Skip to main content

Inselhaube Umluft und Abluft

Diese Inselhauben arbeiten wahlweise mit Umluft oder Abluft

Eine Kücheninsel ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern im täglichen Gebrauch mit vielen Vorteilen verbunden. Du hast hier, direkt neben den Kochfeldern, viel Platz zum Arbeiten. Von Nachteil ist eine gewisse Distanz zu den Fenstern. Eine Inselhaube ist daher eine zwingende Anschaffung. Ist die Inselhaube mit Umluft und Abluft verwendbar, gestaltet sich die Nutzung maximal flexibel. Sowohl Mieter, als auch Eigner können solche Modelle komplikationsfrei in Betrieb nehmen.

Inselhaube Umluft Abluft

Welche Inselhaube sowohl über Umluft, als auch Abluft verfügt, stellen wir Dir nachfolgend vor. Außerdem erfährst Du, was man in diesem Zusammenhang beachten sollte. Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber weiterhelfen zu können.

Inselhaube Umluft & Abluft – 3 Modelle in der Vorstellung

Siemens LF98BC542 iQ500

Inselhaube Siemens Test

Siemens gehört zweifelsfrei zu den Aushängeschildern unserer Wirtschaft. Neben wichtigen Geräten für die Medizin, stellt das Traditionsunternehmen auch zahlreiche Haushaltswaren her. Beim Modell Siemens LF98BC542 iQ500 handelt es sich um eine hochwertige Inselhaube mit Umluft und Abluft. Beide Betriebsarten sind möglich.

Das Gerät ist 90 cm breit und bietet eine prachtvolle Edelstahl-Optik. Da sämtliches Zubehör für das Abluft-Verfahren (Kamin) vorhanden ist, gestaltet sich die Inbetriebnahme unkompliziert. Für den Umluft-Betrieb muss man separat ein cleanAir-Modul sowie Aktivkohlefilter erwerben. Nachdem das 130 cm lange Netzkabel mit der Steckode verbunden wurde, kann es auch schon losgehen. Im Abluft-Verfahren kann dieses Modell einen Luftsog von bis zu 870 m³/h erzeugen, womit auch bei umfassenden Vorhaben und in großen Räumlichkeiten stets optimale Ergebnisse erzielt werden können. Dennoch liegt der Schallpegel bei maximal 54 dB, weshalb man das Gerät als angenehm leise bezeichnen kann. In den normalen Stufen bewegt sich der Schallpegel sogar nur um 40 dB herum.

Zur weiteren Ausstattung gehört eine innovative LED-Beleuchtung, die über 4 Spots eine gleichmäßige Beleuchtung gewährleistet. Natürlich sind die LEDs überaus effizient, weshalb sich die laufenden Kosten in Grenzen halten. Das Modell ist im Gesamten mit der Energieeffizienzklasse A+ ausgestattet. Dir stehen 5 verschiedene Leistungsstufen zur Verfügung. In der höchsten Stufe erfolgt die Rückschaltung nach 6 Minuten automatisch. Praktisch ist zudem der Metallfilter, welcher in der Spülmaschine gereinigt werden kann. Wann dies erforderlich ist, zeigt Dir das Display an (Sättigungsanzeige).

Alles in allem ist die Siemens LF98BC542 iQ500 eine empfehlenswerte Inselhaube mit Abluft und Umluft. Sie sieht optisch eindrucksvoll aus und hat einen weitreichenden Funktionsumfang zu bieten. 5 verschiedene Leistungsstufen ermöglichen es, sich individuell an jedwede Gegebenheit anzupassen. Im Betrieb verhält sich die Haube leise sowie effizient. Der Fettfilter besteht aus Metall und ist somit wiederverwendbar. Wann er in die Spülmaschine muss, zeigt Dir die Sättigungsanzeige an (Gibt auch Auskunft, wann Kohlefilter ausgetauscht werden muss). Ein weiteres Highlight ist der Gebläsenachlauf, welcher überaus effektive Ergebnisse und eine frische Raumluft gewährleistet.

Klarstein Bonita

Inselhaube Silber Edelstahl

Klarstein ist eine junge, aufstrebende Marke, die aus Deutschland stammt. Dahinter steht das Berliner Unternehmen ChalTec GmbH. Die Klarstein Bonita ist eine beliebte Inselhaube mit Umluft und Abluft. Man kann dieses Modell wahlweise in Silber oder in Silber-Schwarz erwerben.

