genutzt, wälzt das Gerät die Luft alle 1-2 Stunden für wenige Minuten um. Weil dies in einer sanften Stufe geschieht, bekommt man davon nur wenig mit.

Lautstärke

Die Lautstärke kann im Nachhinein einen weitreichenden Einfluss auf den Komfort haben. Daher gehen wir hier auf sie sein. Insbesondere in offenen Wohnbereichen kann eine zu hohe Lautstärke einen negativen Einfluss auf das Arbeiten, Lernen, Lesen und Schlafen haben.

Zudem ist es natürlich ärgerlich, wenn man sich extra ein leises Kochfeld angeschafft hat und die Abzugshaube dann alle diesbezüglichen Mühen untergräbt. Damit Dir dies nicht passiert, solltest Du auf die Angabe des Schallpegels achten, welcher in dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Wir Menschen empfinden Werte bis 65 dB als angenehm und verträglich.

Je höher die Gebläsestufe ist, desto lauter wird die Geräuschkulisse. Leise Modelle halten sich in den Normalprogrammen bei +- 50 dB auf und verbleiben in der Intensivstufe bei unter 70 dB.

Beleuchtung

Ist die Dunstabzugshaube schwarz, trägt das nicht dazu bei, dass der Kochbereich gut ausgeleuchtet ist. Daher gilt es darauf zu achten, dass vernünftige Leuchtmittel integriert sind. Diese agieren entweder in Form einer länglichen Leiste oder als punktuelle Spots. Beides kann vielversprechend sein.

Das Leuchtmittel der Wahl sollte immer auf LEDs fallen. Diese sind überaus hell und trotzdem sehr effizient. Im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen sparen sie 80-90 % des Energiebedarfs ein. Halogen-Lampen ziehen gegenüber LEDs ebenfalls den Kürzeren.

Energieverbrauch

Auch der Energieverbrauch muss bei der Suche nach einer schwarzen Dunstabzugshaube eine Rolle spielen. Effiziente Modelle sind stets die erste Wahl, da sie nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt schonen.

Wie effizient Dein Wunschmodell ist, erkennst Du an der Energieeffizienzklasse. Diese wird in den Buchstaben A bis G laufend schlechter. Zudem unterteilt sich der Buchstabe A noch einmal in A+, A++ und A+++. Man kann Haushaltsgeräte ab A+ als lobenswert effizient bezeichnen. In der EU ist das diesbezügliche Label im Übrigen Pflicht.

Pauschale Empfehlungen lassen sich zum Stromverbrauch nur schwer aussprechen, denn dieser hängt maßgeblich von der Größe ab. Ist die Dunstabzugshaube schwarz, kann sie sowohl 50 cm schmal, als auch 120 cm breit sein. Massive Modelle gehen, absolut gesehen, immer mit höheren, laufenden Kosten einher.

Preis

An einem gewissen Punkt spielt sicherlich auch der Preis bei der Auswahl eine Rolle. Ist die Dunstabzugshaube schwarz, wird sich das weder förderlich noch negativ auf den Preis auswirken. Optische Unterschiede, zwischen Schwarz, Weiß und Silber, werden nur selten bepreist.

Generell muss der Preis in einem angemessenen Verhältnis zum Anspruch stehen. Wer mit einer rudimentären Ausstattung und einer fragwürdigen Haltbarkeit zufrieden ist, wird bereits bei unter 100 Euro fündig. Soll es dann doch eher eine probate Funktionalität sowie Haltbarkeit sein, sollte man mindestens 250 Euro investieren. Letztlich hängt der Preis aber naturgemäß auch immer etwas mit dem Bautyp zusammen.

Premium-Modelle erfordern nicht selten ein Investment von mindestens 500 Euro. Bewährte Hersteller schwarzer Abzugshauben sind im Allgemeinen AEG, Bosch, Klarstein, Neff, Miele, RESPEKTA/NEG und Siemens.

Dunstabzugshaube schwarz – Modern, edel und dennoch nicht aufdringlich

Wie bereits eingangs erwähnt, sind schwarze Abzugshauben mit einigen Vorzügen verbunden. Diese machen sich vor allem optisch bemerkbar. Es verwundert nicht, dass die Beliebtheit immer mehr zunimmt. Dennoch spricht nicht alles für solche Designs. Damit Du das Für und Wider abwägen kannst, haben wir Dir im Folgenden eine Tabelle erstellt:

Vorteile

  • Etwas Neues, das nicht jeder Haushalt zu bieten hat
  • Schwarz gilt als edel und zeitlos
  • Puristische Optik, die dennoch mit einer umfassenden Funktionalität einhergeht
  • Muss nicht einheitlich mit anderen Küchengeräten sein, sondern kann auch mit weißen und silbernen Elementen kombiniert werden
  • Fällt schnell ins Auge und wirkt dennoch nie aufdringlich
  • Flecken sind für das Auge schlechter erkennbar
  • Sowohl Glas, Edelstahl, als auch Aluminium können schwarz eloxiert werden
  • Große Auswahl unter bewährten Herstellern

Nachteile

  • Bei Dunkelheit nicht so schnell zu erkennen (je nach Modell mit Stoßgefahr verbunden)
  • Es braucht einen gewissen Mut, sich für diesen Trend zu entscheiden

> Dunstabzug nach unten

> Dunstabzugshaube 90 cm

Bekannte Markenhersteller

AEG Dunstabzugshaube

Bosch Dunstabzugshaube

Neff Dunstabzugshaube

Siemens Dunstabzugshaube

Elica Dunstabzugshaube

Berbel Dunstabzug


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.