Die Lieferung erfolgt zusammen mit sämtlichem Montagematerial sowie allen Filtern, die für beide Verfahren notwendig sind. Somit stehen Dir bis zur Inbetriebnahme alle Möglichkeiten offen. Das Stromkabel ist 1,5 Meter lang und wird an den gewöhnlichen Netzstrom angeschlossen. Der Deckenabstand kann sich flexibel, zwischen 75 cm und 105 cm, bewegen. Dir stehen im Betrieb 3 Leistungsstufen zur Verfügung. In der Maximalstufe wird ein Luftsog von 500 m³/h erzeugt. Dementsprechend ist dieses Modell für kleine und mittlere Küchen geeignet.

Die Bedienung gestaltet sich intuitiv über 5 Knöpfe. Diese reagieren auch problemlos auf nasse und/oder fettige Finger. Weiterhin kann man die Lautstärke, die sich maximal auf 68 dB beläuft, als leise bezeichnen. Lobenswert sind zudem die 3 vorhandenen Aluminium-Fettfilter, die allesamt spülmaschinenfest sind. Negativ beanstanden muss man allerdings den, mit 250 Watt, recht hohen Stromverbrauch. Dadurch kommt dieses Modell nur auf die Energieeffizienzklasse C. Alleine die 4 Halogen-Lampen arbeiten schon mit 80 Watt.

Insgesamt ist die Klarstein Bonita eine günstige Inselhaube mit Umluft und Abluft. Sie ist 90 cm breit, wiegt aber dennoch nur 28 kg. Dank diesem Umstand, dem weitreichenden Lieferumfang, sowie der deutschen Bedienungsanleitung, gestaltet sich die Inbetriebnahme komplikationsfrei. Anschließend stehen Dir 3 Leistungsstufen, bis 500 m³/h, zur Verfügung. Für kleine und mittelgroße Küchen genügt das vollkommen. Weiterhin loben kann man die wiederverwendbaren Fettfilter sowie die niedrige Geräuschkulisse. Negativ beanstanden muss man hingegen den Stromverbrauch, der verhältnismäßig hoch ausfällt.

Bergström OLE

Inselhaube Schwarz Weiß Bergström

Die Marke Bergström steht für ein modernes Design, das auf eine praktische Funktionalität ausgelegt ist. Zudem zeichnet sich das Unternehmen durch ein faires Preis-/Leistungsverhältnis aus. Die Bergström OLE ist eine kompakte Inselhaube mit Abluft. Um sie mit Umluft zu betreiben, müsste man einen Umbau in Eigenregie vornehmen.

Dieses Modell ist nur 50 cm breit und passt daher auch in beengte Küchen. Es ist wahlweise in Schwarz oder in einem silbernen Edelstahl-Design erhältlich. Die Inbetriebnahme gelingt denkbar einfach. Das Gerät wird mit dem notwendigen Montagematerial, einem 110 cm langen Stromkabel, sowie in einer bebilderten Anleitung ausgeliefert. Dass sich die Montage kräfteschonend und zügig gestaltet, liegt auch am geringen Eigengewicht von nur 13,5 kg. Aufgrund der Höhenverstellbarkeit sollte einem flexiblen Einsatz nichts im Wege stehen. Die Bedienung erfolgt wahlweise über Touch-Elemente oder die zum Lieferumfang gehörende Fernbedienung.

Man kann die Luftleistung zwischen 274 und 318 m³/h variieren, womit klar sein sollte, dass dieses Modell nur für kleine Kücheninseln geeignet ist. Der Kochbereich wird über 2 LEDs ausgeleuchtet. Da diese jeweils nur 3 Watt haben, darfst Du von niedrigen Energiekosten ausgehen. Insgesamt beläuft sich der jährliche Stromverbrauch auf 73 kWh, was in Anbetracht der Leistung nur mittelmäßig ist. Die Geräuschkulisse verbleibt im Übrigen stets bei unter 70 dB. Dementsprechend sollte man sich nicht vom Luftsog stören lassen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bergström OLE eine kompakte Inselhaube mit Abluft ist. Sie ist überaus kompakt und somit gut für kleine Küchen geeignet. Das Gerät ist schnell montiert, wozu es keinerlei externen Anschaffungen bedarf. Über die Befestigungsstange kann man die Höhe, in einem Spektrum von mehr als 50 cm, frei verstellen. Dadurch kann gewährleistet werden, dass jedwede Arbeitshöhe genutzt sowie Personen unterschiedlichster Größe stoßfrei kochen können. Die Kunden sind mit dieser Inselhaube zufrieden.

Inselhaube Umluft & Abluft – Darauf sollte man bei der Auswahl achten

Maße

Vor dem Kauf ist es wichtig, in Erfahrung zu bringen, ob das Wunschmodell auch zum Wunschort passt. In erster Linie sollte man hier die Maße im Auge haben. Die Größe der Inselhaube muss in einem angemessenen Verhältnis zum Kochfeld und den Ausmaßen der Kochinsel stehen. Ist dies nicht der Fall, entsteht eine ungleichmäßige Optik.

In der Regel sind die Modelle zwischen 60 und 90 cm breit. Je größer die Küche ist, desto massiver muss vermutlich auch die Dunstabzugshaube ausfallen. Große Modelle sind oftmals besonders leistungsfähig, gehen dafür allerdings bei der Inbetriebnahme mit etwas mehr Aufwand einher.

Beim Anschluss an die Energiequelle sollte es keine Probleme geben. Hier genügt gewöhnlicher Strom aus der Steckdose (220-240V). Einen diesbezüglichen Anschluss wird wohl ein jeder Haushalt in der Nähe aufzubieten haben.

Wie weit die Inselhaube vom Kochfeld entfernt sein muss, geben die Hersteller an. Aus Gründen der Sicherheit sollte man sich auch stets daran halten. Bei Ceran- und Induktionskochfeldern liegt der Richtwert bei in etwa 50 cm, während es bei Gaskochfeldern eher 65 cm sind. Bist Du groß gewachsen, sollte die Haube entsprechend weiter weg platziert werden, damit es keine schmerzhaften Zusammenstöße gibt.

Im Bereich des Designs gibt es vor allem zwei markante Unterschiede, die für sich jeweils beliebt sich: komplett schwarze und komplette helle (weiß/silber) Modelle. Darüber hinaus stehen silberne Modelle, die aus Edelstahl bestehen, zur Wahl. Wenngleich die Optik natürlich reine Geschmackssache ist, bietet sich ein zum restlichen Kücheninterieur passendes Design an.

Abluft oder Umluft

Spätestens bei der Inbetriebnahme muss man sich entscheiden, ob man zur Filterung auf das Abluft- oder Umluftverfahren setzt. Moderne Geräte können häufig beides zur Verfügung stellen.

Beim Abluft-Verfahren wird die belastete Luft, nachdem sie den Fettfilter passiert hat, nach draußen befördert. Dafür sorgen ein sog. Kamin und eine kleine Lufthutze, die man häufig auf Einfamilienhäusern ausmachen kann. Weil hier Baumaßnahmen notwendig sind, kommt das Verfahren nur bedingt für Mieter in Frage. Das Abluft-Verfahren gilt gemeinhin als zuverlässig und effizient. Wichtig ist, dass die Räumlichkeiten gut durchlüftet sind, denn Abluft braucht auch Zuluft. Im Winter kann es zudem zu Energieverlusten kommen, welche durch die Leitung nach draußen zustande kommen können.

Das Umluft-Verfahren erfordert keine Baumaßnahmen. Man kann es zügig und komplikationsfrei zur Anwendung bringen. Neben dem Fettfilter passiert die Luft hier zusätzlich noch einen Aktivkohlefilter. Anschließend gelangt sie zurück in die Räumlichkeiten. Wer an einer unkomplizierten Lösung Interesse hat, ist hier an der richtigen Stelle. Die Umluft ist allerdings nicht so effizient. Zudem muss man festhalten, dass dieses Verfahren gemeinhin als lauter gilt. Außerdem fallen laufende Kosten an, die durch das Wechseln des Kohlefilters zustande kommen.

Filter

Wie die Resultate ausfallen, hängt maßgeblich von der Qualität der Filter ab. Diese müssen die unangenehmen Gerüche, die Feuchtigkeit und den Dunst möglichst weitreichend beseitigen.

Im Abluft-Verfahren bedarf es generell nur eines Fettfilters. Dieser besteht entweder aus Papier, Vlies oder Metall. Metall sollte die erste Wahl sein, da es wiederverwendbar und oftmals spülmaschinenfest ist. Um optimale Ergebnisse zu gewährleisten, sollte dessen Reinigung spätestens nach 4-6 Wochen stattfinden. Im Intensivprogramm gelingt dies zuverlässig und komfortabel. Papier- und Vlies-Filter müssen stets komplett ausgetauscht werden, was mit laufenden Kosten einhergeht.

Wie bereits erwähnt, ist beim Abluft-Verfahren zusätzlich ein Aktivkohlefilter von Nöten. Dieser bindet die unangenehmen Gerüche, sodass die Luft problemlos zurück in den Raum gelangen kann. Da er jedoch nicht mit Feuchtigkeit zurechtkommt und dadurch sogar ineffektiver wird, muss jene zuvor vom Fettfilter entfernt werden. Der Aktivkohlefilter ist reine Verschleißware und sollte 1x pro Jahr gewechselt werden.

Luftleistung

Die Luftleistung ist von einer entscheidenden Bedeutung. Sie muss zur Größe der Räumlichkeiten passen. Wird die Luft nämlich zu schwach umgewälzt, verschwinden die Gerüche und der Dunst nicht. Ist die Umwälzung hingegen unpassend kräftig, geht das mit unnötigen Stromkosten sowie einer unnötig hohen Lautstärke einher.

Um die passende Luftleistung zu ermitteln, kannst Du folgende Formel nutzen:

(Raumlänge x Raumbreite x Raumhöhe) x 6 (Luftleistung in der Stunde) = Mindestleistung der Dunstabzugshaube

Das Raumvolumen wird bei geschlossenen Räumen mit 6 multipliziert. Handelt es sich um offene Räumlichkeiten, sollte man es eher mit 8 multiplizieren. Generell kann es sich lohnen, eher eine Nummer größer als notwendig auszuwählen.

Funktionsumfang

Wie hochwertig und komfortabel eine Inselhaube mit Umluft bzw. Abluft ist, erfährt man anhand des vorhandenen Funktionsumfangs. Welche Funktionen hier besonders nützlich sind, erläutern wird im Folgenden kurzweilig.

Es ist vorteilhaft, wenn man die montierte Haube in der Höhe oder sogar in ihrer seitlichen Position verstellen kann. In diesem Fall kann man sie flexibel an die eigenen Körpergröße anpassen und nach dem Kochen besonders dezent platzieren.

Zudem sollte das Gerät auf jeden Fall über eine Intensivstufe verfügen. Hier ist der Luftsog am größten, was u.a. für das Anbraten erforderlich ist. Manche Hersteller bezeichnen dies auch als PowerBoost-Funktion. Hochwertige Modelle erledigen die Rückstellung auf eine niedrige Stufe im Übrigen eigenständig.

Im besonderen Maße komfortabel ist eine Sensorautomatik. Hier passen smarte Sensoren die Intensität des Luftsogs aktiv an. Mitunter schaltet sich die Inselhaube sogar eigenständig ein, sodass man sich vollkommen auf das Kochen fokussieren kann. Wenn keine Umwälzung mehr nötig ist, erfolgt in diesem Zusammenhang auch die Abschaltung vollkommen autonom, sodass man quasi an nichts mehr denken muss.

Dass das Gebläse nachläuft, empfinden manche Personen als störend. Dies ist jedoch ein Zeichen einer guten Qualität, da die Raumluft dadurch besonders effektiv und weitreichend gereinigt wird.

Praktisch ist des Weiteren eine sog. Sättigungsanzeige. Diese teilt Dir mit, wann es an der Zeit ist, den bzw. die Filter zu wechseln oder zu reinigen.

Eine hohe Sicherheit kann des Weiteren eine automatische Sicherheitsabschaltung gewährleisten. In diesem Zusammenhang schaltet sich das Gerät eigenständig, nach einer gewissen Betriebsdauer, ab.

Manche Inselhauben kann man zudem als universellen Lüfter nutzen. Aktiviert man eine diesbezügliche Funktion, wird die Raumluft beispielsweise pro Stunde für 5 Minuten umgewälzt.

Hochwertige und gleichermaßen teure Modelle lassen sich übrigens in das Smart Home integrieren. Du kannst jene über eine App für das Smartphone und Tablet steuern. Dadurch wird es sogar möglich, Kontrollen aus der Ferne vorzunehmen.

Lautstärke

Die Lautstärke wird vor dem Kauf gerne mal unterschätzt. Insbesondere in offenen Wohnbereichen kann dies jedoch negative Folgen haben. Ist die Inselhaube nämlich übermäßig laut, kann man in ihrer Nähe kaum ungestört Arbeiten, Lesen, Lernen oder gar Schlafen. Mitunter fällt es sogar schwer, sich zu unterhalten.

Wie laut Dein Wunschmodell ist, erkennst Du anhand des Schallpegels, welcher in dB (Dezibel) ausgewiesen wird. Wie bereits erwähnt, ist eine Inselhaube mit Umluft tendenziell lauter, als ein Modell mit Abluft. Als leise gelten im Allgemeinen Hauben, die stets bei unter 70 dB verbleiben.

Man muss die Geräuschkulisse auch im Verhältnis zur abgerufenen Luftleistung sehen. Während sie in niedrigen Stufen bei unter 60 dB bleiben sollte, sind 65 dB im Power-Programm absolut lobenswert. Generell empfinden wir Menschen Werte bis 65 dB als normal und angenehm.

Beleuchtung

Nicht nur das Luftsystem benötigt Strom, sondern die Leucht-Elemente ebenfalls. In diesem Zusammenhang empfiehlt sich der Einsatz von LEDs. Diese sind hell und dennoch effizient. Dank ihnen hast Du beim Kochen somit stets den Überblick.

Die Gestaltung der Beleuchtung erfolgt bei einer Inselhaube mit Umluft bzw. Abluft entweder über eine längere Lichtleiste oder über punktuelle LED-Spots. Beides kann für eine gute Ausleuchtung des Arbeitsplatzes sorgen. LED-Spots sind mitunter etwas flexibler, da man sie teilweise variabel schwenken kann.

Energieverbrauch

Weiterhin ist ein Blick auf den Energieverbrauch ratsam. Dieser entscheidet maßgeblich, wie hoch respektive niedrig die laufenden Kosten ausfallen. Einem möglichst effizienten Modell sollte man aber generell den Vorzug schenken, da es die Umwelt weniger belastet.

Ob die Inselhaube mit Umluft/Abluft effizient arbeitet, erkennst Du an der Angabe der Energieeffizienzklasse. Diese wird in den Buchstaben A bis G laufend schlechter. Zudem unterteilt sich A noch einmal in A+, A++, sowie A+++. Als lobenswert effizient kann man im Allgemeinen Haushaltsgeräte ab A+ bezeichnen.

Natürlich hängt der Stromverbrauch auch maßgeblich mit der Größe der Inselhaube zusammen. Ein schmächtiges Modell, mit einer Breite von 50 cm, wird immer weniger verbrauchen, als ein 90 cm breites Modell. Wenn ein XXL-Modell bei unter 70 kWh pro Jahr verbleibt, dann ist dies wirklich gut.

Preis

Selbstverständlich ist es auch empfehlenswert, einen Blick auf den Preis zu werfen. Er muss in einem fairen Verhältnis zum eigenen Anspruch stehen. Eine Inselhaube mit Umluft/Abluft ist tendenziell etwas hochpreisiger, als manche anderen Dunstabzugshauben. Die ersten, ernstzunehmenden Modelle gibt es ab ca. 250 Euro.

Wenn Du eine umfassende Funktionalität und eine lange Haltbarkeit erwartetest, solltest Du ein Budget von mindestens 500 Euro ansetzen. Spitzenmodelle, die darüber hinaus eine imposante Optik und ein tolles Leistungsvermögen zu bieten haben, erfordern ein Investment von rund 1000 Euro. Bewährte Hersteller sind im Übrigen Siemens, Bosch, Klarstein, Bergström, NEG und Oranier.

Inselhaube Umluft & Abluft – Das hat Dir dieser Bautyp zu bieten

Inselhauben warten mit tollen Vorzügen auf. Sie verfügen oftmals über eine besonders gute Beleuchtung und sind ein echter Hingucker. Dennoch spricht nicht alles für ihre Wahl. Damit Du das Für und Wider komfortabel abwägen kannst, haben wir Dir eine Übersicht erstellt.

Vorteile

  • Prachtvolle Optik, welche den Blick in der Küche sofort an sich zieht
  • Kochfelder werden zumeist sehr gut ausgeleuchtet
  • Leicht zu reinigen, da Elemente glatt und einfach zugänglich sind
  • Empfehlenswert bei großen Küchen sowie großen Kochstellen
  • Geräte eignen sich dazu, Raum- und Wohnbereiche sichtbar voneinander zu trennen

Nachteile

  • Etwas teurer als andere Dunstabzugshauben
  • Kein dezentes Absaugen möglich, da Optik eben eher auffällig ist

> Kopffreihaube 60 cm

> Kopffreihaube 90 cm

Bekannte Markenhersteller

AEG Dunstabzugshaube

Bosch Dunstabzugshaube

Neff Dunstabzugshaube

Siemens Dunstabzugshaube

Elica Dunstabzugshaube

Berbel Dunstabzug


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.